Schitour auf die Pumucklscharte bei Nebel


Publiziert von Bernhard , 2. Januar 2009 um 17:01.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rottenmanner und Wölzer Tauern
Tour Datum:20 Dezember 2008
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 650 m
Abstieg: 650 m
Strecke:4,5km Aufstieg, 4,5km Abfahrt
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Graz – Trieben – In Trieben Richtung Hohentauern – Nach 6,5km beim Gasthaus Brodjäger Abbiegen ins Triebental – Parken beim Gashaus Bergerhube.

 
Schitour auf die Pumucklscharte  bei Nebel.
 
Aufstieg:
 
Vom Parkplatz bei der Bergerhube (1198m) Aufstieg Richtung Mödringhütte. Aufstieg über einen Graben zur Mödringalm von dort am Fuße des Mödringkogel Richtung Pumucklscharte 1980m, 700m Luftlinie südöstlich vom Mödringkogel). Wegen Nebel und schlechten Schneeverhältnissen Umkehr bei 1860m.
 
Abfahrt:
 
Wie Aufstieg, Windgepresster Schnee und Latschen bis kurz vor der Mödringalm, weitere Abfahrt bis zur Bergerhube bei guten Schneebedingungen.
 
 
TeilnehmerInnen: AV Gruppe Hans Winkler
 

Tourengänger: Bernhard

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»