Hikr » Hikes

Reports (70094)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Nov 19
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   I  
18 Nov 11
Hohe Munde (2659 m) - Überschreitung von Ost nach West durch das Rauhe Tal
Nach längerem Erkältungsinfekt kann ich nun diesen prachtvollen Spätherbst ebenfalls noch etwas ausnutzen - die Überschreitung der Hohen Munde habe ich mir vorgenommen. Bei lausigen -6°C starte ich um 7:50 Uhr am hintersten P Salzbach (1230 m) des Gaistales - um zunächst die Rauthütte zu erreichen, muß ich zwar ein...
Published by gero 19 November 2011, 22h43 (Photos:65 | Comments:4 | Geodata:1)
Französisch-Polynesien   F  
25 Dec 94
Mit dem Bike rund um die Trauminsel Bora Bora(31km)
Die Insel Bora Bora gehört zu den Trauminseln aller Globetrotter,was durch die unglaublich schöne Umgebung auch gerechtfertigt ist.Weniger attraktiv ist dagegen das horrende Preisniveau und die trotzdemteilweise erheblichen Mängel in der Gastronomie und Hotellerie.Zu erwähnen ist noch,dass um die Jahreswende in dieser Region...
Published by trainman 19 November 2011, 21h52 (Photos:21 | Comments:2 | Geodata:1)
Oberwallis   T3  
15 Nov 11
Winterliche Suonen und Sonnenhänge im Saastal
Als ich die Berichte von lamponia41 und bidi35 von ihren Abschiedsbesuchen im Gredetschtal und Baltschiedertal las, wollte ich doch sehen, wie es jetzt im Saastal aussieht. Unten im Tal ist es noch recht frisch, als ich mit dem Bus in Saas Balen ankomme. Ich mache mich auf den Weg Richtung Matt und Siwine. Noch scheint der...
Published by schalb 19 November 2011, 21h50 (Photos:26 | Comments:4 | Geodata:1)
Fribourg   T5  
19 Nov 11
Rotechaste und Schafberg
Wenn man den Schafberg von weitem und von süden betrachtet (zum Beispiel von den Gastlosen aus), sieht er wirklich sehr flach und langweilig aus. Die Ueberschreitung ist aber sehr reizvoll, weil es ein schmaler aussichtsvoller Grat ist mir einer eindrücklichen Wand auf der Nordseite. Wir haben die Ueberschreitung in der Richtung...
Published by BaumannEdu 19 November 2011, 21h47 (Photos:38)
Simmental   T3  
19 Nov 11
Stockhorn 2190m
Wie oft bin ich wohl schon am Stockhorn vorbei gefahren, unzählige Male dürften es gewesen sein, und dennoch, bis hinauf hat es nie geklappt. Nun, es ist ein "Bähnliberg", und diese meide ich nach Möglichkeit so gut es geht, zu Unrecht wie ich später feststellte, denn die Aussicht wie auch der Weg hinauf ist wirklich...
Published by Pit 19 November 2011, 21h40 (Photos:37)
Simmental   T4+  
19 Nov 11
Über den Wallritzgrat zum Wistätthore
Flöschhore (2079m) – Wallritzgrat – Wistätthore (2362m). Reizvolle Überschreitung über 2 beliebte Skitourengipfel im Simmental. Das Wistätthore bietet eine wunderbare Aussicht auf die sich südlich anschliessenden Berggruppen Wildstrubel, Wildhorn und Diablerets. Trotz der vorgerückten Jahreszeit war im Skigebiet von...
Published by poudrieres 19 November 2011, 21h34 (Photos:23)
Berner Voralpen   T3  
19 Nov 11
Wilerhorn (2005 m)
Herbstliche Tour auf einen wunderbaren Aussichtsberg Um zehn nach neun starteten wir vom Brünigpass (1008 m) bei angenehmen Temperaturen; via Schäri (1226 m) ging's steil hinauf nach Wilervorsess (1424 m) und weiter auf den Westgrat des Wilerhorns (P. 1825). Die schöne Aussicht geniessend wanderten wir hinüber zum Gipfel...
Published by alpinos 19 November 2011, 21h32 (Photos:14 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T5+ I  
19 Nov 11
Variante aérienne au Gustispitz
J'avais planifié la traversée Gustispitz - Hohmad (également T5 et déjà parcouru en novembre 2007 dans l'autre sens), mais une fois arrivé à Gustiberg, je me suis dit que je pourrais une fois tester l'arête ouest du Gustispitz. Je savais plus ou moins comment parcourir cette arête, mais je n'avais vraiment pas envie...
Published by bergpfad73 19 November 2011, 20h56 (Photos:44 | Geodata:1)
St.Gallen   T2  
19 Nov 11
5*-Höhenwanderung im Toggenburg + ZH-Oberland
Müssen es immer höhere Berge oder mindestens T4-Touren sein ? „Es ist eine der großen Sinnwidrigkeiten unter vielen sogenannten Alpinisten, die Berge nach ihrer Höhe zu messen. Der Gipfel, der eine bestimmte, willkürliche vorausgesetzte Grenze nicht überschreitet, ist von vornherein indiskutabel, sozusagen unter der...
Published by alpstein 19 November 2011, 20h17 (Photos:31 | Comments:2 | Geodata:1)
Kaiser-Gebirge   T5- II  
19 Nov 11
Hackenkopfüberschreitung (Vom Scheffauer zum Sonneck)
Anscheinend bin ich nicht der einzige hier, der die Idee hatte, aber dazu später mehr. Vom Parkplatz geht es ein kurzes Stück die Forststraße bis Wegscheid Niederalm, wo ein Steig beginnt. Diesen auch nur kurz folgen, bis nach links der Weg zum Scheffauer abbiegt. Über Kaiseralm geht es zur Kaiserhochalm hoch, bei...
Published by Chiemgauer 19 November 2011, 20h04 (Photos:30 | Comments:8 | Geodata:4)
Trentino-South Tirol   T3+  
2 Nov 11
auf Umwegen zur Köpfelplatte - oder zur Marchplatte?!
Ein Wetterumbruch ist für Donnerstag angekündigt - das "poasst": so machen wir uns heute auf die Suche nach der (von gero vorgeschlagenen Köpfelplatte - leider war er dann verhindert, mit uns da hinauf mitzukommen ...) - und wir haben eine letzte intensive und schöne Tour im goldenen Spätherbst 2001 im oberen Vinschgau...
Published by Felix 19 November 2011, 19h41 (Photos:53 | Comments:2)
Lechquellengebirge   T3  
13 Nov 11
Spullerschafberg (2679m) - Grandioser Aussichtsgipfel über der Ravensburger Hütte
Der perfekte Berg - der Spullerschafberg. Nicht nur, dass die Aussicht von seinem Gipfel durchaus als berauschend bezeichnet werden kann; das Wetter an diesem Spätherbsttag konnte wohl kaum besser sein - am Gipfel T-Shirt-Wetter angenehme +10°C; quasi niemand unterwegs ... Bergsteigerherz, was will man mehr. Ein Glücksgriff an...
Published by Jackthepot 19 November 2011, 19h40 (Photos:37 | Comments:1)
Berner Voralpen   T3  
19 Nov 11
Gantrisch
Gantrisch bei bestem Herbstwetter und milden Temperaturen! Route Start ab Wasserscheide (1584 müm) Richtung über Obernünene zum Leiterepass (1905 müm). Dann nicht auf dem Wanderweg, sondern direkt auf dem Grat auf den Gantrisch (2175 müm). Abstieg durch die weichen und trockenen Rasen Richtung Morgetepass, an der...
Published by leoj 19 November 2011, 19h17 (Photos:14)
Appenzell   T4+  
19 Nov 11
Nasenlöcherroute mit Öhrli, Hüenerberg und Säntis am 19. November...
Die Nasenlöcherroute ist ein attraktiver, als alpine Route markierter Zugang von der Schwägalp auf die nördliche Alpsteinkette. Sie ist eine der am wenigsten begangenen Zustiege auf den Säntis und kann jedem trittsicheren und schwindelfreien Bergwanderer empfohlen werden, der auch gerne mal Hand an den Fels legt....
Published by Ivo66 19 November 2011, 18h54 (Photos:32 | Comments:6)
Oberengadin   T4-  
19 Nov 11
Piz Belvair 2822 m
Wir marschierten beim Parkplatz der Chamanna d'Es-cha am Albulapass ab Richtung Hütte. Der Hüttenweg ist bis zur Fuorcla Gauldauna schneefrei, danach an der Nordostseite des Blaisunostgrates teils mit gefrorenen Schneeresten bedeckt, Rutschgefahr! Bei der Hütte machten wir eine hübsche Rast und genossen die Wärme der Sonne....
Published by chamuotsch 19 November 2011, 18h53 (Photos:24)
Uri   T2  
19 Nov 11
Schwalmis 2246m
Sonnige, entspanne Genusstour fern ab des Massentourismus Wer Ruhe und Natur pur will, dem sei zum Beispiel die Gegend um den Schwalmis (inkl. z.B. Risetenstock, Oberbauen, etc.) empfohlen. Mit den akutellen milden Herbsttemperaturen sowie dem durchgängigen Sonnenschein bietet gerade der Schwalmis mit seiner markanten...
Published by Bombo 19 November 2011, 18h05 (Photos:11)
St.Gallen   T3  
23 May 09
Lütispitz
Nach der langen Skitourensaison eine erste, höhere Wandertour mit einem guten Kollegen. Auf- und Abstieg: Von Alt St. Johann gut beschildert in nördliche Richtung zum Böstritt. Über Gupf und Fuggboden erreichen wir den Windenpass. Von hier zuletzt steil und teilweise ausgesetzt zur Lütispitz.
Published by joe 19 November 2011, 17h49 (Photos:3)
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T5+ II  
12 Nov 11
Wamperter Schrofen (2520 m) Nord-Süd-Überschreitung
Wochenende, strahlend schönes Wetter, Zeit auf Bergtour zu gehen und wiedermal hatte mabon eine ganz besonderes Gustostückerl ausgesucht: Den Wamperten Schrofen am westlichen Ende der Mieminger Kette als Nord-Süd-Überschreitung. Um 7.30 Uhr war Start in Biberwier und zügig ging's hinauf zur Biberwierer Scharte. Von dort...
Published by Numa 19 November 2011, 17h47 (Photos:37 | Comments:5)
Wetterstein-Gebirge   T4-  
19 Nov 11
Gehrenspitze (2367m) - Durch die Ostrinne rauf, durchs Puittal hinab
Der Winter lässt weiter auf sich warten. Bei den Verhältnissen, die derzeit in den Bergen herrschen, bieten sich Touren an, die im Sommer entweder zu wenig reizvoll, überlaufen oder einfach zu schweisstreibend sind - z.B. die Gehrenspitze aus der Ostrinne: Im Sommer ein steilesOfenrohr, Mitte November eine anregende...
Published by Imeyen 19 November 2011, 17h30 (Photos:8)
Uri   T5 6b  
14 Nov 11
Läged Windgällen - Fliegender Akku (bzw. Steine)
Klettern im T-Shirt? Daran dachten wir nicht im entferntesten, als morgens das Autothermometer 2° zeigte. Doch nachdem wir das Auto bis zum Mettener Butzli hinaufgequält hatten, wurde auch uns im Zustieg zum Wandfuss des Läged Windgällen ziemlich warm und spätestens aber der Hälfte konnten wir schon im T-Shirt aufsteigen....
Published by kleopatra 19 November 2011, 17h22 (Photos:6 | Comments:1)