Nachmittagswanderung auf die Mugel


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 29. Dezember 2015 um 20:05.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Randgebirge östlich der Mur
Tour Datum: 3 Dezember 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 998 m
Abstieg: 998 m

Den Nachmittag nutzten wir für einen Ausflug über die Nebelgrenze auf die Mugel. Vom Winterparkplatz stiegen wir über den Hüttenanger aufs Roßeck, dann rüber zur Mugel. Beim Abstieg tauchten wir schon bald wieder in den Nebel ein...

AUFSTIEG: Vom Winterparkplatz im Niklasdorfgraben zum Sommerparkplatz, bald darauf nach links Richtung Roßeck. Dem Wanderweg vorbei am Silberbründl aufs Roßeck folgen. Kurz absteigend in den Sattel und weiter auf die Mugel.

ABSTIEG: Zum Mugelsender, dann weiter zum Ochsenstall und so zurück zum Parkplatz.

SCHWIERIGKEIT: Leichte Wanderung.

WETTER: Unten Nebel, oben sehr warm und sonnig

MIT WAR: Tanja
 
Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 28472.gpx Track der Tour

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»