Mugel 1632m - Weils so schön, heute gleich noch einmal!


Publiziert von mountainrescue Pro , 1. Februar 2009 um 13:02.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Randgebirge östlich der Mur
Tour Datum: 1 Februar 2009
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Aufstieg: 891 m
Abstieg: 891 m
Strecke:Winterparkplatz-Forsthaus-Kanone-Ochsenstall-Senderwiese-Schutzhaus
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Über Bruck S6 Autobahnabfahrt Niklasdorf bis Ortsmitte, wo links die Straße auf eine Eisenbahnüberführung leitet und dort dann in den Graben bis zum Parkplatz mit einer Schranke.

Zurzeit herrschen einfach herrlich Bedingungen auf der Mugel. Vor allem ist auch nicht zu verachten, dass am Gipfel ein Schutzhaus steht, in dem man sich herrlich aufwärmen kann bevor es an die Abfahrt geht.
Heute schon Start um 7:38 und doch war ich nicht der Erste. In der Nacht hatte es wieder geschneit und nach der Senderwiese hatte es die Spur zum Sender verblasen bzw. war sie nicht mehr zu sehen. Also war Spurarbeit, bis teilweise zu den Knien angesagt. Das liess jedoch schon die Vorfreude auf die Abfahrt steigen.
Nach kurzer Rast im Hans Prosl Schutzhaus gings an die Abfahrt. Zahlreiche Tourengeher befanden sich nun im Aufstieg zum Gipfel.
Knapp nach 11.00 Uhr war ich wieder zurück von unserer schnellen Vormittagsrunde.

Tourengänger: mountainrescue

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»