Hikr » Hikes

Reports (78700)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jan 29
Appenzell   WT2  
26 Jan 16
Hoch auf die Alp(1529m)
Mein gutster Torsten war mutig, hat sich zu mir in´s Auto gesetzt, um seine erste SchneeschuhTour zu machen, die ich geplant hatte. Um es vorwegzunehmen; wir hatten es gut miteinander, die WetterDakinis hatten prächtiges Wetter gezaubert & Torsten hat ob der eigenwilligen Wegführung nicht geschumpfen. Es war Dienstag &...
Published by Kaj 29 January 2016, 01h53 (Photos:16 | Comments:4 | Geodata:1)
Jan 28
Lombardy   T2  
23 Jan 16
Giretto al Rif. Musella....che pace!
Avevo proprio voglia di rifare questo giro ma con la neve... Partiamo da Campofranscia e seguiamo la strada asfaltata che porta alle case e alla cava, la strada è ghiacciata e dobbiamo prestare attenzione, attraversiamo l'ultimo gruppo di case e iniziamo il sentiero. Poco dopo incontriamo un boscaiolo (l'unica persona che...
Published by gebre 28 January 2016, 23h05 (Photos:30 | Comments:2 | Geodata:1)
Kanarische Inseln   T1  
11 Jan 16
Montana del Cuervo
Müssen wir dahin? Jetzt sind wir halt schon mal da! Meine Begeisterung für eine Vulkanbesichtigung hält sich zunächst in Grenzen, vor allem wegen der aufziehenden Bewölkung und außerdem stehen ja genügend in der Gegend rum, da läuft doch keiner weg. Es sollte sich aber zeigen, dass der Spaziergang seinen Reiz hat. Dem...
Published by Max 28 January 2016, 23h02 (Photos:16)
Lombardy   T3  
23 Jan 16
Pizzata a Como......... ma solo dopo la grande traversata: Bellagio-Brunate (Como)
massimo Era ormai da qualche stagione che era nei miei obbiettivi ma per una svariata serie di motivi è sempre stata lasciata in stand by, negli ultimi periodi il tarlo era sempre più ricorrente nei miei pensieri e visto questa anomala stagione invernale il momento topico è giunto. Invio la mail agli amici convinto della...
Published by Massimo 28 January 2016, 22h11 (Photos:99 | Comments:33)
Zillertaler Alpen   T5 PD III  
31 Dec 15
Zsigmondyspitze (3089m) - Silvester am Zillertaler Matterhorn
Die Zsigmondyspitze - zurecht der bekannteste Kletterberg der Zillertaler Alpen. Von allen Seiten präsentiert sich dieses schöne Felshorn abweisend und schwer ersteiglich. Ausnahmsweise trügt hier der Schein nicht, immerhin sind mindestens Kletterfertigkeiten im unteren 3. Grad für eine Besteigung erforderlich. Den besonderen...
Published by AIi 28 January 2016, 21h53 (Photos:22 | Comments:1)
Emmental   PD  
27 Jan 16
Frühlingshafte Verhältnisse auf der Schrattenflue
Aufgrund der aktuellen Erwärmung, des kritischen Schneedeckenaufbaus und der Lawinensituation war eine gute Tourenvorbereitung erforderlich. Wunschziele konnten teilweise nicht durchgeführt werden. Ich erinnerte mich noch an diese Skitour bei ähnlichen Verhältnissen. Routenverlauf: Von der BushaltestelleSörenberg,...
Published by joe 28 January 2016, 21h24 (Photos:8 | Geodata:1)
Albulatal   T2  
30 Sep 15
Fuorcla Crap Alv - 2466 m.
Eine schöne Passwanderung vom Albulatal ins einsame Val Bever. Warum es bis dato erst so wenige Berichte gibt, wundert ein wenig, da die Tour doch landschaftlich reizvoll und mit ÖV (RhB) gut erschlossen ist. Ich wechselte heute aufgrund der im Oberengadin am Nachmittag angekündigten Regentropfen von Süden auf die Nordseite....
Published by passiun_ch 28 January 2016, 21h21 (Photos:61 | Comments:2 | Geodata:1)
Uri   PD  
23 Jan 16
Stotzigen Firsten (2747 m) – Skitour
Grande giornatona pre wk con l'amico Michele .Pochissima gente in giro e bella neve .Bissato la domenica 25 con Norberto e Ermes e Stefano.Trovati sul percorso di salita Poge che conosco finalmente di persona e Enrico poi Alberto e i suoi amici .Bellissima discesa con Norberto .
Published by pm1996 28 January 2016, 21h06 (Photos:2)
Lombardy   T3  
29 Nov 15
Ballabio - D.Mani - Zucco Desio - Balisio.
Giro mattutino al Monte Due Mani con l'amico Norberto su sentiero di discesa poco battuto che dallo Zucco di Desio ci riporta al Colle di Balisio tra una marea di foglie. Giro molto bello che richiede attenzione in alcuni passaggi .
Published by pm1996 28 January 2016, 20h37 (Photos:1 | Geodata:1)
Lombardy   III  
27 Jan 16
Cima di Fenia - Sassi Rossi - Verrucana .
      Le rossastre pareti della Corna di Feina (Sperone), posto poco conosciuto che mi incuriosiva da tempo. Divertente esplorazione sulla via del Verrucano ai Sassi Rossi con discesa a nord avventurosa . Giornata poi conclusa alle ricerche delle altre vie aperte negli anni 70 da Ivan Guerini . Poi Rocca di...
Published by pm1996 28 January 2016, 20h28 (Photos:2 | Geodata:1)
Sottoceneri   T2  
24 Jan 16
Monte Lema...e sopra di noi il cielo era blu.
ivanbutti Altro giro molto tranquillo che ci porta in vetta al Monte Lema, dove ero salito molti anni fa. Partenza da Miglieglia per il classico sentiero che interseca il tracciato della funivia (non funzionante); il clima sembra quasi tornato quello di fine dicembre, caldo e senza vento, niente a che vedere con settimana scorsa....
Published by danielina 28 January 2016, 19h14 (Photos:29 | Comments:4)
Eisenerzer Alpen   PD+  
28 Jan 16
Skitour Arnikariedel
Heute hat uns die Schneelage im Gössgraben ziemlich überrascht: Bis kurz unter die Moosalm ist es fast durchgehend schneefrei! So wurden die Ski hinauf getragen, ab der Moosalm konnte in Rinnen und Mulden aufgestiegen werden. Allerdings ist die Schneedecke auch hier total durchfeuchtet und wegen der davon ausgehenden...
Published by Matthias Pilz 28 January 2016, 19h10 (Photos:9 | Geodata:1)
Hochschwabgruppe   TD  
27 Jan 16
Skitour Ebenstein mit Abfahrt in den Murmelboden
Der Anstieg zum Ebenstein ist besonders landschaftlich lohnend. Der Aufstieg ist recht lange, vor allem der Teil über die Russenstraße zieht sich. Wenn die Verhältnisse optimal passen, ist eine direkte Einfahrt ins Polsterkar möglich. Diese ist extrem steil (40°, auf 50m 45-50°) und besonders herausfordernd. Eine genaue...
Published by Matthias Pilz 28 January 2016, 19h06 (Photos:7 | Geodata:1)
Eisenerzer Alpen   PD+  
24 Jan 16
Skitour in der Kurzteichen
Schönes Wetter und eisige Straßen - das Chaos in der Teichen war vorprogrammiert. Doch dank Allrad und Ketten (zumindest im Kofferraum) war die Anreise kein Problem und wir bekamen auch einen Parkplatz am hintersten Parkplatz. Beim Aufstieg nahmen wir noch einen kleinen Umweg und genossen den einsamen Aufstieg. Zur größten...
Published by Matthias Pilz 28 January 2016, 19h00 (Photos:18)
Ennstaler Alpen   PD+  
23 Jan 16
Skitour Gscheideggkogel
Auch bei so stürmischen Verhältnissen wie heute stellt der Gscheideggkogel ein sehr schönes Ziel dar. Und obwohl der Anstieg über die Schafbödenalm längere Zeit über einen Grat führt, ist die Route über weite Strecken durch die Bäume windgeschützt. Am Gipfel war heute ein ziemlicher Auflauf. Entlang der von uns...
Published by Matthias Pilz 28 January 2016, 18h57 (Geodata:1)
Ennstaler Alpen   AD+  
22 Jan 16
Skitour Blaseneck und Leobner
Das Blaseneck ist auch ein klassischer Gipfel im Johnsbachtal, jedoch ist der Anstieg über die Scheibe und den Sonntagskogel nur bei sehr guter Schneelage lohnend. Daher nutzen wir diese Route nur für den Aufstieg. Für die Abfahrt wählten wir die Route durch die Ploden zur Breitenbergeralm. Hier ist das Gelände mäßig steil...
Published by Matthias Pilz 28 January 2016, 18h53 (Photos:7 | Geodata:1)
Ennstaler Alpen   AD  
21 Jan 16
Skitour Leobner
Der Leobner ist eine der beliebtesten aber auch schönsten Skigipfel in der Obersteiermark. Von allen Seiten führen wunderschöne Anstiege zum Gipfel, jener von Johnsbach über das Leobner Törl ist der meist begangene. Der Anstieg führt von der Grössingeralm über eine mäßig steile Mulde (Sautrog) hinauf ins Leobner Törl....
Published by Matthias Pilz 28 January 2016, 18h37 (Photos:13 | Geodata:1)
Ennstaler Alpen   PD+  
20 Jan 16
Skitour Gscheideggkogel
Der Gscheideggkogel ist das Powder-Paradies des Gesäuses! Sehr oft findet man hier herrlichen Pulverschnee auf den vielen Abfahrtsvarianten. Und mit etwas Geschick lässt sich fast immer ein unverspurter Hang finden. Auch wenn der Anstieg über die Schafbödenalm länger ist, so ist er wegen seiner landschaftlichen Schönheit...
Published by Matthias Pilz 28 January 2016, 18h28 (Photos:17 | Geodata:1)
Sottoceneri   T2  
27 Jan 16
Monte San Giorgio mt 1097-anello da Riva San Vitale
Decisione Pinuccia: Monte San Giorgio. Enrico: va bene però partiamo da Riva San Vitale e poi scendiamo per la via Albertina salita da noi nel 2014. Lasciamo l'auto al solito parcheggio a pagamento delle scuole...perdiamo tempo per pagare perché la macchina probabilmente ha un tempo limite di immissione monete e noi avevamo...
Published by turistalpi 28 January 2016, 16h52 (Photos:22 | Comments:3)
Emmental   T2  
22 Jan 16
vor der Mondschein-SST noch schnell auf die Lüderenalp
Der freigenommene Freitagnachmittag - von schönstem Sonnenschein geprägt - erfordert eine „Aufwärmrunde“ vor der nächtlichen Mond-Schneeschuhtour: als schnell los in den stets bekannteren Churzeneigrabe! Wir parkieren bei der kleinen Schwandbachbrügg; schreiten erst etwas talauswärts dem Churzeneibach entlang...
Published by Felix 28 January 2016, 14h15 (Photos:23 | Geodata:1)