Jan 5
Piemont   T4 WS III  
4 Jan 17
Quando un "Gannista" incontra un "Placchista" nasce.. la Direttissima alla CIMA DI MORISSOLO
Proprio così... Quando un bravissimo, entusiasta ed instancabile "Gannista" alias Emiliano Poncione incontra un "ex-Placchista" come me accadono cose strane... molto strane e dirette, anzi DIRETTISSIME!!! :-)) DIRETTISSIMA alla Cima di Morissolo: Inizia circa 40-50 metri prima della "ufficiosa" vetta con le tre croci ed è...
Publiziert von Angelo & Ele 5. Januar 2017 um 22:14 (Fotos:48 | Kommentare:23)
Obwalden   T4 I  
7 Dez 16
Steinbockbegegnungen - auf Widderfeld und Mittaggüpfi
In neuer Zusammensetzung - und bei leicht abgeänderter Route - profitieren wir vom kaum enden wollenden Spätherbst 2016 und können ein weiteres Mal einen unseren Lieblingsberge - auf der Route Himmelsleiter - erklimmen. Dazu starten wir - wie üblich - beim Parkplatz Schybach, und steigen über heute erfreulich gefrorenes...
Publiziert von Felix 5. Januar 2017 um 22:13 (Fotos:46)
Mittelwallis   T4-  
31 Dez 16
Pointe du Tsaté (3078 m)
Giorno 2 Per il mio secondo giorno in Vallese mi scelgo una meta tranquilla, ma che spazi su un’altra “fetta” di panorama. Qualcosa di antico mi lega a lei: è stato il mio primo 3000, fatto una ventina di anni fa… Non conosco lo stato della neve, ieri in Vel de Nendaz ce n’era un po’, ma non ho potuto...
Publiziert von Sky 5. Januar 2017 um 21:07 (Fotos:49 | Geodaten:1)
Jungfraugebiet   S WT3  
12 Dez 15
Mönch Nordostwand
Dieser Bericht von Bombo erinnerte mich unlängst daran, dass ich ein gutes Jahr früher, am 12. Dezember, ebenfalls am Mönch unterwegs war. Zum Jahresende sollte es damals noch einmal solo ins Steileis. Die Mönch Nordostwand stellte für mich dazu das perfekte Ziel dar. Mit einer Wandhöhe von rund 300 Metern und einer...
Publiziert von jfk 5. Januar 2017 um 20:32 (Fotos:14 | Kommentare:2)
Allgäuer Alpen   T2  
29 Aug 15
vom Oytal via Gleitweg auf das Nebelhorn
Diesmal geht es auf das Nebelhorn bei Oberstdorf (mit der Seilbahn 15 min) zu Fuss aber 5 Stunden. Oberstdorf - Oytal - Gleitweg - hintere Seealpe - Zeigersattel - Edmund-Probst Haus - Nebelhorn Start in Oberstdorf um 08:50 Uhr weiter geht es über die Trettach und vor dem Wasserkraftwerk Faltenbach biegt man rechts in den...
Publiziert von pato 5. Januar 2017 um 19:01 (Fotos:57)
Lombardei   T3+ II WS-  
4 Jan 17
Pizzo d'Erna, 1375 m. Ferrata Gamma 1
Con mezza giornata a disposizione non si può fare molto. Decido di salire ai Piani d'Erna sfruttando la Ferrata Gamma. Parcheggio nel grande piazzale della funivia, dove in settimana non si paga e proseguo verso la capanna Stoppani. Salto la prima parte della ferrata perché tutta in ombra e il clima è decisamente...
Publiziert von viciox 5. Januar 2017 um 18:45 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Zürich   T2  
1 Jan 17
Verzuckerte Bäume, Confi, Tee und ein schlafendes Ungeheuer
Fototour Baldern, Fallätsche, Coiffeurweg, Üetliberg Station Vorbemerkung: Ich schätze die reine Wanderzeit auf 2 Std. Ich habe nicht auf die Uhr geschaut und war den ganzen Tag kreuz und quer unterwegs. Die Schwierigkeit T2 bezieht sich auf den Coiffeurweg an einigen Stellen. Heute wollte ich Confi kaufen, denn der...
Publiziert von iuturna 5. Januar 2017 um 18:41 (Fotos:9)
Calanques   6a  
1 Jan 17
Essaidon (Aiguille de l') sur la traces de Gaston
Eissaidon (Aiguille de l') Sur le traces de Gaston Arriviamo a Cassis in mattinata, dopo aver festeggiato la notte di San Silvestro in quel di Montecarlo e trovare il parcheggio de la Gardiole è quasi un'impresa, visto che il navigatore vorrebbe a tutti i costi farci passare in una strada con divieto di transito. Cerca cerca,...
Publiziert von Laura. 5. Januar 2017 um 18:26 (Fotos:10 | Kommentare:2)
Bayrische Voralpen   T3  
5 Sep 13
Wilde Wege am Reitstein
Der Reitstein ist ein Gipfel im westlichen Blaubergkamm, ungefähr in der Mitte zwischen Schildenstein und Achenpass. Etwas über 1500 Meter hoch und stark bewaldet. Wobei der Wald schon mal besonders schön ist, die Wege spärlich, nicht markiert und nicht bezeichnet, manchmal in Karten verzeichnet, meist nicht und manchmal...
Publiziert von shanB 5. Januar 2017 um 18:08 (Fotos:8 | Geodaten:1)
Aostatal   WS+  
1 Jan 17
Forclaz du Bré : Capodanno Valdostano
2ème jour d'une courte escapade familiale de Nouvel An à la recherche de la neige skiable…le Val d'Aoste nous a semblé le meilleur compromis enneigement - distance - exotisme, il n'y a certes pas non plus des mètres de neige mais les classiques sont en assez bonnes conditions, à défaut de grand ski ou ne porte pas...
Publiziert von Bertrand 5. Januar 2017 um 16:54 (Fotos:4 | Geodaten:1)
Surselva   L  
5 Jan 17
Auf dem Weg zur Alp Nova, 2077m
Der Winter ist da! Lange musste ich warten die Tourenski wieder anzuschnallen. Klar, das Wetter zeigt sich (noch) nicht von der besten Seite. Trotzdem wollte ich mein neues Material ausprobieren. Wetter hin oder her! Als Ziel habe ich mir die Alp Nova oberhalb Lumbrein vorgenommen. Dick eingepackt machte ich mich auf den Weg....
Publiziert von Robertb 5. Januar 2017 um 16:48 (Fotos:4)
Schwyz   T2  
1 Jan 17
Chli Aubrig 1642m.
Finito il 2016 in semplicità ed iniziato quello nuovo allo stesso modo! Sempre al di sopra della nebbia e in una località che non conoscevo. Anche il nome di due laghi della zona mi erano estranei : Sihlsee (il piu' vasto lago artificiale elvetico attraversabile grazie a due viadotti) e il Wägitalersee. La macchina la lascio...
Publiziert von asus74 5. Januar 2017 um 16:20 (Fotos:11)
Kitzbüheler Alpen   T2  
4 Jan 17
Gratlspitz, 1899m
Die gestrige Tour steckt uns noch ganz schön in den Knochen, ziemlich zäh ist der Start in Alpbach. Die lang anhaltende Schönwetterperiode hat ein Ende, über Nacht sind ein paar Zentimeter Schnee gefallen und es schneit den ganzen Tag weiter - Skiliftbetreiber und Skiurlauber werden sich freuen, bisher war neben den Pisten bis...
Publiziert von lila 5. Januar 2017 um 16:13 (Fotos:6)
Glarus   T4 I  
3 Dez 16
Fridlispitz - Riseten: klein, aber fein
Das erste Dezemberwochenende - ein prächtiges herbstliches - verbringen wir mit Bergfreunden im nahen Glarner und St. Galler Voralpenland; wir starten am ersten Tag, nach der Fahrt ab Näfels hoch bis auf ungefähr 939 m im Harstwald (wo die Strasse zum Näfelser Berg abzweigt) ausgangs Schwändital. Auf der Strasse ins Eigen...
Publiziert von Felix 5. Januar 2017 um 16:03 (Fotos:32)
Lombardei   T2  
3 Jan 17
Monte Resegone mt 1875 da Brumano
Gita con Pinuccia e saliamo al Resegone da Brumano. La giornata è bella ma freddina...Lasciata l'auto al parcheggio della chiesa seguiamo le indicazioni per il rifugio Resegone (sentiero 13). Di solito in inverno questo primo tratto era caratterizzato da ghiaccio o neve, oggi invece è tarda primavera! Arriviamo al rifugio...
Publiziert von turistalpi 5. Januar 2017 um 15:01 (Fotos:16 | Kommentare:2)
Bellinzonese   T3+ WS+ WT3 WS+  
2 Jan 17
100 metri dal Pizzo Sole (2773 m) in cresta
Saimon: Giornata fredda ma stupenda. Sento il giorno prima il mio grande amico Igor e gli dico che voglio andare a fare un'uscita tranquilla, gli propongo qualche cima e lui subito mi spara il Pizzo Sole, ci penso un'attimo e dico, ma si dai, magari questa volta ce la faccio siccome non sono solo come l'ultima volta che ho...
Publiziert von saimon 5. Januar 2017 um 14:20 (Fotos:90)
Lombardei   T3+ III SS  
4 Jan 17
Monte Resegone per la gamma 2
Putroppo la neve ques'anno si fa attendere e perciò di escursioni in pelli di foca e di sciate selvagge per il momento non se ne parla... Siccome per chiudere il 2016 Messner ed io eravamo saliti sul Pizzo Stella propongo al mio compagno di avventure di iniziare il 2017 col botto: ferrata gamma 2 e Monte Resegone. Messner in...
Publiziert von Ueli 5. Januar 2017 um 14:15 (Fotos:105 | Kommentare:8)
Zürich   T1  
25 Dez 16
Stettbach-Stadelhofen, über den Berg statt durch den Tunnel / Walking from Stettbach to Stadelhofen
Stettbach-Stadelhofen Ich integriere in meinen Alltag gern Bewegung. Hikr.org hat es mir seit kurzem angetan! Es ist eine super Motivation für kleine Expeditionen. Am 25.12.16 wollte ich nach Zürich um noch Zutaten fürs Nachtessen zu holen. Statt von Uster mit der S-Bahn in den Stadelhofen zu fahren, stieg ich in...
Publiziert von iuturna 5. Januar 2017 um 13:34 (Fotos:5)
Solothurn   T3  
31 Dez 16
Hasenmatt, Gitziflue und Geissflue
Geplante Tour: Zum Jahresabschluss noch eine schöne Tour an der Sonne über einen Juragrat. Route: Startpunkt ist die Talstation der WeissensteinGondelbahn, welche noch unter einer dicken Nebeldecke lag. Aber bereits nach wenigenFahrminuten konnten wir das herrliche Panorama der Berneralpen sehen.Und genau dieses...
Publiziert von Hudyx 5. Januar 2017 um 13:05 (Fotos:34)
Emmental   T1  
28 Dez 16
Altjahrswanderung ohne Schnee zum Kuttelbad
Zur Altjahrswanderung des SAC Kirchberg wurden wir drei ÖV-Freaks an der Endstation des Buses in Wasen von unserem Kamerad Alfred abgeholt und zum Startpunkt bei der Hornbachpinte gebracht. Hier traffen wir uns erst mal zum Kaffee mit den weiteren Kameradinnen und Kameraden. Zu Elft machten wir uns anschliessend unter der...
Publiziert von Baeremanni 5. Januar 2017 um 11:21 (Fotos:10 | Geodaten:1)