Sep 11
Oberwallis   WS I  
30 Aug 13
Traumtage auf dem Aletschgletscher mit Grünegghorn
Nach meinem Horrorerlebnis am Wochenende zuvor, hatte ich für dieses Wochenende mit Hermann, Susanne und Carsten, welche Andi und Ich auf unserer Ecuadorreise kennengelernt hatte abgemacht. Da ich noch nicht recht einschätzen konnte wie es meinen Knie ging und Sie nicht so recht wussten wie fit Sie wären beschlossen wir...
Publiziert von TeamMoomin 11. September 2013 um 09:19 (Fotos:62 | Kommentare:5)
Piemont   T4- L  
13 Aug 13
Blinnenhorn (3374 m s.l.m.)
Dopo un paio d'anni che avevo programmato uscita poi sempre rimandata per cattive condizioni meteo riuscito a realizzare l'escursione. Partenza da Riale alle 6:00, andati ad un buon passo sino al rifugio 3A perchè c'erano dei nuvoloni minacciosi. L'intenzione iniziare era di raggiungere il Blinnenhorn dalla via nord, dopo una...
Publiziert von spoccia 11. September 2013 um 09:09 (Fotos:13)
Unterwallis   T5- I  
3 Sep 13
Pointe de Drône mit "zugehöriger" Rundwanderung
Ein makelloser Spätsommertag.   Das nennt man wohl Wetterglück, aber das haben wir auch mal wieder verdient. Silvia hatte schon länger die Idee, einmal eine Wanderung im St. Bernard-Gebiet zu machen, auf Hikr war schnell dies hier gefunden, beschrieben von Baldy und Conny.   So fuhren wir gegen 9:00 in...
Publiziert von Pfaelzer 11. September 2013 um 08:19 (Fotos:35 | Kommentare:7)
Aostatal   T3  
4 Sep 13
Punta del Tuf (3395 m)
La Punta del Tuf si trova sulla cresta di roccia e sfasciumi che scende dalla Punta Nera della Grivola e termina alla Grand Serra e, più precisamente, poco a sud del Col Lauson, il più alto valico dell'Alta Via della Valle d'Aosta. A dispetto della quota e del ragguardevole dislivello la maggior parte dell'itinerario si svolge...
Publiziert von stefi 11. September 2013 um 08:07 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Irland   T2  
19 Aug 13
Dursey Island - Eine Seilbahn, viel Landschaft und noch mehr Schafe
Auf der dritten Tour während unserer Irland-Ferien möchten wir heute Dursey-Island (irisch: Baoi Bhéarra oder Oileán Baoi) erkunden. Die nur noch von Wenigen ganzjährig bewohnte Insel lockt mit schöner, hügeliger Landschaft, in die kleine Dörfer eingebettet sind. Es gibt „Standing Stones“, Beobachtungsmöglichkeiten...
Publiziert von pika8x14 11. September 2013 um 01:44 (Fotos:48 | Geodaten:1)
Lombardei   T3 L  
7 Sep 13
Grignetta (Grigna meridionale, m 2177) per la Cresta Cermenati e la Direttissima
Percorrendo la facile ferrata lungo il sentiero Direttissima, guardandosi attorno, viene da chiedersi se chi ha "progettato" il Duomo (di Milano) abbia preso spunto da quelli che ci sta attorno. Forse perché la Grignetta è stata la mia iniziazione alla montagna, un giorno che ormai si perde nella notte dei tempi, la percorro...
Publiziert von Alberto C. 11. September 2013 um 01:34 (Fotos:14 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Allgäuer Alpen   T3+  
18 Aug 13
Rundtour um den Hohen Ifen (2230m)
Der hohe Ifen ist durch seine besondere Form ein von weitem erkennbarer Gipfel und ist deswegen auch etwas bekannter. Das der Gipfel gut besucht sein wird war uns klar, aber wenn man normalerweise Liebhaber einsamer Gipfel ist und den Fehler macht, in den Ferien an einem Sonntag bei schönem Wetter auf einen solchen Gipfel zu...
Publiziert von Andy84 11. September 2013 um 00:51 (Fotos:19)
Mittelwallis   T3 L  
4 Sep 13
Mettelhorn (3406 m) und Platthorn (3345 m) - Aussicht und Amusement
Als höchste „Wandergipfel“ haben ihm die gut 200 m höheren Barrhörner mittlerweile den Rang abgelaufen. Als Aussichtsberg bleibt es dessenungeachtet weiterhin absolut spitze, das Mettelhorn. Ebenso wie 3 Wochen zuvor das Oberrothorn wollte ich auch das Mettelhorn einschließlich eines Besuchs auf dem Platthorn in einer...
Publiziert von dulac 11. September 2013 um 00:43 (Fotos:49 | Kommentare:12)
Aostatal   T2  
1 Sep 13
Nel Parco naturale del Monte Avic: Rifugio Barbustel (m 2200) e Gran Lago (m 2492)
Bella escursione in ambiente alpino. Interessante perla flora e per gli scorci panoramici verso il Monte Avic, il Cervino ed il Gruppo del Monte Rosa. QUOTA MASSIMA: Gran Lago m 2492 DISTANZA PERCORSA: km 23,8 DIFFICOLTA': L'escursione si svolge per il primo tratto su di una strada forestale, poi su un comodo sentiero....
Publiziert von Alberto C. 11. September 2013 um 00:17 (Fotos:18 | Geodaten:1)
Sep 10
Friaul-Julisch Venetien   T2 L  
30 Aug 13
Cima del Cacciatore (m.2071)
La panoramica Cima del cacciatore si può salire dal Monte Lussari, a sua volta raggiungibile in funivia o per sentiero. Sul Lussari si trova un santuario, il Monte Santo, molto noto in Fruili, Carinzia, Slovenia e costruito su un luogo di culto esistente dal 1360. Il punto di partenza si può raggiungere in almeno due modi:...
Publiziert von andrea62 10. September 2013 um 23:37 (Fotos:20)
Oberwallis   T5  
6 Sep 13
Augstkummenhorn und Cimone di Camposecco
Diese beiden Berge habe ich vom Nollenhorn aus entdeckt und von dort aus gesehen schienen sie gut machbar. Dennoch brauchte es zwei Versuche und die entscheidenden Hinweise eines anderen Berggängersbis ich oben stand. 1. Versuch, 23. August 2013: Von Zermeiggern lief ich los, stieg über Furgguweiter bis Heitbodme und dann...
Publiziert von Meeraal 10. September 2013 um 23:24 (Fotos:6)
Oberwallis   T5 II  
4 Sep 13
Hohgwächte, ein viel zu wenig beachteter Berg im Schatten des Dom
Die Hohgwächte ist ein toller Berg, der bedingt durch die Nähe des Dom viel zu wenig beachtet wird und ein Schattendasein führt, das dieser Berg eigentlich nicht verdient hat. Stünde dieser Berg anderswo, wäre er möglicherweise recht überlaufen. So aber ist er selbst bei vielen Einheimischen recht unbekannt. Trotzdem ein...
Publiziert von Meeraal 10. September 2013 um 23:24 (Fotos:14 | Kommentare:4)
Locarnese   T4+  
5 Sep 13
Wanderung vom Valle di Vergeletto zum Valle di Onsernone
Traumhaftes Spätsommerwetter erwartete mich im Tessin, so beschloss ich schon am Mittwoch in den Süden zu fahren. Am Wochenende werden 2 Freunde zum klettern nachreisen. Das Auto parkierte ich beim Dorfbrunnen in "Vergeletto", von wo ich mit leichtem Gepäck weiter talaufwärts marschierte. Der Weg verlief zuerst entlang des...
Publiziert von Schwarzbue 10. September 2013 um 23:04
Sottoceneri   T2  
7 Sep 13
Gradiccioli-Tamaro-Motto Rotondo
A soli sei giorni da un'altra escursione "defaticante" già descritta riesco a tornare incredibilmente sul Tamaro, ma... la storia è lunga (non troppo però). Venerdì sera ricevo la chiamata di Ale (froloccone) che m'informa di voler andare il giorno dopo al Poncione d'Alnasca: essendo già impegnato inizialmente gli rispondo...
Publiziert von Poncione 10. September 2013 um 22:37 (Fotos:22 | Kommentare:7)
Trentino-Südtirol   T5 WS- II  
10 Sep 13
Lengspitze 3105m - Ahrntal im Nebel
Eigenwilliges Gefühl: einen Gipfel bestiegen und nicht einmal das Kreuz gesehen! Nein, so dicht war der Nebel auch wieder nicht, aber auf der Lengspitze steht das Gipfelkreuz einige Meterunterhalb am Vorgipfel, der über ein etwas ausgesetztes Stück erreichbar ist. Und das haben wir uns heute erspart, denn wir wollten schnell...
Publiziert von georgb 10. September 2013 um 22:37 (Fotos:9)
Locarnese   T1  
1 Sep 13
Falconeria Locarno
Besuch der Falconeria in Locarno Den Greifvögel nahe zu kommen, das wollten wir spätestens seit dem Bericht von MaeNi. Dass die Vögel aber derart nahe (wenige Zentimeter bis auf Tuchfühlung mit der Haut) an einem vorbeifliegen - bei Tragen eines Hutes sogar auf dem Kopf herumspringen - das hätten wir definitiv nicht...
Publiziert von Bombo 10. September 2013 um 22:34 (Fotos:15 | Kommentare:3)
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T3 SS  
9 Jul 09
Hinterer Tajakopf (2408m) - Extremer Zustieg über den Seebener Klettersteig
Allgemeines: Über den Klettersteig an der Tajakante auf den Vorderen Tajakopfhatte ich bereits viel gehört. Auch davon, dass der schnellste Zustieg über den Seeben Klettersteig führt. Ich überzeugte Sven, das Ganze als Zweitagestour zu machen. Der Plan war, am Nachmittag des ersten Tages zum Seebensee aufzusteigen und dort...
Publiziert von DonPico 10. September 2013 um 22:28 (Fotos:12)
Oberwallis   T6+  
18 Aug 13
Oh Furka, reine Freude
Eigentlich hätte der Bericht heissen sollen: ‚Furka ohne Übelkeit‘, aber das hätte nicht ganz getroffen. Zwar ist es wahr, zum ersten Mal über die Furka ohne Übelkeit; keinem, dem es beim Passfahren als Beifahrer oder sogar auf dem Rücksitz übel wird, muss man das lange erklären. Aber die Furka ist ja nicht nur ein...
Publiziert von rojosuiza 10. September 2013 um 22:03 (Fotos:28)
Schwyz   T6- ZS- III  
7 Sep 13
Höch Turm 2666m
Höch, Höher, Höch Turä! Ein für mich lange gehegtes Projekt hat sich endlich in die Realität verabschiedet und könnte ich juuzen wie die Natur Pur-Burschen, ja dann würde ich wohl jetzt noch meine Stimmbänder damit verwöhnen. Im Bericht von MaeNi wurde bereits alles wichtige erwähnt: - via...
Publiziert von Bombo 10. September 2013 um 21:52 (Fotos:26 | Geodaten:1)
Oberengadin   T4 ZS+ V+ L  
7 Sep 13
Auf die Spitze getrieben, Aguoglia d'Es-cha - Piz d'Es-cha
Der "Homo alpinus" treibt es gerne auf die Spitze. Und erst recht auf die Nadel! Davon gibt es glücklicherweise eine ganze Menge in unseren Grenzen. Eine, die mir seit früher Kindheit in Erinnerung geblieben ist, steht stolz im Engadin: Die Keschnadel, oder eben eigentlich viel schöner Aguoglia d'Es-cha. Mein Optimismus...
Publiziert von danski 10. September 2013 um 21:44 (Fotos:29 | Kommentare:1)