Jan 23
Allgäuer Alpen   WI3  
21 Jan 17
Schwarze Wand - rechter Eisfall
Vom Wetterbericht Tiefsttemperatur von -5 °C vorhergesagt, stiegen wir erneut bei -14 °C aus dem Auto. Entgegen der Kletterei vor 1 Woche vor das Eis spröde und der Neuschnee führte häufig zu einer unangenehmen Schnee-Eis Auflagerung auf dem eigentlichen Eis. Meist benötigte man 6-7 Schläge um den Pickel im Eis zu...
Publiziert von pete85 23. Januar 2017 um 19:24 (Fotos:17)
St.Gallen   WT1  
20 Jan 17
Spitzmeilen Hütte (2087 m) Schneeschuhtour über Panüöl und Fursch
Heute machte ich eine Schneeschuhwanderung zur Spitzmeilen Hütte hinauf mit der Option eventuell den Berg Spitzmeilen zu besteigen. Weil es für eine Schneeschuhwanderung eher weit ist benutze ich die Bergbahnen bis zur Alp Panüöl. Die Fahrt mit der Bergbahn auf den Maschgenkamm war sehr eindrücklich wegen der prachtvollen...
Publiziert von erico 23. Januar 2017 um 19:10 (Fotos:67 | Geodaten:1)
České středohoří   T3  
21 Jan 17
Brník a Srdov (Buschberg und Langer Berg)
Der Schrecken der Hecken Zurzeit hat sich trocken-kaltes Winterwetter mit mehr oder weniger Schneebedeckung etabliert. Mich zog es heute wieder in das Gebiet mit weniger Schneebedeckung, das České středohoří (Böhmisches Mittelgebirge). Schon auf der Fahrt zeigte sich, dass die Wetterexperten abermals im Nebel stocherten,...
Publiziert von lainari 23. Januar 2017 um 19:01 (Fotos:24)
Bellinzonese   WT1  
22 Jan 17
Pasta alla Don Pedro al Rifugio Garzonera
Amedeo Sabato sono saliti 11 moschettieri al Rifugio Garzonera, con loro due cuochi, Luca e Paolo (come i famosi comici); non oso immaginare il Menù !' Domenica li raggiungono altri 13 moschettieri, me compreso. Alla partenza c'è poca neve, sino a quasi Pian Taioi, ma poi le ciaspole sono indispensabili, saliamo dalla strada...
Publiziert von Amedeo 23. Januar 2017 um 18:10 (Fotos:94 | Kommentare:4)
St.Gallen   ZS  
23 Jan 17
Leistchamm (2101 m)
Übers Wochenende stiegen Irène und ich zwei Mal auf der Amdner Sonnenseite hoch, doch da ist der Schnee mittlerweile harstig und "führig". Darum wollte ich heute die Schattenseite ausprobieren. Mit dem Bus ab dem Lehnirank (P. 666), der noch im Nebel lag, bis ins Arvenbühl. Grund: Mit etwas Ortskenntnis und ausreichend...
Publiziert von PStraub 23. Januar 2017 um 18:09 (Fotos:8)
Uri   WS  
22 Jan 17
Rottälligrat
Endlich ist es soweit, nachdem beim ersten Versuch das Auto streikte, klappte es dieses Mal. Das Wetter zeigte sich wie am Vortag: Von der besten Seite. Auf dem Parkplatz in Realp kann man für ein kleines Entgelt das Auto parkieren. Wie gewohnt bin ich einer der ersten auf dem Parkplatz. Die Temparaturen sind um die -7 Grad....
Publiziert von dinu111 23. Januar 2017 um 17:39 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Zürich   WS  
21 Jan 16
Uetliberg mit Steigeisen und Pickel statt mit Schlitten
In diesen kalten Tagen zieht es die Menschen in Massen auf den Zürcher Hausberg. Alle haben sie Schlitten oder andere fahrbare Untersätze bei sich. Mich reizt es jedoch nicht mit der Bahn nach Ringlikon zu fahren. Auch fahre ich nicht bis auf den Uetliberg. Ich nehme statt der S10, die S4 und steige in Zürich Leimbach aus. Von...
Publiziert von Resom 23. Januar 2017 um 15:58 (Fotos:6)
Luzern   T4 II  
28 Dez 16
via Chessiloch durch die Südwestflanke auf den Fürstein
Frostig ist’s und noch schattig, wie wir beim Kragen am resp. über dem oft wilden Rotbach unsere heutige Tour beginnen; hier, wie auch später, informieren Hinweistafeln am Weg von „Wasser Erlebnis Sörenberg Flühli“ über interessante historische Gegebenheiten und Entwicklungen. Nach der lichten Waldpassage...
Publiziert von Felix 23. Januar 2017 um 15:42 (Fotos:45)
Bayerischer Wald   L  
20 Jan 17
Hochstein mit Dreisessel
Diese Tour würde ich normal nicht veröffentlichen, aber heute war ich das 1. mal mit Touren- ski unterwegs. Der Dreisessel ist so zu sagen mein Hausberg und dient mir oft als Kurzziel wenn ich mal die Kondition aufrecht erhalten will, aber eigentlich keine Zeit habe. Also musste er auch für diesen Test herhalten. Ich...
Publiziert von jagawirtha 23. Januar 2017 um 15:41 (Fotos:44)
Vogesen   T1  
20 Jan 17
Den 20. ging Lenz durch's Gebirg. Tag drei: Waldersbach, 20. Januar, 239 Jahre danach.
"Den 20. ging Lenz durch's Gebirg." - Mit diesen Worten beginnt eine Erzählung Georg Büchners (1813-1837), die postum 1839 unter dem Titel "Lenz" erschien. In ihr bearbeitete Büchner die wahre Geschichte des gemütskranken Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz, der sechzig Jahre zuvor, 1778, im elsässischen Waldersbach...
Publiziert von Nik Brückner 23. Januar 2017 um 14:11 (Fotos:80 | Kommentare:2)
Vogesen   T2  
19 Jan 17
Den 20. ging Lenz durch's Gebirg. Tag zwei: 19. Januar.
"Den 20. ging Lenz durch's Gebirg." - Mit diesen Worten beginnt eine Erzählung Georg Büchners (1813-1837), die postum 1839 unter dem Titel "Lenz" erschien. In ihr bearbeitete Büchner die wahre Geschichte des gemütskranken Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz, der sechzig Jahre zuvor, 1778, im elsässischen Waldersbach...
Publiziert von Nik Brückner 23. Januar 2017 um 14:11 (Fotos:75)
Vogesen   T1  
18 Jan 17
Den 20. ging Lenz durch's Gebirg. Tag eins: 18. Januar.
"Den 20. ging Lenz durch's Gebirg." - Mit diesen Worten beginnt eine Erzählung Georg Büchners (1813-1837), die postum 1839 unter dem Titel "Lenz" erschien. In ihr bearbeitete Büchner die wahre Geschichte des gemütskranken Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz, der sechzig Jahre zuvor, 1778, im elsässischen Waldersbach...
Publiziert von Nik Brückner 23. Januar 2017 um 14:11 (Fotos:57 | Kommentare:2)
Schwyz   WS  
21 Jan 17
Blüemberg 2405 m
Finalmente dopo tanta attesa una giornata sugli sci come Dio comanda! Neve da urlo, povere finissima, ambiente canadese. Lo Svitto ci ripaga con gli interessi e ci riempie gli occhi di immagini stupende. Grazie Svitto!
Publiziert von saldeg 23. Januar 2017 um 13:57 (Fotos:19 | Geodaten:1)
St.Gallen   WS  
21 Jan 17
Flumserberge
Skitoursaisoneröffnung an einem wunderbaren Wintertag. Am Samstagabend wollten wir uns am Skitourenlauf in den Flumserbergen messen, so genossen wir am Tag das schöne Wetter auf einer Skitour auf den Spitzmeilen. Mit der Bahn hoch bis nach Prodalp und bequemes einlaufen nach Fursch wo es an der Sonne bei angenehmen...
Publiziert von adrian 23. Januar 2017 um 12:45 (Fotos:9)
Schwarzwald   WT2 L  
22 Jan 17
Crosscountry über die Gleichen
Selten liegt im Markgräflerland so lange und so viel Schnee. Neben verschiedenen Skitouren kann man nun auch auf fast allen Höhenwegen mit Langlaufski unterwegs sein. Grund genug vom Langlaufgebiet Lipple-Marzell, den Heimweg mit Muskelkraft zurückzulegen. Dabei ging es immer der blauen Raute folgend, dem Westweg nach. Für...
Publiziert von Leander 23. Januar 2017 um 12:35 (Fotos:3)
St.Gallen   ZS-  
22 Jan 17
vom Winde verweht - Alvier 2341m
Nun sollte auch meine Skitourensaison beginnen, jetzt wo der Schnee endlich da ist... Sollte man meinen... denn so viel Schnee hat es gar nicht. Wenn man die Schneesituation im Tal anschaut könnte man eigentlich etwas mehr erwarten. Berghaus Malbun - Malschüel Untersäss - P. 2042m Als wir beim Berghaus Malbun aus dem...
Publiziert von berglerFL 23. Januar 2017 um 11:55 (Fotos:13)
Mittelwallis   WT2  
20 Jan 17
Anzère "les braconniers et Le Perrier"
Cette fois-çi, maintenant que je connais le parcours, à Ravouéné, j'ai décidé de prendre à gauche, et effectivement c'est la meilleure option. Le parcours est très bien piqueté et suis le chemin pédestre d'été. Montée jusqu'à l'alpage de Serin et direction le point 1995. Et retour par le bisse de Sion. Le restaurant...
Publiziert von Randwander 23. Januar 2017 um 11:33 (Fotos:45)
Oberengadin   L  
21 Jan 17
Polvere .....
Maurizio non viene quindi restiamo io e Franco la storica coppia dello sci alpinismo.... vista la scarsità di neve e i pericoli valanghe decidiamo per un posto "sicuro" lo Julienpass nei grigioni svizzeri. Al parcheggio tutti posti disponibili sono occupati ritorniamo a parcheggiare all'albergo La Veduta "inventandoci" un...
Publiziert von caco 23. Januar 2017 um 11:03 (Fotos:4 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   WS-  
22 Jan 17
Am Archl 2265m - Weils so schön war
In der Erinnerung verklärt sich der Blick und es bleiben die schönen Momente haften. In unserem Falle das nette Bankl an der Moaralm im Sonnenschein! Als mir Astrid vorschlägt, noch einmal hinaufzusteigen, zöger ich keinen Augenblick und die Felle sind schnell wieder aufgezogen. Diesmal aber ohne wilde Umwege, sondern brav...
Publiziert von georgb 23. Januar 2017 um 10:10 (Fotos:19 | Kommentare:1)
Karwendel   WT2  
22 Jan 17
Feilkopf (1562 m) - klein aber fein!
Der dem Falzthurnjoch vorgelagerte Feilkopf ist den meisten Bergwanderern wohl eher kein Begriff. Ein wenig verwunderlich ist das schon. Eine ganzjährig bewirtschaftete Alm, eine Rodelpiste und die relativ einfache Besteigung machen ihn zu einem idealen Winterziel. Nebenbei handelt es sich dank seiner zentralen Lage um eine...
Publiziert von Nic 23. Januar 2017 um 09:48 (Fotos:27 | Kommentare:2)