Jul 23
Rätikon   T4  
23 Jul 16
Kanzelköpfe
Von der Talstation der Lünerseebahn den Bösen Tritt hinauf zum Lünersee. Denn See umrunde ich auf der östlichen Seite bis zur Lünerseealpe. Dann den Hang mit wunderschönen Alpenblumen hinauf und das kleine Hochtälchen weiter zum Kanzeljoch. Die letzten Meter beim Gipfelaufbau in leichter Kletterei hinauf zum Gipfel. Lt....
Publiziert von a1 23. Juli 2016 um 13:56 (Fotos:12)
Piemont   T3  
7 Mai 16
Monte Torrigia
Ancora una volta sul Torrigia ed ancora una volta con una nuova scoperta. Come di solito ero partito da Finero seguendo il buon sentiero che sale verso Pluni. Ancora una volta mi ero reso ad Alpetta per raggiungere la cresta nord del Torrigia. Ancora una volta ero salito a lunga la cresta fino ad essere in vetta. Questo tratto,...
Publiziert von genepi 23. Juli 2016 um 13:41 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Oberengadin   T3+ WT3  
10 Mär 12
Piz San Gian Piz da l'Ova Cotshana
Oggi gruppo misto 7 skialp e io e Marco con le ciaspole. Bella gita anche se faticosa a causa della neve farinosa
Publiziert von ser59 23. Juli 2016 um 13:34 (Fotos:30 | Geodaten:1)
Toskana   T2  
1 Jul 16
Fumarolen und Geothermie bei Sasso Pisano
Wanderung im Gebiet der Nutzung der Geothermie in der südwestlichen Toskana bei Larderello / Monterotondo Marittimo. Heiß und schweflig und durchaus bergig ist es in der Gegend. Beim westlichen Ortsteil von Sasso Pisano beginnt der markierte Weg durch die Biancane, die Bereiche, wo infolge der Ausdünstungen nichts wächst. Der...
Publiziert von zaufen 23. Juli 2016 um 13:24 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Gleinalpe   T1  
23 Jul 16
Mugel Hike & Fly oder Langes Warten bis der Nebel sich endlich hebt...
Nachdem es in der heutigen Nacht ziemlich gewittert hat, war die Luft dementsprechend feucht und der Nebel hielt sich ziemlich lange im Tal. Ich bin um 7.00 Uhr bereits vom Winterparkplatz gestartet und musste dann von 8.00 Uhr bis fast 11.30 Uhr warten, dass der Nebel endlich die Sicht in die Täler freigegeben hat und ein...
Publiziert von mountainrescue 23. Juli 2016 um 13:02 (Fotos:5 | Kommentare:2)
Freiburg   T2  
19 Jul 16
Le Moléson - Tremetta - Belle Chaux - Col de Lys - Le Sciernes d'Albeuve
Recht früh bin ich zu dieser Wanderung gestartet, mit dem Effekt, dass ich vor der Seilbahn auf den Moléson noch eine halbe Stunde warten durfte, ehe der Betrieb losging. Dann noch 10 Minuten mit Standseilbahn und Schwebebahn. Endlich einen Kaffee im Bergrestaurant, Akklimatisierung war ja nötig. Die Aussicht war beim...
Publiziert von Baeremanni 23. Juli 2016 um 12:44 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Oberengadin   T3+ WT4  
6 Apr 13
Piz Agnel Piz surgonda
Oggi con Marco decidiamo per un uscita in engadina con meta ancora da decidere lungo il tragitto in auto gli amici skialp ci avvisano che loro vanno al Piz Agnel e allora che piz Agnel sia. Ci sono un pò di nebbieche nanno e vengono e a volte limitano il panorama ma nel complesso la girnata e buona. Siamo i primi a partire e...
Publiziert von ser59 23. Juli 2016 um 12:37 (Fotos:17 | Geodaten:1)
Saanenland   T6- WS- II  
20 Jul 16
Direttissima auf das Wildhorn
Das Wildhorn ist einer der Superpanorama-Gipfel der Alpen. Komplett freistehend bietet er eine unvergleichliche 360 Grad-Sicht, an Tagen wie heute ist das fast nicht zu schlagen. Heute überschreiten wir ihn auf einer ungewöhnlichen Route und erleben das Wildhornmassiv in all seinen Facetten. Abwechslung pur, spektakulär,...
Publiziert von Zolliker 23. Juli 2016 um 12:14 (Fotos:2)
Island   T3  
2 Jul 16
Bláfell
Bergtour auf den beherrschenden Gipfel des Kjölur-Hochlandes bei stürmischen Bedingungen Der Bláfell ist ein beeindruckender Gebirgsstock, der sich rund 800 Meter aus den wüstenartigen Ebenen des Hochlandes entlang der Kjölur erhebt. Der Gipfel liegt ziemlich genau zwischen den grossen Eiskappen Langjökull und...
Publiziert von Delta 23. Juli 2016 um 12:09 (Fotos:11)
Island   T1  
1 Jul 16
Hveravellir und Kerlingarfjöll
Kurze Wanderungen bei Regen, Nebel und Sturm bei der Durchquerung der Kjölur Im Norden Island gelandet präsentierte sich das Wetter alles andere als Vielversprechend - und dies für einige Tage. Also mit Rückwind auf direktestem Weg nach Süden, in den Windschatten der grossen Gletscher. Dabei ergab sich ein kurzer...
Publiziert von Delta 23. Juli 2016 um 12:08 (Fotos:7)
Lechtaler Alpen   T4 I  
19 Jul 16
Gartenspitze (2329 m) - selten besuchter Gipfel im Schatten der Ruitelspitzen
Die Gartenspitze zählt wohl zu den einsamsten Zielen der Lechtaler Alpen. Der neue AVF hält sich ziemlich bedeckt und widmet ihr nur zwei wenig aussagekräftige Sätze. Am Gipfelaufbau finden sich so gut wie keine Spuren, auch Steinmanndl oder andere Markierungen sucht man hier vergeblich. Einzig ein kleiner Steinhaufen am...
Publiziert von Nic 23. Juli 2016 um 11:59 (Fotos:24 | Kommentare:3)
Nidwalden   T5+  
6 Jun 14
Auf einer seltenen begangener Route zum Pilatus Kulm 2105müM
Bruno musste geschäftlich nach Meiringen und so hatte ich wieder einmal die Gelegenheit ein Stück mit zu fahren. Da ich auf den Pilatus wollte fuhr er mich zur Talstation Gschwändibahn bei Brunni und setzte mich kurz vor acht Uhr ab. Als ich den Kofferraum öffnete und Fly auf den Befehl wartet raus zu springen, kam eine junge...
Publiziert von Flylu 23. Juli 2016 um 10:54 (Fotos:44 | Kommentare:4)
Schwäbische Alb   T2  
21 Mai 16
Im Donautal steht eine Scheibe...
...auf die der Nik natürlich rauf muss! Wenn er schonmal da ist. Ein 20, 30cm breites T6-Rasiermesser aus Fels: Der Rabenfelsen. Da war ich, weil ich mit Simone und ihrem Vater drei Etappen des Donau-Zollernalb-Wegs gegangen bin. In zwei Tagen, versteht sich. Sind ja insgesamt nur 47 Kilometer, das geht auch in zwei Tagen gut....
Publiziert von Nik Brückner 23. Juli 2016 um 09:27 (Fotos:66)
Oberwallis   T4 WT3  
23 Jun 16
Im Herzen des Turtmanntals 2/5 - mit Schneeschuhen dem Schöllijoch entgegen
Nach dem gestrigen Hüttenzustieg stand für heute unser erster Gipfeltag auf dem Programm. Das geplante Üssere Barrhorn musste leider der aktuellen Wetter -und Schneesituation weichen. Nichts desto trotz planten wir erstmal den Aufstieg hinauf in Richtung Schöllijoch, vielleicht geht ja das Innere Barrhorn oder das...
Publiziert von passiun_ch 23. Juli 2016 um 07:50 (Fotos:29 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Bellinzonese    
23 Aug 06
Unterwegs im Val di Lodrino
Beim Wandern rede ich manchmal mit mir selber: "Ich werde in die Geschichte des Wanderns eingehen als ein Spinner, der nichts begriffen hat." "Ach, hör doch auf zu träumen, mong, du Idiot !! Du wirst hundertprozentig nicht in die Geschichte des Wanderns eingehen. In 5000 Jahren wird keine Frau sich noch an dich erinnern....
Publiziert von mong 23. Juli 2016 um 03:00 (Fotos:24 | Kommentare:2)
Norwegen   T4  
11 Sep 15
Da waren's nur noch drei.....Tværrådalskyrkja 2088 m
Im Verlauf des gestrigen Tages hat sich die Hütte mit norwegischen Berggängern bevölkert. Ein lustiger Abend, man befreundet sich schnell. Ich erfahre, dass die Tværrådalskyrkja bei Norwegern ein muss ist. Auf alle Fälle wollen alle da hin. Ich bin froh in Gesellschaft zu sein. Ich habe mir die Beschreibung der Tour auf...
Publiziert von Regula52 23. Juli 2016 um 02:08 (Fotos:41 | Kommentare:5)
Jul 22
Karwendel   T2  
20 Jul 16
Mutter-Kind-Tour Tölzer Hütte, 1835m
Meine Tochter (19) arbeitet diesen Sommer 10 Wochen lang als Hüttenfee bei Margot & Michael auf der Tölzer Hütte am Schafreiter.Nach den Strapazen desJubelgratesheute früh kann ich den mittleren ihrer Brüder (16) mit Zwetschgendatschi aus der Bäckerei in Fleck bestechen und davon überzeugen, anstatt ohne Abendessen im...
Publiziert von lila 22. Juli 2016 um 22:50 (Fotos:12)
Aostatal   T2  
17 Jul 16
Rifugio Coda (m 2280) e Punta Sella (m 2315): anello da Coumarial.
Coumarial è comoda da raggiungere da Milano, un paio d’ore o poco più di auto, così è punto di partenza di diverse mie escursioni sia estive che invernali. Quella che descrivo in questa relazione, è un agevole anello che si svolge in ambiente gradevole: bosco, praterie, e che offre un vasto panorama. Poi, quel giorno...
Publiziert von Alberto C. 22. Juli 2016 um 22:28 (Fotos:22 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Fränkische Alb   T1  
22 Jul 16
Kleiner Kulm und Warenberg, zwei Hügel an der Autobahn
Auf der Fahrt aus dem Süden in den Norden Bayerns wäre wegen eines Termines in München eigentlich eine längere Unterbrechung angesagt gewesen, doch kurzfristig wurde der Termin abgesagt und ich hatte sozusagen freie Fahrt. Da die Autobahn tatsächlich halbwegs leer war, kam ich gut voran, am Abend hatte ich nichts vor, also...
Publiziert von klemi74 22. Juli 2016 um 22:02 (Fotos:18)
Alicante   T2  
21 Mai 16
Montgò Hauptgipfel (753m)
Diese Wanderung ist gut mit dieser kombinierbar, aber auch allein sehr lohnend. Es geht auf den Hauptgipfel des Montgó Massivs, der sich südlich von Dénia erhebt und als allein stehender Monolith eine umfassende Aussicht bietet. Der heute vorgestelle Anstieg führt über die Ostflanke hinauf und bietet von Anfang an beste...
Publiziert von Tef 22. Juli 2016 um 21:21 (Fotos:22)