Aug 13
Lombardei   T3+  
7 Aug 16
Pizzo Tre Signori (2553 m) da Premana
Le proposte per questa domenica sono tante ma io faccio escludere qualsiasi meta che richieda una sveglia alle prime luci del mattino. E' così che si decide di risalire, per me e Federico, al Pizzo Tre Signori, ma questa volta da Premana (proposta di Fabrizio).   Arrivati alla zona industriale di Premana (via...
Publiziert von martynred 13. August 2016 um 11:33 (Fotos:93 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Karnischer Hauptkamm   T3  
12 Aug 16
Blumenreiche Tour von der Valentinalm zum Rauchkofel (2460 m) und Wolayer See
Die Tour von der Valentinalm über das Valentintörl zum Rauchkofel und hinab zum Wolayer See bietet eine üppige und artenreiche Blumenpracht ebenso wie tolle Blicke zu beeindruckenden Kalkklötzen der Karnischen Alpen – sie ist daher doppelt lohnend! Von der Pflanzenvielfalt und -fülle geben die Bilder nur einen kleinen...
Publiziert von Murgl 13. August 2016 um 07:50 (Fotos:27)
Bayrische Voralpen   T1  
17 Jul 16
mit Mutter auf dem Jakobsweg
Bevor ich bis zum Hikr Treffen 2016 garnix auf das virtuelle Hikr Papier tippe, kann ich Euch vielleicht eine kleine Episode aus dem Leben des Schweizkappenträgers berichten. Also, Vorhang auf zur fröhlichen Pilgerfahrt: Prolog: Meine herzallerliebste Mutter hatte sich in ihrem jungen 77. Lebensjahr die Begehung...
Publiziert von WoPo1961 13. August 2016 um 07:31 (Fotos:10 | Kommentare:6)
Bellinzonese   T4+  
11 Aug 16
Piz Terri 3149m, knapp verpasst...
...bis ca. 80m unter dem Scheitelpunkt des Gebirgskammes P. 2898, geschafft. Zu viel Eis und Schnee auf dem Aufstiegspfad verunmöglichte uns das Weiterkommen. Infolge Schneefall vom Do auf Fr und die Minus-Temperaturen, welche den schmalen Aufstiegspfad im steilen Gelände vollständig vereiste - sowie fehlende Steigeisen...
Publiziert von RainiJacky 13. August 2016 um 01:00 (Fotos:47)
Surselva   T4  
8 Aug 16
Piz Tgietschen, von Vrin zur Greina
Um 8 Uhr morgens lud uns der Greina-Wanderbus in Vrin Puzzatsch ab. Auf dem Strässchen zur Alp Puzzatsch konnten wir uns gemütlich an die Mehrtagesrucksäcke gewöhnen. Bei Tegia Sut lagen die Schweinchen wohlig an der Sonne, auch diese Art Beschäftigung wäre hier nicht zu verachten. Der Alpweg hört bei Stavel sura auf. Immer...
Publiziert von Kik 13. August 2016 um 00:56 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Karwendel   T3+ I  
6 Aug 16
Traumurlaub im Karwendel: Freiunger Höhenweg und Kl. Solstein (2637 m). Wolken, Sonne, Gras & Fels
Bergurlaub... im Karwendel? Aber ja, endlich! Als gebürtigen Münchener und spätberufenen Wahl -Tölzer hat es mich früher natürlich immer weit weg gezogen: Leonganger, Tennengebirge…doch warum eigentlich in die Ferne schweifen, wenn das Gute, das…Karwendel so nah ist? Vier Tage Grasberge, Felsberge und auf...
Publiziert von Vielhygler 13. August 2016 um 00:18 (Fotos:94)
Stubaier Alpen   T4  
27 Jul 16
Gratüberschreitung Nördlicher Roßlauf - Schwarze Wand - Gschnitzer Tribulaun
Der Brenner-Grenzkamm südlich des Obernbergtals hat zwei Gesichter: Vom Sattelberg bis zum Portjoch verläuft er als gutmütiger Grasrücken, im Sommer alpinistisch wenig interessant, im Winter ein unkompliziertes Skitourengebiet. Ab dem Portjoch verändert sich der Charakter rasch, der Kamm wird anspruchsvoller, felsig,...
Publiziert von gbh 13. August 2016 um 00:11 (Fotos:65)
Aug 12
Solothurn   T2  
12 Aug 16
Perfekte Jurawanderung von Oberbalmberg zum Grenchenberg
Bei uns hier im Osten regnet es noch ein wenig, als ich hier das Haus verlasse. Aber just vor Solothurn kommt die Sonne zum Vorschein. Eine abenteuerliche Postautofahrt bringt mich hinauf auf den Oberbalmberg. Hier verlasse ich das Postauto mit weiteren Wandern und steige der Strasse entlang hinauf zur Passhöhe. Nun folgt der...
Publiziert von AndiSG 12. August 2016 um 23:11 (Fotos:51)
Piemont   T2  
6 Jul 16
In der Wildnis des Val Grande - Tour nach Cicogna und Pogallo
Nach der Besteigung des Ortlers noch ein Abstecher ins Piemont: Dies war meine zweite Tour im Val Grande, der "letzten Wildnis Europas"! Diese Formulierung, die sich in so vielen Beschreibungen zum Val Grande findet, kann ich nur bestätigen. Ich weiß zwar nicht, ob es wirklich die letzte Wildnis ist, aber es ist eine Wildnis....
Publiziert von monte_rosa 12. August 2016 um 22:54 (Fotos:81)
Trentino-Südtirol   T4+ ZS-  
4 Jul 16
Ortler, 3905 m
Es war meine erste Ortlerbesteigung! Ich bin am späten Sonntagnachmittag auf der Payerhütte (3020 m) angekommen, und im Abendlicht hat sich der Ortler dann zur Einstimmung auf die Tour am Montag auch noch ohne Wolkenvorhang gezeigt. Aufgestiegen von der Hütte sind wir dann am Montagmorgen um 4:20 Uhr, waren gegen 8:45 Uhr auf...
Publiziert von monte_rosa 12. August 2016 um 22:54 (Fotos:86)
Sottoceneri   T3  
11 Aug 16
Monte Tamaro dal Ceneri
Dopo la tapasciata di ieri in Calanca oggi si replica ... partenza quasi a mezzogiorno dal Monte Ceneri con obiettivo finale ( se le forze mi sostengono ) il Monte Tamaro, così dopo aver lasciato il piazzale del Ceneri appena superato il grotto prendo subito la deviazione per la selva castanile della Casnotta un oasi felice...
Publiziert von GIBI 12. August 2016 um 22:43 (Fotos:43 | Kommentare:4)
Berninagebiet   ZS III  
8 Aug 16
Piz Bernina - Biancograt
Eigentlich bin ich kein Freund von überlaufenen Touren, aber der Biancograt fasziniert mich schon seit meiner Jugend. Irgendwie haben wir es die letzten Jahre nie geschafft, irgendwie gaben wir immer anderen Touren den Vortritt. Nun sollte es aber soweit sein. In der Hoffnung das unter der Woche weniger los sein würde fuhren wir...
Publiziert von berglerFL 12. August 2016 um 22:10 (Fotos:136 | Kommentare:3)
Trentino-Südtirol   T4- WS- I  
28 Jul 16
Alla ricerca dello Schwarzerspitz.... 2851 mt
Questo è un altro giro nato per caso, ma veramente per caso, ed ultimamente mi capita spesso; basta aprire la cartina desiderata (non è istigazione all’uso della cannabis), ungere l’indice con la vaselina (saprai già che è un’in….ta), e toccare ad occhi chiusi un punto qualsiasi della mappa… tutto il resto è...
Publiziert von Menek 12. August 2016 um 21:44 (Fotos:11 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Unterwallis   T2  
12 Aug 16
Galerie Défago
Eine lange Fahrt für eine kurze, aber sehr lohnenswerte Wanderung im Val Illiez. Zur Zeit ist die Bahn zwischen Aigl und Champéry wegen Gleisbauarbeiten außer Betrieb, es fährt ein Busersatzverkehr. Champéry ist auch eher ein Wintersportort, viele Geschäfte öffnen erst im November. Die meisten Gondelbahnen sind jedoch...
Publiziert von Mo6451 12. August 2016 um 21:26 (Fotos:55 | Geodaten:1)
Karwendel   T6 III  
8 Aug 16
Tiefkarspitze Nordwestgrat
Einstieg am Predigtstuhl. Da, wo der Steig von der Dammkarhütte zur Hochlandhütte in die Nordflanke geht, einfach am Grat weiter. In der ersten Hälfte viel schöne leichte Kletterei in passabel festem Gestein. Schön. In der zweiten Hälfte hauptsächlich Gehgelände in Schutt und Schrofen. Die Schlüsselstelle ist eine kurze...
Publiziert von helmoudo 12. August 2016 um 21:18
Uri   T2  
11 Aug 16
Rotondohutte mt 2570 da Realp
Non sono mai salito alla Rotondohutte ed oggi, solo, voglio andarci stante anche la meteo ottima....ottima? Al passo di San Gottardo temperatura -1, nuvole cupe e nebbia e....neve fino ai 2400-2500 metri! Per fortuna scendendo verso Realp il cielo diventa blù con solo qualche nuvola, ma le montagne sono tutte imbiancate.....Mi...
Publiziert von turistalpi 12. August 2016 um 20:48 (Fotos:50 | Kommentare:2)
Piemont   T5 WS-  
11 Aug 16
Punta d'Arbola / Ofenhorn dal Devero
Questa salita era un sogno nel cassetto da molto tempo, da prima che il "Mal di Valgrande" (in senso lato...) mi contagiasse, all'apparenza in modo irrimediabile.   L'Arbola è una delle montagne simbolo delle Alpi Lepontine e per molti non ha bisogno di presentazioni. A beneficio di chi mi segue da lontano, dirò...
Publiziert von atal 12. August 2016 um 20:21 (Fotos:40 | Kommentare:7)
Oberengadin   S+  
31 Jul 16
Klettersteig La Resgia
The weather seems rather wet, but after looking at the rain radar, a dry spell of at least three hours seems to be available to us. Should be enough for the La Resgia via ferrata in Pontresina. The rock is still wet from earlier rainfall. This requires some extra care, especially on parts of the via ferrata that are less steep,...
Publiziert von Stijn 12. August 2016 um 19:56 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Radstädter Tauern   T2  
11 Aug 16
Gründegg, 2168 m
Vom Ortszentrum Großarl in das Ellmautal bis zum Parkplatz "Grund". Auf Weg Nr. 60 in mehrere Kehren auf einem Forstweg bzw. Abkürzungen zur Loosbühelalm, 1767 m (1 Std). Weiter steil ansteigend zum Herrenköpfl, 2012 m und auf Weg Nr. 64,87 Richtung Norden zum Gipfel "Gründegg", 2168 m (ca. 1 1/2 Std). Abstieg Richtung...
Publiziert von Bergfritz 12. August 2016 um 19:29 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Radstädter Tauern   T1  
9 Aug 16
Großellmaualm, 1794 m
Vom Ortszentrum Großarlin das Ellmautal bis zum Parkplatz"Grund". Weg Nr. 62 durch Wald und über Wiesen mäßig steil zur Großellmaualm, 1794 m. Ca. 1 1/4 Std. Weiter auf dem "Salzburger Almenweg" Nr. 63 zur Weißalm, 1723 m. Abstieg zurück zum Parkplatz. Das angepeilte Ziel"Gründegg" ist dem einsetzenden Regen zum Opfer...
Publiziert von Bergfritz 12. August 2016 um 19:14 (Fotos:5 | Geodaten:1)