Hohgant West


Publiziert von Ursula , 21. Januar 2009 um 13:52.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen
Tour Datum:17 Januar 2009
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Kartennummer:254 S

Start im hinteren Eriz, unterhalb Hungerschwand Richtung Grünenbergpass, Arni, durch coupiertes, bewaldetes, unübersichtliches, landschaftlich hübsches Gelände auf guter Spur zu P 1875 m östlich vom Trogenhorn, zwecks Einsichtnahme in die Chrinde. Wieder runter zur Spur, welche die Felsklippen absturzsicher östlich umgeht und Aufstieg zum Hohgant West 2070 m.
Abfahrt bis P 1969 m dito, via Chrinde, Unter Breitwang zum Ausgangspunkt.

Mit den Skiern einmal den Hohgant zu besuchen war ein jahrelang gehegter Wunsch, in Anbetracht der spektakulären Abfahrt, ein unbedingtes Muss. Die Abfahrt via Chrinde bedeutet für mich Abenteuergeist, speziell da ich die schmalen Pfadpartien, Couloirs und Felsstufen von den Sommertouren bereits kenne. 
In der buschigen Partie zwischen 1650 und 1500 m können Erlenstauden unter Umständen als Haltegriffe dienen, allenfalls könnten sie bei einem eventuellen Skiausrutscher bremsen. Die Abfahrt würde ich ZS- bewerten.
Nach Neuschnee ist die Abfahrt bezüglich Lawinensituation neu zu beurteilen.

Nicht zu missachten ist die kundige, fürsorgliche Kameradschaft. Danke Dominik.

Dies mein erster Versuch, in diesem Portal einen Bericht zu veröffentlichen, speziell, da die Möglichkeit besteht, mit Bildern die Berggeschichten zu "erzählen", dies ebenfalls ein vor Wochen geäusserter Wunsch;-)


Tourengänger: Ursula

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
6 Aug 13
Hohgant im August · Berglaus
WT2
27 Dez 10
Hohgant West 2063m · akka
WT3
20 Dez 09
Hohgant West · Zaza
WT3 WS
WS
10 Jan 09
Hohgant West depuis Eriz · Bertrand

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Zaza hat gesagt: welcome!
Gesendet am 21. Januar 2009 um 14:11
Au weia, da schätzen wir aber die Schwierigkeit extrem unterschiedlich ein...Klick

Seid ihr genau dem Sommerweg entlang abgefahren oder habt ihr auch an einem bestimmten Punkt nach links hinüber gequert? Diese Querung habe ich als sehr grantig in Erinnerung...

Gruess, Manuel

Ursula hat gesagt: RE:welcome!
Gesendet am 21. Januar 2009 um 14:35
Hallo Manuel

Sorry, der Aufstieg wird im Führer als L bewertet. Deine Bewertung habe ich erst im Nachhinein gelesen. Wir sind ziemlich genau dem Sommerweg entlang runter. Bei den heiklen Stellen habe ich möglichst nicht nach unten geschaut sondern nur meinem Vorgänger vertraut. Bin mit Dominik seit Jahren immer wieder unterwegs und da weiss ich, da geht alles.
In diesem Forum bin ich momentan noch in der Uebungsphase was das Berichteschreiben angeht.. es wird schon werden....
Mit den besten Wünschen und Grüssen,
Ursula


Kommentar hinzufügen»