Nov 4
Schwyz   T2  
4 Nov 17
Schrähöchi 1'478m
Heute war laut meteo der letzte schöne Tag vor dem Wintereinbruch; Grund genug, ihn zu nutzen, um noch einen (für uns) neuen Gipfel zu ersteigen. Von Unteriberg darf man mit dem Auto bis Brenten hinauffahren. Dort startet eine Wanderung auf der Forststrasse bis zum Abzweig vor Räss Eggen. über Chli Schä geht es weiter bis zur...
Publiziert von stkatenoqu 4. November 2017 um 22:37
Lombardei   T2  
14 Okt 17
Rifugio Omio, un ripiego ma di soddisfazione
Dopo un mese di settembre praticamente di inattività escursionistica si torna a fare una uscita con Danilo. La meta inizialmente programmata è il rifugio Ponti in val Masino, dislivello contenuto con possibilità di allungare l’escursione salendo un poco più in alto. Arrivati a Filorera, dopo aver già fatto un po’ di...
Publiziert von Angelo63 4. November 2017 um 22:27 (Fotos:18 | Kommentare:6)
St.Gallen   T2  
3 Nov 17
Regelstein 1'314m, Gipfel ohne Namen 1'278m
Start beim Gasthaus Chlosterberg: von dort führt ein Fussweg hinauf zur Alp Egg, zuletzt einigermassen steil. Ab hier wanderten wir gemütlich den breiten Kamm hinauf auf den Regelstein. Der baumfreie Gipfel biete eine wunderbare Rundsicht. Vom Gipfel führte uns der Wanderweg über 100 Hm hinunter zum Spitzmoos, wo der Anstieg...
Publiziert von stkatenoqu 4. November 2017 um 22:25
Schwyz   T5 II  
31 Okt 17
Bützi & Stockflue
Gester wollten wir in Libingen etwas Nagelflueh klettern. Der Flueh war jedoch dermassen spröde, das wir nur die Technik vom abseilen verfeinern konnten. Dies jedoch einen ganzen Nachmittag lang. Beim Versuch zu klettern wurde mein Kollege noch fast von einem Stein erschlagen, zum Glück schaute ich noch rechtzeitig nach oben. So...
Publiziert von maenzgi 4. November 2017 um 22:14 (Fotos:11)
Oberengadin   T1  
29 Okt 17
Schöne Wanderung an des Fuss des Morteratschgletscher
Leider war das Wetter heute sehr mässig im Engadin. Zudem hatten bereits alle Bergbahnen Herbstferien. Deshalb wählten wir heute die lockere Wanderung an die Gletscherzunge des Morteratsch Gletschers. Der Abzweiger ist klar ersichtlich, wenn man Richtung Diavolezza fährt. Wir parkierten auf dem ersten Parkplatz fast beim...
Publiziert von maenzgi 4. November 2017 um 22:05 (Fotos:7)
St.Gallen   T4  
16 Okt 17
Testtour am Chnorren
Fast 1,5 Monate sind vergangen, seitdem ich meine letzte Tour machen konnte. Auf dem Abstieg vom Wildhauser Schafberg zerrte ich mir das Aussenband an im linken Knie, was eine Entzündung zur Folge hatte. Durch meine Abendtour auf den Vorder Glärnisch wurde diese verschlimmert womit ich zu einer Zwangspause gezwungen werde. So...
Publiziert von maenzgi 4. November 2017 um 21:37 (Fotos:9)
Bellinzonese   T3+ L  
4 Nov 17
Le Pipe (2667 m) con nebbia
Oggi forse sarà l'ultima giornata prima delle attese nevicate che daranno una bella imbiancata alle cime. Inizio dell'escursione alle ore 7.40 Tempo dell'escursione in cima alle Pipe 9.40 (senza pause) Temperatura alla partenza -0.5° Temperatura sulle cime -2.5º Rientro verso le ore 12.10 (con pause) Temperatura al...
Publiziert von saimon 4. November 2017 um 21:19 (Fotos:40 | Geodaten:1)
Piemont   T5  
4 Nov 17
Ritorno all'Isorno
Nach der schönen Runde vom letzten Sonntag ist der Appetit für herbstliche Wanderungen im Valle dell'Isornogeweckt, so dass wir heute schon wieder bei der Centrale Ceretti die Rucksäcke schultern - diesmal sind Corrado und Davide mit von der Partie. Heute ist wohl auch der letzte Tag, an dem die Lärchen sich in gelb...
Publiziert von Zaza 4. November 2017 um 20:12 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Sottoceneri   T4  
4 Nov 17
Monte Generoso 1701 per la variante
Dopo un bel po' di tempo,sento in settimana Ueli che mi dice: .-Te Messner ci sei sabato per fare qualcosa di potente ? .-Ci penso Big,magari sabato vorrei riposare visto che mercoledì ho fatto una mazzata.... Ok Big ne ho trovata una io potente in Val Maggia.... .-No e troppo lontano per me vengo dai grigioni .-Allora...
Publiziert von igor 4. November 2017 um 20:00 (Fotos:100 | Kommentare:16 | Geodaten:1)
St.Gallen   T2  
4 Nov 17
Aus dem Toggenburg auf das Schnebelhorn (1292 m)
Gerade mal 11 Jahre sind es her, dass ich zum ersten Mal auf dem Schnebelhorn stand. Die Gegend hat mir damals auf Anhieb so gut gefallen, dass ich gegen Jahresende innerhalb weniger Tage gleich noch 2x dorthin über ein gewaltiges Nebelmeer flüchtete. Mindestens ein Besuch auf dem Schnebelhorn oder in der Umgebung jährlich...
Publiziert von alpstein 4. November 2017 um 19:16 (Fotos:38)
St.Gallen   T5  
4 Nov 17
Speer - mal andersrum
Schon oft, und wohl grundsätzlich eher üblich, bin ich über das Nordgrätli zum höchsten Nagelfluhgipfel Europas aufgestiegen und anschliessend auf dem SW-Grat via Grappen hinunter bis oberhalb Bützli abgestiegen. Heute wollte ich den Speer einmal in der anderen Richtung überschreiten. Nachdem die Wocheneinkäufe in der...
Publiziert von Djenoun 4. November 2017 um 18:53 (Fotos:17)
St.Gallen   T4+ II  
3 Nov 17
Logenplatz: Sich den vorderen Chamm leisten
Um Rang 1 für den besten Logenplatz über dem Walensee streiten sich wohl Nägeliberg und Vorder Leistchamm. Auf letzterem war ich noch nie - und dieser zweitletzte Goldherbsttag vor einem entschiedenen Wintereinbruch bot beste Voraussetzungen, dies zu ändern. Der Walenseeblick war in der Tat formidabel - ob besser als auf dem...
Publiziert von Polder 4. November 2017 um 18:37 (Fotos:14 | Kommentare:2)
Hinterrhein   T5 II  
17 Aug 17
Pizzo Tambo (3279) via Nordgrat und Normalweg
Der Pizzo Tambo ist ein beliebter Wandergipfel unweit vom Splügenpass. Aufgrund seiner Höhe und des Geländes ist er auch auf dem Normalweg nicht ganz so leicht zu erreichen (T4 - T4+), und im Frühsommer oder im Herbst können Steigeisen erforderlich sein. Während die Normalroute vom Splügenpass aus via Ostgrat/Südflanke in...
Publiziert von Chrichen 4. November 2017 um 18:24 (Fotos:74 | Kommentare:1)
Slowenien   ZS  
28 Okt 17
Mountainbiketour "Dreznica"
Die heutige Tour ist eine der fahrtechnisch anspruchvollsten unseres Mountainbikeführers, doch dank des meist festen Untergrunds haben wir die Abfahrt gar nicht so schwierig empfunden. Auch war die Auffahrt heute deutlich kürzer (rund 800Hm) und zudem landschaftlich sehr abwechslungsreich. Anfangs folgt man der Soca, dann...
Publiziert von Matthias Pilz 4. November 2017 um 18:17 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Oberhalbstein   T3  
4 Nov 17
Piz Surparé 3078 m - Bei eiskaltem Wind zum Saisonabschluss
Der Piz Surparé wird wie praktisch alle Berge im Oberhalbstein vorwiegend im Winter bestiegen. Wir haben ihn schon zu allen Jahreszeiten erreicht, doch mit einer derartigen Kälte wie heute hatten wir selbst bei Winterbesteigungen bisher nie zu kämpfen. Ein stürmischer Wind und Nebel im Gipfelbereich sorgten dafür, dass für...
Publiziert von Ivo66 4. November 2017 um 18:05 (Fotos:16 | Kommentare:4)
Thurgau   T2  
4 Nov 17
Groot & Hörnli
Heute machen wir wieder ein paar Schritte für mein Projekt "Die 26 Kantonshöhepunkte der Schweiz". Wir haben uns für den Kantonshöhepunkt des Kanton Thurgau entschieden. In Allenwinden finden wir einen Parkplatz und laufen auf der asphaltierten Strasse an Hohlenstein vorbei, hinauf auf den Groot, den Kantonshöhepunkt...
Publiziert von D!nu 4. November 2017 um 17:52 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Appenzell   T3  
14 Okt 17
Roslenfirst, Mutschen ab Stauberen - Biwak unter der Milchstraße auf dem Roslenfirst
Nach der super Tour auf die Drei Schwestern am Vormittag bis zum frühen Nachmittag, sollte es für mich anschließend noch in den Alpstein gehen, um das herrliche Wetter ausgiebig genutzt zu haben. Ein Biwak auf dem Roslenfirst steht auf dem Plan. Stauberen - Saxerlücke - Mutschensattel - Chreialpfirst - Roslenfirst T3; 2,5...
Publiziert von boerscht 4. November 2017 um 17:24 (Fotos:37 | Kommentare:5)
Massif du Mont Blanc   T2  
2 Nov 17
Aiguillette des Posettes (2201m)
Über der westlichen Talseite des Vallée de Chamonix verläuft ein Höhenzug, der eine begeisternde Aussicht in die Mont-Blanc-Gruppe ermöglicht. Ein im November 2017 noch völlig schneefrei erreichbar Gipfel ist die Aiguillette des Posettes. Der schnellste Aufstieg erfolgt von dem kleinen Ort Le Tour über einen gut angelegten...
Publiziert von Riosambesi 4. November 2017 um 17:21 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3  
4 Nov 17
Seetal
Seetal ist ein grosses Wort, wenn man die Dimensionen des Weihers P 2371 sieht, der sich hinter einer Stirnmoräne gebildet hat, zu einer Zeit, wo die Gletscher noch nicht von der Ausrottung betroffen waren. Ich bin schon mit dem ersten Lötschberger in Hohtenn, es wird gerade Tag und die Temperatur ist perfekt zum aufsteigen,...
Publiziert von lobras 4. November 2017 um 16:07 (Fotos:5)
Oberwallis   T4 L  
13 Aug 17
March / Violenhorn (2876 m) e Augstbordhorn (2971 m)
Siccome le vette vallesane “fattibili” più vicine alla Val d’Hérémence, dove trascorro le mie vacanze estive, diventano ogni anno via via sempre meno, devo “espandere” i miei orizzonti, così oggi punto ad una regione che non conosco affatto, incastrata tra Turtmanntal e Mattertal. La meta è l’Augstbordhorn,...
Publiziert von Sky 4. November 2017 um 15:59 (Fotos:61 | Geodaten:1)