Gonzen bei Föhn (ÖV)


Publiziert von leuzi , 6. April 2016 um 11:54.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum: 5 April 2016
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Aufstieg: 1350 m
Abstieg: 1350 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB
Zufahrt zum Ankunftspunkt:SBB

Anreise mit SBB nach Sargans (an 8:21)

Aufstieg über Pt 731 - Cholplatz - Älpli - Oberhaus - Berghaus Gonzen - Rieterhütten  - Folla (8:25 - 10:45)

Abstieg über Folla - Berghaus Gonzen - Oberhaus - Sitzbüel - Lanaberg - Rüti - Maienberg - Egg

Rückreise mit SBB Sargans ab 14:37

Momentan ist ab ca. 1500m Schneestapfen angesagt. Wer genug Puste hat, dem empfehle ich von Sargans aus zu starten. Man wird schön geführt durchs beschauliche Städtchen, vorbei an Schloss und Reben und über Wiesen hoch zum Wald.

Die Wege sind sehr gut markiert und unterhalten. Fast etwas zuviel des Guten waren 2 Waldarbeiter im Staatswald auf ca. 1100m, welche mit Laubbläsern den Wanderweg vom Laub befreiten.

Während der Tour herrschte eine ausgeprägte Föhnlage. Der Wind blies aber wegen der Ablenkungen durch Berge und Täler je nach Standort  von einer anderen Seite, zwischendurch wars aber auch windstill. Auf dem Gipfel wars natürlich auch ziemlich windig, aber trotzdem zum aushalten und bestimmt nicht windiger als am Bahnhof Sargans.

Tourengänger: leuzi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5
25 Mai 16
Gonzen via Follaplatten · carpintero
T5
T5
12 Mai 15
Gonzen via Follaplatten · carpintero
T5-
T3+
10 Mai 15
Gonzen (1830 m) - via Leitern · Renaiolo

Kommentar hinzufügen»