Aug 17
Bellinzonese   T3+  
27 Jul 17
Scaiee (2457m) & Poncione d'Alnasca (2301m)
Wer Einsamkeit sucht, ist in den wilden Tessiner Bergen gut aufgehoben. Vielerorts garantieren lange Aufstiege dafür, dass in der Höhe Ruhe herrscht – selbst während der Sommerferien. Einer dieser ewig anmutenden Anstiege führt durch das Val d'Ambra auf den Passo di Gagnone. Irgendwo dort oben wollten wir biwakieren, um...
Publiziert von أجنبي 17. August 2017 um 23:58 (Fotos:36)
Avers   T3  
14 Aug 17
Pass Lunghin, Europas Wasserscheide in drei Meere
Nach langer Postautofahrt ab Chur über die Lenzerheide können wir uns in Bivio, dem Ort der zwei Wege, endlich die Beine vertreten. Im Hotel Grischuna geniessen wir beim humorvollen Wirt den Startkaffee. Um 10.20 wandern wir los zum Stallerberg, erst etwas steil hinauf, dann über ein schönes Hochplateau. Die Pfiffe der...
Publiziert von Krokus 17. August 2017 um 23:17 (Fotos:64 | Geodaten:2)
Lombardei   T2  
6 Aug 17
Lizzola rif. Mirtillo
Uscita con il Cral per un pranzo al Rif. Campel la giornata non promette bene partiamo presto per arrivare al rifugio asciutti. Visto che non piove ancora alcuni del gruppo proseguono sino al Rif. Mirtillo nonostante le nuvole minacciose, arriveremo al Mirtillo pio o meno ascitti ma nel ritorno al Ciampel ci prenderemo una bella...
Publiziert von ser59 17. August 2017 um 23:14 (Fotos:3 | Geodaten:1)
Bayrische Voralpen   T2  
15 Aug 17
Fockenstein 1564 m
Nach einer vorangegangenen Rippenprellung sollte eseigentlich nur ein Spaziergang im Tal werden mit anschließendem Sprung ins kühle Nass. Statt Bergstiefeln diesmalSandalen. Merkwürdigerweise fand ich mich schließlichdoch auf dem Gipfel des Fockensteins wieder ... Schöne Wegstrecke, meistens "zweispurig", ideal zum...
Publiziert von schwarzert 17. August 2017 um 22:17 (Fotos:8)
Glarus   T6  
14 Aug 17
Schwändirundtour mit Schwester und Vreneli - und dennoch alleine
Vorderglärnisch, Höchtor und Vrenelisgärtli sind mir nun wirklich schon gut bekannt. Dennoch kann ich heute mit der Baumgartenroute für mich noch etwas Neuland entdecken. In der Vorbereitung macht mir der Bericht der Knobelroute von Justus Sorgen, so dass ich mir als Alternative die Variante über die Schwester favorisiere....
Publiziert von 3614adrian 17. August 2017 um 22:13 (Fotos:38 | Kommentare:1)
Sardinien   T1  
2 Aug 17
Scala San Giorgio – Nuraghe Serbissi
Dopo l’escursione di ieri, oggi abbiamo replicato un’uscita in una zona vicina. Raggiunta Osini, abbiamo seguito la strada (veramente ripida nel tratto finale) che ci ha portato alla Scala di San Giorgio, dove siamo saliti seguendo un breve sentiero al vicino belvedere e alla “Brecca‘e Usala”. Queste prime due...
Publiziert von imerio 17. August 2017 um 22:08 (Fotos:18)
Frutigland   T4  
14 Aug 17
Unvorbereitet aufs Albristhorn
Unvorbereitet auf eine Bergtour zu gehen, ist manchmal wortwörtlich eine Todsünde. Ganz so arg kams dann doch nicht, aber die Quittung erfolgte trotzdem am Berg. Unvorbereitet deshalb, weil ich heute kurzfristig Zeit hatte für eine Wanderung, und mein Arbeitskollege das mir völlig unbekannte Albristhorn vorschlug. Die Hikr...
Publiziert von DanyWalker 17. August 2017 um 21:55 (Fotos:26)
Sardinien   T2  
1 Aug 17
Ulassai – Punta Matzeu
Commenti: Mantenendo la fede nella ricerca di un turismo alternativo rispetto a quello di massa, con inclinazioni verso gli aspetti culinari, folkloristici, culturali, naturalistici, sportivi, speleologici, archeologici e di scoperta del territorio della Sardegna, questa volta abbiamo effettuato una sosta nell’Ogliastra, che...
Publiziert von imerio 17. August 2017 um 21:40 (Fotos:19 | Kommentare:1)
Venetien   T6 I  
21 Jul 17
Tre Sorelle 3005m Normalweg
Servus Leute, heute versuch ich`s mal mit dem Normalweg auf die "Drei Schwestern" im Sorapissmassiv bei Cortina d`Ampezzo. Genauer gesagt auf die "Sorelle II" (die Mittlere der 3 Schwestern). Mehr war leider nicht drin, denn... es hat seit Wochen in den Dolomiten eine Wetterlage, die einem fast täglich Gewitter...
Publiziert von bergteufel 17. August 2017 um 21:11 (Fotos:40 | Kommentare:2)
Nidwalden   T3  
13 Aug 17
Arvigrat 2014m, immer wieder.......
................gerne unternommen. Den Arvigrat haben wir schon x-mal begangen. Und wir erinnern uns immer wieder gerne daran zurück. Inmitten von Familien mit ihren Kids schweben wir in die Höhe. Man lässt sich auch einiges einfallen. So gibts den Eulenpfad, Wetterhexenweg, Hexenweg Gummenalp-Wirzweli, Ponyreiten....
Publiziert von Baldy und Conny 17. August 2017 um 20:29 (Fotos:15)
Oberwallis   T2  
17 Aug 17
Die längste Hängebrücke
Am 29. Juli diesen Jahres wurde sie eröffnet, die längste Hängebrücke. Sie überspannt den Grabengufer, nachdem das kürzere Vorgängermodell schon im ersten Winter durch einen Steinschlag zerstört wurde. Kein Wunder, wenn man sieht, welche Naturgewalten dort am Werk sind. Jahre hat es gedauert, bis die Finanzierung stand und...
Publiziert von Mo6451 17. August 2017 um 20:29 (Fotos:48 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Oberwallis   T1 L  
11 Aug 17
Zum Abschluss ein kleines Hikr-Treffen mit Walliser Gaumenfreuden
Regen und sechs Hikr`s im Wallis, welche Wanderung unternimmt man da? Irgendwie gibt es da so eine Liebe zu Wein und Käse. Franz gelingt es, schnell eine Weindegustation bei unserem Weinbauer Beat in seinem Clos de Schachtalar in Salgesch zu organisieren. Alles ist perfekt abgemacht , doch die Mutter Natur hat noch einen anderen...
Publiziert von Fraroe 17. August 2017 um 20:10 (Fotos:20 | Kommentare:2)
Neuenburg   T2  
12 Aug 17
Von Môtiers über den Chasseron nach Vuiteboeuf
Gorges de la Poëta-Raisse - le Chasseron (1607m) - Gorges de Covatannaz. Die beliebteste Überschreitung des Chasseron führt von Môtiers im Val de Travers mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten (Mauler, Absinthe, J-J Rousseau, Grotte et Cascade) durch die schönen Gorges de la Poëta Raisse über den aussichtsreichen...
Publiziert von poudrieres 17. August 2017 um 19:18 (Fotos:36 | Geodaten:2)
Locarnese   T3+  
14 Aug 17
Martschenspitz / Pizzo Stella (m.2688)
Vigilia di Ferragosto con meteo non particolarmente esaltante, ma neanche bagnato... si decide di salire al Martschenspitz nella Valle di Bosco Gurin, sperando in un tempo clemente. Da Bosco Gurin, in tutta calma, saliamo nel rado bosco in direzione di Bann e del suo bel bivacco (due cuccette: usufruibile solo in casi...
Publiziert von Poncione 17. August 2017 um 19:18 (Fotos:40 | Kommentare:5)
Nidwalden   ZS  
17 Aug 17
Bike: Lopper Loop, inkl. Haslihorn 961m
Lopper Loop - wovon viele schwärmen Hergiswil - Renggpass - Haslihorn (inkl. Gipfel, jedoch nicht lohnenswert, nur Botanik) - Lopper - Acheregg - Obbürgen - Seewligrat - Stansstad Fazit: Der "Loop" kriegt in Bikekreisen immer wieder sehr gute Noten, momentan würde ich der Runde 3 von 5 Sterne geben....
Publiziert von Bombo 17. August 2017 um 19:10 (Fotos:3 | Geodaten:1)
Locarnese   T6 II  
12 Aug 17
Cima di Cazzài (2435 m)
froloccone Finalmente dopo qualche giorno di maltempo prevedono una bella giornata, ma l'abbassamento della temperatura porta neve da circa 2500 m in su per cui decidiamo di spolverare un progetto da "noi" molto ambito. La Cima di Cazzai, apparentemente offuscata dalla mole e bellezza del Poncione della Marcia è una montagna...
Publiziert von froloccone 17. August 2017 um 18:56 (Fotos:73 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Piemont   T4+ L I  
4 Aug 17
Tamierhorn (3087 m)
Il settore est della Val Formazza è molto ricco di possibilità per chi, come me, ama avventurarsi in luoghi poco battuti. Così, dopo il Pizzo Fiorèra raggiunto l’anno scorso, decido di ritornare in loco per salire il Tamierhorn, un bel tremila sul confine ticinese con magnifica vista sulla parete sud-ovest del Basòdino,...
Publiziert von emanuele80 17. August 2017 um 18:19 (Fotos:56 | Kommentare:2)
Goldberggruppe   T4 L II  
7 Aug 17
Schareck (3122m) und Hoher Sonnblick (3106m)
Im hinteren Rauristal erheben sich im Talschluss von Kolm Saigurn drei markante 3000er, die allesamt im Nationalpark Hohe Tauern liegen und für ihre Höhe eine beachtliche Vergletscherung aufweisen. Dazu kommt eine große Anzahl an alpiner Schutzhütten und Wegen, sodass man hier eine Weile Bergsteigen kann. Wir wählten für...
Publiziert von Kottan 17. August 2017 um 18:14 (Fotos:30)
Thurgau   T1  
17 Aug 17
Alle sechs Extrempunkte von Braunau TG
Am Beginn unserer heutigen Tour stand gleich ein "Doppelpunkt", nämlich der nördlichste und zugleich tiefste Punkt von Braunau TG. Man kann ihn in einer fünfminütigen Wanderung vom Punkt 598 nahe Eich erreichen. Nach Erreichen des östlichsten Punktes westlich des Gehöfts Alber umrundeten wir noch den Hombärg (00:30). Unser...
Publiziert von stkatenoqu 17. August 2017 um 17:29
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T2  
17 Aug 17
Bodman ( 396m ), Bodanrück ( 694m ) & Echotal ( 450m )
Nachdem ich gestern in Bodman ( 396m ) eine Wandertafel gesehen habe, wollte ich heute unbedingt mal die Wanderung " Rundtour durch das Echotal " machen. Die Ruine Altbodman ( 625m ) hatte ich ohnehin schon länger im Blick. Also erneut auf an den See ! Ich starte direkt in Bodman ( 396m ). Die gebührenpflichtigen Kurzparkplätze...
Publiziert von maawaa 17. August 2017 um 17:23 (Fotos:26 | Geodaten:1)