Piz Linard 3411m (Überschreitung SE/SW)


Publiziert von Cyrill Pro , 4. November 2005 um 17:55.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Unterengadin
Tour Datum:29 Juni 2003
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: ZS
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Piz Linard-Gruppe   CH-GR 
Aufstieg: 1100 m
Strecke:Route 499 & 495a ¦ Clubführer Bündner Alpen 8
Unterkunftmöglichkeiten:Linardhütte 2327m

Ein markanter und formschöner Berg. Eine herrlich geformte Pyramide. Der höchste Berg der Silvrettagruppe. Generell brüchiges Gelände und erhöhte Steinschlaggefahr. Lohnend ist über den Südostgrat aufzusteigen und den Südwestgrat abzusteigen. Eine prächtige Überschreitung.

Start in der Linardhütte 2327m. Hoch durch ein Geröll -Couloir auf den Sattel wo der Südostgrat beginnt. Über den brüchigen Südostgrat (Route 499), teilweise in die Ostflanke/Ostwand ausweichend mit Kletterstellen bis zum III. Grad, auf den Gipfel des Piz Linard 3411m.

Abstieg: Auf Route 495a über den Südwestgrat und die Weilenmann Rinne.


Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers

Tourengänger: Cyrill

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS-
11 Sep 16
Piz Linard 3410m · stellino
ZS+ III
T5 I
T5 I
23 Aug 11
Piz Linard 3410 m · basodino
T5 II

Kommentar hinzufügen»