Jul 14
Oberwallis   T3+  
14 Jul 18
Goms : Staalehitte - Chietalnolle - Teltschehorn - (Mossmattestock)
Parking à Bine, légèrement en dessus de l'aéroport militaire désaffecté d'Ulrichen où les Hunter de l'armée décollaient encore pendant les années 80. Le sentier commence d'ailleurs par zigzaguer entre les bouches d'aérations, les sorties de secours et autres dispositifs des installations souterraines de l'aéroport....
Publiziert von ChristianR 15. Juli 2018 um 16:30 (Fotos:36 | Geodaten:1)
Lombardei   T4- I  
14 Jul 18
Pizzo Tambo
Escursione media. Dal parcheggio salire lungo il sentiero dietro la dogana. Dopo aver costeggiato il Piz Tamborello s'incomincia ad intravedere la meta. Seguendo il sentiero ed alcuni ometti si arriva così all'attacco sotto la vetta. Dopo aver raggiunto la cima, si ritorna lungolo stesso percorso dell'andata. Visita dei...
Publiziert von Giaco 15. Juli 2018 um 16:34 (Fotos:53 | Geodaten:1)
Glarus   T6 WS III  
14 Jul 18
Durchs Hindertäli auf den Wiggis
Schon öfters habe ich diesen Einschnitt südlich der Höchnase mit dem Feldstecher ausgekundschaftet. Heute konnte ich der Versuchung nicht wiederstehen und habe mich auf den abenteuerlichen Weg Richtung Wiggis gemacht. Zufahrt-Auerenalp-Trosegg Mit dem Fahrrad zum Auli ob Riedern, dort fängt der Wanderweg zum Wasserschloss...
Publiziert von DonMiguel 15. Juli 2018 um 19:31 (Fotos:15 | Kommentare:1)
Avers   T3  
14 Jul 18
Nolla
Lange und schöne Wanderung ganz ohne Autoanfahrt - einfach losgehen von unserem langjährigen Urlaubsdomizil Rofflaschlucht. Über ein kurzes Stück Wanderweg der "Via Spluga" erreicht man die sogenannte Alte Bagnuscher Straße, die nur noch teilweise als ehemaliger Fahrweg zu erkennen ist. In Bagnusch trifft man dann auf den...
Publiziert von cresta 15. Juli 2018 um 20:47 (Fotos:21)
Berner Voralpen   T6 II  
14 Jul 18
Gemsgrat
Ochsen - Bürglen (Gemsgrat) Ein absoluter Klassiker im Gantrischgebiet. Aus meiner Sicht gehört der Gemsgrat zu den schönsten Graten in den Berner Voralpen (ist natürlich Ansichtssache). Heute nahm icheinen Umweg im Aufstieg auf den Ochsen. Grund: Herdenschutzhunde...deshalb nahm ich die Route via Ritz - Oberalpigle -...
Publiziert von Aendu 15. Juli 2018 um 20:36 (Fotos:16)
Jul 13
Oberhalbstein   T4+ I L  
13 Jul 18
Pizza Grossa (2939 m) - Auf neuer Route (Südwestgrat)
---English text below--- Da dies der erste hikr Bericht für die Route auf die Pizza Grossa über den Südwestgrat ist, habe ich mich entschieden den Bericht auch auf Deutsch zu schreiben. Pizza Grossa (2939 m) ist ein formschöner Berg im Val d'Err östlich von Savognin. Bisher wurden die Aufstiege über Nordgrat, Ostgrat und...
Publiziert von Roald 13. Juli 2018 um 21:01 (Fotos:48 | Geodaten:1)
Schwyz   T6  
13 Jul 18
4x Mythen, aber zack zack
... So jedenfalls war meine Bestellung. Meine Beine sahen das ein wenig anders. Mit leichtem Gepäck und Trailschuhe Start von Brunni. Der Aufstieg zum Haggenstock ist mittlerweile ein richtiger Trampelpfad und gut zu begehen. Dennoch hat es loses Gestein. Die Temperatur Sommerlich warm. In der Nordseite sehr angenehm. Weiter zum...
Publiziert von tricky 15. Juli 2018 um 10:07 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Glarus   T4  
13 Jul 18
Fronalpstock im schönen Kanton Glarus
Morgenstund hat Gold im Mund! Nachdem ich bereits vor einigen Wochen den Fronalpstock im Kanton Schwyz bestiegen hatte,machte ich mich dieses Mal auf ins schöne Glarnerland. Mollis verlasse ich um kurz vor 7 und lege die letzten 20 Minuten Abenteuerfahrt bis zumNaturfreundehaus Fronalpstock zurück. Während Wiggis und...
Publiziert von AirbusA320 13. Juli 2018 um 19:09 (Fotos:10 | Kommentare:3)
Randgebirge östlich der Mur   WS  
13 Jul 18
Gemütlich ins Wochenende mit einer Laintalrunde gestartet
Das Wochenende startet mit hochsommerlich-warmen Temperaturen und daher wird der schöne Nachmittag gleich mit einer Laintalrunde gestartet. Die Tour ist nun ja schon hinlänglich bekannt und ich genieße den schönen Tag.
Publiziert von mountainrescue 13. Juli 2018 um 22:35 (Fotos:1 | Geodaten:1)
Berner Voralpen   T6  
13 Jul 18
Nüneneflue
Hübsche Route auf die Nünenenflue. Fahre von Blumenstein Schiessstand hinauf zur Langenegg und nach Blatteheid und parkiere damein Auto. Bei der Wasserversorgung Blatteheid geht's gleich rechts steil hinauf nach Alp Oberwirtnere, weiter bis Gustiberg und hier ein erster schöner Anblick der Nünenen NO-Wand. Ich folge dem...
Publiziert von wene 13. Juli 2018 um 20:37 (Fotos:10)
Avers   T2  
13 Jul 18
Bandseen und Bandflue
Vor vier Jahren waren wir schon einmal beim oberen Bandsee - bei ziemlich wechselhaftem Wetter www.hikr.org/tour/post84726.html.Und wir hatten uns damals gesagt: das müssen wir wiederholen bei besserem Wetter. Gesagt - getan - heute waren wir bei überwiegendem Sonnenschein wieder dort, jetzt auch beim unteren Bandsee und bei der...
Publiziert von cresta 13. Juli 2018 um 21:30 (Fotos:8)
Jizerská tabule   T1  
13 Jul 18
Auf den Spuren der Gräflich Waldsteinschen Waldbahn Rečkov I
Rečkovská lesní dráha Einführung Nördlich von Bělá pod Bezdězem (Weißwasser) erstreckt sich ein riesiges Waldgebiet, das einst zum Besitz der Grafen von Waldstein gehörte. Als wegen Schädlingsbefall um 1913 große Mengen Kiefernholz zum Abtransport anstanden, entschloss man sich zum Bau einer Waldbahnstrecke in der...
Publiziert von lainari 13. Juli 2018 um 22:00 (Fotos:62)
Oberwallis   T3+  
13 Jul 18
Hubschorn
lucia:Oggi siamo in Sempione,con noi c'è anche Marco partiamo dal piazzale dellOspizio,alla sua destra seguiamo un bel sentiero che sale dolcemente fra prati in fiore, dopo una mezz'oretta di cammino svoltiamo a sinistra fino a trovare l'inizio della pietraia cercando di individuare qualche ometto e iniziare a salire,da qui...
Publiziert von Lucia 14. Juli 2018 um 21:20 (Fotos:13 | Kommentare:2)
Ötztaler Alpen   T4 L I L  
13 Jul 18
Wurmtaler Kopf, 3.225m, Bike&Hike
Der Wurmtaler Kopf befindet sich im Kaunergrat, Ötztaler Alpen. Er liegt am Offenbacher Höhenweg, der vom Riffelsee zum Taschachhaus geht. Der Normalweg über das Riffeltal führt über den Riffelferner und den Nordwestgrat des Wurmtaler Kopfes. Der Gletscher hat laut Luftbild Spalten, diese waren Mitte Juli aber noch gut mit...
Publiziert von Andi75 14. Juli 2018 um 09:38 (Fotos:35)
Bellinzonese   T5 L III  
13 Jul 18
Torent Basso o Torrone della Motta 2820m
Tornato a casa dal mare un giorno in anticipo (Marcia deve fare dei lavori),decido di andare a fare qualcosa per provare le mie scarpette nuove che ho comprato in liguria,al Sass D'argent quasi passo giu' con le altre,un tipo me le ha consigliate mi ha detto che sono le migliori. Stare al mare a cuocersi dalle 06.00 del mattino...
Publiziert von igor 14. Juli 2018 um 13:54 (Fotos:103 | Kommentare:4)
Oberhasli   T5  
13 Jul 18
Dossen
Am Vorabend hatten t2star und ich an einer Tour aufs Kleine Wellhorn herumstudiert, die Sache aber letztlich wegen Bernds knappem Zeitplan auf ein anderes Mal verschoben. Hingegen empfahl mir der Kamerad den Dossen, ebenfalls eine sehr schöne Tour. Die etwas lange Reise mit Zug und Bus bis Rosenlaui ist heute eine kurzweilige...
Publiziert von Zaza 14. Juli 2018 um 17:50 (Fotos:10)
Glarus   T4+ II  
13 Jul 18
Gulderstock (und Turm) mit frisch gemaltem Weg
Meine Vorliebe für Amateurfunk auf Berggipfeln, die dazu gemäss SOTA-Regeln eine Schartenhöhe von mindestens 150 m aufweisen müssen, hat zu dem kuriosen Wunsch geführt, den Gulderturm zu besteigen. Sonst wäre ich vermutlich nicht auf diese Idee gekommen – und hätte glatt etwas verpasst! Beim grossen Parkplatz in Engi...
Publiziert von hb9dqm 15. Juli 2018 um 11:22 (Fotos:12 | Kommentare:4)
Alpenvorland   T1  
13 Jul 18
Durch die westliche Hallertau von Rohrbach nach Mainburg(24km)
Die vielen Radwanderwege machen die Holledau zu einem attraktiven Wandergebiet, insbesondere wenn die Wetterlage fürs Gebirge nicht so günstig ist. Start am Bahnhof Rohrbach zuerst zum kleinen malerisch gelegenen Lohwinden.Bereits hier bestimmt der Hopfenanbau fast das gesamte Landschaftsbild. In Lohwinden nach rechts durch...
Publiziert von trainman 16. Juli 2018 um 00:22 (Fotos:37)
Chablais   T2  
13 Jul 18
Tête du Pré des Saix (2120 m)
Die Suche nach einer kurzen Tour vor der Rückfahrt ergibt einen Zufallstreffer: die Besteigung des Tête du Pré des Saix. Ohne es zu ahnen, erwartet mich dort eine landschaftlich ausgesprochen reizvolle Rundtour. Die Überschreitung des Gipfels, zwei Karseen und ein großartiges Panorama mit der Chaîne des Aravis und dem Mont...
Publiziert von Riosambesi 15. Juli 2018 um 12:05 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Jul 12
Surselva   T5 ZS-  
12 Jul 18
Chli Tödi (3076 m) - das Matterhorn der Glarner Alpen
Der Chli Tödi gilt als das Matterhorn der Glarner Alpen. Von Norden hat es tatsächlich eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Original. Noch eindrücklicher sieht es von der Planurahütte aus gesehen aus, diverse Fotos hier. Seit einer gefühlten Ewigkeit wartete ich darauf, dass jemand in HIKR einen halbwegs aktuellen...
Publiziert von PStraub 12. Juli 2018 um 16:14 (Fotos:19 | Kommentare:2)