Sep 17
Mittelwallis   T4 ZS  
15 Sep 18
Klettersteig Jegihorn
Mein Sohn wünschte sich vor zwei Jahren, das Lagginhorn zu besteigen. Um uns zu akklimatisieren, reisen wir mit dem ersten Zug sowie Postauto ab Visp an, fahren mit der Gondelbahn bis zur Endstation (Hohsaas), um sodann von dieser Bergstation zu unserem Übernachtungsort, den Weissmieshütten zu gelangen. Als...
Publiziert von D!nu 17. September 2018 um 21:07 (Fotos:30)
Waadtländer Alpen   T4+  
16 Sep 18
Von La Manche auf die Corne Aubert.
Haute Combe (2039m) - Corne Aubert (2038m) - Dent de Combette (2082m) - Rochers des Rayes (2026m). Die Gastlosenkette ist etwas für Gipfelsammler : Auf einer Linie von 12km zwischen den Rochers des Rayes und der Gratflue zählt Maurice Brandt 36 Hauptgipfel, mit den Nebengipfeln zusammen kommt er auf 61. Aussicht von...
Publiziert von poudrieres 17. September 2018 um 21:04 (Fotos:52)
Saanenland   T5 II  
16 Sep 18
Geltenhorn: Vom Saanenland ins Wallis
Am Vortag war mir von der Crêta Besse aus die schuttige Südflanke des Geltenhorns ins Auge gestochen. Das erinnerte mich an ein altes Projekt: Vor vielen Jahren, als wir noch eine Familienresidenz im Saanenland hatten, hatte ich mir vorgenommen, alle Gipfel zu erklimmen, die man vom Balkon aus sah. Damit wurde ich leider vor dem...
Publiziert von Zaza 17. September 2018 um 21:02 (Fotos:11 | Kommentare:1)
Sottoceneri   T4-  
16 Sep 18
Monte Generoso per la "variante Gianola"
Monte Generoso per la variante Gianola, addirittura per l'inaugurazione con gran numero di partecipanti, Dopo una serata a base Nepalese con amici, Richard mi dice che sono iscritto l'indomani per l'inaugurazione della variante Gianola. Quindi con Richard, Thierry e Priska ci troviamo a Rovio alle 7:45, con altri 90...
Publiziert von marc73 17. September 2018 um 20:57 (Fotos:4)
Griechenland   T2  
8 Jul 18
Mesovounos (458m), Rhodos
Der Mesovounos ist ein markanter, einzeln stehender Berg im Hinterland der zentralen Südostküste. Er kann vom Kloster Agios Nektarios relativ leicht erstiegen werden. Dabei gibt es im unteren Teil einen Pfad, der durch eine sehr schöne Landschaft zu einem Aussichtspunkt oberhalb des Klosters führt. Im oberen Teil geht man...
Publiziert von Tef 17. September 2018 um 20:54 (Fotos:29)
Vogesen   T3  
4 Aug 18
Sur les Hauteurs , entre Gérardmer et La Bresse .
Vingt sept kilomètres hors du temps , loin des sentiers battus , dans un coin de nature sauvage et préservé ! Vingt sept kilomètres de randonnée sportive par monts et par vaux, sur les hauteurs peu connues entre Gérardmer et La Bresse.Vingt sept kilomètres de découvertes inédites , de points de vue à couper le souffle,...
Publiziert von FRANCKY 17. September 2018 um 20:53 (Fotos:14)
Mittelwallis   T3  
15 Sep 18
Dent de Nendaz 2463m, herrliche Grattour.............
......................von Plan du Fou aus. Die Tour wird wohl in den meisten Fällen in umgekehrter Richtung begangen. Wir waren die einzigen die von Plan de Fou aus gestartet sind. Die Wegfindung ist einfach und bestens markiert. Im stetigen auf und ab geniessen wir die herrliche Sicht, manchmal etwas zugenebelt, der sich...
Publiziert von Baldy und Conny 17. September 2018 um 20:37 (Fotos:15)
Rätikon   ZS ZS  
16 Sep 18
Sulzflue | Bike n Hike
Mit dem Bus nach St.Antönien. Ab da mit dem e-Bike hoch zur Carschinahütte via Aschül. Zu Fuss zum Einstieg vom Klettersteig, der zur Sulzfluh hochführt. Natürlich hatten auch andere Berggänger diese Idee. Nicht das ich drängte, aber ich durfte netterweise ein paar mal überholen. Danke dafür. Abstieg im Speed über die...
Publiziert von tricky 17. September 2018 um 20:26 (Fotos:14 | Geodaten:2)
Bregaglia   T4+ V  
8 Sep 18
Klettern um die Albignahütte
Die Gegend im Bergell ist mir gänzlich unbekannt. Das änderten wir an diesem Wochenende. Schon lange wollten wir auf die Albignahütte zum Klettern. Nicht nur wegen der bekannten Fiamma, sondern auch weil ich Martin, der Hüttenwart schon länger kenne. Start war am Freitag Nachmittag. Mit ÖV ging es bis zur Talstation,...
Publiziert von tricky 17. September 2018 um 20:20 (Fotos:18 | Geodaten:1)
Oberwallis   T5 WS+ I  
15 Sep 18
Strahlhorn - für Langstreckenläufer
Die erste Hochtour des Jahres und die Wahl fiel auf das Strahlhorn, wobei wir es wissen wollten und die Überschreitung von Zermatt auf Saas-Fee geplant war. Start war Samstagmorgen um 05.00 Uhr vom Gasthaus Fluealp. Nach ein paar Meter gediegenem Wanderweg folgt dann die erste Herausforderung: den Weg über die Moräne auf den...
Publiziert von Buche725 17. September 2018 um 20:20 (Fotos:5)
Aude   T1  
12 Sep 18
Tuchan
Heute will ich meine Wanderung auf dem Sentier Cathare fortsetzen. Im April musste ich die geplante Tour wegen eines entzündeten Zehs in Tuchan abbrechen. Nach Tuchan mit ÖV zu kommen ist fast unmöglich, zumindest in Frankreich. Für die letzte Strecke musste ich mir ein Taxi vorbestellen. Das allerdings hat wunderbar geklappt....
Publiziert von Mo6451 17. September 2018 um 20:03 (Fotos:14)
Piemont   T3+  
9 Sep 18
Cima Lariè (2144m) (VALLE BOGNANCO)
Oggi visto la bella e calda giornata, decidiamo di fare un'escursione abbastanza lunghina sopra Monteossolano, la Cima Lariè. Cima veramente bella da cui si ammira Domodossola e l'alta valle bognanco; partiamo verso le otto da Monteossolano e seguiamo la sterrata che parte appena sopra il paese; dopo un buon numero di minuti...
Publiziert von fabioadx 17. September 2018 um 19:58 (Fotos:16)
Uri   T4 WS+ III  
15 Sep 18
Überschreitung Chli Krönten und Krönten
Überschreitung Chli Krönten 2910m und Gross Krönten 3107m Die Überschreitung des Chli Krönten zum Gross Krönten ist eine abwechslungsreiche Kletter-Hochtour. Der Abstieg über die Normalroute bis zum Parkplatz ist lang. Wir fuhren mit dem Auto bis hoch nach Sagerberg 786m. Mit einer Fahrbewilligung könnte noch weiter...
Publiziert von Sherpa 17. September 2018 um 19:25 (Fotos:30)
Lechtaler Alpen   T5 III  
15 Sep 18
Roggspitze (2747 m) - Rock 'n' Roll
Die formschöne Roggspitze zählt zu eindrucksvollsten Berggestalten der Lechtaler Alpen. Laut Wikipedia leitet sich der Name vom rätoromanischen Rocca (Fels) ab. Die relativ schnelle Erreichbarkeit und der vergleichsweise feste Fels machen den Gipfel zu einem begehrten Ziel für Kletterer. Aber auch der erfahrene Wanderer kommt...
Publiziert von Nic 17. September 2018 um 19:10 (Fotos:36 | Kommentare:2)
Lombardei   T2  
25 Aug 18
Palanzone, Bolettone anello dal Vicere'
numbers Dopo aver "gozzovigliato" la settimana di ferragosto in Polonia, tra vodka (li si usa pasteggiare così.....) e birra.......(spettacolare, se vi capita, a proposito !http://perla.pl/en/produkty/perla-export-en/ ) oggi l'importante è far qualcosa, recuperare un po di forma. Meteo così così, si resta in zona. Scelgo...
Publiziert von numbers 17. September 2018 um 19:10 (Fotos:20 | Kommentare:10)
St.Gallen   T6 III  
18 Nov 73
Gamsberg Überschreitung: Westcouloir und Goldlochroute
Besteigungsgeschichte Der Gamsberg ist der höchste Gipfel der Alviergruppe, seine Besteigung ist von keiner Seite her sehr leicht. Mit seinem steilen, dachähnlichen First und der mächtigen,von Felsrinnen und Rippen durchfurchten Südflanke macht er grossen Eindruck, insbesondere von der Terrasse von Sennis aus. Er wurdeam 11....
Publiziert von rhenus 17. September 2018 um 19:06 (Fotos:15 | Kommentare:1)
Basel Land    
9 Sep 18
Nit Stutz, Geld schon gar nicht, Schnitz... en Öpfel...
... das Grün! Eine Segnung... ein atmosphärische Erlebnis, während an Portalen und breiten Strassen der Verkehr stockt! Ein Sonntag im September: wir sind eingeladen in Waldenburg – im „Leue“ (Unser Zuhause ist das kleinste Städtchen Europas, namens Waldenburg. Es liegt im Herzen des Juras, eine wunderschöne Gegend zum...
Publiziert von Henrik 17. September 2018 um 19:00 (Fotos:6 | Kommentare:1)
Alpenvorland   T1  
17 Sep 18
"Alter Postweg" im Hegau - Der Sommer setzt sich fort
Was tun mit einem angebrochenen Montag, insbesondere wenn sich nach einem klaren Morgen plötzlich Nebel über die Landschaft legt. Ein Zeichen, dass der Herbst seine Fühler ausstreckt. Statt Plan A kam Plan B zum Zug, wenn sich der Nebel auch schnell wieder aufzulösen begann. Unser Vorhaben war auf dem "Alten Postweg" im Hegau...
Publiziert von alpstein 17. September 2018 um 17:28 (Fotos:24)
Mittelwallis   T1  
13 Sep 18
Pfynwald
Kleiner Rundgang durch den bekannten Pfynwald. Herrlich die Abgeschiedenheit, 2 Besucher begegnet, und Einsamkeit am heutigen Tag Geschichte Vom kantonalen Schutzbeschluss zum Regionalen Naturpark - die Meilensteine hier imÜberblick:   1997 Kantonaler Schutzbeschluss...
Publiziert von Baldy und Conny 17. September 2018 um 17:26 (Fotos:6)
Liechtenstein   T4 I  
16 Sep 18
Hinter Grauspitz / Schwarzhorn (2574m)
Landschaftlich beeindruckende, aussichtsreiche und einsame Tour von Steg zur Hinter Grauspitz (Schwarzhorn), dem zweithöchsten Liechtensteiner. Zurück über die Pfälzer Hütte und den schönen Rettaweg. Die Tour ist schon oft beschrieben, daher nur ein paar kurze Anmerkungen: Start ist beim Stausee in Steg. Über...
Publiziert von QuerJAG 17. September 2018 um 17:25 (Fotos:32 | Geodaten:1)