Hikr » Hikes

Reports (69521)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Nov 1
Surselva   T5 PD  
31 Oct 11
Muot da Munt (2385 m), Piz Tgietschen (2926 m) und Piz Posta Biala (3074 m)
Vor gut zwei Jahren habe ich die westliche Seite der Alp da Glivers näher angeschaut, heute sollte es die östliche sein. Den Schnee hatte ich zwar in die Tourenplanung einbezogen, aber nicht konsequent genug ..   Den Muot da Munt erreicht man von Trun aus auf markierten Bergwegen. Leider gibt die Online-Karte das...
Published by PStraub 1 November 2011, 07h45 (Photos:20 | Comments:2)
Sottoceneri   T2  
9 Oct 11
Monte Lema 1624m, von Miglieglia
Da ich dieses Wochenende mal wieder alleine frei hatte und das tolle Wetter im Süden nutzen wollte "inserierte" ich auf Hikr und siehe da, am Vorabend meldete sich dominik aus dem Tessin und schlug mir diese schöne Sonnen-Tour vor. Er war schon seit Freitag unten und hatte sich am Samstag schon etwas vergnügt und ausgetobt....
Published by Pfaelzer 1 November 2011, 07h05 (Photos:15 | Comments:2)
Uri   T5+  
30 Oct 11
Gamperstock 2274m, Sirtenstock 2300m
Aussichtsreiche Gratour auf der Sonnenseite des Schächentals Wer die Sonne ganztägig trotz tiefem Sonnenstand geniessen möchte, der ist aktuell auf der Nordseite des Schächentals bestens bedient - zahlreiche Kletter-, Kraxel- und Wanderrouten bieten jedem Alpininteressierten etwas nach seinem Gusto. Die Bergbeizlis sind...
Published by Bombo 1 November 2011, 01h10 (Photos:24)
Frutigland   T3+  
3 Oct 11
Krise am Fisipass
Zügig geht es vom Waldhotel Doldenhorn hinauf zum Fisischafberg.Da oben ist imSchatten der Boden gefroren, die Temperatur im Vergleich zu Kandersteg merklich frischer. Ein turtelnes Schneehuhnpaar sucht flatternd das Weite. Das Brünnlital ist nicht grad ein Leckerbissen, aber unumgänglich, um auf den Fisipass zu gelangen....
Published by Domino 1 November 2011, 01h09 (Photos:31)
Oct 31
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
29 Oct 11
2 Spitzen, 2 Blanken, 1 Kopf und 1 Licht ob Damüls und 1 Abstieg nach Mellau
Ein kürzlicher Bericht von monigau Damülser Runde und Portler Horn hatte mich auf den Geschmack gebracht und mir zugleich ins Gedächtnis gerufen, daß ich noch nie auf der Damülser Mittagsspitze gewesen war. Daß es dieses Jahr noch etwas werden sollte, damit hatte ich nicht mehr gerechnet. Doch unverhofft kommt oft....
Published by dulac 31 October 2011, 23h55 (Photos:40 | Comments:1)
Bali   T4  
13 Oct 11
Gunung Agung (3142 m) Höchster Punkt Bali
Der Gunung Agung ("Großer Berg") ist mit 3.142 Meter der höchste Berg auf Bali und für die Balinesen der Sitz der Götter. Der noch aktive Schichtvulkan, der bei seinem letzten Ausbruch 1963 ca. 1500 Menschenleben forderte, besitzt einen großen und sehr tiefen Krater aus dem gelegentlich noch immer Rauch und Asche ausgestoßen...
Published by robstein 31 October 2011, 23h27 (Photos:33 | Comments:3)
Sottoceneri   T3 II  
12 Oct 11
Monte Boglia, Sasso Grande
Früh gilt es aufzustehen, um heute noch einen sommerlich warmen Tag in der Region Lugano zu geniessen. Für den Aufstieg zum Monte Brè nutzen wir die Bahn und starten dann auf Schusters Rappen. Oberhalb von Brè verweilen wir eine ganze Weile mit Kastaniensammeln. Durch den Buchenwald geht's dann auf gutem Waldweg...
Published by Domino 31 October 2011, 23h24 (Photos:27)
Calanda   T3  
30 Oct 11
Taminser Calanda, sonnige Herbstwanderung hoch über Chur
Gesucht war eine südseitige Tour mit viel Sonne und Aussicht. Dafür bietet sich der breite Hang des Calanda über Chur geradezu an. Im Sommer viel zu heiss, habe ich den Hüttenaufstieg von Haldenstein noch nie unter die Füsse genommen. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt dafür. Der Wanderweg beginnt beim mächtigen Schloss, das...
Published by Kik 31 October 2011, 23h10 (Photos:12)
Bellinzonese   T4  
29 Oct 11
verso la Cima di Camadra..
Oggi ho compiuto un errore strategico che ha compromesso inevitabilmente la salita. Ma andiamo per gradi.. La meta di oggi è la Cima di Camadra in solitaria. La giornata inizia storta.. sulla strada della Val Camadra finisco, nel buio delle 7 del mattino, su una lastra di 20 metri di neve ghiacciata. Ci metterò 1 ora e ¼ per...
Published by Sky 31 October 2011, 23h02 (Photos:22 | Comments:3 | Geodata:1)
Neuchâtel   T2  
31 Oct 11
Einmal mehr ein Klassiker - Creux du Van und Gorges de l'Areuse
Selbst diese Routen, auch wenn sie überlaufen sind, muss man einmal begangen haben. Und als Rentner können wir uns den Tag aussuchen, einzig das Wetter muss mitspielen. Die Wetterfrösche haben für Montag noch einmal Sonnenschein angekündigt, unser Tag für diese Tour. Und weil wir es nicht nur bei der Rundtour Creux du Van...
Published by Mo6451 31 October 2011, 22h58 (Photos:61)
Trentino-South Tirol    
29 Oct 11
Paganella (2124 m) - im Angesicht der Brenta
An diesem schönen Herbsttag geht es auf einen der Hausberge von Trient, die Paganella. Ich starte mit der Morgendämmerung gegen 7 Uhr von Monte Terlago (Casale, 760 m) - mein Ziel steht nicht auf dem allerersten Wegweiser, ich muß noch 100m die Schotterstraße aufwärts laufen Richtung Maso Ariol, dann erst entdecke ich -...
Published by gero 31 October 2011, 22h56 (Photos:41 | Geodata:1)
Lombardy   T2  
29 Oct 11
Tre viandanti per monti tra Olcio e Varenna
Pm1996 :In settimana il telefono squilla e arriva una bella proposta per il fine settimana. Erano più di 15 anni che avevo voglia di fare questo sentiero magari arrivando in più giorni fino a Colico per monti, la proposta è più ristretta anche se ben lunghetta … Ci ritroviamo in 3 Viandanti alla frazione di Olcio nel comune...
Published by Massimo 31 October 2011, 22h51 (Photos:64 | Comments:6 | Geodata:1)
Bellinzonese   T3  
30 Oct 11
Matro (2172 m)
Prima escursione con Fabio; la meta da lui proposta è il Matro, eccezionale balcone su Riviera, Leventina e Val di Blenio sconosciuto per entrambi. Ci troviamo alle 7,15 a Stabio ed alle 8,45 partiamo da Sobrio. Il sentiero, un' autentica opera d'arte frutto della sapienza costruttiva dei montanari leventinesi, sale ripido...
Published by paoloski 31 October 2011, 22h32 (Photos:33 | Comments:2)
Sottoceneri   T5  
23 Oct 11
Via delle Variante - Monte Generoso
Via delle Variante; ein einsamer, interessanter und ausgesetzter Weg direkt durch die steil abfallende Westwand hinauf auf den sehr touristischen Monte Generoso. Nach einer angenehmen Nacht und einem stärkenden Frühstück im Parkhotel Rovio 495m machen wir uns gemütlich an den langen Aufstieg zum Monte Generoso. Zuerst...
Published by saebu 31 October 2011, 22h31 (Photos:27)
St.Gallen   T4  
29 Oct 11
High Noon @ Hinterrugg und via Nideri wieder zrugg
Howdy! Auch ich bin ob des güldenen Herbstes und der super Wetteraussichten nochmals Müllers Lust erlegen und habe mir eine würdige Saisonabschlusswanderung zusammengeschustert (dies obwohl ich die Saison bereits schon einmal als beendet erklärt habe; das lehrt einen wieder mal: die Vorstellung ist erst zu Ende, wenn der...
Published by countryboy 31 October 2011, 22h07 (Photos:31)
Randgebirge östlich der Mur   T2  
31 Oct 11
Mugel und Roßeck (Sommerparkplatz Niklasdorfgraben-Hüttenanger)
Auch heute war wieder Nebel im Tal und Sonne auf den Bergen angesagt, zuerst war`s schwer zu glauben, weil in Graz weit und breit kein Nebel zu sehen war, aber ab Röthelstein sahen wir unser Nebelmeer zunächst von unten. Heute war die Mugel dran, und ich nahm mir die Tour von mountainrescue...
Published by Roman Keimel 31 October 2011, 21h52 (Photos:40 | Geodata:1)
Sottoceneri   T3+  
22 Oct 11
Monte Sant'Agata
Kurze Nachmittagstour auf den aussichtsreichen Hausberg von Rovio, den Monte San Agata. Durch das Dorfzentrum von Rovio 495m führt uns der Bergweg durch Waldgebiet via Ca dei Conza nach Salera 796m, wo der Weg durch die Ostflanke hinauf zum Monte San Agata 939m abzweigt. Von der kleinen Kappelle aus kann man eine tolle...
Published by saebu 31 October 2011, 21h52 (Photos:7)
Zürich   T1  
30 Oct 11
Irchel, 694m
Weshalb in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nahe? Getreu diesem Motto wollten wir eine kleine Tour unternehmen und dabei die Herbstsonne geniessen. Der Irchel sollte es also sein. Ihn sehe ich beinahe täglich aus der Ferne und bin nicht mal sicher, ob ich je da oben war. Und wenn, dann sind es viiiele Jahre her ......
Published by Linard03 31 October 2011, 21h51 (Photos:11)
Berner Jura   T2  
16 Oct 11
Eine stille und eine lärmige Schlucht
Heute schliessen wir wieder einmal Erich an. Er organisiert eine Tour im Jura. Von unserem Treffpunkt. Beim Friedhof Moutier wandern wir in Richtung Perrefitte. Beim Punkt 566 biegen wir in die stille dunkle Schlucht Combe Fabet ein. Sie ist nicht sehr gross aber trotzdem sehr eindrücklich. Im unteren Teil ist sie schmal, die...
Published by bulbiferum 31 October 2011, 21h43 (Photos:15 | Geodata:1)
Oberwallis   T3+  
31 Oct 11
Chistehorn Südgipfel (2700 m): Farben wie auf den Gemälden der Impressionisten
Einige Touren im Lötschberg-Südgebiet , die in letzter Zeit im Hikr publiziert wurden, haben mich animiert, hier ebenfalls eine Besteigung zu machen. Ich entschied mich für das Chistehorn (Südgipfel), das dominierend über Hohtenn steht. Es war mir vom Talboden aus schon lange aufgefallen, und ich dachte mir, eine Besteigung...
Published by johnny68 31 October 2011, 21h33 (Photos:14 | Comments:3)