Höchster Berg von Puerto Rico


Publiziert von Gerhard49 , 3. Januar 2009 um 18:29.

Region: Welt » Puerto Rico
Tour Datum:18 Dezember 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Zeitbedarf: 0:45
Aufstieg: 120 m
Abstieg: 120 m
Strecke:siehe oben; Zeitangabe für hin und retour.
Zufahrt zum Ausgangspunkt:siehe Beschrieb.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:siehe Beschrieb.
Unterkunftmöglichkeiten:Keine

Wir mieteten am Flughafen San Juan PR (SJU) einen Wagen und fuhren die A 52 bis Ponce, um dort auf die Strasse Nr. 10 abzubiegen; nach ca 16 KM auf dieser gut ausgebauten Strasse bogen wir nach rechts (Osten) auf die Strasse 143 (Ruta panoramica) ein. Dieser landschaftlich hoch interessanten, aber engen und gewundenen Strasse folgten wir rund 17 KM bis zu einem grossen, geschotterten Parkplatz auf der nördlichen (linken) Seite. Von dort ist noch ein Kilometer auf einer steilen, zum  grössten Teil betonierten Strasse durch wunderschönen tropischen Wald zurückzulegen, bis man nahe den weithin sichtbaren Sendeanlagen den Gipfel mittels einer Treppe ersteigt.

Da dieser letzte Streckenabschnitt ab dem Parkplatz zwar nicht gesperrt, aber sehr schmal und steil ist, empfiehlt  es sich nicht, bis knapp vor den Gipfel zu fahren.

Wir konnten leider keine Aussicht geniessen, da am späten Nachmittag der Gipfel mit dichtem Nebel verhangen war. Daher waren wir auch nicht versucht, irgendwelche Bilder zu machen. 

Vorsicht: Die Zufahrt mit dem Auto dauert deutlich länger als man nach einem Blick auf die recht gute Strassenkarte des Autoverleihers vermuten würde.



Tourengänger: Gerhard49


Kommentar hinzufügen»