Hikr » Hikes

Reports (71031)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Apr 29
Lombardy   F  
28 Mar 15
Giro del Lago di Varese
Mamma andiamo a fare il giro del lago in bicicletta? Come dir di no ad una richiesta del genere...e così, eccoci qui a pedalare! Come direbbe Cocciante, pedaliamo senza fretta, fermandoci di tanto in tanto a bere un sorso d'acqua o a guardar fiori e, quando la stanchezza comincia a farsi sentire, ci concediamo un bel gelato...
Published by Laura. 29 April 2015, 20h10 (Photos:4 | Comments:2)
Alpenvorland   T2 PD  
 
Huder in den Tegernseer Bergen per MTB
Der Huder (1400 m) ist einer dieser aussichsfreien Waldbuckel nördlich des Fockenstein. Verfügbare Berichte velaufen meist als einsame Kammwanderung von der Aueralm aus. Habe stattdessen den u.U. schnellsten Weg gewählt. Mit MTB einfach durchs Tal des Steinbach, am Sattelbach links steil auf Holzrückewegen zum Sattel...
Published by wasquewhat 29 April 2015, 19h44
Lombardy   T2  
25 Jan 14
Alla baia di S. Fedelino sull'antica Via Regina
Visto che per tutto il prossimo weekend niente montagna, ho deciso di pubblicare questa escursione da me effettuata ormai piu' di un anno fa, perche' credo non sia percorsa e conosciuta da moltissime persone nonostante consenta di visitare monumenti storici ed ammirare meravigliosi paesaggi, di godere dei meravigliosi colori del...
Published by bepi77 29 April 2015, 18h26 (Photos:22 | Comments:3 | Geodata:1)
Lombardy   T2  
26 Apr 15
Costiera dei Cech: trail running sulla pista tagliafuoco
Non è un bel percorso, però: è appenafuori dalla porta di casa, si può fare con ogni tempo (sì, anche con la neve), è molto allenante, ha delle eventuali vie di fuga. In caso di giornate limpide il panorama sulle Alpi Orobie è splendido. Il percorso si svolge per la gran parte su pista forestale sterrata, attualmente - nel...
Published by cai56 29 April 2015, 17h13 (Photos:15 | Comments:2 | Geodata:1)
Luzern   T1  
29 Apr 15
Durch die Wolfsschlucht und das Ränggloch zum Chrüzhubel
Nach den teilweise starken Niederschlägen der letzten Tage und der etwas unstabilen Wettervorhersage beschloss ich wieder einmal meine alte Heimat zu besuchen. Obwohl ich in der Stadt Luzern aufgewachsen bin, muss ich zu meiner Schande eingestehen, dass ich noch nie auf dem Gütsch und in der Wolfsschlucht war. Diese...
Published by chaeppi 29 April 2015, 16h16 (Photos:16 | Comments:2)
Norway   PD  
20 Apr 15
Skitouren in Norwegen 2/6: Kolåstinden (Sunnmøre)
Skitour auf den meistbestiegenen Gipfel in den Sunnmørealpen.Ein Gipfel mit abwechslungsreichem Aufstieg, unglaublicher Rundsicht und interessanter Abfahrt. Wir übernachten im Ostflügel der Standalhütte, welcher dem DNT (Norwegischer Bergverein) gehört und mit dem standard DNT-Schloss verriegelt ist. Der Hauptteil der...
Published by Jonas 29 April 2015, 14h13 (Photos:6)
Liguria   T2  
26 Apr 15
Parco di Portofino
La giornata sembra meglio di ieri, almeno sul mare. Raggiungiamo San Rocco, ameno paesino sopra Camogli. Il posteggio all’entrata del paese nei week-end è a pagamento per cui posteggiamo lungo la strada, come fanno tutti!!! Prendiamo il sentiero per Gaixella e quindi Semaforo Vecchio punto più alto...
Published by cristina 29 April 2015, 13h29 (Photos:24 | Comments:4 | Geodata:1)
Norway   PD  
19 Apr 15
Skitouren in Norwegen 1/6: Fløtatinden im Øksendalen (Sunndalsøra)
Eine Woche hatten wir Zeit um in Norwegen Skitouren zu machen. Es war relativ klar, dass Sunnmøre auf dem Programm stehen muss, da hier wunderbar steile Berge direkt aus den Fjorden aufsteigen. Ausserdem war ich da noch nie. Wetterprognose war perfekt für Sonntag bis Dienstag, und da wir nicht einen der (seltenen?) schönen...
Published by Jonas 29 April 2015, 12h45 (Photos:3)
Locarnese   T3  
23 Apr 15
Val Bavona - Der alte Weg nach Larèchia und Fiorasca
Das 1:50'000er Blatt Nufenenpass 265, Stand 1956 zeigt einen Weg auf die Alpe Larèchia und auf die Alpe Fiorasca der heute dem Zerfall preis gegeben ist und auf den späteren Kartenblättern nicht mehr eingetragen ist. Um ihn zu finden steigt man auf dem heutigen markierten Weg zur Alpe Fiorasca auf bis man den auf den heutigen...
Published by lynx 29 April 2015, 12h37 (Photos:16 | Comments:2)
l'Herault   T4 AD+ 5a  
8 Apr 15
Caroux - Gorges d'Héric : le Chamonix des Cévennes !
Le Caroux est un petit massif escarpé à l'extrème sud des Cévennes, célèbre pour ses longues voies d'escalade bine typeés "montagne" sur des aiguilles ne dépassant pas les 1000m d'altitude mais dont certaines de parois dépassent les 300m de haut. Un Chamonix miniature en quelque sorte, le soleil en plus et les...
Published by Bertrand 29 April 2015, 11h31 (Photos:10 | Geodata:1)
Waadtländer Jura   T2  
24 Apr 15
Augenschmaus am La Dôle
Ausgeruht nach einer ruhigen Nacht im NF-Chalet Croutzet (wochentags nicht bewartet) machen wir uns unter wolkenlosem Himmel auf zur letzten Etappe des Jura Höhenweges. Auf asphaltiertem Strässchen erreichen wir nach einem halben Km wieder die Route 5 und wenig später führt ein Wanderweg hinauf nach Le Vuarn. Etwas steiler...
Published by Krokus 29 April 2015, 10h43 (Photos:56 | Comments:2 | Geodata:1)
Waadtländer Jura   T2  
23 Apr 15
Grenzschlängeln am Le Noirmont
Die letzte Etappe fehlt ihr noch, jene von St-Cergue nach Nyon. Krokus rekognosziert jede Vereins-Tour, so auch jene des Jura Höhenweges. Mit der ÖV-Anreise aus dem Züri Oberland ist die Etappe in einem einzigen Tag nicht zu schaffen. So reisen wir am Vortag an und nutzen die Zeit für eine kleine Wanderung in der Gegend. Wir...
Published by CampoTencia 29 April 2015, 10h40 (Photos:34 | Geodata:2)
St.Gallen   T2  
14 Apr 15
Krokus-Tour mit Krokus
Krokus hat Lust auf Krokusse, und wir alle eigentlich keine Lust mehr auf Schnee, wir freuen uns auf eine Frühlingstour mit vielen Blumen. Und weit weg von zu Hause sollte es diesmal nicht sein. Bleibt also die Frage: wo gibt es Krokusse in der Nähe? Natürlich, am Gulmen ob Amden. Wir sind die letzten Passagiere, die den Bus...
Published by CampoTencia 29 April 2015, 10h13 (Photos:34 | Comments:3 | Geodata:1)
Liguria   T2  
25 Apr 15
Parco Monte Beigua
Alpicella, entroterra di Varazze. Posteggiamo nel centro del paesino e continuando su strada asfaltata seguiamo l’indicazione per il Monte Greppino noto fin dall’antichità per la sua caratteristica di attirare i fulmini quindi prima meta della giornata. Il tempo al momento regge per cui meglio andarci adesso e non sfidare...
Published by cristina 29 April 2015, 09h32 (Photos:22 | Comments:4 | Geodata:1)
Emilia-Romagna   T4- II  
26 Apr 15
Pietra Parcellara
Chiara Seconda giornata di questo insolito weekend in Appennino..... E personalmente terza volta sulla Pietra Parcellara (anche se mai con il cielo azzurro, cavoli!!!........). Stavolta con la "abbinata" escursione CAI Brugherio + uscita Corso Escursionismo. E nonstante il meteo non ci abbia fatto vedere molto, la Pietra...
Published by Francesco 29 April 2015, 08h58 (Photos:43 | Comments:2 | Geodata:1)
Lombardy   T2  
14 Apr 15
Monte San Primo (1686 m) - Gratüberschreitung von Bellagio nach Nesso
Lago di Como 2. Tag: der Monte San Primo stand auf dem Programm – Aufstieg von Bellagio über den Ostgrat zum Gipfel und Überschreitung entlang des Westgrats. Nur gut, dass ich dies am Morgen gegenüber meinen Wirtsleuten erwähnt hatte, so konnten sie mich noch rechtzeitig darauf hinweisen, dass der normale Aufstiegspfad...
Published by dulac 29 April 2015, 02h42 (Photos:73 | Comments:5)
Apr 28
Lombardy   T2  
25 Apr 15
Ritorno al Griera tra nebbie e grappe
numbers Tornare in un posto dove ti senti come a casa è uno di quei piccoli impagabiliprivilegi che apprezzo di piu' nella vita. E il rifugio Griera con la "mitica" Serena e il suo team è sicuramente uno di questi. Soprattutto quando si ha la fortuna di essere in pochi come oggi, si puo' star certi di essere in famiglia, si...
Published by numbers 28 April 2015, 23h19 (Photos:50 | Comments:15)
Las Palmas de Gran Canaria   T2  
20 Dec 14
Caldera Blanca
C’est sans doute la plus populaire des randonnées à réaliser pour ceux qui souhaitent effectuer l'ascension d'un volcan. Loin d’être le volcan le plus emblématique de l’île, Caldera Blanca offre un très bon point de vue sur les montagnes de feu du parc Timanfaya. Avec ses voisins Montaña Caldereta et Risco Quebrado,...
Published by alidade 28 April 2015, 23h07 (Photos:6 | Geodata:1)
Locarnese   T3  
28 Apr 15
Revöira im Val Verzasca TI – von Steintrögen und Reservoirs
„Die Kunst, das Wasser zu entdecken“ heisst es auf der Frontseite der ausgezeichneten Broschüre des Tourist Office Tenero e Valle Verzasca. Dieser Themenwanderwegwidmet sich gezielt auf die unglaublichen Anstrengungen der Älpler, das Wasser (Regenwasser) zu sammeln. Der durchlässige Boden unterhalb der Föpia speichert...
Published by Seeger 28 April 2015, 22h49 (Photos:42)
Kanarische Inseln   T2  
15 Apr 15
La Palma: (4) Über die "Ruta de los Volcanes" von El Pilar nach Los Canarios
Die "Ruta de los Volcanes" ist zweifellos ein Klassiker unter den Wanderungen auf La Palma. Sie führt vom Refugio El Pilar über die Cumbre Vieja und über eine Strecke von ca. 20 km nach Los Canarios im Süden der Insel. Die Farben, die die Vulkane hervorgebracht haben, reichen von Ocker über die verschiedensten Rot- und...
Published by monte_rosa 28 April 2015, 22h31 (Photos:99)