Nagy Szénás


Publiziert von Erli , 29. Juni 2016 um 19:34.

Region: Welt » Ungarn » Budaer Berge
Tour Datum:27 Juni 2016
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: H 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 250 m
Abstieg: 250 m
Strecke:7 km

Westlich der Millionenstadt Budapest liegt malerisch inmitten der Budaer Berge der kleine Ort Nagykovácsi. Von den Gipfeln am Nordrand des Ortes ergibt sich ein recht umfassender Blick auf Pilisszentiván und einen Großteil des Pilisgebirges. Mit dem Nagy-Szénás und dem Alsó-Zsiros-hegy lassen sich zwei recht unterschiedliche Berge gut miteinander verbinden. 

Von der Kálváriakapelle in Nagykovácsi den Wanderzeichen nordwärts folgen. Der blau gekennzeichnete Weg führt zunächst am Rand der Siedlung ostwärts in den Wald hinein. Bei einer Lichtung nordwärts schwenken und in kurzer Zeit ist der Alsó-Zsiros-hegy erreicht. Der Gipfel befindet sich im Wald; es lohnt sich, von hier etwas nordwärts auf einen Vorgipfel abzusteigen. Von dort erblickt man den felsigen Aufbau des Sziklás-hegy, dem ich ebenfalls einen kurzen Besuch anstatte. Nun geht es wieder zurück zum Ortsrand von Nagykovácsi und auf dem blauen Wanderweg westwärts zum Nagy-Szénás. Der Weg führt ebenfalls größtenteils durch Wald; allerdings ist der Gipfelaufbau vollständig frei; über sanfte Grashügel geht es zuletzt zum höchsten Punkt. Die Aussicht ist dementsprechend umfassend. Der Rückweg erfolgt auf dem Aufstiegsweg.

Tourengänger: Erli


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT1

Kommentar hinzufügen»