Latschenkopf


Published by Max Pro , 14 June 2016, 21h34.

Region: World » Germany » Alpen » Bayrische Voralpen
Date of the hike:21 May 2016
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 3:30
Height gain: 780 m 2558 ft.
Height loss: 780 m 2558 ft.
Access to start point:Jachenau, Wanderparkplatz bei Petern, Bus von Lenggries
Maps:DAV BY11

Mittlerweile unser Frühjahrsklassiker, diesmal die nächste Variante als Kurzversion. Zunächst geht es auf dem Schotterweg von Petern Richtung Norden zum Waldrand hoch und weiter Richtung Langenecksattel. Das klingt nicht gerade aufregend, wir kürzen den Forstweg auf netten Waldsteigen ab, das ist lustiger. Am Besten, man hält immer Ausschau nach links abgehenden Pfaden, dadurch erspart mann sich ein paar Schleifen.

Vom Sattel Richtung Westen zur Laichhanselalm spazieren wir auf dem Almweg, die Aussicht wird besser und bereits bei der Alm kann sich das Panorama sehen lassen. Hinter dem Gebäude nun über die Wiesen zu dem markanten Einschnitt, wo etwas versteckt etwa 10 m hinter dem verfallenen Holzzaun der schmale Pfad steil nach oben am Westrücken zum Gipfel des Latschenkopfes führt.

Der kleine Berg bietet ein großes Panorama und außerdem ist, wie üblich, kein Mensch hier oben. Das Gipfelbuch verzeichnet ebenfalls wenig Interessenten.

Für den Abstiegsweg ist wieder etwas Pfadfindergeist nötig. Ein paar Meter südlich des Kreuzes, in der quer führenden Rinne stößt man auf einen anfangs ziemlich überwachsenen Pfad, der genau Richtung Osten in den Kessel der Erbhofer Alm führt. Hier halten wir uns am Hang weiter weglos nach Osten, bis wir den Fahrweg tangieren, auf ihm geht es zurück zu dem Almweg zur Laichhanselalm, den wir bereits vom Aufstieg her kennen.

Die letzten Meter Auf- und die ersten Meter Abstieg sind ein bisschen schwierig zu finden, teils weglos, somit vielleicht mit T2+ zu klassifizieren, ansonsten problemlos zu bewältigen.

Hike partners: Max


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»