Lago Ritóm / Lago Cadagno


Publiziert von Hudyx , 3. November 2015 um 15:48.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum:11 Oktober 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Pizzo del Sole 
Kartennummer:map.geo.admin.ch

Wenn nördlich vom Gotthard Nebel und schlechtes Wetter herrscht, kann es im Tessin herrlich schön und warm sein. Und genau dies war der Fall und so fuhren wir ins Valle Leventina. Das Ziel war eine Wanderung im Val Piora mit den schönen Seen wie Lago Ritóm und Lago Cadagno.
Von Piotta aus werden die ersten 800hm bequem mit der steilen Standseilbahn überwunden. Bereits bei der Bergstation in Piora ist die Aussicht ins Valle Leventina und die umliegenden Berge phänomenal.
Nach einer kurzen Wanderung auf der schmalen Bergstrasse wird die Staumauer vom Lafo Ritóm erreicht. Wir entschieden uns auf dem Weg am südlichen Ufer unsere Wanderung zu beginnen. Und es war auch herrlich durch den farbigen Wald zu laufen, auch wenn der Boden an einigen Stellen bereits gefroren war.
In Fontanella folgt ein kurzer Aufstieg, nach welchem sich die Sicht ins Val Piora öffnet.
Auch ist die neu erbaute Capanna Cadagno sichtbar, wo wir später eine kleine Überraschung erwartete.
Ohne es zu wissen waren gute Freunde auch auf die Idee gekommen im Tessin eine Wanderung durchzuführen und bei der Capanna Cadagno haben sich unsere Wege gekreuzt.
Nach einem guten Glas "Weissen" machten wir uns auf den Weg zum Lago Cadagno. Ein zusätzlicher Aufstieg endete auf dem Gipfel vom Motta. Via die Alpe Tom erreichten wir wieder die Staumauer und die Bergstation der Standseilbahn.
Der herrliche Herbsttag südlich vom Gotthard im sonnigen Tessin (umsonst heisst es ja nicht "die Sonnenstube der Schweiz") bleibt uns sicher noch lange Zeit in Erinnerung.

Tourengänger: Hudyx


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»