Abendbiketour auf den Blender (1072m)


Publiziert von Andy84 Pro , 6. März 2016 um 00:28.

Region: Welt » Deutschland » Alpenvorland
Tour Datum: 7 Oktober 2015
Mountainbike Schwierigkeit: WS - Gut fahrbar
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 600 m
Strecke:30,2 km

Will man nach der Arbeit noch etwas unternehmen, es ist aber bereits zu spät um noch in die Berge zu fahren, so kann man auch mit dem Bike um Kempten einige schöne Runden drehen.
Der Blender mit seinem hohen Fernsehturm ist schon von weitem sichtbar, trotzdem war ich noch nie dort oben. Das musste geändert werden.
Also direkt nach Feierabend rauf aufs Bike. Am Stadtweiher vorbei auf schönem Radweg Richtung Ahegg und von dort am Herrenwieser Weiher vorbei Richtung Ermengerst. Auf der Karte ist rechterhand noch das Hohenegg eingezeichnet, wenn man schon mal hier ist dann wird dieses natürlich auch noch mitgenommen. Auf einem kleinen Trail geht es hinauf nach Stoffels und weiter auf breitem Weg zum Hohenegg. Aussicht gibt es vom höchsten Punkt mit Sendemast keine, bevor es jedoch in den Wald hinein geht hat man von Stoffels einen schönen Blick über Kempten.
Über Forstwege geht es wieder hinunter nach Ermengerst und über ein paar kleine Dörfer von Osten an den Blender heran. Der in der Karte eingezeichnete Weg direkt von Osten auf den Gipfel hinauf entpuppt sich als absolut nicht fahrradtauglich, zumindest nicht im Aufstieg, viel zu viele Wurzeln im sehr steilen Gelände verhindert das Radeln.
Zum Gipfelkreuz geht es dann jedoch wieder, Aussicht gibt es hier leider auch keine. Die gibt es dafür ein Stück weiter nach dem Sendeturm am Aussichtspunkt Rauhenstein. Hier lege ich eine kurze Rast ein und gönne mir einen tollen Ausblick im letzten Tageslicht.
Danach geht es mit der Stirnlampe weiter Richtung Dürrer Bühl, ein Abstecher der sich jedoch nicht wirklich lohnt. Der Weg verläuft knapp unterhalb des "Gipfels", welcher komplett zugewachsen ist.
Nun geht es weiter über Raunberg zum Blockhäusle und danach auf guten Fahrwegen zurück nach Kempten.

Fazit:
Eigentlich mag ich das Radeln überhaupt nicht, aber grad die kleinen Gupfe um Kempten lassen sich damit in schönen Feierabendrunden erkunden.

Tourengänger: Andy84


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»