Hikr » Hikes

Reports (72743)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jun 30
Obwalden   T1  
28 Jun 15
Bartgeierbeobachtung auf der Melchseefrutt
Bereits am 21.06. unternahmen wir einen Besuch bei der Auswilderungsnische der jungen Bartgeier auf der Melchsee Frutt. Wir wollten unbedingt die ersten Flugversuchen der jungen ausgewilderten Bartgeier beobachten. Dass die Chancen bei dem miserablen Wetter gering sind war uns bewusst. Immerhin sahen wir einen doch umher hüpfen....
Published by Baldy und Conny 30 June 2015, 21h43 (Photos:30)
Bellinzonese   T3  
11 Jun 15
Ponte Tibetano Carasc 700m
Monte Carasso, Talstation der Seilbahn, kurz vor 9 Uhr. Meine Frau und ich stehenvor der Instruktionstafel zu Preisen und Handhabung beim Ticketlösen und haben unsere Mühe damit. Ein freundlicher Zürcher erklärt uns von weitem, dass die Bahn wegen technischen Problemen vorerst nicht fährt. Er bietet uns an, mit ihm in seinem...
Published by CampoTencia 30 June 2015, 21h42 (Photos:20 | Geodata:1)
Berninagebiet   PD+ III  
27 Jun 15
Ein Traum geht in Erfüllung – in der Welt der Eisriesen
Vor mittlerweile 3 oder gar schon 4 Jahren stand die Bernina schon einmal auf dem Programm. Damals musste ich Morgen am Persgletscher wegen heftiger Knieschmerzen die Segel streichen – meinen beiden Gschpänli sind alleine losgezogen – ich auch, aber wieder hoch zur Diavolezza. Aber wie es so ist – man bekommt immer eine...
Published by Salerion 30 June 2015, 21h30 (Photos:27 | Comments:1)
Lombardy   T4-  
29 Jun 15
The Maraton Walley
VALLI: Biandino - Brembana - Gerola - Varrone e ritorno a Introbio Oggi sentendo la voglia di camminare un po', aspettando la nostra notte Bianca della Girovagando Group, che cadrà l' undici di questo mese, ho deciso di riprovare lo stesso giro di due anni fa. L' anno scorso appena passato la Grassi, non ci sono...
Published by Barba43 30 June 2015, 21h24 (Photos:23 | Comments:14 | Geodata:1)
Fribourg   T3 D  
27 Jun 15
Le Moléson: via ferrata du Pilier + Teysachaux
After having done the via ferrata of "the face" on Le Moléson last year, I went back for the via ferrata of "the pillar". The two routes run next to each other up the north face of the Moléson. Le Pilier is slightly easier (K4-) but the difference is not massive. The via ferrata du Pilier is a mix between rather mucky ledges and...
Published by Stijn 30 June 2015, 21h13 (Photos:13 | Geodata:1)
Luzern   T3  
28 Jun 15
Mittaggüpfi (Gnepfstein)
Als wir das letzte Mal auf dem Mittaggüpfi waren hatte der Herbst bereits volle Arbeit geleistet. Damals starteten wir bei Understäfeli, bestiegen zuerst das Mittaggüpfi um über die Stäfeliflue abzusteigen. Heute wählten wir den langen Aufstieg ab Gantersei im Eigenthal. Routenverlauf: Ab Gantersei neben der...
Published by joe 30 June 2015, 20h54 (Photos:4 | Geodata:1)
Oberhasli   T4  
29 Jun 15
"Simmeler" Rundtour am Brienzer Rothorn
Beschrieb der Tour: Nach rund zwei Jahren wieder einmal eine Tour mit dem Ex-Hikr-vielschreiber Axi. Da meine Mobilität auch wieder besser ist, machten wir spontan ab. Ein Geheimtipp von Axi: Der „Simmeler“ am Brienzer Rothorn. In der Art ähnlich wie der Bärenpfad Grosse Bärenpfad Rundtour am Niederhorn. Solche Routen im...
Published by alpinbachi 30 June 2015, 20h33 (Photos:28 | Comments:2)
St.Gallen   T2  
28 Jun 15
Sur le Chemin panorama alpin : Cinquième étape, de Stein à Amden (avec variante par le Gulmen)
English version here Cotation T2 uniquement pour la descente du Gulmen, sinon T1. Pour la dernière fois, je fais les trois heures de trajet jusqu’au canton de Saint-Gall. Le point de départ des prochaines étapes de ma randonnée du lac de Constance au Léman sera plus près de la maison, et je ne m’en plaindrai pas !...
Published by stephen 30 June 2015, 20h24 (Photos:19)
Ennstaler Alpen   I PD-  
30 Jun 15
Grimming von der Klachau
Auf den Grimming führen drei markierte Anstiege, der leichteste ist der Anstieg aus der Klachau bzw. von Kulm. Aber auch dieser Anstieg stellt hohe Anforderungen an seine Besteiger, neben fast 1400 Höhenmetern muss auch auf längeren Strecken geklettert werden. Anfangs steigt man länger im Wald auf, bald nach der Waldgrenze...
Published by Matthias Pilz 30 June 2015, 20h15 (Photos:15 | Geodata:1)
Lombardy   T3+  
27 Jun 15
laghi deleguaggio 2300 m
con l'ottima giornata di sole che c'era, non si voleva rischiare la valtellina o la svizzera per il troppo traffico,decidiamo di puntare ancora premana,c'e' ne' da fare ...puntiamo a salire ai laghi di deleguaggio,lasciata la macchina in centro paese si comincia a camminare nel bosco al fresco,non appena usciti la calura si fa...
Published by pasty 30 June 2015, 20h02 (Photos:49 | Comments:2 | Geodata:1)
Sottoceneri   D  
12 Jun 15
Ferrata Delio Ossola, San Salvatore
Una ferrata conosciuta e vicina a casa, una gita veloce, ma con un compagno d'eccezione...Oliviero, l'uomo con le ali. Tante le parole dette, parlando soprattutto di tentativi e rinunce che, altro non sono che vera determinazione. http://www.uomoconleali.it/?p=1
Published by Laura. 30 June 2015, 19h12 (Photos:5 | Comments:2)
Obwalden   T4 I  
27 Jun 15
Widderfeld 2076m (via Stollenloch)
Alpine Sportgruppe Zuger Kantonalbank - Widderfeld mit Steinbock-Beobachtungen Erneut stand eine gemeinsame Tour mit unserem Lohnzahler auf dem Programm - den Widderfeld via Stollenloch habe ich hierfür ausgesucht. Gross war mein Versprechen, entsprechend auch Steinwild beim Gemsmättli zu beobachten - ob ich die Erwartungen...
Published by Bombo 30 June 2015, 19h07 (Photos:24)
Karnischer Hauptkamm   AD  
28 Jun 15
Monte Floriz und Monte Crostis Überfahrung
Und wieder gings am Wochenende ins Friaul. Bei besserem Wetter stand diesmal eine Tour unter den Südabbrüchen der Hohen Warte auf dem Programm. Besonders der Grat vom Monte Crostis nach Westen schraubte die Erwartungen hoch, ist dort doch ein Wanderweg eingezeichnet. Eigentlich sollte man es besser wissen, diese Rücken gehen...
Published by orome 30 June 2015, 18h39 (Photos:24)
Fränkische Alb   T1  
14 Jun 15
Pappenheim - Hollerstein - Weinberg
'Daran erkenn' ich meine Pappenheimer', Friedrich Schiller machte im Wallenstein den Ort berühmt. In Wikipedia kann man die Herkunft des geflügelten Wortes nachlesen. Nicht nur literarisch, auch sportlich, historischund nicht zuletzt kulinarisch überrascht das an einer Schleife der Altmühl gelegene Städtchen den Besucher....
Published by Max 30 June 2015, 17h39 (Photos:31)
Val d'Aosta   F  
28 Jun 15
Grand Tete de By e Mt.Sonadon
Gita organizzata da due amici, uno dei quali anche collega, che hanno svolto bene le funzioni di direttori. Comincio dal secondo giorno, il più interessante, una festa per gli occhi visti la bella giornata e l’ambiente di alta montagna. Dal rifugio Chiarella – Amianthe saliamo su pietraia per traccia di sentiero con ometti,...
Published by andrea62 30 June 2015, 14h42 (Photos:45 | Comments:12)
Bayrische Voralpen   T3+  
29 Jun 15
Halserspitz - eine aussichtsreiche Überschreitung
Die Überschreitung der Tegernseer Blauberge ist eine lange, aber sehr lohnende Unternehmung, da sie mit einem äußerst spannenden Aufstieg, einer wunderschönen Kammwanderung und fantastischen Ausblicken punktet. Freilich ist die Tour kein Geheimtipp, aber so schön, dass man sie mindestens einmal im Bergsteigerleben gemacht...
Published by Erdinger 30 June 2015, 14h36 (Photos:41 | Comments:3)
Uri   T3+ F  
27 Jun 15
Grassen
Ultima gita degli "Incontri di Avvicinamento alla Montagna" 2015. Quindici giorni fa avevamo rinunciato all'esercitazione su ghiaccio, prevista al Furka, per le pessime condizioni meteo. Recuperiamo quindi questo sabato allo Steingletscher sotto il Sustenpass. Poi, finita l'esercitazione, risaliamo in macchina, riattraversiamo il...
Published by paoloski 30 June 2015, 13h44 (Photos:41)
Rätikon   T4  
27 Jun 15
Sulzfluh (2.817m) & Schesaplana (2.964m) - von der Lindauer Hütte zur Mannheimer Hütte
Lange, fordernde 3-Tages Tour von der Golmer Bergbahn zurLindauer Hütte und durch den Rachen auf die Sulzfluh. Zurück zur Lindauer Hütte(Übernachtung) und am nächsten Tag weiter über den Öfapass, das Verajoch weiter zum Lünersee und hoch zur Totalphütte. Ab dort im Schnee (durchgehende Schneedecke) weiter Richtung...
Published by parinacota 30 June 2015, 12h49 (Photos:79 | Geodata:1)
Solothurn   T4+ 5c  
25 Jun 15
Bubikopf Südwand
Die Besteigung des Bubikopf spukte schon länger in meinem Kopf herum. Südwand oder Westgrat, war die Frage. Dadas Zeitfenster am Mittagetwas zu eng schien, entschieden wir uns für die Südwand. Im nachhinein wäre Zeit genugfür den Grat gewesen. Dann geht'shalt nochmals irgendwann da rauf. Für den Zustieg entschieden wir...
Published by markus1968 30 June 2015, 12h09 (Photos:3 | Comments:3)
Liechtenstein   T2  
28 Jun 15
Auf den Spuren des LGT Marathons
Seit 2000 findet einmal pro Jahr der Alpin Marathon Liechtenstein (offizieller Name LGT Alpin Marathon) in Liechtenstein statt. Der Marathon führt von Bendern über mehr 1800 Höhenmeter bergauf und mehr als 700 Höhenmetern bergab bis ins Ziel nach Malbun. Schon lange würden wir gerne mal an diesem Berglauf teilnehmen, doch...
Published by SCM 30 June 2015, 09h01 (Photos:32 | Geodata:1)