Mär 4
Lombardei   T4  
1 Mär 14
Al Forte di Orino sotto la neve
Escursione alla cima del Forte di Orino, punta orientale del massiccio del Campo dei Fiori. Normalmente è una facile e regolare salita ma con le condizioni che ho incontrato si è trasformata in un'autentica impresa. Durante la notte è piovuto e nevicato e alla mattina il fondovalle è coperto da uno uno strato di 5cm di neve...
Publiziert von morgan 4. März 2014 um 00:01 (Fotos:8 | Kommentare:10 | Geodaten:1)
Mär 3
Locarnese   WT2  
3 Mär 14
Sgambata pomeridiana al Monte Gambarogno
Dopo un sabato da caminetto, il ritorno del sole domenicale mi ha convinto a prendere le racchette da neve e a fare un giretto. Meta il "mio" Gambarogno. Detto fatto parto dopo pranzo e alle 14.30 sono all'Alpe di Neggia.Già l’ultimo chilometro in automobile fra muraglioni di neve annuncia il piacevole ambiente che troverò...
Publiziert von Barba 3. März 2014 um 23:59 (Fotos:16)
Prättigau   WS+  
2 Mär 14
beinahe Chistenstein 2473m
Nach dem verschneiten/verregneten Samstag versprach der Wetterbericht, zumindest für den Sonntag-Nachmittag schönes Wetter. Da juckte es mich, ich wollte den frischen Pulverschnee unter meinen Brettern spüren. Bereits seit einiger Zeit liebäugelte ich mit dem Gebiet 'südlich Küblis' / 'Fideriser Heuberge'....
Publiziert von Robertb 3. März 2014 um 23:28 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Piemont   WS  
2 Mär 14
Pizzo Tracciora 1917m
Sabato 2 marzo: strada statale per Alagna chiusa a Mollia, strade di Rassa, Fobello, Rima e Carcoforo chiuse; grado pericolo valanghe 4. Pizzo Tracciora è la nostra soluzione per vedere la nevicata degli ultimi 2 giorni senza troppo pericolo. La neve è bagnata partendo da Rossa e qualcuno è salito alla Frazione Piana a 1050m....
Publiziert von luke 3. März 2014 um 22:47 (Fotos:18)
Schwyz   ZS+  
2 Mär 14
Diethelm (2093m)
Eigentlich hatte ich ja ganz andere Pläne für diesen Sonntag. Doch irgendwie zögerte sich die prognostizierte Wetterbesserung immer weiter hinaus. Also musste auf die Schnelle ein Ziel in meiner Nähe her. Wobei wohl niemand den rassigen Fluebrig als Verlegenheitstour bezeichnen würde. Bei zügigem Tempo geht er aber gut als...
Publiziert von Bergamotte 3. März 2014 um 22:38 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Aargau   T2  
24 Feb 14
Gisliflue
Le départ du col de Staffelegg (611m) se fait dans un brouillard à couper au couteau. D'ailleurs, jusqu'à l'arrivée sur la crête une vingtaine de minutes plus tard, je me demanderai plusieurs fois s'il ne ferait pas mieux de rebrousser chemin, l'intérêt de cette randonnée (profiter des jours doux et beaux de cet hiver...
Publiziert von gurgeh 3. März 2014 um 22:02 (Fotos:22)
Schwyz   T2  
15 Feb 14
Rigi Rundtour (1603m)
Ungeplant lange und unerwartet sonnige Wanderung auf die Königen der Berge. Wieder ein Wochenende frei und wieder kein schönes Wetter prognostiziert! Unser Plan für heute war zweigeteilt: Am Morgen eine Speed Begehung auf die Rigi und am Nachmittag in der Halle die Klettertechnik verfeinern. Dass sich die Wetterfrösche...
Publiziert von Pasci 3. März 2014 um 21:19 (Fotos:4)
Oberengadin   ZS-  
2 Mär 14
Piz San Gian ... con finale a sorpresa!
Torniamo in Engadina, dove danno solo pericolo 2 e c'è il sole. La partenza avviene proprio in una frazione di St. Moritz e c'è pure un parcheggio con il nome della cima. Seguendo le indicazioni della guida di Miotti e Selvetti partiamo nei pressi diun parco giochi per bambini. La prima parte si svolge in un bosco senza...
Publiziert von Poge 3. März 2014 um 21:16 (Fotos:26 | Kommentare:16 | Geodaten:1)
Appenzell   T1  
28 Feb 14
Haggen - Stein
Ein schöner Spaziergang mit dem Alpstein als Kulisse, auch bei mittelmäßigem Wetter empfehlenswert. Nebenbei überschreitet man den höchsten Fußgängersteg Europas. Aus 99 Metern Höhe blicken wir in die Schlucht, das erste Highlight auf dem St. Galler Brückenweg (Wegweiser) lässt nicht lange auf sich warten. Nach...
Publiziert von Max 3. März 2014 um 21:16 (Fotos:24)
Schwyz   WS+  
2 Mär 14
Vorder Glatten (2437m)
Der Wetterbericht für heute war ja alles andere als gut und früher wäre ich wohl im Bett geblieben. Weil mir die Zeit für Bergtouren aber nicht mehr in vollem Masse zur Verfügung steht, habe ich die Gelegenheit genutzt und bin mit Urs zum Glatten aufgebrochen. Das Auto haben wir oberhalb Schwarzenbach, bei der Schranke,...
Publiziert von Pasci 3. März 2014 um 21:14 (Fotos:2 | Geodaten:2)
Basel Land   T1 WS  
2 Mär 14
Dottlenberg 794m
AUF MITTELALTERLICHEN SPUREN IM REIGOLDSWILER TAL. Eher bescheifenes Wetter am Wochende und eine etwas unsichere Lage in den Alpen brachte mich auf die Idee wieder einmal etwas vor der Haustüre zu unternehmen. Da ich mich mit meinem Vater in Ziefen zum Mittagessen verabredete verband ich den Ausflug ins Reigoldswiler Tal mit...
Publiziert von Sputnik 3. März 2014 um 20:58 (Fotos:45 | Kommentare:6)
Luzern   T2 WT2  
11 Jan 14
Schimbrig, 1815m
Ursprünglich war ja eine Skitour mit dem Sportclub geplant. Wegen des Schneemangels haben wir die Skier im Keller gelassen und die Schneeschuhe eingepackt, welche aber auch nur kurz zum Einsatz kamen. Also wurde aus der Skitour eigentlich eine Frühlingswanderung. Unsere Fahrzeugeparkieren wir beim Parkplatz Stilaub...
Publiziert von Pasci 3. März 2014 um 20:51 (Fotos:10)
Sottoceneri   T1  
2 Mär 14
Monte Caslano o Sassalto mt 526
Bellissima giornata. Pinuccia viene ma non vuole andar per ciaspole....E' nevicato sino a basse quote..Dove si può andare? Pensa e ripensa ....il Monte Caslano o Sassalto dal bellissimo panorama magnificatomi dall'amico Daniele che ivi abita. D'altra parte è la montagna più bassa descritta da Giuseppe Brenna nelle sue...
Publiziert von turistalpi 3. März 2014 um 20:46 (Fotos:29)
Trentino-Südtirol   L  
30 Jun 91
Cima di Fradusta, 2939 m.
Una delle tante belle gite fatte con il Gesa-Cai di Milano. Giunti a San Martino di Castrozza, si sale, chi a piedi e chi con la funivia, al Rifugio Rosetta, dove si pernotta. La mattina dopo di buon'ora si inizia la lunga traversata che ci condurrà al Cant del Gal in Val dei Canali, passando per la Cima della Fradusta. C'è...
Publiziert von stefano58 3. März 2014 um 20:25 (Fotos:21)
Oregon   T1  
21 Sep 96
John Dellenback Dunes Trail, Oregon Dunes National Recreation Area, Oregon, USA
Nachdem wir vom Oregon Dunes Overlook den nördlichen Teil der Oregon Dunes erkundet hatten, war der südliche Teil an der Reihe. Gestartet sind wir vom Eel Creek Campground. Den Holzpflöcken als Wegmarkierung folgend "verloren" wir uns im Sandmeer. Grandios und beeindruckend. Wie beim Bergwandern stiegen wir über einen...
Publiziert von Kaluzny 3. März 2014 um 20:01 (Fotos:24)
Oregon   T1  
20 Sep 96
Oregon Dunes Loop Trail, Oregon Dunes National Recreation Area, Oregon, USA
Auf dem Weg von Seattle an der Küste entlang nach San Francisco erreichten wir in Oregon bei Florence die Oregon Dunes.Auf einer Länge von 65 km mit bis zu 5 km Breite erstreckt sich ein Dünen, die eine Höhe von bis zu 150 m erreichen.Eine Vielzahl von Wegen führen durch das Dünengebiet, wobei man sich an Holzpfosten...
Publiziert von Kaluzny 3. März 2014 um 20:01 (Fotos:19)
Stubaier Alpen   L ZS-  
28 Feb 14
Hoher Seeblaskogel (3235m) - eine gigantische Skitour in großer Höhe
Im Winter können schon mal so manche Berge, welcheim Sommer sonst durch ihre alleinige Präsenz Scharen von Bergsteigern anziehen sowie obendrein durch Attribute wie Gutmütigkeit undeinfache Zugänglichkeit auf sich aufmerksam machen und dadurch eine gewisse Beliebtheit bedingen, ihre rauere Seite entfalten. Die Skihochtour auf...
Publiziert von Daniel87 3. März 2014 um 19:45 (Fotos:34 | Kommentare:2)
Piemont   WT3  
2 Mär 14
Pian Cavallone Monte Todano Pizzo Pernice "Tris di Cime"
max64 Dopo la recente nevicata, per evitare problemi di strade chiuse e alto pericolo valanghe,decidiamo di rimanere a ridosso del Lago Maggiore e più precisamente tentiamo di fare l'anello "Pian Cavallone Monte Todano e Pizzo Pernice.Lasciata l'auto all'Alpe Pala infiliamo subito le ciaspole e risaliamola strada principale che...
Publiziert von Max64 3. März 2014 um 19:14 (Fotos:96 | Kommentare:5)
Freiburg   WT3 WS-  
27 Feb 14
traumhafter Pulverschnee in der NW-Flanke des WSW-Gipfels Alpiglemäre
Wie wir von der Hengstkurve, bei der Brücke über die Hengstsense, ins Tal Richtung Hengstschlund bei überraschend schönen winterlichen Bedingungen (nur das Blau am Himmel zeigt sich erst zaghaft) loslaufen, können wir bereits konstatieren, dass heute die Schneequalität grundsätzlich eine gute ist. Länger laufen...
Publiziert von Felix 3. März 2014 um 18:04 (Fotos:48)
Lombardei   T2 WT2  
2 Mär 14
Monte San Primo: un paradiso davanti a casa
Oggi ho voglia di andar da sola. Memorizzo le informazioni di Massimo e cerco di orientarmi tra tutte queste strade e montagne a me molto poco familiari. Parto tardi, son le nove e un quarto; oggi non c'è fretta. Il cielo è grigio e non capisco se volgera' al meglio o al peggio. Non mi lascio scoraggiare e imboccata via...
Publiziert von martyne 3. März 2014 um 17:54 (Fotos:7 | Kommentare:8)