Hochgall (3.436 m) - Rieserfernergruppe


Publiziert von Manuel , 17. Oktober 2015 um 19:35.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:30 August 2015
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: L
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 10:00
Aufstieg: 2065 m
Abstieg: 2065 m
Strecke:za. 17 Km
Kartennummer:Tabacco Nr. 35

Nach längerer Zeit des Mitlesens und reiflicher Überlegung präsentiere ich nun meinen ersten Tourenbericht.
Auf folgender Route war ich unterwegs:
Rein in Taufers (Säge, 1.580 m) - Hochgallhütte (2.273 m) - Arthur-Hartegen-Weg - Graues Nöckl (3.084 m) - NW-Grat - Hochgall - retour zum Höhenweg - Aufstieg zum Tristennöckl via Hintergrat - Hochgallhütte - Rein in Taufers.
Verhältnisse: alles bestens, es war keine Hochtourenausrüstung notwendig.

Tourengänger: Manuel


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS- II
18 Sep 18
Hochgall Nordwestgrat · Matthias Pilz
T6- II
30 Aug 17
Hochgall NW-Grat · bula_f
T6 WS+ III
T6 WS+ III
T4 L

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Chiemgauer hat gesagt:
Gesendet am 17. Oktober 2015 um 20:15
Servus Manuel, da haben wir uns knapp verfehlt, denn ich war am 28. August oben, am 30. dann Großer Möseler. Waren aber auch geniale Tage Ende August für Hochtouren!
Gruß
Hans

georgb Pro hat gesagt: Respekt mein Lieber
Gesendet am 17. Oktober 2015 um 21:18
Für den Anfang nicht schlecht ;-)
Im Vergleich dazu war der Guggenberg ein Spaziergang!
Weiter so und bis irgendwann wieder, Grüße Georg


Kommentar hinzufügen»