Sep 11
Piemont   T3  
11 Sep 18
Rocciamelone (3538m)
Max64 E venne il giorno del Rocciamelone anche per noi:montagna famosa, simbolo della Val di Susa e ricca di storia antica,che non può mancare nel carnet dell'escursionista. Nonostante sia martedì abbiamo trovato una ventina di escursionisti diretti alla cima. Siamo arrivati in vetta in circa 3 ore senza nessuna difficoltà e...
Publiziert von Max64 12. September 2018 um 14:07 (Fotos:44 | Kommentare:11)
Oberwallis   T5 L II  
11 Sep 18
Eskalation am Grossen Muttenhorn
Eigentlich war lange eine Tour auf das Kleine Furkahorn geplant, aber dann entdeckte ich das etwas höhere Grosse Muttenhorn in einem Bergführer. Es schien uns deutlich reizvoller zu sein, da der Anstieg länger und abwechslungsreicher ist, zu seinen Füssen ein kleiner Gletscher liegt und das Panorama schien auch schöner zu...
Publiziert von GetHigh 12. September 2018 um 12:56 (Fotos:17 | Kommentare:5)
Glarus   T6 II  
11 Sep 18
Rossstock - Rad - Bösbächistock - Vorder Gassenstock
Der scheinbar endlose Sommer erlaubt mir einen weiteren Saisonhöhepunkt in den Glarner Alpen: die Kombination von "Rossgrat" und Rüchigrat. Oder anders formuliert: die Überschreitung von Rossstock, Rad und Bösbächistock als Tagestour. Das ist wildes, landschaftlich spektakuläres Gelände - Tiefblicke und Einsamkeit...
Publiziert von Bergamotte 13. September 2018 um 14:10 (Fotos:40 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Mittelwallis   L  
11 Sep 18
4000
mein erster 4000, bei super Wetter,es war keine einzige Wolke zu sehen,es war einfach super. Hab nicht gedacht,dass es mich so überwältigt. Über die Tour muss ich ja nichts schreiben ,es gibt ja genug Berichte. Nur eines vielleicht ich weiss es nicht ob das leichtsinnig war von Basel -Breithorn -Basel in 16 stunden mit fast...
Publiziert von pierre55 14. September 2018 um 11:32
Allgäuer Alpen   T2  
11 Sep 18
Schartschrofen, 1968m, ab Füssener Jöchle
Dienstag, 11.09.2018 Ideales Tourenwetter mit angenehmen Temperaturen. Wir fahren erst kurz vor Mittag mit der Gondel zum Füssener Jöchl hinauf. Kurze Einkehr auf der gut besuchten Terrasse. Auf den ersten Metern zur Läuferspitze fühle ich mich nicht trittsicher genug für diese schon dreimal gemachte Tour. Tags zuvor zum...
Publiziert von MichaelG 16. September 2018 um 12:35 (Fotos:18 | Geodaten:1)
Transili-Alatau   T3  
11 Sep 18
Pik Kumbel (3.200m)
Da bislang Kasachstan als Tourenziel hier noch etwas unterbelichtet ist, möchte ich etwas dagegen tun. Kasachstan hat hauptsächlich in seinen Grenzgebieten sehr respektable Gebirge zu bieten. Leider sind diese nur mit hohem Zeitaufwand und speziellen Permits zu erreichen. Die einzigste Bergregion, die man leicht erreichen kann,...
Publiziert von his 18. September 2018 um 07:06 (Fotos:54 | Geodaten:1)
Sep 10
Oberengadin   T5 II  
10 Sep 18
Suvretta - Corn-Piz-Corn
Dank der stadtzürcherischen Jagdsaison, auch Knabenschiessen genannt, hatte ich nach dem gestrigen tollen Tag die Wahl für heute: entweder am Julier bleiben oder ins Dischmatal fahren. Ich entschied mich für Ersteres, endlich wollte ich einmal die doppelte, bzw. dreifache Suvretta-Tour machen.   Bereits vor 06:00...
Publiziert von Djenoun 10. September 2018 um 18:41 (Fotos:20 | Kommentare:2)
Trentino-Südtirol   T5 II  
10 Sep 18
Winkelkopf 2857m - Fünf Jahre älter
Fünf Jahre sind vergangen seit meinem letzten Besuch auf dem Winkelkopf. Genau an jenem Tag ist damals mein Neffe geboren. Ihm und mir sieht man die fünf Jahre an, der Winkelkopf aber strahlt immer noch gleich, an ihm geht die Zeit scheinbar spurlos vorüber. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn er wird immer noch kaum begangen...
Publiziert von georgb 17. September 2018 um 13:13 (Fotos:25)
Ötztaler Alpen   T3 L  
10 Sep 18
Mittagskogel
Wenn man im Pitztal bis an dessen Ende fährt, fällt einem der Mittagskogel zwangsläufig auf, steht er doch direkt über dem schnurgerade verlaufenden Tal. Mit der Pitztaler Gletscherbahn sind es dort hinauf nur wenig mehr als 300 Höhenmeter, also ein 3000er für gehfaule Spätaufsteher. Wie mich zum Beispiel. Wobei: A bissl...
Publiziert von klemi74 10. September 2018 um 22:00 (Fotos:32)
Karwendel   T2 L  
10 Sep 18
Ochsenstaffel (1871m) - Bike&Hike von Krün
Durch die Radlanfahrt von Krün zur Fischbachalm bietet sich sowohl der Hohe Grasberg als auch der Ochsenstaffel für eine Feierabend Bike & Hike Tour an. Fazit: Kurze und lohende Unternehmung auf einen ruhigen Aussichtsgipfel. Start ist mit dem MTB am Wanderparkplatz in Krün bei der Isarbrücke. Über selbige geht es...
Publiziert von AIi 10. September 2018 um 21:07 (Fotos:16)
Surselva   T1  
10 Sep 18
Vorderrhein V, Disla bis Rabius
Meine Tour geht heute an diesem Ort vorbei, wo ich am 23. April meinen Unfall hatte. Diesmal ist alles gut gegangen. Mein Start ist beim Bahnhof Disentis, wohl ein kleiner Zusatzweg, doch zeitlich ist dies fast die einzige vernünftige Variante. Auf dem schnellsten Weg gehe ich nach Disla, ein hübsches Dörfchen mit einem kleinen...
Publiziert von rihu 12. September 2018 um 08:53 (Fotos:40)
Uri   T5+ 5a  
10 Sep 18
Salbitschijen - König des Granits
In meinen Tourenkollegenkreisen und hier auf Hikr ist bekannt, dass ich überrannte Touren meide. Ich versteh den Hype nicht und finde es überaus mühsam, wenn Stau entsteht. Da reicht mir den auf der Strasse voll und ganz. Deshalb halte ich mich fern von solchen Touren. Meistens. Der Salbitschijen glänzt nicht gerade mit...
Publiziert von Zoraya 11. September 2018 um 11:22 (Fotos:20)
St.Gallen   T6- II L  
10 Sep 18
Bike & Hike Schwarzberg Ostflanke über Lehmbänder
Für diejenigen welche gerne Biken noch kurz Tourenvorschläge. Rüti-Batzberg-Laupen-Höhenklinik-Wald-Batzberg-Rüti: Meist auf Asphaltstrassen. Aufstieg zur Höhenklinik durch Tobel. Bike teilweise schiebend. Abfahrt von der Höhenklinik auf schmalem Wanderweg. Rüti-Batzberg-Laupen-Eglingen-Bannholz-Farner-Wolfsgrube-Alp...
Publiziert von maenzgi 12. September 2018 um 19:05 (Fotos:18 | Kommentare:2)
Bellinzonese   T6  
10 Sep 18
Canale del Becco - percorso panoramico del Cristallina - tappa 1 Via Alta Idra
"Dalle sorgenti alla foce del fiume Ticino: una via tra acqua, cielo e stelle attraverso il cuore delle montagne ticinesi" "Von den Quellen bis zur Mündung des Ticino: eine alpine Route zwischen Wasser, Himmel und Sternen durch das Herz der Tessiner Berge" "100 chilometri di cammino al di sopra dei 2000m sono i numeri di un...
Publiziert von stellino 13. September 2018 um 10:01 (Fotos:26 | Kommentare:3)
Bayrische Voralpen   T2  
10 Sep 18
Jägerkamp - 1748 m - Mangfallgebirge
Wir parkten am Spitzingsattel und gingen nach Nordosten auf einem schönen, aber unmarkierten Steig, der nicht mehr gewartet wird, in einigen Kehren hinauf zum Waldrand. Im Wald war der Steig heuer dennoch gut ausgeschnitten, da störende Äste entfernt und umgestürzte Bäume durchschnitten worden waren. Hier näherte sich die...
Publiziert von Woife 11. September 2018 um 17:38 (Fotos:16)
Trentino-Südtirol   T3+ L  
10 Sep 18
Prima,seconda.....terza : finalmente il Mulaz
Amadeus Monte Mulaz, una sfida rimasta aperta. Dopo due tentativi andati a vuoto per problemi di meteo, finalmente, mi impongo di salire questo bel 3000(circa) lunedì 10.9, finestra con sole salvo nel pomeriggio. Domenica sera mi messaggia Domenico : "facciamo qualcosa in settimana?", "io vado domani al Mulaz, che fai...
Publiziert von Amadeus 12. September 2018 um 18:46 (Fotos:48 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Karwendel   T3+ WS+  
10 Sep 18
Der Innsbrucker Kletter Steig von SW nach NO Sektion II im Uhrzeigersinn.
Einstieg am Frau Hitt Sattel. Abstieg am langen Sattel. Möchte auch auf den guten und super ausführlichen Bericht von Gero vom Sep. 2013 hinweisen, der es mir erlaubt mich kurz zu fassen. Wie immer habe ich es nicht so sehr mit der Beschreibung, 2 Finger Suchsystem halt. Eine schöne Tour bei gutem Wetter und einwandfreier...
Publiziert von Anton 11. September 2018 um 22:20 (Fotos:72)
Piemont   T2  
10 Sep 18
Passo del Monte Moro -2868 mt- (da Macugnaga).
Accompagnato da un mantra "piano e costante", riuscirò con calma e centellinando le soste, a raggiungere la meta nei tempi che mi ero prefissato: Passo del Monte Moro 2865 mt. Quest'oggi oltre alle bellezze naturali è la storia che rende speciale la gita odierna. Immedesimandomi nella parte, provo ad immaginare: come poteva...
Publiziert von GAQA 11. September 2018 um 22:58 (Fotos:32 | Kommentare:2)
Schober-Gruppe   T4- L WS-  
10 Sep 18
Glödis (3206m), das Matterhorn der Schobergruppe
Letztes Jahr war ich zweimal in der Schobergruppe und bin immer wieder auf die Tour zum Glödis gestossen, es hat sich aber nicht ergeben, ihn zu besteigen. Vergessen habe ich ihn aber nicht, obwohl ich ihn in keiner meiner Listen aufgenommen hatte. Bei der Beschreibung und Einstufung der Tour habe ich aber große Probleme:...
Publiziert von jagawirtha 16. September 2018 um 18:14 (Fotos:64 | Geodaten:1)
Oberhasli   T3  
10 Sep 18
Halbtagestour zwischen Oberaaralp und Zinggenwang
Die erste Idee war auf Rauchquarz-Kristalle-Suche zu gehen. Da brauchten wir einen einfachen Berg, auf den jeder kommt, weil T5-Gebiete (zB Hindre Zinggenstock) nichts für Anfänger ist. Dann wurde auch noch die 360° Kamera und Stativ mitgeschleppt. Mal schauen wie die Panoramastrasse im 360°-2D-Film aussieht (der Link kommt...
Publiziert von bergpfad73 12. September 2018 um 22:15 (Fotos:33 | Kommentare:1 | Geodaten:1)