Schinetahörner, 2883 m


Publiziert von roko Pro , 17. Januar 2009 um 21:36.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Avers
Tour Datum:17 Januar 2009
Ski Schwierigkeit: ZS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Andeer - Juf
Unterkunftmöglichkeiten:Juf - Avers
Kartennummer:Val Bregaglia 1276

Eine Genusstour in Nord- und Nordosthängen, die nur bei besten Bedingungen anzuraten ist. Von Juf gegen das Wengahorn ansteigen. Auf ca. 2400 m gegen das Schinetatobel halten und nicht zu tief den Hang unter den Schinetahörner gegen die Kuppe des Mugmol (2625) queren. Von dort könnte man auch bei guten Bedingungen wie heute zum Juferhorn gegen Süden ansteigen.
Wir entschieden uns für die selten besuchten Schinetahörner, die in keinem Skitourenführer und auf keiner Skitourenkarte angezeigt sind. Der Schlusshang zum Grat ist steil und kann je nach Schneelage sehr mühsam sein.
Pulver bis in den unteren Teil, wo die Route wieder in die des Wengahorns einmündet, Sonne und alleine in unverspurten Hängen...ein perfekter Tag.

Tourengänger: roko

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»