Piz Julier 3380 m


Publiziert von Eberesche , 31. Juli 2016 um 09:31.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum:30 Juli 2016
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1200 m

Ein Berg beinahe 3400 Meter hoch, durchgehend markiert, gletscherfrei, moderate 1200 Höhenmeter und an schwierigen Stellen mit Ketten gut abgesichert, das zeichnet der Piz Julier aus. Dementsprechend wird er auch gerne besucht.
Ausgangspunkt ist Chamanna dal Stradin etwas unterhalb der Passhöhe Richtung Osten. Zunächst durch Felsblöcke hindurch, dann über eine Hang mit Schotter erreicht man eine Grünfläche auf ca. 2500 m. Über viele Felsblöcke hinweg schlängelt sich der Weg hoch zur Fuorcla Albana. Hierher kommen auch die Bergsteiger von der anderen Seite aus St. Moritz.
Ab hier verläuft der Weiterweg immer am Grat entlang. Wenn man denkt, wie soll man das nächste Stück hochkommen so zeigt sich die Routenführung geschickt mal rechts mal links vorbei. Es sind sehr viele Ketten zur Absicherung angebracht. Es zieht sich und immer neue Aufschwünge tun sich auf. Doch irgendwann ist der Gipfel erreicht.
Als Höchster der Umgebung hat man eine schöne Sicht auf die umgebenden Berge.
Der Abstieg erfolgt auf gleicher Route.

Tourengänger: Eberesche

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4+
T4 L I
T4- L I
29 Dez 15
Piz Julier · ser59
T4+ L I
29 Aug 15
Piz Julier - 3380 m · irgi99
T4+
5 Aug 15
Piz Julier · bulbiferum

Kommentar hinzufügen»