Hikr » Hikes

Reports (71013)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
May 3
Schwyz   T5 II  
25 Sep 11
Kleiner Mythen 1811m
Ein weiterer schöner und warmer Herbstsonntag an dem der Berg ruft. Etwas kurzes, gemütliches, dass Kraxelspass bietet musste her. Nach kurzer Beratung auf dem Schiff waren Röbi und ich uns rasch einig. Der kleine Mythen und der Haggespitz sollten bestiegen werden. Um die Sache wirklich kurz zu halten fuhren wir mit der...
Published by Bergmuzz 3 May 2015, 22h57 (Photos:19)
Allgäuer Alpen   T3  
25 Aug 12
Ein Stück auf dem Heilbronner Weg: Waltenbergerhaus und Rappenseehütte
Der "Heilbronner Weg" im Allgäu, immer wieder schön, und meistens auch überlaufen - es sei denn, man startet bei einem Wetter, wie wir es (unfreiwilligerweise) gewählt hatten. Dennoch war der Weg zum Waltenbergerhaus gut zu gehen, und bei aller Ausgesetztheit, die man weiter oben spüren darf, ist er gut gesichert. Und das...
Published by monte_rosa 3 May 2015, 22h23 (Photos:25)
Elbsandsteingebirge   T2  
25 Mar 15
Bastei (309m) via Schwedenlöcher
Da ich ziemlich krank war, kürzten wir unsere Tour von der Brand-Baude auf die Bastei massiv ab und fuhren mit dem Auto bis zu einem Parkplatz an der S163, wo ein Wanderweg kreuzt. Von dort ging's recht gemütlich auf einem Waldsträsschen zum Amselsee runter. Für den Aufstieg zur Bastei wählten wir die Route durch die...
Published by أجنبي 3 May 2015, 21h59 (Photos:16)
Kroatien   T2  
2 May 15
Dinara 1831 m
Wer europäische (in unserem Fall ex-jugoslawische) Landeshöhepunkte sammelt, der kommt an der Dinara natürlich nicht vorbei. Der Aufwand besteht in diesem Fall vor allem in der Anreise. Diesmal ausnahmsweise mit dem Auto aus Österreich. Knin ist ein guter Ausgangspunkt mit der notwendigen Infrastruktur. Das Hotel Mihovil...
Published by Branko 3 May 2015, 21h01 (Photos:1)
Berner Voralpen   T4 D-  
17 Aug 11
Gantrisch 2175m
Da wir etwas beknackt sind und nach der Nünenenflue scheinbar noch nicht genug hatten entschieden wir uns am Leiterepass auch noch den Gantrisch über den Klettersteig zu erklimmen. Also Ausrüstungsanpassung und ein kurzer Abstieg zum Einstieg des Klettersteigs. Von dort ging es senkrecht die Wand hinauf. Eine schöne fast...
Published by Bergmuzz 3 May 2015, 20h48 (Photos:21)
Berner Voralpen   T6 II  
17 Aug 11
Nünenenflue 2102m
Die Nünenenflue ist ein ganz besonderer Gipfel.Bereits als ich sie zum erstenMal sah hat sie mich fasziniert. Exponiert, steil und von der Seite ein imposanter Zacken. Also genau das richtige für die Bergmuzzän. So kam es dann wie es kommen musste...Zuerst Studium einiger Berichte und der restlichen Unterlagen und danach ging...
Published by Bergmuzz 3 May 2015, 20h48 (Photos:36)
Davos   T2  
14 Aug 11
Schwarzhorn 3146m
Heute musste aufgrund der aufziehenden Front eine etwas kürzere Tour her und sie musste im Osten liegen da die Front von Westen her kam. Ich entschied mich für das Schwarzhorn am Flüelapass. Aufgrund der Kürze der Tour und der wenigen Höhenmeter zusätzlich praktisch wenn es nicht zu lang gehen durfte. Mit dem Zug ging es...
Published by Bergmuzz 3 May 2015, 20h47 (Photos:30 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T4 IV  
23 Apr 15
Burgberger Hörnle-Südkante und Aurikelgrat
Das Burgberger Hörnle ist DER Kletterklassiker auf der Sonnenseite des Grünten. Die beiden Kletteranstiege über die Südkante und den Aurikelgrat wie auch die alpine Wanderung über den Funkenweg werden gerne als Spätnachmittagstour nach der Arbeit begangen. Zur Schwierigkeit: Südkante: Eine Stelle IV- oder III mit...
Published by quacamozza 3 May 2015, 20h36 (Photos:8 | Geodata:1)
Stubaier Alpen   II D  
16 Apr 15
SKT Mutterberger Seespitze (3305m) - ein historisches Treffen
48 Lenze, leicht gegerbte, faltige Haut und nicht mehr ganz up to date… Geselligkeit ist nicht seine Stärke, eher wählerisch… Schaut schon ein bisserl mitgenommen aus… aber für die nächsten 50 Jahre reicht’s locker. Weit mussten wir hinaufsteigen und ganz oben am Gipfelkreuz haben wir ihn getroffen, den 67er...
Published by Yeti69 3 May 2015, 20h30 (Photos:46 | Comments:4)
Sottoceneri   T2  
2 May 15
Ancora Gradiccioli mt 1936-anello ma da Fescoggia
Pinuccia vuole salire al Gradiccioli ed io sono appena salito.....Va bene andiamo al Gradiccioli ma da Fescoggia da cui non sono mai salito.La giornata si presenta bella anche se nel pomeriggio sono previste nuvole (ed infatti così sarà). Lasciamo l'auto nel bel parcheggio "sosta d'arte" all'inizio est del paese (penso che il...
Published by turistalpi 3 May 2015, 20h15 (Photos:34 | Comments:2)
Bakony   T1  
1 May 15
Somló
Der Somló ist ein aus Basaltgestein geformter trapezförmiger Berg, der die transdanubische Ebene im Westen Ungarns deutlich überragt und darum schon von weitem erkennbar ist. In früheren Jahren bin ich häufiger an diesem Berg vorbeigefahren und hatte den Wunsch, ihn zu besteigen. Das gelang nun in diesem Jahr am 1. Mai....
Published by Erli 3 May 2015, 18h34 (Photos:27)
Val d'Aosta   PD  
29 Apr 15
Punta del Rosset e Gran Vaudala Nord
Come è successo praticamente sempre nell'ultimo mese, appena nominiamo le parole "due giorni", "stare via nel weekend" o qualcosa di simile .... ecco che puntuale arriva il brutto tempo ... ebbene sì, è colpa nostra! E anche questa volta il nostro programma di un tour in alta quota ... va a farsi benedire per una meteo molto...
Published by Poge 3 May 2015, 18h28 (Photos:14 | Comments:5 | Geodata:1)
Thüringer Wald   T1  
1 May 15
Ruppberg (866 m) und andere Höhepunkte im Thüringer Wald
Auf dem Kamm des Thüringer Waldes sind die Aussichtspunkte nicht gerade reichlich gesät. Dafür gibt es aber auf den Seitenkämmen einige unbewaldete Erhebungen aus Porphyrgestein, die eine Aussicht erlauben. Wir wenden uns von der Kammregion des Thüringer Waldes gen Süden und beschreiten auf dem Dolmar-Rennsteig-Weg eine...
Published by his 3 May 2015, 18h02 (Photos:47 | Geodata:1)
Hochschwabgruppe   TD  
2 May 15
Skitour Lamingegg mit Abfahrt 2. Nordrinne
Das Wetter war heute äußerst wechselhaft und hätte oftmals zur Umkehr verführt. Immer wieder regnete es intensiv, dazwischen wurden wir wieder von der Sonne getrocknet. Und obwohl es zuerst nach einer Kurzskitour aussah, nutzen wir ein Schönwetterfenster um durch die 2. Nordrinne am Lamingegg abzufahren. Und zur größten...
Published by Matthias Pilz 3 May 2015, 16h30 (Geodata:1)
Hochschwabgruppe   TD  
29 Apr 15
Skitour Lamingegg mit Abfahrt Nordrinne
Die Nordrinne des Lamingeggs steht schon länger auf meiner Wunschliste, heute hat es gepasst. Diese Rinne führt direkt vom Gipfel des Lamingeggs in einer durchschnittlich 40° steilen Abfahrt bis zur Lamingalm hinab. Wegen ihrer durchgehenden Steilheit ist sie nur etwas für geübte Steilrinnenfahrer. Dank dem gestrigen...
Published by Matthias Pilz 3 May 2015, 16h28 (Photos:4 | Geodata:1)
Eisenerzer Alpen   AD-  
28 Apr 15
Skitour Rössel
Bevor das schlechte Wetter mit dem Sturmtief die Steiermark erreicht, machten wir noch eine kurze Tour aufs Rössel. Das ist zwar nur eine kurze Tour, es hat aber recht gut durchgefroren und daher war die Abfahrt ganz gut! Der Weiterweg zum Reichenstein war wegen dem bereits aufkommenden Sturm und dem Nebel ab dem Rösselhals...
Published by Matthias Pilz 3 May 2015, 16h26 (Photos:2 | Geodata:1)
Rottenmanner und Wölzer Tauern   AD+  
27 Apr 15
Skitour Kleiner Bösenstein
Der Bösenstein bietet oft spät im Frühjahr immer noch tolle Schneeverhältnisse, leider war dies heute nicht so. Der gestrige Regen und die nicht klare Nacht haben eine sulzige Schneedecke hinterlassen. Daher habe ich auch die Südflanke des Großen Bösensteins gemieden und lieber den Kleinen Bösenstein bestiegen. Sein...
Published by Matthias Pilz 3 May 2015, 16h25 (Geodata:1)
Seckauer Tauern   TD  
21 Apr 15
Skitour Kleiner Grießstein - Südost-Flanke
Der Kleine Grießstein ist zwar auf den ersten Blick nicht so markant wie seine höheren Nachgipfel wie der Große Grießstein oder die Gamskögel, wenn man aber das erste Mal aus dem Paradies einen Blick in seine Südostflanke wirft, so gewinnt der Gipfel plötzlich an Attraktivität. Der Anstieg ist nur etwas fürs Frühjahr,...
Published by Matthias Pilz 3 May 2015, 16h23 (Photos:10 | Geodata:1)
Rottenmanner und Wölzer Tauern   D+  
20 Apr 15
Skitour Sonntagskogel Nordrinne
Üblicherweise wird der Sonntagskogel über das Triebener Törl bestiegen, da aber auf dieser Route der letzte Abschnitt zum Gipfel extrem steil und häufig lawinengefährdet ist, begnügen sich die Tourengeher meist mit dem Wintergipfel. So hab auch ich den Hauptgipfel noch nie bestiegen, heute sollte es passen. Allerdings nicht...
Published by Matthias Pilz 3 May 2015, 16h20 (Photos:10 | Geodata:1)
Elbsandsteingebirge   T2  
24 Mar 15
Polenztal & Hockstein (283m)
Eigentlich hatten wir ja vor, unsere Ferien für ein paar richtig fette, lange Skitouren zu nutzen. Das Wetter machte uns jedoch gründlich einen Strich durch die Rechnung, weshalb wir den Verwandtschaftsbesuch in Ostdeutschland etwas ausbauten und auf dem Heimweg in der Sächsischen Schweiz halt machten. Nach einigen Tagen im...
Published by أجنبي 3 May 2015, 16h16 (Photos:15)