Wasserflue 866m, Strihen 866,7m, Homberg 782,4m und Gisliflue 772,2m


Publiziert von Sputnik Pro , 15. Juli 2006 um 21:08.

Region: Welt » Schweiz » Aargau
Tour Datum:15 Juli 2006
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AG 
Zeitbedarf: 7:30
Aufstieg: 1350 m
Abstieg: 1450 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Kienberg erreicht mit dem Bus ab Gelterkinden. Gelterkinden liegt an der Bahnlinie Olten-Basel. Man kann auch von Aarau direkt mit dem Bus zur Salhöhe hochfahren und so einige Höhenmeter sparen.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Thalheim erreicht man mit dem Bus von Brugg.
Unterkunftmöglichkeiten:Keine. Hotels in Gelterkinden und Brugg.

DIE GROSSE AARGAUER GIPFELTOUR.

Meine AG-Gipfel Nummer 7 bis 10.

Wahrscheinlich eine der schönsten und längsten Wanderungen (etwa 20km) welche man im Aargau unternehmen kann, die Landschaft ist sehr abwechslungsreich und man sollte inklusive Pausen mit mindestens 7 1/2 Stunden einplanen. Die Gipfel der Tour sind:

Wasserflue (866m): Nach einem eher öden Aufstieg von Kienberg auf den Pass Salhöhe (die schnellste Route führt oft der Strasse entlang) wandert  man alles über einen fast 3km langen Grat in leichten Auf und Ab bis zum Gipfel der Wasserflue. Der Gipfel liegt bei einem Fernsehturm im Wald ohne Aussicht. Wenn man dem Grat nun weitere 400m folgt, kommt man zu einem herrlichen Aussichtspunkt (P.843,7m) mit freier Sicht zu dem Alpen. Bei uns reichte die Sicht wegen Dunst leider nicht so weit. Auf dem Fernsehturm sind auch eine Web-Cams installiert und man findet die Live-Bilder unter:  Wasserflue .

Strihen / Strihe (866,7m): Der Strihen (auf der neusten Ausgabe der Karte: Strihe) ist weniger spektakulär als die zuvor besuchte Wasserflue, man hat aber immerhin eine mässige Aussicht vom höchsten Punkt nach Süden. Kurioserweise ist der Berg offiziell vom Aargauer Wanderverein als "Höchster Aargauer* bezeichnet was absolut falsch ist! Denn der höchste Aargauer ist der Geissfluegrat (908m) auf der Grenze AG/SO westlich der Salhöhe, der höchste 100%ige Aargauer ist der Stierenberg (872m) bei Menziken im Süden des Kantons. Auf dem ebenfalls besuchten niedrigeren Westgipfel (865m) ist wie schon auf der Wasserflue ein Fernsehturm.

Homberg (782,4m): Auch der Homberg ist ein bewaldeter Gipfel. Über eine kleine Flue sieht man jedoch gut nach Norden ins Fricktal und dei guter Sicht bis nach Deutschland in Schwarzwald. Auf derm Gipfel sind ehemalige Festungseinrichtungen bestens auf einer Tafel erklärt. Beim Abstieg nach Thalheim lohnt sich ein kurzer Umweg zur möchtigen Burganlage Schenkenberg. Übrigens gibt es im Kanton SO ebenfalls einen Homberg (967m) bei Hägendorf, diesen habe ich schon früher besucht. Bericht dazu: http://www.hikr.org/tour/post537.html .

Gisliflue (772,2m): Die Gisliflue ist der mit Abstand wildeste und schönste Aargauer Gipfel !  Ein grosses Triangulationsdreieck krönt seinen felsigen Gipfel. Dank dem Felskopf wachsen hier oben keine Bäume und man hat eine super Aussicht; zudem kann man sich sogar in ein Gipfelbuch eintragen! 

Geaue Route: Kienberg - P.617m - P.680m - P.750m - Salhöf - Salhöhe - P.763m - P.823m - Uf der Egg - Wasserflue - P.843,7m - Wasserflue - P.749m - Bänkerjoch - P.668m - P.712m (Stockmatt) - Brandisweid - Strihen Hauptgipfel (P.866,7m) - Strihen Westgipfel (P.865m) - Densbüren (P.493m) - Zelgli - Feret - P.576m - P.640m - Hinterlinden - P.673m - Chillholz - P.728m - Homberg - zurück Chillholz - Schenkenbergerhöf - Ruine Schenkenberg - P.467m - Thalheim - Gländ - P.543m - Steilaufstieg durch Wald zum Gatter - Gisliflue - Gatter - Buessge - Gländ - Thalheim Dorfplatz.


Link zur Karte Projekt-AG: http://www.hikr.org/files/101498.jpg


Tourengänger: Sputnik, nomostar

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

Bergstiger hat gesagt: höchster 100%iger Aargauer
Gesendet am 20. Oktober 2009 um 00:16
Hallo Sputnik
Es ist meiner Meinung nach eine Definitionssache, welcher Gipfel der höchste 100%ige Aargauer ist.
Berücksichtigt man nur den höchsten Punkt, so ist der Stierenberg mit 872m der höchste Ganz-Aargauer.
Sollte jedoch der gesamte Berg im Kanton Aargau stehen, so ist der Strihen der höchste, da der Stierenberg zu gut 50% im luzernischen Gebiet zu finden ist.

Gruss aus dem Aargau
Bergstiger

Sputnik Pro hat gesagt: 100%iger Aargauer
Gesendet am 20. Oktober 2009 um 12:35
OK wenn man den höchsten ganzen Aargauer Berg von unter betrachtet, dann ist der Strihen mit 866,7m der höchste. Der höchste Gipfel dessen Spitze rein auf Aargrauer Gebiet liegt ist aber definitiv der Stierenberg (872m).

Weiter ist der wirklich höchste Gipfel vom Aargau der Geissfluegrat mit 908m, es ist eine Gratkuppe auf der Grenze zu Solothurn. Übrigens eignet sich der sogar als Skitour!

Viele Grüsse,

Sputnik

Bergstiger hat gesagt: RE:100%iger Aargauer
Gesendet am 20. Oktober 2009 um 15:27
Der höchste ganz Schweizer Gipfel ist ja auch der Dom mit 4545m und nicht die Dufourspitze, obwohl der höchste Punkt der Dufourspitze ganz auf Schweizer Boden liegt, der Grenzgipfel ist ja weiter östlich.

Gruess,
Bergstiger

Sputnik Pro hat gesagt: Dom
Gesendet am 20. Oktober 2009 um 15:50
Obwohl das auch nur gilt wenn man den ganzen Berg zählt, auch hier gilt:

- Höchster Gipfel der Schweiz: Dufourspitze (4633,9m).

- Höchster Punkt 100% in der Schweiz: Dufourspitze (4633,9m).

- Höchster Berg 100% in der Schweiz: Dom 4545m

Bergstiger hat gesagt: RE:Dom
Gesendet am 20. Oktober 2009 um 16:26
da bin ich ganz mit dir einverstanden ;)


Kommentar hinzufügen»