Aug 21
Aostatal   T4 L  
18 Aug 18
salita alla Punta Casore m.4225
Quest'anno la salita alla vetta di un 4000 m con mia figlia è stata la Punta del Castore m.4223 Da Alessandria con autostrada sino a Pont San Martin e quindi con strada comunale sino agli impianti di Staffal.Qui abbiamo preso gli impianti che in due tronconi ci hanno portata al colle della Bettaforca m.2672 Subito alla dx si...
Publiziert von pier 21. August 2018 um 13:30 (Fotos:12)
Aostatal   T4 L  
18 Aug 18
salita alla Punta Casore m.4225
Quest'anno la salita alla vetta di un 4000 m con mia figlia è stata la Punta del Castore m.4223 Da Alessandria con autostrada sino a Pont San Martin e quindi con strada comunale sino agli impianti di Staffal.Qui abbiamo preso gli impianti che in due tronconi ci hanno portata al colle della Bettaforca m.2672 Subito alla dx si...
Publiziert von pier 21. August 2018 um 13:29 (Fotos:11)
Kaiser-Gebirge   T5- III  
6 Aug 18
Westl. Hochgrubachspitze "Südostkante" (11 SL, 3+)
Bei einer Tour an der Rigelekante fiel mir nebendran mehrfach die klassische Südostkante auf die Westliche Hochgrubachspitze ( C. Hochfilzer, H. Lackner, O. u. Luise Zimmeter, 1923) ins Auge - insbesondere kam mir die Kante für den Schwierigkeitsgrad teils recht steil und luftig vor. Da der Fels an der Rigelekante durchweg sehr...
Publiziert von bula_f 21. August 2018 um 11:31 (Fotos:36)
Uri   T4 V-  
12 Aug 18
Sewenhorn-Westgratturm Epp-Verschneidung: "Eine schöne Ecke"
Beim Zustieg vom Gorezmettlenbach zur Sewenhütte und in der Folge kann man die Linie der Epp-Verschneidung aus verschiedenen Perspektiven bewundern und durch den morgendlich-seitlich Lichteinfall, der zunächst die in Draufsicht linke Verschneidungsseite beleuchtet und die rechte im schwarzen Schatten lässt, fällt es sogar...
Publiziert von simba 21. August 2018 um 11:27 (Fotos:13 | Kommentare:2)
Oberhasli   T4 5c  
11 Aug 18
Mit "Fritz" und "Hitsch" und Hinz und Kunz am Pfriendler
Dem Titel ist es schon zu entnehmen: alleine waren wir nicht am Pfriendler. Das war angesichts dessen guten Rufs unter Kletterern auch nicht zu erwarten. Dass aber trotz dichten Nebels und frösteliger Temperaturen der kleine Parkplatz oberhalb des Steingletschers bereits komplett gefüllt war und wir am Steingletscher...
Publiziert von simba 21. August 2018 um 11:19 (Fotos:11)
Schwarzwald   L  
27 Jul 18
Lenzkirch – Berggasthaus Hochfirst - Titisee - Schluchsee (Baden-Württemberg - Germania)
Località di partenza: Lenzkirch (800 m) Baden-Württemberg Lunghezza: 64 km Quota massima: 1198 m Berggasthaus Hochfirst Dislivello complessivo in salita: 1050 m Ciclabilità: 100% - 63% sterrato e 37% asfalto Arrivo: Lenzkirch (800 m) Baden-Württemberg Acqua lungo il percorso: SI - Schluchsee prima del Ristorante...
Publiziert von gianolinib 21. August 2018 um 10:43 (Fotos:3)
Oberengadin   T3  
9 Aug 18
Überredungskünstler der Segantinihütte
Unten durch und oben zurück. In etwa so könnte man die heutige Wanderung zusammenfassen. Denn meine Partnerin möchte von der Alp Languard via Panoramaweg zum Muottas Muragl, während ich gerne zur Segantinihütte wandern würde. Darum überrede ich/entscheiden wir uns für "de Föifer unds Weggli." Der Start bei der...
Publiziert von DanyWalker 21. August 2018 um 09:35 (Fotos:18 | Kommentare:2)
Wyoming   T4  
14 Jun 18
Medicine Bow Peak (3639m)
Auf der Rückfahrt vom Yellowstone-Nationalpark nach Denver wollte ich auch unterwegs noch ein paar Bergtouren machen, was allerdings nicht ganz einfach zu organisieren war, da viele höhere Touren in den Gebirgen südlich des Nationalparks (z.B. Gannett Peak, 4210m) noch zu verschneit waren, und/oder man ein Zelt, etc.,...
Publiziert von pame 21. August 2018 um 08:50 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Samnaun-Gruppe   I  
26 Jul 18
Vesulspitze von Ischgl
Ich sah den Berg das erste Mal von der anderen Talseite, eine schöne Spitze, absolut besteigenswert. Das Auto bleibt in Ischgl (Pardatschgratbahn) stehen und man sucht sich den Weg zur Vellilalpe, der anfangs direktneben der Piste führt. Steil aufwärts erreicht man einen flacheren Pistenteil und darf die Abzweigung zur...
Publiziert von dercenturio 21. August 2018 um 08:17 (Fotos:17 | Kommentare:4)
Oberengadin   T4  
20 Aug 18
Piz Müsella 2897 m - In der einsamen Wildnis über dem Val Susauna
Der Piz Müsella liegt auf einem Gratkamm, welcher das Val Funtauna vom einsamen und wilden Val Müsella trennt, welche beide ins Val Susauna münden, das die Verbindung ins Oberengadin bildet. Während durch das Val Funtauna ein markierter Bergweg verläuft, der das Oberengadin mit Mittelbünden verbindet, ist das Val Müsella...
Publiziert von Ivo66 21. August 2018 um 07:26 (Fotos:24)
Alberta   T4  
20 Jul 18
Mount Rundle, 2949m
In der Region Banff gibt es unzählige Möglichkeiten für Bergbesteigungen. Auf Empfehlung eines Bergführers fiel unsere Wahl auf den Mount Rundle. Nebst dem Mount Cascade DER dominante Berg von Banff aus gesehen. Man kann direkt von downtown Banff starten oder vom Parkplatz der Bow Falls. In Anbetracht der eher längeren...
Publiziert von Linard03 21. August 2018 um 07:23 (Fotos:28 | Kommentare:2)
Aostatal   T3  
20 Aug 18
Becca de Viou -2856 mt- (da Blavy).
La mattinata inizia con l'incontro di una famiglia di cervi, nei prati poco prima di Blavy, probabilmente disturbati dall'arrivo della mia auto. A Blavy 1400 mt lascio il mezzo, il parcheggio è capiente per una dozzina di posti. Proseguo a piedi, seguendo i segnavia numeri 25 o 105, entrambi utili verso la mia meta, ovvero: Becca...
Publiziert von GAQA 21. August 2018 um 00:05 (Fotos:48 | Kommentare:4)
Zürich   T1  
22 Apr 18
Uetliberg 2018 #4: Planetenweg
Immer wenn das Wetter zu schlecht ist oder ich nicht viel Zeit habe, bleibt nichts anderes übrig, als eine kurze Tour auf den Üetliberg. Dieses Jahr bereits zum vierten Mal. Wie meistens starte ich in Zürich Friesenberg. Von dort gehe ich direkt hoch zum Waldrand und dann einen der vielen Trampelpfade hoch zum Üetliberg....
Publiziert von SCM 21. August 2018 um 00:01 (Fotos:2 | Geodaten:1)
Aug 20
Trentino-Südtirol   T2 ZS+ IV  
4 Aug 18
Tentativo Campanile Basso (2883 m)-Dolomiti del Brenta
Unico giorno di vacanze per me quest’estate, week end lungo nelle Dolomiti del Brenta, con base al campeggio del CAI di Malnate, presso Carisolo. Venerdì giornata relax al lago di Molveno, sabato destinazione Campanil Basso, 260 m di calcare dolomitico. Con me Raffaele e Matteo. Come consigliatoci partiamo in...
Publiziert von martynred 20. August 2018 um 23:27 (Fotos:16 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Zürich   L  
21 Apr 18
Mit dem Velo rund um die Albiskette
Schon bei meiner letzten Wanderung über die gesamte Albiskette dachte ich mir, dass man die Albiskette nicht nur überschreiten, sondern auch umrunden könnte. Weil das zu Fuss ein wenig weit ist, entscheide ich mich für mein Mountainbike. Für den ersten Teil der Strecke folge ich der Veloland Route 94. Der Fahrradweg führt...
Publiziert von SCM 20. August 2018 um 23:25 (Fotos:2 | Geodaten:1)
Uri   T3 V+  
15 Aug 18
Gross Bielenhorn (3206 m)-cresta SE
Giornata festiva con il bel tempo, non si può andare nella folle del lago o del mare e nemmeno rimanere a casa: destinazione Furkapass, un luogo che fa brillare gli occhi a Raffaele, a me sconosciuto. Una distesa di granito sopra quel che rimane del ghiacciaio ormai striminzito. Partiamo molto presto per arrivare al...
Publiziert von martynred 20. August 2018 um 23:07 (Fotos:15 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Zürich   T2  
20 Apr 18
Uetliberg 2018 #3: steil ist geil!
Zum dritten Mal im 2018 geht es heute nach Feierabend hoch auf den Üetliberg. Wie meistens starten wir bei der Bushaltestelle Friesenberg. Die Quartierstrasse führt uns steil an Schrebergärten vorbei zum Waldrand. Am Waldrand angekommen biegen wir in der ersten Kurve von der Forstrasse ab und gehen zuerst über einen guten,...
Publiziert von SCM 20. August 2018 um 23:01 (Fotos:1 | Geodaten:1)
Zürich   T2  
18 Apr 18
Uetliberg 2018 #2: super steil!
Im April 2018 ist der Hitzesommer 2018 noch nicht zu erahnen. Um trotz des schlechten Wetters ein wenig in Form zu bleiben und um wenigstens ein bisschen aktiv zu sein, versuchen wir heute Abend eine neue Route auf den Üetliberg. Gestartet sind wir bei der Haltestelle Friesenberg. Von dort geht es gleich ziemlich steil eine...
Publiziert von SCM 20. August 2018 um 22:54 (Fotos:1 | Geodaten:1)
Unterwallis   T5-  
19 Aug 18
Le Pleureur
Der Pleureur ist als hoher Alpinwandergipfel noch nicht ganz so bekannt wie die Barrhörner, auch wenn die technischen Anforderungen nicht viel höher sind. Unterdessen hat sich durch die regelmässige Begehung eine Wegspur praktisch bis auf den Gipfel gebildet, wobei es allerdings gut sein kann, dass sie im Winter jeweils wieder...
Publiziert von Zaza 20. August 2018 um 22:22 (Fotos:12 | Kommentare:1)
Genf   T3  
9 Aug 18
Gorge du Pont du Diable & Genfer Kantonshöhepunkt
Geschafft! Der Genfer Kantonshöhepunkt wollte ich beinahe "liegen" lassen. Denn die Anreise aus der Zentralschweiz ist wohl oder übel das Haarsträubendste an der Tour zu diesem Kantonshöhepunkt - der Weg ist das Ziel! Da wir diesen Sommer in den Savoyen in den Ferien waren, hat es mich schlussendlich an einem regnerischen Tag...
Publiziert von D!nu 20. August 2018 um 22:00 (Fotos:16)