Mai 15
Uri    
12 Mai 18
Stucklistoch (mancava poco) Skialp
Una variante alla già impegnativa salita allo Stucklistock da Farnigen per il Rutifirn è quella, oggi per noi in programma, del canalone NE con successiva paretina ed un breve tratto di cresta finale… un succulento concentrato di sci ripido con più di 800mt oltre i 40°. La giornata promette bene: cielo limpido e due...
Publiziert von ciolly 15. Mai 2018 um 21:25 (Fotos:12 | Kommentare:1)
Lombardei   T2  
5 Mai 18
Trittico by Gaf brothers
numbers Previsioni temporalesche e impegni condizionano la giornata. Decido di far scoprire a mio fratello Michele, ormai quasi intrippato anche lui con il trekking......, questo bell'anello sopra Civate, di cui conosco i tempi a memoria. Meteo decisamente migliore del previsto, quindi la tiriamo un po in lungo.. Con le...
Publiziert von numbers 15. Mai 2018 um 20:53 (Fotos:26 | Kommentare:4)
Allgäuer Alpen   T4-  
11 Mai 18
Rubihorn 1959m. e Geißalphorn 1953m.
In occasione del ponte dell'Ascensione era in programma un bel fine settimana in montagna, purtroppo il meteo non è stato molto collaborativo e quindi solo una giornata con gli scarponi! Meta: un classico dell'Allgäu ... il Rubihorn, che offre uno stupendo panorama sulla valle del fiume Iller sulle molte cime alpine...
Publiziert von asus74 15. Mai 2018 um 20:43 (Fotos:26)
Bouches du Rhône   T1  
15 Mai 18
Marseille
Mit nur 15 Minuten Verspätung bin ich heute in Marseille angekommen und das bei schönstem Sommerwetter. Allerdings blies am Meer ein stürmischer aber warmer Wind. Auf dem Weg zum Hotel war es schon zu merken, die Reisesaison hat angefangen. Jede Menge Touristen, viele Busse und auch die kleinen Stadtbesichtigungsbahnen...
Publiziert von Mo6451 15. Mai 2018 um 18:50 (Fotos:20)
Sottoceneri   T2  
21 Apr 18
Grenzwanderung Schweiz * Bruzella - Cabbio
Wenn man etwas über die Geschichte des Valle di Muggio liest, fällt einem auf, dass sich die Wörter Überalterung und Abwanderung immer wiederholen. Auch sonst war dieses enge und unwirtliche Tal nicht gerade vom Glück verfolgt. Armut war ein ständiger Begleiter der Bauern, denn abgesehen von Vieh- und Forstwirtschaft war...
Publiziert von laurentbor 15. Mai 2018 um 17:47 (Fotos:57)
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T1  
14 Mai 18
Gschwandtkopf 1'495m
Eien nette Wanderung oberhalb des berühmten Wintersportortes Seefeld führte mich hinauf auf den Gipfel des Gschwandtkopfs. Start bei der Liftanlage, die jetzt, nach der Saison, stillsteht. Von hier führt eine Schotterstrasse in angenehmer Steigung, vorbei an der Skisprunganlage, bis kurz vor den Gipfel. Ab hier wanderte ich...
Publiziert von stkatenoqu 15. Mai 2018 um 16:59
Oberösterreichische Voralpen   T1  
13 Mai 18
Namenloser Punkt 420m, höchster Punkt von Steyr-Stadt (SR)
Auf der Heimfahrt in die Schweiz wollte ich zumindest noch ein bisschen Bewegung machen, obwohl das Wetter bereits sich zum Schlechten änderte. Aber eine kurze Wanderung war möglich. Der höchste "Steyrer" war dafür wie geschaffen, wandert man doch vom Parkplatz am Waldesrand zum Gipfel (mit Sendeanlage) und in einem Bogen...
Publiziert von stkatenoqu 15. Mai 2018 um 16:47
Wachau   T1  
12 Mai 18
Namenloser Punkt 545m, höchster Punkt von Krems-Stadt (KS)
Hier wurde ich ganz positiv überrascht, dachte ich doch, der gesuchte Punkt würde irgendwo im nirgendwo liegen: in Wirklichkeit liegt er in einem schönen Waldgebiet nahe Scheibenhof und kann auf einem angenehmen Wanderweg erstiegen werden. Der Zustieg erfolgt über die Jägerbergstrasse, wobei man bei der ersten Gelegenheit den...
Publiziert von stkatenoqu 15. Mai 2018 um 16:36
Oberösterreich   T2  
12 Mai 18
Burgstallmauer 949m, höchster Berg im Bezirk Perg (PE)
Während sich die Bewölkung über dem restlichen Gebiet des Waldviertels in Grenzen hielt und im wesentlichen aus Haufenwolken bestand, drohte über meinem Ziel eine Gewitterzelle, aus welcher auch schon Regen fiel. Als ich den Parkplatz bei "Obergippel", Zufahrt von Erlau, südlich von St. Georgen, erreichte, schien wieder die...
Publiziert von stkatenoqu 15. Mai 2018 um 16:25
Oberengadin   WS+  
12 Mai 18
Antecima Piz Lagrev - 3109 m
Nonostante questo meteo pazzarello... alla fine un po' di sole ce lo siam presi anche oggi!!:) Sarà l'ultima?!? Dal parcheggio poco prima del Passo dello Julier (q. 2161 m), attraversare il torrente e cominciare la risalita dei ripidi pendii della Ganda Polaschin. Dopo un breve tratto in piano, occorre affrontare il...
Publiziert von irgi99 15. Mai 2018 um 16:08 (Fotos:25 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Waldviertel   T3 I  
12 Mai 18
Tischberg 1'063m, höchster Berg im Bezirk Gmünd (GD)
In der ruhigen Gegend des Waldviertels liegt nahe der Grenze zur Tschechischen Republik (CZ) der Tischberg als der höchste Punkt des Bezriks Gmünd. Ich startete vom grossen Parkplatz in Karlstift und folgte der nordwestlich führeneden Forstrasse bis zu einer 90° Verzweigung, wo ich die nach links führende Forststrasse...
Publiziert von stkatenoqu 15. Mai 2018 um 14:08
Thurgau   T1  
7 Okt 17
Grenzwanderung Schweiz * Romanshorn - Konstanz
Unser Ausgangspunkt Romanshorn ist heute eine Kleinstadt mit Zentrumsfunktion. Das war nicht immer so. Erst mit dem Ausbau des Bodenseehafens 1840-44 wurde das Bauern- und Fischerdorf aus seinem Dornröschenschlaf erweckt. Mit der Eröffnung der Bahnlinie einige Jahre später nahm die Entwicklung ihren Fortgang. Heute staunt man...
Publiziert von laurentbor 15. Mai 2018 um 14:08 (Fotos:69)
Oberösterreich   T1  
11 Mai 18
Kürnberg 526m, höchster Punkt im Bezirk Linz-Land (LL)
Wenn man den Beginn des "Kürnberg-Wanderwegs" einmal in Rufling gefunden hat, darf man sich auf eine schöne Wanderung im Walde freuen. Man ist lange auf guten Naturforststrassen unterwegs, wobei bei keiner Kreuzung unser Ziel angeschrieben ist! Das Mitführen einer Karte im grossen Masstab ist daher sehr rätlich. Zu guter Letzt...
Publiziert von stkatenoqu 15. Mai 2018 um 13:51
Oberösterreich   T1  
11 Mai 18
Namenloser Punkt 405m, höchster Punkt Stadt Wels (WE)
Nach der netten Wanderung im Bezirk Wels-Land stand der höchste Punkt von Wels - Stadt auf dem Programm, den man praktisch mit dem Auto erreichen kann. er liegt auf einem Geländerücken, Linet genannt, den beim höchsten Punkt eine Strasse überquert. Der scheinbar höchste Punkt, eine hermetisch abgeschlossene kleine Kuppe...
Publiziert von stkatenoqu 15. Mai 2018 um 13:40
Emilia-Romagna   L  
13 Mai 18
Parma - Colorno - Brescello - Abbazia di Valserena
Località di partenza: Parma (57 m) Lunghezza: 64,1 km Dislivello complessivo in salita: 162 m Quota massima: 57 m Ciclabilità: 100% - 98% asfalto e 2% sterrato Arrivo: Parma (57 m) Acqua lungo il percorso: SI - Trai - Coenzo Come arrivare: da Milano o Bologna uscire al casello Parma dell’Autostrada del Sole (A1). Tenere...
Publiziert von gianolinib 15. Mai 2018 um 09:59 (Fotos:3)
Bayrische Voralpen   T3 L  
8 Mai 18
Valepp → Schalmeiereck → Lämmeralpeneck → Stolzenberg → Rotkopf → Roßkopf → Sutten → Valepp
Die heutige Unternehmung war für mich ein Glücksgriff: kaum je bin ich nach einer Voralpen-Überschreitung so erfüllt zum Auto zurückgeradelt! Diese Tour bietet einfach alles: versteckte Pfade, lange und leichte weglose Passagen in wunderbarem Bergwald, Felsen, Seen, Almen und sogar zwei Adler hoch über meinen...
Publiziert von Vielhygler 15. Mai 2018 um 00:58 (Fotos:34)
Mai 14
Venetien   T3  
12 Mai 18
Passo del Camino 2115m - Mandrie di camosci spellacchiati
Partiamo con calma da Malga Valfredda, ci incamminiamo sul sentiero e inizia a piovere. Così ci infiliamo nel bosco, facciamo due chiacchere con altri che cercano riparo e dopo una allegra discussione, decidiamo di continuare nonostante la pioggia. Fortunatamente ci sono altri tratti di bosco prima di arrivare alla prima...
Publiziert von zasf 14. Mai 2018 um 23:40 (Fotos:6 | Geodaten:1)
Obwalden   T4+ I  
11 Mai 18
Wissberg - Bergtour von der Fürenalp
mit Zugabe am Leiterli... Der Wissberg ist trotz seiner gar nicht so bescheidenen Höhe (2627 m) ein sehr gutes Ziel im Frühling. Denn einerseits verläuft der übliche Anstieg südseitig und andererseits lassen sich die Bedingungen dank der Webcam auf der Fürenalp jederzeit live überprüfen. Die Bergtour beginnt mit der...
Publiziert von Bergmax 14. Mai 2018 um 22:49 (Fotos:24 | Kommentare:3)
Oberwallis   ZS- AS  
11 Mai 18
Harry Hasler's Rippe
Auffahrt = Bergfahrt! Traditionell werden diese vier Tage mit grossen Plänen bespielt. Doch dieses Jahr sollte es wettertechnisch besonders volatil sein. Walliser Hauptkamm oder doch Aletschgebiet? In beiden Regionen schlummert noch so manches Projekt und so spielten schlussendlich die Wetteraussichten das Zünglein an der Waage...
Publiziert von danski 14. Mai 2018 um 22:05 (Fotos:24 | Kommentare:6)
Zürich   T2  
11 Mai 18
Tobel vor der Haustür: Schwarz-, Tanner-, Gubelbächli- und Chängelbach-Tobel
Vom Bahnhof Bubikon ist man schnell aus dem Dorf raus und hat gleich das Ritterhaus vor Augen. Erbaut im 12. Jahrhundert, gilt es als die besterhaltene Johanniterkomturei in Europa. Wir schreiten durch den Hof. Der Gewürzgarten ist leider gerade geschlossen, sodass wir den Weg durch den Golfplatz unter die Füsse nehmen. Nach der...
Publiziert von CampoTencia 14. Mai 2018 um 21:49 (Fotos:44 | Geodaten:1)