Okt 18
Berner Voralpen   T4  
14 Okt 17
Trifthütte (2520 m.) -Tellistock (2591 m.) - Windegghütten (1886 m.)
Per questo fine settimana, date le previsioni meteo e il tempo a disposizione, ho optato per un'uscita di due giorni in compagnia di un amico con cui non ero mai stata in montagna! Siccome la capienza delle cabine della funivia Triftbahn è di sole 8 persone , è altamente consigliabile prenotare on-line per evitare lunghe...
Publiziert von asus74 18. Oktober 2017 um 19:38 (Fotos:67 | Kommentare:5)
Obwalden   T6- II ZS  
14 Okt 17
Vom Jochpass zum Rotsandnollen 2700m
Etwas Wehmut liegt in der Luft, denn ich begehe an diesem prächtigen Samstag die letzten mir noch unbekannten Gipfel rund ums Melchtal. Die Gegend ist mir in den letzten zwei Jahren richtig ans Herz gewachsen. Denn vor allem auf der wilden Ostseite findet sich eine ganze Reihe anspruchsvoller, wenig begangener Gipfel wie zum...
Publiziert von Bergamotte 18. Oktober 2017 um 19:29 (Fotos:31 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Obwalden   T5+ II  
14 Okt 17
Schafnase NW ridge + Rossflue
The northwest ridge on the Schafnase summit of the Giswilerstock is a popular route on Hikr, and rightfully so. The nearby Glaubenbielen pass means that you can complete a worthwhile and challenging scrambling route in less than 3 hours. Including the traverse of the Rossflue gives you even more fun, while the total time stays...
Publiziert von Stijn 18. Oktober 2017 um 19:07 (Fotos:52 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Surselva   T2  
27 Sep 17
Toma-See gesucht und gefunden
  Wenn man eifrig sucht, findet man schliesslich auch. rojosuiza hat es den Toma-See schon einmal gesucht, aber das Finden ist ihm nicht ganz gelungen. Dieses Mal hat er sich vorgenommen, eifrig das Kartenbild zu studieren; es nicht nur zu studieren, sondern die Ratschläge der Karte auch anzunehmen. Das ist extra...
Publiziert von rojosuiza 18. Oktober 2017 um 19:04 (Fotos:23 | Kommentare:2)
Hochschwabgruppe   T1  
18 Okt 17
Herbstlich-ruhiger Abgleiter vom Rührer
Nachdem am Wochenende zweimal die Mugel "beflogen" wurde, stand heute, auch wegen des engen zeitlichen "Korsetts" derRührer am Programm. Der Aufstieg erfolgt über Göritz auf einem, mehr oder minder, gut markierten Steig, ziemlich steil zum Gasthof Rührer, wo sich der Startplatz für Paragleiter befindet. Ein ruhiger Flug...
Publiziert von mountainrescue 18. Oktober 2017 um 18:52 (Fotos:12)
Misox   T2  
15 Okt 17
Castagnata al Lago di Cama 2017
Dopo qualche anno di stop forzato causa principalmente il maltempo e altri problemi vari si torna finalmente al Lago di Cama per la tradizionale “ Castagnata “, questa volta la meteo ha permesso che il tutto si svolgesse in “ Prima convocazione “ regalandoci una stupenda giornata autunnale ricca di sole e splendidi colori....
Publiziert von GIBI 18. Oktober 2017 um 18:45 (Fotos:46 | Kommentare:8)
Trentino-Südtirol   T1  
19 Aug 17
Bühel Wilder Mann (643m), Überetsch
Schwülwarmes Wetter ließ uns heute mal wieder weit unten wandern. In Überetsch gibt es zalreiche Möglichkeiten dafür. Eine nette Kurztour ist die Besteigug des Bühel Wilder Mann von Girlan aus. Hätte das Wetter gepasst, wären wir noch zu den Montiggler Seen auf einen Sprung ins Wasser weiter gegangen, doch aufkeimende...
Publiziert von Tef 18. Oktober 2017 um 18:36 (Fotos:15)
Bjeshkët Nemuna   T2 I  
15 Okt 17
Maja e Çverlës & Veternik (2410m & 2461m)
2 Gipfeln unter 9 Stunden! Von Prizren aus sind wir losgefahren. Der Weg führte über Deçan in die Berge. Bei einer Wasserstromzentrale, (nach dem Hotel "Kalaja"), steht da ein Schild (Inhalt. Pleqa) muss man rechts abbiegen. ab da geht es dann durch teilweise schwer durchquerenden Weg mit den Geländewagen bis zu den...
Publiziert von Nitt Gashi 18. Oktober 2017 um 18:25 (Fotos:48 | Geodaten:1)
Piemont   T3+  
11 Okt 17
Cima d'Ometto, Monte Bimella, Monte Camparient
Mentre guido lungo la Val Sesia mi rendo conto che le previsioni meteo non sono quelle che credevo di aver letto ... certo, è vero che il concetto di "parzialmente nuvoloso" può essere molto soggettivo ... ma al momento qui di "parzialmente" non c'è nulla. Allora decido all'ultimo di cambiare programma, lasciando il progetto...
Publiziert von Poge 18. Oktober 2017 um 13:06 (Fotos:28 | Geodaten:1)
La Rioja   T1  
17 Okt 17
Alto del Prado 1'784m, Cerro Berrocal 1'794m
Im Anschluss an unsere Tour auf den Cabezo de Piqueras fuhren wir hinauf auf den kleinen Pass, der unsere beiden Gipfelziele trennt. Als erstes wandten wir uns nordwärts und erwanderten den Alto del Prado. Nach einer kurzen Rast kehrte wir auf dem Anstiegsweg zurück zum Sattel und statteten dem Cerro Berrocal, auf dem eine...
Publiziert von stkatenoqu 18. Oktober 2017 um 12:27
La Rioja   T3  
17 Okt 17
Cabezo de Piqueras 1'931m
Schon wendet sich unser Weg wieder nach Süden, wir überqueren auf der N111 und N111a den Pass Puerto de Piqueras, angeblich eine berühmte Teilstrecke der Vuelta (Spanienrundfahrt). Vom Scheitelpunkt führt ein Traktorweg kurz westwärts, um dann bei einer Ecke eines Zaunes nach Südwesten abzubiegen. Ungefähr gut die Hälfte...
Publiziert von stkatenoqu 18. Oktober 2017 um 12:16
Bellinzonese   T3  
14 Okt 17
Leventina TI : Val Marcri – mon amour
Liebes Val Marcri, Allerliebste Erinnerungen verbinden mich mit Dir, mon amour. War es mit den Schneeschuhenoder in Verbindung mit dem Passo dei Rampi. Oder gar mit den beiden Pässen Forcarellaund Monti di Marcri. Doch das Wildeste war sicher die Tour aus dem Val d’Ambra über Alpe Tramoggiazu Dir. Ich wollte Dich wieder...
Publiziert von Seeger 18. Oktober 2017 um 12:04 (Fotos:35 | Kommentare:2)
La Rioja   T2  
16 Okt 17
San Lorenzo 2'271m
Der San Lorenzo ist der höchste Berg in der spanischen Región La Rioja, die im besonderen wegen ihres Weins berühmt ist. Nach einer Nacht im Städtchen Ezcaray fuhren wir hinauf nach Valdezcaray, einem Skidorf an den Hängen unseres Ziels. Man kann problemlos bis zu einem Sattel genau südlich des Gipfels fahren. Von hier...
Publiziert von stkatenoqu 18. Oktober 2017 um 11:56
Rätikon   T4  
15 Okt 17
Gurtisspitz (1777m) und Hohe Köpfe (2048m)
Howdy! Da dieses Jahr schon von Beginn weg etwas im Zeichen der Erkundung des nahe gelegenen Vorarlbergs stand, war es mehr als passend, im Herbst den Kreis hier wieder zu schliessen. Auf der Landkarte habe ich einen vielversprechenden Gebirgszug entdeckt und ein Blick auf Hikr.org verriet, dass die Überschreitung zwischen...
Publiziert von countryboy 18. Oktober 2017 um 11:45 (Fotos:48 | Kommentare:2)
Piemont   T3+  
8 Okt 17
Pizzo Ragno (2289 m)
Era il 15 gennaio quando, io e Federico, tentammo il Pizzo Ragno, ma dovemmo cedere e tornare indietro a circa 150 metri dalla vetta causa neve. Decidiamo così di ripercorrerlo ora, senza traccia di neve, per poter completare ciò che era rimasto in sospeso. relazione del 15 gennaio. E' una bellissima giornata e...
Publiziert von martynred 18. Oktober 2017 um 10:12 (Fotos:31 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Schwyz   T4+ I  
17 Okt 17
Chaiserstock 2515 m.ü.M.
Das Wetter zog mich aus dem Büro rauf in die Berge. Bei diesen herrlichen Herbsttemperaturen lohnte es sich einen Nachmittag frei zu nehmen und den Chaiserstock in Angriff zu nehmen. Mit der Seilbahn Chäppeliberg-Spilau schenkte ich mir die ersten Höhenmeter, da es auch schon 14h war. Dann ging es zügig und auf einfachem Weg...
Publiziert von mbjoern 18. Oktober 2017 um 07:29 (Fotos:6 | Kommentare:2)
Okt 17
Alpenvorland   T1  
16 Okt 17
Durchs Kiental nach Andechs und weiter nach Seefeld(16km)
Der Weg von Herrsching durchs Kiental zum sogenannten Heiligen Berg nach Andechs wird von unzähligen Touristen und auch Einheimischen begangen. Dieser Weg hat im Tal durchaus eine romantische Komponente-eine sportliche Spitzenleistung ist erjedoch ganz bestimmt nicht. Ich persönlich bevorzuge da eher den langen Weg von München...
Publiziert von trainman 17. Oktober 2017 um 23:55 (Fotos:13 | Kommentare:3)
Allgäuer Alpen   T4 I  
15 Okt 17
Wilder Kasten (2.542 m)
Was für ein traumhaftes Stückchen Erde! Zum ersten mal in der Peischelgruppe unterwegs - und gleich in diese herrliche Einsamkeit verguckt! Die Tour von Oberellenbogen auf den Wilden Kasten wurde ja schon vielfach gelobt - insbesondere an klaren Herbsttagen, wenn die Nordseiten schon eingeschneit sind. Und was soll ich sagen? Es...
Publiziert von Manu81 17. Oktober 2017 um 23:35 (Fotos:13)
Ötztaler Alpen   T4 WS-  
7 Aug 17
Similaun mit Abstieg über den Marzellkamm
Unsere Hochtourenwoche wollten wir gestern beginnen. Leider macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Auf dem Weg zur Similaunhütte hat sich ein Gewitter festgesetzt. In einer gemütlichen Sennerhütte warten wir erst einmal ab was passiert. Nach fast zwei Stunden noch keine Besserung.Also drehen wir um und...
Publiziert von Bjoern 17. Oktober 2017 um 23:30 (Fotos:9)
Oberwallis   T2  
9 Okt 17
Weisse Schachtel statt Weisses Horn
Hoch ist es ja nicht, nein, zwischen den hohen Hörnern ist es das niedrige Horn. Einen kleinen Gletscherrest hat es noch, ja, und ich habe es eben erst von meiner Wanderung bei Alpjerung entdeckt. Ich war schon einmal in seiner Nähe, aber es hat damals keinen Eindruck auf mich gemacht. Seine Höhe von 3250m...
Publiziert von rojosuiza 17. Oktober 2017 um 23:27 (Fotos:17)