Hikr » Hikes

Reports (80638)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Nov 12
Zürich   T1  
10 Nov 12
Schauenberg
Auf die Idee zur heutigen Tour hat mich chaeppi mit seinem Bericht www.hikr.org/tour/post58225.html gebracht. Schon lange war ich nicht mehr auf dem Schauenberg, es ist an der Zeit, hier wieder mal einen Besuch zu machen. Wir fahren bis zum Bahnhof Elgg. Durch eine feuchte Nebelsuppe geht es durch das Farenbachtobel rauf bis zur...
Published by wam55 12 November 2012, 10h37 (Photos:12)
Zürich   T5-  
20 Oct 12
Brandegg "Westwand"
Herbstliches Kraxeln im Züri Oberland Die Brandegg Westwand gehört zu den ersten Kraxelaufstiegen im Tössbergland, welche auf Hikr dokumentiert wurden, fast schon ein Klassiker also. Vom Charakter her ist Brandegg West nicht so ernsthaft wie vergleichbare Touren, und lässt aufgrund der Breite der Flanke eine Vielzahl...
Published by Delta 12 November 2012, 09h57 (Photos:37)
Lombardy   T1  
11 Nov 12
21 km lungo il Naviglio Martesana [running]
Dopo l’esperienza di settimana scorsa alla Stracantù, visto che le previsioni per questa domenica sono ancora di brutto, decido di riprovare. Pensavo di partecipare ad una corsa non competitiva a Carugate (“tra campi e rogge nel Parco Molgora”), ma la pioggia che viene giù stamattina alle 6 e mezza e il sapere che la...
Published by Sky 12 November 2012, 01h04 (Photos:1 | Comments:2 | Geodata:1)
Nov 11
Kitzbüheler Alpen   T2  
14 Oct 12
Kleberkopf (1757m) - Spielberghorn (2044m) - Kuhfeldhörndl (1942m)
Ganz im Nordosten der Kitzbüheler Alpen erhebt sich das Spielberghorn gegenüber den Leonganger Steinbergen. Der Gipfel ist ein exquisiter Aussichtsplatz, da kommt ein Föhntag so wie heute gerade recht. Da man bis zur Burgeralm fahren kann, ist die Tour nicht allzu lange, kann aber Bausteinmäßig erweitert werden. So habe ich...
Published by Tef 11 November 2012, 23h01 (Photos:36)
Bayrische Voralpen   T3+ I  
10 Nov 12
Seekarkreuz und Spitzkamp bei Novemberföhn
Der ZDF-Wetterkobold, Katja Horneffer, kündigte es am Freitag, 9.10.2012, schon an: es würde am Samstag Südföhn geben. Selten so gelacht, gibt es auch Nordföhn ;) ? Also eine Super-Gelegenheit, noch mal im Voralpenland im Mittelherbst unterwegs zu sein. Von der Anfahrt von München nach Tölz sieht man's schon: es hat...
Published by DHM123 11 November 2012, 21h52 (Photos:25 | Comments:9)
St.Gallen   T3+  
10 Nov 12
Gonzen : en boucle par les échelles et Palfris / Spina
Le triangle Sargans - Vaduz - Chur offre souvent les meilleures chances de soleil par temps de foehn, l'horaire limité à notre disposition avant le retour des enfants des scouts nous a donc poussés dans les bras (rugueux...) du train de 5h30 ce matin là. Nuit noire, gare déserte, froid humide, pluie tambourinant sur le toit...
Published by Bertrand 11 November 2012, 20h34 (Photos:3 | Comments:8 | Geodata:1)
Basel Land   AD  
9 Nov 12
Passwang-Wasserfallen-Langenbruck-Chilchzimmersattel-Lauchflue-Hölstein
Die Tour beginnt mit einer 260 m Steigung auf den ersten 2.5 km. Ab dem Restaurant Ober Barschwang war's mir zu steil zum fahren und nach Erreichen des Sattels (1166m) war sowieso Schieben über die Wiese angesagt bis zum Passwang Punkt 1204 (Erste tolle Aussicht in die Alpenkette). Ab hier führt der Weg der Krete des Vogelbergs...
Published by tomseone 11 November 2012, 20h17 (Photos:9 | Comments:6 | Geodata:1)
Piemonte   T1  
11 Nov 12
Sentiero delle Anime
Bella escursione di stampo culturale, sotto la pioggia di oggi..... non c'era proprio voglia di stare a casa! Poi quando piove il bosco è molto bello..... anche se ci si bagna un pochino!! Il sentiero delle Anime si snoda in un bellissimo bosco di castagni, nocciole e betulle fino a raggiungere un'ampia radura dove sorge la...
Published by Montanaro 11 November 2012, 19h24 (Photos:9 | Comments:2)
Waadtländer Alpen   T2  
8 Aug 12
La Para (ou Pare, anc. Tornette) 2540m
Petite montée tranquille à la Para (ou Pare sur les cartes) 2540 en ce beau jour d'août, terrain idéal ni trop humide ni trop sec. Grand beau temps mais hélas quelques écharpes de brume sur le sommet lui-même, ce qui se produit assez souvent d'ailleurs. Emprunté les cabines d'Isenau à la montée pour m'épargner une...
Published by antoineb 11 November 2012, 18h13 (Photos:3)
Norway   T2 PD  
29 Jul 12
Glittertind von Glitterheim aus
Nach einem Tag schlechten Wetters, was in Norwegen durchaus vorkommen kann, erstrahlte der 29. Juli 2012 in voller Pracht der hohen Morgensonne, und mit im der schneebedeckte Gipfel des sagenumwobenen Glittertinds, Namensvetter für allerlei Lieder, Gedichte, poetische Schriften und Metalbands ;-) Nun denn, der grosse Tag für...
Published by Dimmugljufur 11 November 2012, 17h59 (Photos:13)
Granatspitzgruppe   T3  
20 Oct 12
Bretterwandspitze (2884 m): Schaurig schöne Landmarke über Matrei
Gefährliche Bretterwände Bretterwände gibt es in der Gegend direkt mehrere. Z.B. östlich vom Gipfel des Ochensbugs oder unterhalb der Bretterspitze im Talschluss von Kals. Über Matrei ragt nun noch eine Bretterwand auf. Diese gibt ihrem Berg den treffenden Namen Bretterwandspitze. All diese Bretterwände sehen sich sehr...
Published by morphine 11 November 2012, 17h48 (Photos:48 | Comments:2)
Appenzell   T5  
19 Oct 12
Blau Schnee und Bösegg-Route am Säntis
Beim „kleinsten“ Gletscher der Schweiz mit Rundwanderung über den sehenswerten Säntis-Ostgrat Schön ist der Alpstein im Herbst! Und noch besser wenn man Arbeit und Bergtour dort verbinden kann. So haben wir – für mich vielleicht nicht ganz uneigennützig – begonnen, ein paar Messungen am Blau Schnee...
Published by Delta 11 November 2012, 17h40 (Photos:34 | Comments:3)
Neuchâtel   T2 WT2  
11 Nov 12
Durch die Combe Biosse zum Chasseral
Combe Biosse - Chasseral (1607m). Die Tour verbindet eine schöne Schlucht- mit einer tollen Gratwanderung und eignet sich für das ganze Jahr. Die wilden Passagen am Chuffort lassen sich auch mit Schneeschuhen gut meistern. Und dann - es ist ja nicht immer regenerisch trüb, so wie heute - bietet sich dem Wintertouristen...
Published by poudrieres 11 November 2012, 16h50 (Photos:28)
Karwendel   T4 I F  
22 Oct 12
Vogelkarspitze (2522 m) - Gratübergang vom Bäralplkopf
Die Vogelkarspitze bildet zusammen mit der Östlichen Karwendelspitze ein markantes Gipfelduo, das bei guter Sicht bereits von München mit bloßem Auge erkennbar ist. Von Norden gibt sich die Vogelkarspitze mit ihren steilen Wänden unnahbar, nach Süden hingegen fällt sie mit mäßig steilen Grashängen ins Karwendeltal ab....
Published by 83_Stefan 11 November 2012, 16h18 (Photos:52 | Comments:8)
Allgäuer Alpen   T3  
18 Oct 12
Panorama-Runde über Giren-, Heiden-, und Siplingerkopf
Zurück zu den Wurzeln oder so ähnlich war das Motto dieser malerischen Herbsttour. Die umliegende Hügellandschaft war mir bisher nur vom Skifahren in meiner Jugendzeit mit weißer Winterpracht bestens bekannt. Kein Wunder, wird Balderschwang als das "bayerische Sibirien" und umgangssprachlich als Schneeloch bezeichnet. Die...
Published by Yeti69 11 November 2012, 15h57 (Photos:47)
Rätikon   T3  
23 Oct 12
Schillerkopf als gemütlicher Abschluss eines 4-tägigen Wanderwochenendes
Es war das Traumwochenende schlechthin Ende Oktober 2012 und zum Abschluss am 23. wollte ich im Brandnertal eine letzte schöne Wanderung unternehmen. Bei der Abfahrt in Schruns durch dichten Nebel bis und mit Bludenz und kurz vor der Ankunft in Brand kam die Sonne zum Vorschein und ein wolkenloser blauer Himmel. Schon zu diesem...
Published by Dimmugljufur 11 November 2012, 15h21 (Photos:11)
Appenzell   T2  
10 Nov 12
Hundwiler Höhi, 1305m - immer wieder schön
Gestern wollten wir neugierigerweise mal eine andere Route ausprobieren und zwar vom Parkplatz des Rest. Waldeck kurz vor Appenzell gelegen. Wir stiegen den geänderten Weg an der Kiesgrube hoch, und liefen oben auf dem ursprünglichen Wanderweg weiter bis Alp Ritzeren. Nach einem kurzen, heftigen aber leider falschen Abstecher...
Published by milan 11 November 2012, 15h10 (Photos:10 | Geodata:1)
Oberengadin   T2  
11 Oct 07
Val Trupchun - ins Herz vom Schweizer Nationalpark
Als Stammgast seit Jahren im Oberengadin und nicht einmal bislang im Nationalpark gewesen, das kann nicht sein. Also entschloss ich mich in diesem Jahr dort doch mal vorbei zu schauen. Eine klassische und bekannte Tour, von S-chanf ins Val Trupchun mit entsprechendemPublikum. Die Wanderung kann man in S-chanf beginnen oder am...
Published by passiun_ch 11 November 2012, 14h40 (Photos:39 | Comments:2 | Geodata:2)
Jungfraugebiet   PD+ II AD-  
27 Mar 12
Finsteraarhorn und Oberaarhorn
1. Tag: Jungfraujoch - Trugberg - Konkordiaplatz - Grünhornlücke – Finsteraarhornhütte Auf dem Trugberg eisig kalt, beim Aufstieg zur Grünhornlücke höllisch heiss. Auf halbem Weg gibt es die Möglichkeit, an einem Rinnsal Wasser zu tanken. Der Schnee in der Südflanke ist recht gut, aber war auch schon besser....
Published by Schneeluchs 11 November 2012, 14h27 (Photos:24 | Comments:2)
Bayrische Voralpen   T2  
3 Nov 12
Wildalpjoch
Südhängewerden im Spätherbst logischerweise bevorzugt, auch wenn man sich manchmal nicht ganz sicher ist, was denn angenehmer zu gehen ist. Das Eis imSchatten oder der Matsch in der Sonne? Jedenfalls geht sich eine Halbtagestour auf's Wildalpjoch noch gut aus, vom Parkplatzgehen wir den von Forstarbeiten verunstalteten Pfad...
Published by Max 11 November 2012, 14h18 (Photos:21)