Jan 20
Bellinzonese   T2  
20 Jan 18
Burg- und Stadtwanderung in Bellinzona
Das ungünstige Tourenwetter auf der Alpennordseite veranlasste mich heute zu einem Ausflug ins Tessin, das seit Eröffnung des Gotthard-Basistunnels so nah ist. Ich absolvierte in Bellinzona eine Stadtwanderung mit einem Besuch auf allen 3 Burgen, die seit 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Ein Blick auf den Ticino von der...
Publiziert von johnny68 20. Januar 2018 um 21:39 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Ecuador   T5 ZS  
1 Jan 18
Illiniza Norte im Schneechaos
Hier kann ich mich kurz fassen: ohne Bergführer hätte ich in diesem massiven Neuschnee keinen Fuß auf den Grat gesetzt und den Gipfel niemals erreicht! So gesehen war ich doch froh, dass ich den offiziellen Weg gewählt hatte und den über 5000 Meter hohen Gipfel ordnungsgemäß mit Führer geplant und durchgeführt habe. In...
Publiziert von mannvetter 20. Januar 2018 um 21:13 (Fotos:15)
Ötztaler Alpen   T3  
5 Okt 17
Pubertäre Sabotage? Großsee und Hochzeiger statt Wildgrat
Ob wir beim Aufstieg zum Wildgrat doch zu viel Schnee vorgefunden hätten, wissen wir nicht - denn so weit kamen wir nicht aufgrund ungeplanter Einlagen... Mit der Seilbahn fuhren wir zum Hochzeigerrestaurant und liefen dann zügig über den Weg 12 zum Zollkreuz. Dann nahmen wir den unteren Goaßsteig, auf dem man leider ein...
Publiziert von zaufen 20. Januar 2018 um 20:26 (Fotos:15 | Geodaten:2)
Lombardei   T2 WT2  
18 Jan 18
Cimone di Margno mt 1801 da Crandola
Mio fratello Alberto è 2 anni che non usa le ciaspole.......io dall'anno scorso e quindi ci facciamo la prima ciaspolata salendo al Cimone di Margno da me plurisalito in ogni anno precedente. Perdiamo un po' di tempo per trovare un bar aperto essendo quello solito chiuso per ferie. Poi lasciata l'auto al parcheggio di Crandola...
Publiziert von turistalpi 20. Januar 2018 um 19:44 (Fotos:18 | Kommentare:1)
Piemont   T4+  
14 Jan 18
Cà dlà e dintorni - Ossola
Sembra che ci sia stato un tempo in cui l'ampio fondovalle dell'Ossola non era un luogo sicuro in cui vivere e la popolazione abitava in villaggi costruiti sui fianchi della valle, al riparo dai capricci del Toce. Uno di questi villaggi era conosciuto con il nome di Ca' dlà (Case di là). Secondo la leggenda riportata su un...
Publiziert von atal 20. Januar 2018 um 19:05 (Fotos:40)
Locarnese   WT2  
20 Jan 18
Monte Gambarogno (invernale)
Escursione facile/media. Preciso che anche se segnalata come WT2, l'ho percorsa solo con gli scarponi date le condizioni della neve. Dal parcheggio seguire subito la segnaletica per Sant'Anna, così anche a Pasturone (a sinistra). Alla Chiesa di Sant'Anna cominciare a salire proprio in direzione del retro della chiesa, in...
Publiziert von Giaco 20. Januar 2018 um 17:36 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Lombardei   T2  
13 Jan 18
Alternativa al panettone sul monte Costone
Se tutto in giro ci fosse il mare e il Pasquella fosse un'isola, ci sarebbero tutti gli elementi per vivere solitari ma felici... allora, perchè allontanarsi troppo anche se il mare non c'è? Eccoci intenti a programmare una gita al volo, di mattina, dopo ovviamente aver deciso orario e luogo di ritrovo. Alle prime luci...
Publiziert von paolo aaeabe 20. Januar 2018 um 16:51 (Fotos:61 | Geodaten:1)
Schwyz   WS+  
20 Jan 18
Roggenstock 1778m
Pulverspass am Roggenstock Kaum aus den Afrikaferien zurück, holt einem die hektische Bürorealität viel zu schnell wieder ein. 11-Stunden Tage sind die Regel - da kommt ein stürmisches Schlechtwetterwochenende mit Ausschlafgarantie gerade recht. Wäre da nur nicht dieses hoffnungsvolle Schönwetterfenster, welches sich am...
Publiziert von Bombo 20. Januar 2018 um 15:38 (Fotos:6)
Ecuador   T3 II  
31 Dez 17
Corazon - Ecuador in Eigenregie
Der Corazon ist ein beliebter und geeigneter Akklimatisationsgipfel in Ecuador. Recht zentral gelegen (von Quito aus), ziemlich hoch, etwas kletterig am Schluss und eine schöne Aussicht. Die habe ich leider nicht gehabt... Wenn man ihn ohne logistische Unterstützung macht, hat der Berg einen entscheidenden Nachteil: es ist eine...
Publiziert von mannvetter 20. Januar 2018 um 13:55 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Ecuador   T3 III  
30 Dez 17
Rumiñahui Noroccidental - Ecuador in Eigenregie
Diese Tour habe ich mir komplett in Google Earth ausgedacht! Nach zwei Nächten in der Lodge auf dem Altiplano musste ich nach Machachi, wo ich mich mit meinem Guide für die hohen Vulkane treffen wollte. Was lag dazwischen? Der Rumiñahui. Der Hauptgipfel ließ sich ja wohl zweckmäßiger von Süden aus besteigen, von der Laguna...
Publiziert von mannvetter 20. Januar 2018 um 13:55 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Ecuador   T3  
29 Dez 17
Pasachoa - Ecuador in Eigenregie
Ecuador - das können paradiesische Tage und Touren in weiß, blau und hundert Arten von Grün sein. Es können aber auch tagelang Gipfel in Wolken sein, die man bestiegen, aber niemals gesehen hat. Ich weiß, wovon ich rede. 16 Tage hatte ich Zeit, darin fiel die Silvesternacht mit 10 Stunden Dauerregen bzw. Schneefall, der auf...
Publiziert von mannvetter 20. Januar 2018 um 13:54 (Fotos:19)
Oberwallis   ZS  
13 Jan 18
Brudel, where are pow? Pulverfest am Brudelhorn
Die intensiven Schneefälle letzter Woche vom Gotthard bis ins Wallis, die in den Vispertälern sogar sehr grosse Lawinengefahr produzierten, verhiessen nur Gutes in Sachen Schneequalität. Das vermuteten nicht nur wir, sondern auch c2c Legende Bertrand und weitere Pulverspezialisten aus der Region Bern. So traf man sich dann auf...
Publiziert von Alpin_Rise 20. Januar 2018 um 10:26 (Fotos:16)
Chiemgauer Alpen    
19 Jan 18
Winterwanderung von Waidring über die Steinplatte zur Winklmoosalm
Am Freitag, 19.01.18 fuhr ich mit Zügen von Garmisch nach St. Johann/Tirol. Dort musste ich ziemlich lange auf den Bus nach Waidring warten. Ich stieg zu spät aus dem Bus u. musste deshalb fast 10 min. auf der Straße zurückgehen, um zum Beginn der Maut-Straße zu gelangen, die zum Alpengasthaus Möseralm führt. Ich nahm mir...
Publiziert von abenteurer 20. Januar 2018 um 10:11 (Fotos:25)
Palästina   T3+ I  
2 Jan 18
Wadi Qelt (Klassische Schluchtenwanderung zw. Jerusalem und Jericho)
Nach meinen Ausflügen in den Negev im Süden Israels musste ich mich im neuen Jahr so langsam wieder in Richtung Jerusalem/Tel Aviv begeben. Ein Klassiker in Israel ist anscheinend die Wanderung von Jerusalem nach Jericho durch das Wadi Qelt im Westjordanland.Ich hatte leider nur sehr wenig Zeit, und habe mich deswegen auf einen...
Publiziert von pame 20. Januar 2018 um 08:43 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Jan 19
Erzgebirge   T3  
30 Dez 17
Bergbauhistorische Erkundung bei Löwenhain
Historischer Zinnbergbau Für den vorletzten Tag des Jahres 2017 sagten die Wetterfrösche ein rechtes Schmuddelwetter mit Regen und bis zu 11 Plusgraden voraus. Der Morgen zeigte sich jedoch frostig und trocken, so dass ich zu einer kleinen bergbauhistorischen Erkundung aufbrach. Ziel war die Umgebung des Örtchens Löwenhain...
Publiziert von lainari 19. Januar 2018 um 21:49 (Fotos:104)
Lombardei   T2  
5 Jan 18
Montecastello
Noch so ein Adlernest am Westufer des Gardasees, das mit wenig Aufwand ein nettes Spektakel bietet. Auf der Traverse an der Westseite des Bergleins geht es 600 m senkrecht nach unten. Jetzt aber der Reihe nach. Apropos Spektakel, so etwas braucht heutzutage auch ein noch so verschlafenes Dorf wie Prabione, wir starten am...
Publiziert von Max 19. Januar 2018 um 21:43 (Fotos:24)
Karwendel   T2  
7 Dez 17
Rodelsaisoneröffnung Rumer Alm
So früh wie seit Jahren nicht liegt auch auf der Sonnenseite des Inntals bereits Schnee. Ich wollte das schöne Wetter heute zumindest für eine kurzen Ausflug nutzen und war eher etwas skeptisch, als ich mir den grünen Plastikrodel auf den Rucksack schnallte. Aber gleich vorneweg: die Rodelbedingungen waren hervorragend! Ich...
Publiziert von Tef 19. Januar 2018 um 21:08 (Fotos:34)
Schwarzwald   WT3  
19 Jan 18
XL-SST über das Herzogenhorn und drei Nachbarn
Schönwetterfenster muss man nutzen, wenn sie schon mal da sind. Auch wenn sich die Sonnenausbeute nur auf Sekunden beschränkte, war es verglichen mit den letzten Tagen, und dem was wohl noch folgen soll, ein prächtiger Wintertag im Schwarzwald. Schon seit ein paar Tagen sagte Kachelmann für die Gegend nach dem Regen gegen den...
Publiziert von alpstein 19. Januar 2018 um 20:05 (Fotos:32)
Aargau   T2  
1 Jan 18
endlich mal auf der Gisliflue - mit Herretisch und Hombergegg
Zum Beginn des neuen Jahres geht’s heute nicht so hoch hinauf wie letztes Jahr, doch scheint uns diesmal das Wetter hold für einen neuerlichen Versuch, Hombergegg und Gisliflue zu besteigen - letztes Mal scheiterte das Gesamtvorhaben am sehr tristen und feuchten Wetter …   Heute starten wir - wiederum auf dem...
Publiziert von Felix 19. Januar 2018 um 19:18 (Fotos:34 | Kommentare:2 | Geodaten:2)
Oberengadin   WS  
6 Jan 18
Piz Arpiglia - 2765 m
....Eh alla faccia di tutte le meteo.... troviamo anche un po' di azzurro....!!!! Sciata e compagnia TOP! Da Zuoz, località Resgia (q. 1670 m), risalire la vecchia e ripida pista appena sopra il paese, sino ad uscire dal bosco. Le pendenze si fanno ora meno sostenute e, in breve, si raggiunge l'ampio falsopiano che precede la...
Publiziert von irgi99 19. Januar 2018 um 16:59 (Fotos:21 | Kommentare:2 | Geodaten:1)