Abbruch Geierkopf Nordwand - "Bayerisch schottische Wintergames"


Publiziert von pete85 , 5. Mai 2016 um 19:29.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Ammergauer Alpen
Tour Datum:30 April 2016
Hochtouren Schwierigkeit: S
Klettern Schwierigkeit: V+ (UIAA-Skala)
Eisklettern Schwierigkeit: WI2
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 9:45

Nach den Neuschneefällen Ende April und Temperaturen in 2000 m Höhe von teilweise unter -15° C wollten wir es noch einmal wissen und probierten die "Bayerisch schottischen Wintergames" in der Nordwand. Leider gab es doch (auch durch den warmen, trockenen Winter bedingt) wenig Schnee in der Wand. Firn war nur im unteren Teil vorhanden, oben war der Fels aber auch nicht frei zum drytoolen, sondern durch die letzten Schneefälle entweder von einer hauchzarten Eisschicht, oder aber von wenig Neuschnee bedeckt. Beides sorgte dafür, dass man mühsam nach Griffen und Tritten suchen musste.
Da ich mich am heutigen Tag von Beginn an nicht gut fühlte (bereits Waden- und OS-Krämpfe beim Zustieg, der nun wirklich kein anstrengendes Gelände aufweist), entschieden wir uns nach der Schlüsselseillänge für den Abbruch der Tour, da ich doch recht entkräftet war und für den frühen Nachmittag Gewitter vorhergesagt waren.
Wir werden aber gewiss wieder kommen! Dann aber nicht ganz so spät im Jahr.  ;)

Tourengänger: pete85

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»