Feb 25
Berninagebiet   T2  
30 Jun 06
Einwärmgipfel für den Piz Bernina
Aus: der höchste Punkt von jedem schweizer Kanton... von www.MunggaLoch.ch... dort sind auch noch ein paar Bilder mehr... Freitag 30.6. Wir fuhren gegen Mittag mit der Seilbahn auf die Diavolezza und machten am Nachmittag drei Wander-3000er zum Einlaufen: Munt Pers, 3207m, Sass Queder, 3066m, Piz Trovat, 3146m.
Publiziert von MunggaLoch 25. Februar 2008 um 17:33 (Fotos:1)
Neuenburg   T2 L  
1 Mai 05
Neuenburg - Chasseral 1552m
Aus: der höchste Punkt von jedem schweizer Kanton... von www.MunggaLoch.ch... dort sind auch noch ein paar Bilder mehr... Am Samstag war der höchste Genfer an der Reihe und heute, auf der Rückfahrt nach Hause, noch der höchste Neuenburger. Immer noch bei super Wetter. Berg Ja, wer in schweizer Geographie...
Publiziert von MunggaLoch 25. Februar 2008 um 17:21 (Fotos:2)
Genf   T1 L  
30 Apr 05
Genf - Monniaz 517m
Aus: der höchste Punkt von jedem schweizer Kanton... von www.MunggaLoch.ch... dort sind auch noch ein paar Bilder mehr... Diesmal war geniales Wetter angesagt. Für das ganze Wochenende! Zum ersten Mal dieses Jahr Temperaturen über 25 Grad. Somit konnte man richtig planen. Für uns hiess das eine Autofahrt nach...
Publiziert von MunggaLoch 25. Februar 2008 um 17:14 (Fotos:2)
Schwyz   T2  
25 Feb 08
Etzel Berglauf
Seit ich in Pfäffikon SZ wohne, ist der Etzel mein Hausberg - ein kurzer Berglauf bringt mich in einer Stunde auf den Gipfel und 40 MInuten später unter die Dusche. Von Pfäffikon SZ aus folge ich dem Jakobsweg, überquere beim Gräfli die Autobahn und keuche auf einem steilen Pfad zur Luegeten hinauf. Etwas...
Publiziert von RomanKoch 25. Februar 2008 um 16:40 (Fotos:8)
Rottenmanner und Wölzer Tauern   WS+  
24 Feb 08
Skitour auf den Großhansl bei sommerlichen Temperaturen.
Aufstieg: (Siehe GPS Track blau auf der Karte) Vom Parkplatz beim Bauernhof (1183m) den Forstweg entlang, vorbei an der Rupbauerhütte (1323m) bis zu einem Steg über den Scharnitzbach (1442m), weiter ins Weittal. Von dort Anstieg über eine Rinne bis zum Sattel zwischen Scharnitzfeld und Großhansl (2215m), vom...
Publiziert von Bernhard 25. Februar 2008 um 14:09 (Fotos:8 | Geodaten:2)
Basel Land   T5 III  
24 Feb 08
Gerstelflue: Die "Grande Arête" des Baselland
Eine ausgesetzte, luftige Grat-Perle im baselländer Jura. Wer die „Grande Arête“ am Monte Raimeux kennt, weiss was es im Jura für schöne und ausgesetzte Kraxelgrate gibt. Der Grat der Gerstelflue ist ein weiteres, ausgesetztes Highlight das in die Sammlung jedes Liebhabers von Kalkgraten...
Publiziert von ironknee 25. Februar 2008 um 11:20 (Fotos:15 | Kommentare:6)
Mürzsteger Alpen   L WS  
24 Feb 08
Hohe Veitsch - Rodel
g i p f e l: hohe veitsch (1981 m)/stmk/mürztaler berge e x k u r s: 2x gipfel d a t u m: 24/02/08 t e i l n e h m e r: anita, gü w e t t e r: sonnig, frühlingshaft h ö h e n m e t e r a u f s t i e g: ca. 1000 m a u f s t i e g: über die rodel a b f a h r t: wie aufstieg b e m e r k u n g e n:...
Publiziert von guenter 25. Februar 2008 um 09:10 (Fotos:3)
Mürzsteger Alpen   SS-  
23 Feb 08
Schneealm - Schafriese
g i p f e l/h ü t t e: schauerkogelhaus (1784 m)/stmk/schneealm e x k u r s: - d a t u m: 23/02/08 t e i l n e h m e r: gü w e t t e r: wechselnd, windig h ö h e n m e t e r a u f s t i e g: ca. 1000 m a u f s t i e g: lurgbauer, knappensteig, über kutatschhütte zum schauerkogehaus a b f a h r t: schafriese...
Publiziert von guenter 25. Februar 2008 um 09:07 (Fotos:3)
Carpati   T3 WT5  
1 Feb 08
Balea Lac
A Brasov vam enganxar una nevada que va deixar bona part de Romania ben blanc, un blanc que aguantarà forces dies ja que el fred és intens i la neu no es fon fàcilment, sobretot a les zones muntanyoses del Càrpats Meridionals on estàvem nosaltres. La neu s'ha mantingut a l'alta muntanya i als...
Publiziert von jcasanovas 25. Februar 2008 um 08:45 (Fotos:11)
Bellinzonese   S  
23 Feb 08
pizzo campo tencia
dalpe - valle piumogna - capanna campo tencia - ghiacciao piccolo (gute tritte im couloir, derzeit ohne steigeisen machbar, pickel sinnvoll, die ersten schritte dem blankeis auf felsband ausweichen) - ghiaccaio di croslina und ghiaccaio grande - passo - skidepot auf ca. 3000m - cima. abfahrt über die ne-flanke zur alpe di...
Publiziert von kikai 25. Februar 2008 um 08:40 (Fotos:3)
Bellinzonese   S  
24 Feb 08
pizzo forno
capanna campo tencia - abfahrt in den kessel böc di cosmané mit eindrücklichen eisfällen - im bogen zum östlichsten fall, wo ein fixseil etwas ausgesetzt über die felsen auf den sporn hilft. von hier weiter über die weiten schattenhänge der avina di croslina zum passo del ghiacciaone, einige meter abfahrt auf der südseite...
Publiziert von kikai 25. Februar 2008 um 08:22 (Fotos:7)
Zürich   T1  
23 Feb 08
Bachtel 1115m
Kurze Abendwanderung auf den Hausberg mit dem schönen Panorama. Ausgangspunkt war Orn 925m und dann gehts nach ein paar Metern auf der Teerstrasse links weg auf den Wanderweg Richtung Bachtel. Vom Turm hat man einen wunderbaren Panoramablick bis zu den grossen ins Berner Oberland. Abends wollten wir auf der...
Publiziert von CK 25. Februar 2008 um 07:46 (Fotos:4)
Avers   S  
24 Feb 08
Piz Platta 3392m - SAC Uto
SAC-Uto Tourenwochenende, 2. TeilHier nochmals das gesamte Wochenend-Programm: 1. Tag: Bivio (Bergstation Skilift, 2560m) - Uf da Flüe - Mazzaspitz - Tga  Tour Mazzaspitzhttp://www.hikr.org/tour/post5728.html 2. Tag: Tga - Val Bercla - Vadret da Piz Platta - Westcouloir - Piz Platta - Tga - Mulegns   Nach...
Publiziert von Bombo 25. Februar 2008 um 01:15 (Fotos:13)
Avers   ZS+  
23 Feb 08
Mazzaspitz 3164m - SAC Uto
SAC-Uto Tourenwochenende: 1. Tag: Bivio (Bergstation Skilift, 2560m) - Uf da Flüe - Mazzaspitz - Tga 2. Tag: Tga - Val Bercla - Vadret da Piz Platta - Westcouloir - Piz Platta - Tga - Mulegns   Tour Piz Platta Mit "Övau" von Zürich nach Bivio, dann mit dem Skilift hoch auf den höchsten...
Publiziert von Bombo 25. Februar 2008 um 00:15 (Fotos:10)
Feb 24
Schwyz   T2  
24 Feb 08
Wildspitz
Den Wildspitz habe ich schon mehrmals im Frühsommer besucht, wenn im Bergsturzgebiet von Arth-Goldau die Orchideen blühen. In diesem verrückten Februar reizt er uns, weil wir an seiner sonnigen Südseite mit wenig Schnee und ersten Blumen rechnen - und natürlich, weil wir mit einer Gipfelpause mit Weisswein...
Publiziert von RomanKoch 24. Februar 2008 um 22:32 (Fotos:4 | Kommentare:3)
Simmental   L  
23 Feb 08
Rauflihorn 2323 (+Biwak)
Vorangehende Tour:  --> RothornDas Rauflihorn ist von 3 Seiten begehbar, von der Grimmalp (Norden), vom Färmeltal (Süden) und von Fildrich (Seitental des Diemtigtals, Osten). Die Route von der Grimmialp ist sicher die Meistbegangene. Der Skiberg bietet einen einfachen Aufstieg, nicht sooo viel Höhenmeter und...
Publiziert von #Tom 24. Februar 2008 um 21:19 (Fotos:4)
Emmental   T4  
24 Feb 08
Im wilden Chänerechtal
Die Berg- und Hügellandschaft zwischen der Lueg und Riedtwil wird regional als "Wynigenberge" bezeichnet. Zwar gibt es dort keine spitzen Zacken, trotzdem ist die Bezeichnung gerechtfertigt, wie sich auf dieser Tour durch das abenteuerliche Schluchtensystem des Chänerechbaches zeigt. Dies ist einer der vielen Wildbäche, die...
Publiziert von ABoehlen 24. Februar 2008 um 20:57 (Fotos:16 | Kommentare:1)
St.Gallen   SS  
24 Feb 08
Sichelchamm
P. 1075 an der Strasse von Walenstadt nach Lüsis. Weiter über Vergoda-Verachta. Ab hier mit Steigeisen und Pickel in steilen Wiesen hinauf zum Chammboden. Ab hier mit Skiern auf den Grat und zu Fuss auf den Gipfel. Eindrückliche, sehr steile "Skitour". Für Fussaufstieg oberhalb Veracht in bis...
Publiziert von 3614adrian 24. Februar 2008 um 19:28 (Fotos:6 | Kommentare:1)
Simmental   ZS-  
23 Feb 08
Rothorn (Diemtigtal)
Das Rothorn ist bekannt für seine meist guten Schneeverhältnisse in dieser Region. Der aufstieg beginnt auf der Grimmialp und geht zuerst entlang der Strasse oder der Langlaufloipe gegen süden, in den Wald hinein. Durch diesen folgt man entweder weiterhin der sich hochwindenden Strasse, oder kürzt die kurven...
Publiziert von #Tom 24. Februar 2008 um 18:59 (Fotos:4)
Schwyz   ZS  
24 Feb 08
Pfannenstock 2573m
Rassige und spannende Tour auf den Pfannenstock. Ich verzichte auf einen genauen Tourenbericht, denn einen ausführlichen haben wir schon von Delta (http://www.hikr.org/tour/post5389.html) Verhältnisse: Es herrschen Frühlingsverhältnisse! Im unteren Teil wird der Schnee langsam knapp und auch der...
Publiziert von Burro 24. Februar 2008 um 17:51 (Fotos:13)