Hohe Buche und Gäbris bei traumhaftem Herbstwetter


Publiziert von AndiSG , 27. Oktober 2015 um 21:42.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:27 Oktober 2015
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AR 
Zeitbedarf: 2:15
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 415 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der Appenzeller Bahn nach Bendlehn
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Ab Gais mit der Appenzeller Bahn

Nachdem wir gestern aus Deutschland zurückgekehrt sind, ist es wiedermal Zeit in unserer Gegend eine Wanderung zu unternehmen.

Ich fahre am Mittag gemütlich mit der Appenzeller Bahn nach Bendlehn. Dort nehme ich den Weg hinauf zur Hohen Buche, der leider zuerst über eine Teerstrasse führt. Es ist heute ausgesprochen mild und die Herbstfarben sind sehr intensiv. Dann geht's weiter der Strasse entlang hinunter zur Wissegg und gleich wieder hoch nach Breitenebnet. Dann folgt der Aufstieg hinauf auf den Gäbris.

Heute hat es für einen Dienstag ziemlich viele Leute unterwegs, auch der Parkplatz auf dem Gäübris ist gut besetzt. Da es mir hier oben zu viel Betrieb hat steige ich gleich ab Richtung Gais. Ich mache dann auf einem Hügel bei der Sondereggerweid eine längere Pause. Nun folgt der Abstieg über Obergais ins Dorf von Gais.

Tourengänger: AndiSG


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»