Sep 29
Bellinzonese   T3  
28 Sep 16
Cima di Lago 2833m
Es ist schon einige Jahre her dass ich in der Gegend um die Capanna Cristallina unterwegs war. Diesen wunderschönen Herbsttag wollte ich nutzen um dort wieder einmal eine Wanderung zu unternehmen. Unmittelbar bei der Bushaltestelle Ossasco trifft man auf den bestens beschrifteten und markierten Wanderweg zur Capanna...
Publiziert von chaeppi 29. September 2016 um 13:49 (Fotos:25 | Kommentare:2)
Toskana   T4+ II  
9 Sep 16
Von Monte Maolo bis Monte Giove - zwischen Himmel und Meer auf Elba
Mit Ausnahme der Küste wird das gesamte westliche Drittel Elbas vom aus Granodiorit bestehenden Massiv des Monte Capanne eingenommen. Der höchste Gipfel der Insel kann landschaftlich sehr reizvoll auf einem Kamm aus östlicher Richtung vom Picknickparkplatz beim Monte Perone erstiegen werden. Vom Gipfel kann man den Weg in...
Publiziert von bula_f 29. September 2016 um 13:01 (Fotos:25)
Emmental   T5+ II  
25 Sep 16
Hohgant E (Furggengütsch) : arête NE
Belle classique crapahutante de l'Emmental aboutissant au point culminant du joli patit massif du Hohgant, à mi-chemin entre rando et escalade, avec une coup d'oeil imprenable sur les 4000m de l'Oberland déjà pas mal blancs > 3500m. L'approche est assez longue mais très paysagère, la sente ondule entre épaules...
Publiziert von Bertrand 29. September 2016 um 11:55 (Fotos:8 | Geodaten:1)
Oberhasli   T2  
28 Sep 16
Bergwanderung zum Gibel, eine Tour mit Aussicht
Bei diesem Prachtswetter wollen wir wieder ins Berner Oberland, wieden einmal auf den Gibel, ein Aussichtsgipfel der Sonderklasse. In Reuti besteigen wir die Gondelbahn zur Mägisalp. Hier ist schon einiges los, aber schnell kehren wir dem Rummel den Rücken steigen hinunter nach Leiti.   Was für ein wunderbarer Morgen!...
Publiziert von donalpi 29. September 2016 um 11:45 (Fotos:27)
Unterwallis   T2  
25 Sep 16
Ovronnaz : Seya - Grand Garde
Une petite randonnée effectuée avec Alice dans la région d'Ovronnaz. Nous avons laissé la voiture à Odonne, sur la route qui mène à la Jorasse. Puis sommes montés à pied à la Seya en passant par l'alpage du Petit Pré. Pas mal de monde au sommet. Nous avons ensuite longé la crête jusqu'au Grand Garde. Panorama...
Publiziert von ChristianR 29. September 2016 um 11:02 (Fotos:3)
Val Poschiavo   L  
24 Sep 16
Miralago - Poschiavo - Selva - Torn (Svizzera)
Località di partenza: Miralago (965 m) Svizzera Lunghezza: 31,1 km Quota massima: 1642 m Dislivello complessivo in salita: 1036 m Ciclabilità: 100% - 20% asfalto e 80% sterrato Arrivo: Miralago (965 m) Svizzera Acqua lungo il percorso: SI - Cantone - Poschiavo - Selva Come arrivare: da Sondrio si percorre la SP38 fino a...
Publiziert von gianolinib 29. September 2016 um 10:27 (Fotos:3)
Oberhasli   T4 WS+ III  
25 Sep 16
Hangendgletscherhorn - Hampelmannen über den Chammligrat
Das leckere Dessert einer grossartigen Sommersaison Vor etwas mehr als zwei Jahren waren wir an einem ersten August auf der Gauli.Von diesem Augenblick an waren wir fasziniert vom Urbachtal und dem Gauli. Ich mag mich gut erinnern, als wir uns als einzige Sielschaft nach einer überaus unruhigen Nacht im Dachstock am 2....
Publiziert von amphibol 29. September 2016 um 07:25 (Fotos:32)
Trentino-Südtirol   T4 WS-  
25 Sep 16
Lungo la cresta settentrionale del Brenta per la via Costanzi
A me il Brenta piace molto. La ragione principale è che a Madonna di Campiglio c'è sempre figa, molta di più che in altre località parimenti mondane dell'arco alpino. Qui l'opulenza delle città pedemontane lombarde (brescia e bergamo) incontra l'emilia e talvolta il centro italia ed il palmares di milf è di livello....
Publiziert von surlyswiss 29. September 2016 um 00:08 (Kommentare:2 | Geodaten:1)
Sep 28
Uri   T4-  
24 Sep 16
A la recherche des cristaux de la Furka
Par temps très clair, on devrait voir le Cervin, voire même le Mont-Blanc. Moi, je me contente du Finsteraarhorn et du Mönch, vus depuis l'est. J'avais planifié de monter au Chli Furkahorn, mais la "pompe" de mon collègue d'excursion en a décidé autrement à 2660m le contraignant à un repos forcé. Je l'abandonnais donc...
Publiziert von bergpfad73 28. September 2016 um 22:52 (Fotos:53 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T3  
31 Aug 16
Rifugio Tre Scarperi-Passo Grande dei Rondoi-Rifugio Locatelli
Siamo ormai arrivati alla settima e penultima escursione della ns. vacanza che dalle montagne della Valtellina, ha raggiunto l'Alto Adige. Dopo il giro dei tre rifugi anche oggi saremo al cospetto delle Tre Cime, ma questa volta partendo dalla Val Campo di Dentro arriveremo al rifugio Locatelli. È una classicissima, ma noi...
Publiziert von ralphmalph 28. September 2016 um 22:12 (Fotos:74 | Kommentare:6)
Mittelwallis   T4  
28 Sep 16
Glacier Trail - Felskinn - Mattmark
Es war heute vielleicht die letzte Gelegenheit den Glacier Trail von Felskinn zum Mattmark Stausee bei so optimalen Bedingungen zu begehen. Sonnenschein und blauer Himmel, ideal für einen Sonnenbrand. Den habe ich auch mitgebracht. Am Morgen bin ich mit dem Alpin Express von Saas Fee hinauf zur Station Felskinn gefahren. An...
Publiziert von Mo6451 28. September 2016 um 21:51 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Schwyz   T6 II  
28 Sep 16
Mieserenstock - Höch Hund - Chläbdächer
Endlich! Auto beim Gribschli parkiert über die Lauiberghütte richtung Sihlseeli und auf den Saaspass. Das Wetter war genial, und beim Pass sahen wir schon den ersten Steinbock auf einer Säule sitzen. (Richtung Pragel). Dann weiter richtung Lauiberg, Mieserenstock, Teuf Hund, Höch Hund, Chläbdächer. Sehnsüchtig blickte...
Publiziert von Andragon 28. September 2016 um 21:49 (Fotos:6 | Geodaten:2)
Tuxer Alpen   T2  
26 Sep 16
Einsam in den Tuxer Alpen - Haneburger (2596m)
Einsame traumhafte Tour mit schönsten Herbstfarben. Ideal um mal das Hirn etwas frei zu bekommen. Wir sind am Tag vorher nach Wattens gefahren und haben dort in der Pension Clara übernachtet. Sehr empfehlenswert. Die Beschilderung von Volderwildbad ist mitunter sehr spärlich und ein paar Mal waren wir unsicher wo es jetzt...
Publiziert von steindaube 28. September 2016 um 20:55 (Fotos:1)
Oberengadin   T5 L  
25 Sep 16
Piz Murtel und Piz Corvatsch
Ein Traumtag im Engadin -Gletscher und beste Aussichten Während der Gletscher-Saison wird auch am Sonntag gearbeitet. Doch an solch einem Prachtstag ist das nicht weiter tragisch. Nachdem die Messungen am Corvatsch- und am Murtel-Gletscher abgeschlossen waren, blieb noch genügend Zeit für einen Abstecher auf die...
Publiziert von Delta 28. September 2016 um 20:32 (Fotos:36 | Kommentare:3)
Oberwallis   T3  
 
Auf die Trift
Am Abreisetag galt es natürlich auch noch die etwas unberührte Talseite von Zermatt zu entdecken. Eigentlich wollten wir den Höhbalmen auch noch mitnehmen, aber zuviel wollten wir uns dann auch nicht mehr zumuten, da noch 4h Heimreise bevorstanden. Das erste Stück zieht sich von Zermatt zum bekannten Hotel Edelweiss, das...
Publiziert von GetHigh 28. September 2016 um 20:27
Karawanken und Bachergebirge   T4  
28 Sep 16
Steilrasen- Schotterruachler auf die Wertatscha
Ein Tag ist schöner wie der andere und nach zwei Tagen Ruhepause ☺ wurde heute wieder eine zünftige Tour auf das Programm gesetzt. Harlem hatte mit einem Berg noch eine Rechnung offen und diese wollte sie heute begleichen. Vor Jahren hatte sie versucht mit ihrer Tochter auf die Wertatscha zu gehen, jedoch verhinderten widrige...
Publiziert von mountainrescue 28. September 2016 um 20:20 (Fotos:89 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3  
26 Aug 16
Allein am Gornergrat
Am dritten Tag unserer Zermatt-Ferien war der Gornergrat an der Reihe. Wenn man sein Geld in Zermatt für eine der teuren Bergbahnen verschleudern will, dann am besten für die Gornergratbahn. Die Aussicht lohnt sich absolut, mir persönlich gefällt der Blick auf die Viertausender und Gletscher der Zermatter Bergwelt von dort...
Publiziert von GetHigh 28. September 2016 um 20:00
Bellinzonese   T2  
12 Sep 16
Ein „Zücchin“ auf dem Giübin (2776 m): Tessiner Dialekteigenheiten
„Ein Deutschschweizer auf dem blockigen, geröllwüstenartigen Gipfel“ heisst der Titel sinngemäss. „Zücchin“ kommt vom italienischen Wort „zucca“ (Kürbis). Zücchin ist ein leicht ironischer Übername für uns Deutschschweizer, weil wir offenbar als etwas „sturere, dickköpfigere“ Landsleute gelten....
Publiziert von johnny68 28. September 2016 um 19:57 (Fotos:14)
St.Gallen   T4  
25 Sep 16
Traumtag im Weisstannental
Zuerst wollten wir in den Alpstein gehen, da aber sehr viele Leute erwartet werden kommt uns die Idee mit dem Weisstannental. Wir fahren also mit dem Zug und Bus bis nach Vorsiez, dass noch im Schatten liegt. Es steigen etwa 10 Leute aus, in unsere Richtung geht aber niemand. Nun wir fragen uns schon jetzt, wo geht hier der Weg...
Publiziert von AndiSG 28. September 2016 um 19:44 (Fotos:73)
Griechenland   T2  
8 Aug 16
Agíolias (767m) und Mykene, Argolis
Mykene! Welch Verheißung steckt in diesem Wort für jeden Griechenlandfan! Sie war in vorklassischer Zeit eine der bedeutendsten Städte Griechenlands. Berühmt sind vor allem das Löwentor und das unglaubliche Schatzhaus des Atreus aus dem Jahr 1250 v.Chr.. Aber es gibt viel mehr zu sehen, eingebettet in eine wunderschöne...
Publiziert von Tef 28. September 2016 um 19:21 (Fotos:36)