Kärpf-Rundtour


Publiziert von tricky Pro , 1. April 2016 um 18:59.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:31 März 2016
Ski Schwierigkeit: ZS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   Chärpfgruppe 
Zeitbedarf: 5:15
Aufstieg: 1616 m
Abstieg: 2196 m
Strecke:14,8km / Elm - Pleuss - Blistögg - Leglerhütte - Kärpf - Elm

Wieder mal eine Solotour solange das Wetter und der Schnee noch passt. Die Kärpf Rundtour ist dazu Ideal. Schon lange wollte ich den Mittler Blistögg besteigen und den Grossen Kärpf. Zum Grossen Kärpf hat es Wetter- und Schneetechnisch nicht mehr gereicht, aber egal.

Mit der 8:00 Uhr Gondel hoch und weiter mit der Sesselbahn. DiePneus Bahn fährt bekanntlich erst am 9:00 Uhr. Ich montierte die Felle und war sogar vor der Bahn oben. Der Vorder Blistögg erreichte ich am 10:00 Uhr. Hatte die Steigeisen dabei, nicht das es unbedingt notwendig war, aber da ich mich für die direkte Linie entschied, sehr wohl angenehm. Der Wind sehr stark schon seid beginn der Tour. Abfahrt im oberen Teil noch etwas Pulver, danach mit leichtem Deckel der aber gut zu Fahren war. Föhn sei dank, im unteren Teil leichter Sulz.
Aufstieg ganz alleine zur geschlossener SAC Leglerhütte. je weiter oben, desto stärker sind die Spuren durch den Wind verschwunden. Erst auf dem Gipfel vom Chili Chärpf traf ich auf eine dreier Skitourengruppe die von Obererbe kam. Das Wetter zog merklich zu. Von der Zeit wäre die Besteigung noch gut möglich. Aber auch der Schnee auf der Südseite ist schon merklich feucht. Das LLB zeigt auf den Nachmittag Stufe 3. Somit... ging ich (schon wider) ohne Gross Kärpf runter. Dieses mal im Sulz der im unteren Teil bald mal klebrig wurde. Ich fand eine schöne Stelle leicht durch den Wald

Fazit: Irgend wann wird das schon noch klappen mit dem Grossen Kärpf. Diese schöne Tour bietet viel für Tourengeher.

Tourengänger: tricky

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»