Grosser Mythen 1898m via Adlerspitzli, Ruchband & Wyss Wändli


Publiziert von Bombo , 5. August 2016 um 14:51.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:10 Juli 2016
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Mythengruppe   CH-SZ   Alptaler Berge 
Aufstieg: 1490 m
Abstieg: 1490 m
Strecke:Mythenbad - Hasli - Adlerspitzli - Ruchband - Wyss Wändli - Rot Grätli - Grosser Mythen - Holzegg - Mythenbad
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit PW bis PP Mythenbad
Kartennummer:LK 1:25'000, Bl 1152 "Ibergeregg"

Grosser Mythen 1898m via Adlerspitzli, Ruchband und Wyss Wändli


Dieser Klassiker wurde schon oft genug hier auf Hikr beschrieben, weshalb ich deshalb auf eine genaue Beschreibung verzichte. Es sei einzig gesagt, dass beim Ruchband ein wichtiges Fixdrahtseil aus dem Fels ausgerissen ist, weshalb dieses nun nur noch an einem Fixpunkt befestigt ist. Eine luftige und alles andere als sichere Turnübung ist die Folge davon - höchste Zeit, dass wieder einmal jemand die Bohrmaschine und entsprechendes Fixierungsmaterial mitnimmt (ich werde bei Gelegenheit noch die Sektion Mythen darüber informieren). 


Material: 

- 50m Seil (um einzelne SL überspringen, ansonsten reichen 40m)
- 8 Exen
- 2 Schlingen
- Abseilgerät
- Helm
- Bergschuhe


Fazit: 

Diese Tour darf nicht unterschätzt werden, auch wenn es hier auf Hikr sowie auch gemäss Wyss Wändli-Wandbuch diverse Solobegehungen gibt. Tatsächlich können einige SL problemlos vom geübten T6-Alpinwanderer absolviert werden, einige SL - unter anderem auch am Adlerspitzli - beinhalten doch die eine oder andere Knacknuss, welche definitiv keine Fehler verzeihen. Aber wie so oft - das muss jeder selber wissen und das ist auch gut so.

Tourengänger: Bombo, Schusli

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»