Hikr » Hikes

Reports (78732)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
May 11
Lombardy   T3+ F I  
9 May 15
Monte Cabianca 2.601 mt canale nord
Nel lecchese ormai è rimasto poco nulla, nelle Orobie c'è qualche canalino a nord ancora in condizione, nella conca del Calvi si possono fare Cabianca, Poris o Grabiasca. I canali sono tutti a nord e li ho elencati in ordine di difficoltà, sarò da solo e preferisco andare su quello più breve e semplice, il Monte...
Published by lucalore 11 May 2015, 10h25 (Photos:6)
Waadtländer Jura   T1  
10 May 15
Creux du Van, Le Soliat und Provence
Ich hätte nicht gedacht, dass man von Grenchen SO in rund 1 1/2 Stunden, ohne ein Privatflugzeug zu benutzen, Champagne und Provence erreichen kann, Begriffe für zwei Landschaften, die ich immer mit Frankreich verbunden habe. Aber es ist möglich, wenn man die A5 bis Grandson VD benutzt und dort nordwärts abfährt. Man erreicht...
Published by stkatenoqu 11 May 2015, 09h41
May 10
Trentino-South Tirol   T2  
10 May 15
Hochhorn 2623m - Der Sommer kündigt sich an
Die "Hörner" über Toblach sind nicht nur berühmte Aussichtskanzeln, auf den südseitigen Hängen hat die wärmende Sonne jetzt auch schon ganze Arbeit geleistet. Der Schnee schmilzt dahin und gibt eine frühsommerliche Blütenpracht frei. Trotzdem zieht es noch wenige hinauf, vielleicht auch, weil die Gasthöfe und Hütten um...
Published by georgb 10 May 2015, 22h54 (Photos:20)
Oberwallis   PD-  
29 Aug 10
Turtmannhütte und Brunegghorn (3833 m)
Die Turtmannhütte ist ein hervorragender Stützpunkt für die Besteigung sowohl der Barrhörner als auch des Brunegghorns. Nachdem der Tag, an dem wir an der Hütte angekommen waren und an dem wir noch ein gutes Stück Richtung Barrhörner gekraxelt sind, (wieder einmal) mit kräftigem Regen endete, war das Wetter am Morgen...
Published by monte_rosa 10 May 2015, 22h39 (Photos:41)
Schwyz   T3  
10 May 15
Gross Aubrig 1695 m
Eine kleine, nicht allzu strenge Tour sollte es sein. Einerseits wollten die neuen Schuhe inkl. der Masseinlegesohlen endlich eingelaufen werden, andererseits musste ich noch ein wenig vorsichtig mit meinem vor einer Woche ins Kreuzfeuer der Hexe geratenen Rücken umgehen. Der Gross Aubrig müsste das passende Ziel sein. Da...
Published by Djenoun 10 May 2015, 22h09 (Photos:12)
Bregaglia   T3  
10 May 15
capanna forno m2574
giornatona oggi al maloja in gita alla capanna forno,si parte da salecina verso le 830 del mattino con un arietta bella frizzante che ci costringe a coprirci un po,dopo arrivati al fatato lago del cavloc la temperatura si assesta bene,le gambe si scaldano,e ci si prepara mentalmente x percorrere la lunghissima valle fino...
Published by pasty 10 May 2015, 22h06 (Photos:42 | Comments:2 | Geodata:1)
Oberwallis    
17 Aug 11
Vom Mattmark-Stausee zum Monte-Moro-Pass (2853 m)
Das war meine erste Begegnung mit der Monte-Rosa-Ostwand, wenn auch von der Ferne, und ich hätte damals nicht gedacht, dass ich zwei Jahre späterdort oben sein und in der Cappana Margherita auf derSignalkuppe übernachten würde. Meine Tour führt vom Mattmark-Stauseee bei Saas-Fee, den man mit PKW und Bus erreichen kann,hoch...
Published by monte_rosa 10 May 2015, 21h51 (Photos:32)
Schwyz   T5+ II  
10 May 15
Zum Muttertag Blumen einmal anders...
Da heute Muttertag war, passte unser Tourenziel, die Überschreitung der drei kleinen Mythen bestens. Schon mehrere Male konnten wir da im Frühling eine Flüeblüemli-(Aurikel)pracht bestaunen. Da die Route schon vielfach beschrieben ist, beschränke ich mich auf die angetroffen Verhältnisse. Beim Start auf der Haggenegg...
Published by Fraroe 10 May 2015, 21h47 (Photos:13 | Comments:1)
Piemonte   T2  
10 May 15
Cortenero, Valle Anzasca
Anche oggi si procede ad allenare Rot, una vera potenza: facile gita in luoghi poco frequentati, sempre al cospetto della parete est del Monte Rosa. Puro relax, io che scrivo sonnolento e Lui che mi porta via le ciabatte. Buone gite, ad maiora.
Published by tignoelino 10 May 2015, 21h40 (Photos:14 | Comments:8 | Geodata:1)
Solothurn   T4  
10 May 15
auf Makubu's Spuren zum Zweiten
Was soll ich viel schreiben, dass wir diese Tour machen werden, war von dem Moment an klar, als Makubu sie hier postete. Die einzgie Frage war nur wann. Heute! Das Wetter war genial, sonnig aber doch nicht zu heiss. Zudem müssen wir langsam unsere "Bergfüsse" wieder trainieren. Und last but not least "Balmfluechöpfli forever"....
Published by kopfsalat 10 May 2015, 21h40 (Photos:32 | Geodata:1)
Oberwallis   PD  
2 May 15
Breithorn, Simplonpass
La maledizione del Crocus è arrivata. I molesti fiori spuntano su tutti i prati di montagna annunciando la fine della neve. Noi li si ignora sputandogli addosso e si punta al Sempione, isola di neve sempre buona. Oggi però manovre militari con i carri armati creano un incredibile affollamento sulla salita del Breithorn dove si...
Published by luke 10 May 2015, 21h38 (Photos:32 | Comments:2)
Waadtländer Jura   T2  
10 May 15
La Dôle
La Dôle kenne ich zwar seit frühster Kindheit wegen der täglichen Rubrik auf DRS 1 "Das Wetter in der Schweiz" (gibt es diese eigentlich noch?). Bestiegen habe ich ihn aber bisher noch nie, da die Anreise aus der Deutschschweiz doch ziemlich weit ist. Heute wollten wir das aber ändern. Der Ausgangspunkt ist St. Cergue, hoch...
Published by Rhabarber 10 May 2015, 21h38 (Photos:23)
Sottoceneri   T6  
20 Jan 14
Im Wald bei Tri Böcc und Tanùn (Teil 4)
Und es geschah eines Tages, da kamen die Söhne Gottes, um sich vor dem HERRN einzufinden. Und auch der Satan kam in ihrer Mitte. Und der HERR sprach zum Satan: "Woher kommst du?" Und der Satan antwortete dem HERRN und sagte: "Vom Durchstreifen der Erde und vom Umherwandern auf ihr." _______________________________...
Published by mong 10 May 2015, 21h37 (Photos:42 | Comments:2)
Schwyz   T4  
9 May 15
Unbekannte, wunderschöne Riginordlehne
Dem Wetterbericht zu Folge wollen wir heute spät starten und an der Rigi kommt man auch so noch weit. Zudem war ja heute auch die Frage im Vordergrund, wie weit werden wir kommen. Oberhalb Goldau, bei Schindlenbach Pt. 749, benutzen wir den kleinen Parkplatz. Diesesmal nehmen wir den Aufstieg über Staldi und gelangen so zu Pt....
Published by Fraroe 10 May 2015, 21h13 (Photos:38 | Comments:1)
Locarnese   T5+ F I  
10 May 15
Avventura primaverile sul Vogorno
E' arrivata la primavera, il tempo è caldo e la neve sulle montagne si scioglie a vista d'occhio. Cosa c'è di meglio che puntare in alto su qualche bella cima? Così il duo Benedetto e Lüzi si orienta sul pizzo Vogorno, una gitella di 2000 metri di dislivello così per fare la gamba. Visto dal luganese sembra bello pulito,...
Published by blepori 10 May 2015, 21h11 (Photos:4 | Comments:1)
Avers   T2  
10 May 15
Ausserferrera - Gruoba - Innerferrera, 1730 m
Zuerst führte uns die heutige Wanderung von Ausserferrera zum schönen Bergkirchlein von Cresta hoch. Von dort weiter zur Alp Samada Sut, wo wir eine gemütliche Mittagspause in der wärmenden Sonne einlegten. Nun folgte der spannende Teil auf idyllischem Bergweg zu den historischen Erzstollen von Innerferrera, ein Gebiet, wo...
Published by roko 10 May 2015, 20h59 (Photos:13)
Luzern   T2  
10 May 15
Beichle (1769 m)
Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen wo man wieder dem Bergfrühling nachlaufen kann. Wir beginnen mal ganz in der Nähe, einem Hügelzug den ich von Zuhause aus als Schneefrei besichtigen kann. Wir fahren bis auf den Hilfernpass. Hier herrscht absolute Ruhe. Das Vieh ist noch nicht da und Wanderer haben sich noch keine hierher...
Published by beppu 10 May 2015, 20h44 (Photos:31 | Comments:1 | Geodata:1)
Pilis-Gebirge   T2  
9 May 15
Prédikálószék: Aussichtsgipfel am Donauknie
Der "Prédikálószék" ("Predigtstuhl") oberhalb von Dömös bietet einen der schönsten Ausblicke auf das Donauknie. Da der Gipfel die tiefer gelegenen Hügel im Norden deutlich überragt, breitet sich von dort zu Füßen des Betrachters der gesamte Donaubogen aus. Aber auch der Weg auf den "Predigtstuhl" ist lohnenswert....
Published by Erli 10 May 2015, 19h06 (Photos:16)
Oberhalbstein   T2 WT4  
10 May 15
Pass digls Orgels 2699 m - Oben Winter und unten Frühling: Am Fusse des Corn da Tinizong
Der Pass digls Orgels ist einer der wenigen markierten Übergänge vom Oberhalbstein ins Albulatal. Dennoch wird er wenig begangen, sind doch einerseits beträchtliche Höhendifferenzen zurückzulegen und es fehlen jegliche Einkehrmöglichkeiten unterwegs.Dass man sich hier in einer landschaftlich einmaligen Bergwelt bewegt,...
Published by Ivo66 10 May 2015, 18h26 (Photos:30)
Lombardy   F  
10 May 15
Bivacco Cecchini mt 2773
Penso che ormai siano gli ultini colpi,sempre che i Signori Svizzeri non aprano i loro passi,x le classiche scialpinisiche.Stamattina tornando da Juf (non c'e piu' neve ....neanche quella sparata......).volevamo passare questa domenica con una bella sciatina.Saliamo verso lo Spluga e,assistendo all'assalto al Tambo'(non ci...
Published by Daniele66 10 May 2015, 17h58 (Photos:12 | Comments:6)