Dez 19
Ennstaler Alpen   V  
24 Sep 05
Hochtor Ostwand, Grazerweg
Schöne Tour in gutem Fels. Schwierigkeiten meist 2-3, nur an manchen Stellen 4 und einmal 5. Alle Stände und die nötigen Zwischenhaken eingebohrt. Weil wir recht schnell waren, haben wir noch die Dachl-Überschreitung (II) drangehängt. Landschaftlich einmalig! Vor allem die Tiefblicke in die Nordwände. Leider gibt´s davon...
Publiziert von Saxifraga 19. Dezember 2005 um 07:30 (Fotos:1 | Kommentare:1)
Dez 16
Mittelwallis   T3  
31 Jul 99
Chamonix-Zermatt 1999
Du massif du Mont-Blanc à celui du Cervin en grande randonnée - En 7 étapes---> 1)Pralong/Arolla par le pas de chèvre---> étape Hotel du Glacier. 2)Arolla/Zinal par le col de Torrent (2916m)---> étape à l'hotel de la pointe de Zinal. 3)Zinal/Gruben par le col de la Forcletta - étape--->(hotel...
Publiziert von Jean Claude 16. Dezember 2005 um 23:18 (Fotos:38 | Kommentare:6)
Dez 13
Trentino-Südtirol   WT1  
11 Dez 05
Costa d'Agra (q. 1.820 m)
Publiziert von alpin 13. Dezember 2005 um 10:48 (Kommentare:1)
Dez 12
Unterengadin   T3  
30 Jun 05
Furcletta
Sehr schone Wanderung in Unterengadin. Startpunkt Ardez ist ein sehr schöner und alter Engadiner Dorf. In Zentrum des Dorfs (in der nahe der Kirche), die Zeichen des BAW den Weg weisen nach Val Tasna, Alp Valmala und Furcletta. Von der Valmalahütte, wir verlassen den Tasna Tal, und lenken nach links in Urezzas Tal (Val...
Publiziert von Anna 12. Dezember 2005 um 23:20 (Fotos:2)
Unterengadin   T2  
22 Aug 04
Fuorcla da Glims
A Lavin trouver le panneau jaune qui indique Chamanna dal Linard. La montée à la cabane se compose de deux parties : d’abord par la forêt (2,5km, +600m, route et sentier) puis à travers les paturages (1km, +330m, sentier) – belle vue sur la cabane et le Piz Linard au fond de la valée....
Publiziert von Anna 12. Dezember 2005 um 22:04 (Fotos:2)
Dez 11
Unterengadin   WT3  
11 Dez 05
Ramosch - Munt Bel
Heute sind wir wieder zum Chant Quintas gegangen. Die Tour ist ungefähr die gleiche als gestern, aber da wir eine Stunde früher als gestern gestartet haben, sind wir ein bisschen hoher gegangen, bis 2700m ungefähr. Da ich gestern die Tour auf Französisch beschrieben habe und generell schreibe ich auf...
Publiziert von Anna 11. Dezember 2005 um 20:46 (Fotos:4)
Dez 10
Unterengadin   WT3  
10 Dez 05
Ramosch-Chant Quintas
Nous sommes partis de Ramosch vers 10h, montés à Vnà par la route, traversé Vnà puis suivi le Val Sinestra jusqu'au Pra San Peder, par la route. Dans la forêt du Val Sinestra, nous avons remarqué quelques cerfs. À Pra San Peder, il n'y avait personne, tous les petits chalets...
Publiziert von Anna 10. Dezember 2005 um 21:26 (Fotos:7)
Dez 4
Unterengadin   WT2  
3 Dez 05
Ramosch - Marangun
Première randonnée en raquettes de la saison 2005! Participants: moi, Anna et Zina. La neige tombait toute la journée. Nous sommes montés jusqu'à 2000m (alp D'Ischolas) sans raquettes, puis d'alp jusqu'à Marangun avec. (Le Marangun c'est un tout petit alpage, 2300m circa). Pour finir il y...
Publiziert von Stani™ 4. Dezember 2005 um 21:25
Unterengadin   WT2  
4 Dez 05
Sur En - Uina Dadaint
[Italiano]: Seconda escursione con le ciaspole di quest'anno (la prima è stata ieri). Partenza da Ramosch - headquarter di randonneur.ch - in direzione Sur En a piedi. Il team randonneur.ch al completo ha partecipato. Condizioni perfette (ancora un po' troppa poca neve, ma tempo magnifico, temperatura +3, neve pudrosa). Val...
Publiziert von Anna 4. Dezember 2005 um 21:01 (Fotos:6)
Dez 3
Hinterrhein   WS+  
24 Mär 03
Puntone dei Fracion 3202m
Im Anschluss an das Rheinquellhorn mit Ski bestiegen. Lässt sich gut zusammen kombinieren. Der Aufstieg auf diese beiden Gipfel erfolgte bei uns von der Zapporthütte. Über den Zapportgletscher zum Zapportpass 3045m. Von diesem Pass aus, lassen sich die beiden Gipfel Rheinquellhorn und Puntone dei Fracion besteigen....
Publiziert von Cyrill 3. Dezember 2005 um 12:37
Nov 30
Unterwallis   T1 L  
 
LAC DE SALANFE
Accès en voiture depuis Martigny, prendre la direction de Salvant jusqu'à Van d en Haut Randonnée de montagne sans difficulté jsqu'au Lac, situé au pied des Dents du Midi, qui vous mène jusqu'au barrage. 3h30 AR Possibilité de faire le tour du Lac, compter une bonne heure de plus Cet endroit peut être le point de...
Publiziert von MAUGERY 30. November 2005 um 22:07 (Fotos:4)
Nov 29
Neuenburg   T1 WT1  
 
LE SENTIER DES STATUES
Dans la région du Creux du Van et des gorges de l'Areuse, prendre une petite route à droite dans le sens Noiraigue-Fleurier. Existe un panneau indicateur de curiosités à voir. Cette petite route vous y mènera.....(toutes les routes mènent à Rome...) Ce sentier serpente et monte en forêt (très agréable en été) je...
Publiziert von MAUGERY 29. November 2005 um 21:58 (Fotos:6 | Kommentare:1)
Nov 27
Unterengadin   T4  
1 Okt 05
Piz Cotschen 3031m
Start in Ardez 1464m. Via Munt 1858m und Murtera Ardez Pkt. 2303m. Dann zur Hütte "Chamanna Cler 2476m" und über den Südostgrat auf den Gipfel. Zuletzt wegloses Gelände mit einigen Felsblöcke die sich einem in den Weg stellen. Bestiegen und beschrieben von: Cyrill  mail to...
Publiziert von Cyrill 27. November 2005 um 16:43 (Fotos:6)
Davos   ZS  
3 Apr 05
Radüner Rothorn 3022m (Überschreitung S/NE)
Start in der Grialetschhütte 2542m. Nordwestlich zum Ptk. 3020m und über die Südostflanke auf den Gipfel des Radüner Rothorn. Achtung: Nordseitig führt die Route über ein Gletscher, südseitig hat es kein Gletscher! Bestiegen und beschrieben von: Cyrill  mail to...
Publiziert von Cyrill 27. November 2005 um 16:12 (Fotos:1)
Nov 26
Davos   WS+  
29 Apr 04
Augstenhüreli 3027m
Start in Sertig 1861m. Durch das Chüealptal zum Grüensee 2197m und über den Chüealpgletscher. Zuletzt über die Südflanke des Augstenhüreli 3027m. Der Chüealpgletscher ist zwar nur noch ein kläglicher Rest, ein "müder" Gletscher, aber dennoch hat er einige wenige Spalten....
Publiziert von Cyrill 26. November 2005 um 21:10 (Fotos:7)
Uri   S+  
1 Mai 04
Lochberg 3079m Überschreitung SW/NE
Eine anspruchsvolle und rassige Skitour zugleich. Start in der Albert Heim Hütte 2543m. Kurz hinten abfahren zum Pkt. 2381m. Ab da nordwärts durch das Tal zur Winterlücke 2854m. Über den Südwestgrat auf den Gipfel des Lochberg 3079m. Anschliessend rassige Abfahrt über die Nordostseite zum...
Publiziert von Cyrill 26. November 2005 um 19:41 (Fotos:5)
Nov 24
Davos   WS+  
23 Apr 04
Älplihorn 3005m
Start in Monstein/Davos 1626m, Oberalp 1913m, Fanezmeder 2222m - dann über die Südwestflanke (Mitteltälli) auf den Gipfel des Älplihorn 3005m. Lässt sich gut mit dem Gletscher Ducan kombinieren.Genaue Route: Monstein - Fanezfurgga - Ducangletscher - Gletscher Ducan - Fanezfurgga - Südgrat - Alplihorn...
Publiziert von Cyrill 24. November 2005 um 17:30 (Fotos:3)
Davos   ZS  
23 Apr 04
Gletscher Ducan 3020m
Start in Monstein/Davos 1626m- Oberalp 1913m - Fanezmeder 2221m - und zur Fanezfurgga 2580m. Zuletzt über die Nordflanke (Ducan Gletscher) auf den Gipfel des Gletscher Ducan 3019m. Lässt sich gut mit dem Älplihorn kombinieren, wird dann allerdings zur Konditionsprope und zieht sich schon mächtig in die...
Publiziert von Cyrill 24. November 2005 um 17:17 (Fotos:3)
Nov 23
Unterengadin   WS  
27 Feb 05
Piz Minschun 3068m
Skitour mit Start an der Bergstation der Scoul Bahnen: Motta Naluns 2142m. Über das Couloir auf den Nordostgrat und über diesen Nordostgrat/Nordflanke auf den Gipfel des Piz Minschun 3068m. Abfahrt auf gleicher Route zurück nach Scoul. Bestiegen und beschrieben von: Cyrill  mail to...
Publiziert von Cyrill 23. November 2005 um 22:47 (Fotos:4)
Oberwallis   ZS+  
7 Mai 05
Simplon - Breithorn 3438m
Start auf dem Simplonpass 2006m. Nordseitig am Hübschhorn vorbei, zum Pkt. 2682m. Dann auf den Homattgletscher und zum Breithornpass 3355m. Weiter über die Ostflanke auf den Breithorn Hauptgipfel 3438m. (Das Breithorn hat ein Südgipfel 3366m und Nordgipfel 3438m). Von dieser Tour habe Ich nur Sommer-Fotos. ...
Publiziert von Cyrill 23. November 2005 um 22:35 (Fotos:5)