Klettern im Tessin - Malvaglia, Sobrio


Publiziert von tricky Pro , 29. Dezember 2015 um 11:51.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum:26 Dezember 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: 6a+ (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Pizzo Molare   Gruppo Cima Rossa 
Zeitbedarf: 2 Tage
Kartennummer:SAC Ticino e Moesano 3. Auflage

Zwei Tage im warmen Tessin
Der Schnee lässt ja noch auf sich warten, somit gingen wir bei super Wetter in den Klettergarten bei Malvaglia. Sektor F, G und H ist ideal zum Starten. Die Wand ist SW Ausgerichtet. Wir hatten von 11.00 - 16:00 Sonnenschein. Nennenswert waren die Route:
- Pittura Freska mit 5a. Schöne Risskletterei. 
- Purea di banane Sehr vegetativ und wohl nicht mehr viel begangen. Keine Empfehlung von uns.
- il vampiro Filippo 7a kurze harte Leistenkletterei.
- Mister Max 5c+ Unten einfach, oben steile schöne Leistenkletterei mit 20m
Es gäbe noch viele weitere Routen, aber sobald der Schatten da ist, wird es deutlich kühler.

Am nächsten Tag waren wir in Sobrio. Sektor C und D bietet für alle etwas. Am ersten Gneisriegel ist Plattenkletterei angesagt. Der gut abgesicherter Klettergarten bietet aber auch Sportliches Klettern an steilen Löchern und Leisten. Nennenswert war:
- Fix mit 6a+ Unten Leisten oben schöne Aufschwünge
- Mc Christal's mit 5a ist nur der Einstieg Hart
- Farfala 5c (Nicht im Führer) Nur der Einstieg Hart
- Aeroplano 6a Unten Atletisch, oben sehr Abwechslungsreich und Luftig

Wir gingen mit ÖV nach Tessin. Zu den Klettergärten aber mit dem Auto. Zum Teil wäre es um einiges weiter mit ÖV. Es lohnt sich den SAC Führer zu Kaufen. Die GPS Angaben zum Parken sind genau. Zustieg ist gut Auffindbar.

Tourengänger: tricky

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»