Hikr » Hikes

Reports (65569)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jul 17
Frutigland   T3+  
16 Jul 11
Bodezehore und Drümännler
Bereits vor einem Jahr wollte ich diese Tour unternehmen. Damals passten körperliche und mentale Verfassung nicht, und so kehrte ich am Grat zum Bodezhore oberhalb von 2000m wieder um. Der Bericht vonCamox hier ermunterte mich, es im Sommer 2011 noch einmal zu versuchen. Es sollte eine unterhaltsame und abwechselungsreiche...
Published by akka 17 July 2011, 00h11 (Photos:34 | Comments:2)
Jul 16
Zürich   T1  
15 Jul 11
Kreditgässli
.... die Gespräche drehten sich heute nicht um Leifheit(en) oder andere Massstäbe, sondern um Füsse, die gepflegt werden müssen ... dazu kontrastiert dieses persönliche Programm, dem sich Edith unterzog zu meinen Web-Erfahrungen mit Cody Lundinoder seinem Dual-Survival-Kompangnon, der nichts hält von „Barfuss-Gehen“! Da...
Published by Henrik 16 July 2011, 23h49 (Photos:22 | Comments:2)
Lombardy   T2  
10 Jul 11
"Scima de la rusèta" la cima per eccellenza dei Morbegnesi
Ultimati i preparativi dalla palina segnavia iniziamo a salire abbastanza ripidamente nella splendida cornice di un bosco di larici, usciti dal bosco arriviamo al Bar Bianco 1510 m, dove facciamo un breve pausa accanto alla fontana. Raggiunta a monte la palina segnavia proseguiamo sulla sinistra seguendo il Sentiero...
Published by Highlanders 16 July 2011, 23h39 (Photos:6 | Geodata:2)
Valsertal   T3+ I  
16 Jul 11
Traversierung Hennasädel
Ein weiterer Gipfel im Rhombus zwischen Vals-Valé, Peiltal, Zevreilasee und Fanellhorn: der Hennasädel (2668 m). Der coupierte Gipfel, den man als eine Art Vorgipfel zum Guraletschhorn ansehen könnte, hat bisher in einem hikr-Bericht von pizflora Erwähnung gefunden.Hennasädelbedeutet walserisch „Hühnerstange“....
Published by fuemm63 16 July 2011, 23h20 (Photos:24 | Geodata:1)
Schwyz   T2  
16 Jul 11
Chli Aubrig
Eigentlich wollten wir ja auf den Gross und Chli Aubrig, aber es hat schon das zweite Mal nur für den Chli Aubrig gereicht. Wir orientieren uns an einem Hikr-Tourenbericht und einem Wanderbuch. Die Tour startete am Stausee Innerthal, wo uns schon der Wägitaler See entgegen strahlte. Schon an der Bushaltestelle stand ein...
Published by anles 16 July 2011, 22h47 (Photos:21 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T2 III  
26 Jun 11
Trettachspitze (2.595 m) Überschreitung
Die Trettachspitze...mein absoluter Liebling in den Allgäuer Alpen. Dieses Jahr gab es dann endlich wieder die Gelegenheit diesen formschönen und markanten Berg im Allgäuer Hauptkamm zu besteigen. Es sei von vornherein gleich angemerkt...wir haben für diese Tour absolut untypische 14 Stunden benötigt. Sven wird behaupten,...
Published by Mandinka 16 July 2011, 22h38 (Photos:17 | Comments:2)
Waadtländer Jura   T2  
16 Jul 11
La Dôle... par des chemins cachés
Après le séjour au Parc National, et comme le temps paraît se gâter pour le dimanche, je me suis dit que peut-être cela serait intéressant de monter à la Dôle... mais par des chemins détournés. Je n'ai pas été déçu... J'ai laissé la voiture le long de la route de la Dôle près du chemin menant au Bauloz. De...
Published by genepi 16 July 2011, 21h37 (Photos:11 | Geodata:1)
Basse Engadine   T1  
15 Jul 11
Da Sur En fin da Scuol
Quest'è il ultim giurn nel sogiurn nella Engiadina Bassa. Perquai che nus stuain per ritornar da chasa, amain fatg ina pitscha spassegiada da Sur En fin da Scuol. Quest spassegiada maina per lung da il aual En da Sur En fin da Scuol. Alla fin traversa il Punt Gurlaina per muntar a Scuol.
Published by genepi 16 July 2011, 21h31 (Photos:5 | Geodata:1)
Uri   T5 II  
16 Jul 11
Bristen via Vorder Etzliboden
Wieder einmal zog es uns auf den Bristen. Diesmal wollten wir aber einen anderen Aufstieg benützen. Von Bristen Dorf nahmen wir den Wald-Wandeweg ins Etzlital. Bald kamen wir auf die Etzlitalstrasse, die wir dann ca. 1 km entlang liefen. Dann überquerten wir den Etzlibach und stiegen auf dem gut markierten Weg hoch Richtung...
Published by El Chasqui 16 July 2011, 21h30 (Photos:15 | Comments:3)
Waadtländer Alpen   TD  
16 Jul 11
Klettersteig am Rochers de Naye
Die Brüder Remy haben da einen ganz exquisiten Klettersteig eingerichtet und ein Maximum aus der Nordwand des Rochers de Naye herausgeholt. Atemberaubende Aussicht und superkompakter Felsen. Wir haben in les Cases das Auto verlassen, sodass 1000 Höhenmeter bis zu Gipfel des Rochers de Naye anstanden. Nach der Absolvierung des...
Published by BaumannEdu 16 July 2011, 21h18 (Photos:2)
Umbria   T2 PD  
13 Jul 11
Anello della Piana di Castelluccio da Norcia e salita al Monte Vettore - Parco dei Monti Sibillini
Sono anni che Mauro desidera visitare la Piana di Castelluccio, in Umbria, famosa sia per le numerose opportunità che offre a chi si dedica alla pratica sportiva, che per l'imponente fenomeno di fioritura che colora l'altopiano, soprattutto nei mesi di giugno e luglio. Mi propone di percorrere l'anello della Piana in...
Published by patripoli 16 July 2011, 21h14 (Photos:26 | Comments:4)
Piemonte   T3  
16 Jul 11
laghi di Pozzuoli mt.2109 valle Antrona
dal parcheggio ho attraversato il muro della diga seguendo le indicazioni per Rifugio Andolla. dopo l' alpe Ronchelli al primo segnavia seguo per lago Pozzuoli. nei pressi dell'alpe Campolamana seguo l' indicazione Ponte Tibetano. lo attraverso e comincio a risalire per una traccia, ripida per una cinquantina di metri, poi un...
Published by tignoelino 16 July 2011, 20h35 (Photos:13)
Uri   7b  
7 Jul 11
Tüfelstalwand, Andermatt: Neue Sportkletterroute "Wilde 13" (7b)
Tüfelstalwand, Andermatt Wilde 13 7b (6b obl.) Charakter: Anspruchsvolle Verschneidungs und Risskletterei. Klare und schöne Linie. Route ist mit Inox Material ausgestattet, muss aber trotzdem noch selbst abgesichert werden. Erschliesser: Stefan Bühlmann im Alleingang Juni/Juli 2011 Material: Siehe Topo Zustieg...
Published by Stiwi84 16 July 2011, 20h11 (Photos:7)
Oberwallis   F  
16 Jul 11
Allalinhorn
Wieder einmal auf dem Allalinhorn. Wieder einmal die prächtige Aussicht genossen. Seit dem letzten Sommer ist es heute bereits das dritte Mal, dass ich mich zum Allalinhorn aufmache. Diesmal mit einem Kollegen mit Hochtouren-Ambitionen. Zur Route gibts nicht viel zu sagen: Wir fahren mit der Bahn zum Mittel Allalin, wo wir...
Published by xaendi 16 July 2011, 20h00 (Photos:11 | Geodata:1)
Glarus   T4 I  
16 Jul 11
Ochsenchopf (2179 m)- Nicht nur wegen der Aussicht lohnend
In herrlicher Kraxelei auf einen prächtigen Aussichtsberg Ein Tourenbericht von Felix und Ursula mit tollen Fotos ist mir vor kurzem ins Auge gestochen. Das könnte unsere „Kragenweite“ sein und so haben wir den heutigen Tag für eine Tour auf den Ochsenchopf (2179 m) genutzt und wir haben es nicht bereut. Bergeinsamkeit,...
Published by alpstein 16 July 2011, 19h49 (Photos:27 | Geodata:1)
Loferer- und Leoganger Steinberge   T5+  
16 Jul 11
Das wahrscheinlich schönste Gipfelkreuz der Loferer Steinberge
Das wahrscheinlich schönste Gipfelkreuz der Loferer Steinberge steht auf den Traunspitzl. Seit Monaten beschäftigte ich mich mit dem Traunspitzl und seinem modernen Gipfelkreuz. Auf Facebook habe ich ein Foto dieses Kreuzes gesehen und ich wollte unbedingt dahin. Die ersten Hinweise versprachen nichts gutes außer das zum Kreuz...
Published by Koasakrax 16 July 2011, 19h27 (Photos:43)
Frutigland   T4 F  
16 Jul 11
Rinderhorn
Nachdem die geplante Mehrtagestour ins Ötztal wegen des katastrophalen Wetterberichts ausfiel, überraschte mich dann doch die gute Prognose für Samstag. Also spontan nach Kandersteg - von der letztjährigen Tour aufs Balmhorn war mir das Rinderhorn als gut allein machbarer "Trainingsberg" im Kopf geblieben. Fahrt mit der...
Published by komsomolez 16 July 2011, 18h42 (Photos:14)
Oberengadin   T4+  
16 Jul 11
Piz Albana 3100 m - mehr als ein kleiner Bruder des Piz Julier
Der Piz Albana steht hoch über dem Julierpass zwar etwas im Schatten des mächtigen Piz Julier, doch ihn als kleinen Bruder desselben zu bezeichnen, würde ihm wenig gerecht. Die Besteigung des Piz Albana ist eine ernstzunehmende Angelegenheit; es liegt viel loses Gestein in der Aufstiegsroute von Süden her, was ein...
Published by Ivo66 16 July 2011, 18h33 (Photos:28)
St.Gallen   T3  
4 Jul 10
Hinterrugg und Chäserrugg
ganz gewöhnliche Wanderung auf Hinterrugg und Chäserugg. Für mich ist es aber ungewöhnlich. Mein erster Bergtour! Das Wetter ist nicht so toll. (ein Glück. Es ist nicht so heiss.) Bis Alp Selamatt sind wir mit dem Bähnli, aber im geschlossenen Kabine gefahren. Gleich beginnt aufwärts. Es ist anstrengender als ich...
Published by amelie 16 July 2011, 17h58 (Photos:12)
Appenzell   T3  
16 Jul 11
Von der Schwägalp auf den Säntis
Da ich mir vor zwei Wochen den Fuss böse verstaucht hatte, wählte ich für den "Wiedereinstieg" eine Tour, bei der mir der Abstieg mit einem Bähnchen möglich war. Der Säntis war für mich somit naheliegend. Um 06.30 Uhr ging ich beim Parkplatz auf der Schwägalp los, auf dem Wanderweg Richtung Tierwis. Beim Start musste...
Published by Yak 16 July 2011, 17h41 (Photos:14)