Denti della Vecchia


Publiziert von CampoTencia Pro , 22. Dezember 2008 um 19:47.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Sottoceneri
Tour Datum: 2 Oktober 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   I   Gruppo San Lucio-Monte Boglia 
Zeitbedarf: 7:30
Aufstieg: 915 m
Abstieg: 915 m
Strecke:Villa Luganese - Cioascio - Cap. Pairolo SAT - Passo Streccione - Btta. di Brumea - Pian -di Scagn - Monte Bollia - Alpe Bolla - Villa Luganese
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Villa Luganese
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Villa Luganese
Unterkunftmöglichkeiten:Cap. Pairolo SAT
Kartennummer:Tesserete 1333

Da es keine zeitlich passende Busverbindung hat, fahre ich mit dem Auto nach Villa Luganese und stelle es auf dem öffentlichen Parkplatz ab. Zuerst geht es noch auf Asphalt, bis ich dann in einen nicht endenwollenden Wald marschiere, voller Buchen und ziemlich düster. Bei Cioascio komme ich wieder ans Licht und nach einem weiteren Waldstück sehe ich schon bald die Capanna Pairolo. Nördlich der Sassi Palazzi den Wald durchwandernd komme ich bald an die ersten Ausläufer der Denti della Vecchia. Der Weg wird exponiert und abschüssig, es ist Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich. Beim Passo Streccione stehe ich am Fusse des Sasso Grande und blicke in das Val Colla runter.
Immer im lichten Wald gelange ich zur Pian di Scagn hinunter. Und nun geht es steil auf eher feuchtem, erdigem Weg hinauf auf den Monte Boglia, von dem man eine prächtige Aussicht auf den Luganer See geniessen kann.
Auf dem Rückweg geht es zurück zur Pian di Scagn und von da über die Alpe Bolla nach Villa Luganese.

Tourengänger: CampoTencia

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»