Jul 17
Trentino-Südtirol   S  
17 Jul 03
Via ferrata Tomaselli (2980 m)
Ausgangspunkt Falzarego-Pass - Aufstieg zum Biv. Della Chiesa - Tomaselli südl. Fanisspitze (2980) - Abstieg nach hinten - Rückweg zum Auto bei leichtem Gewitter.
Publiziert von rihu 13. Dezember 2006 um 20:52 (Fotos:2)
Locarnese   T3  
17 Jul 03
La scoperta dei Laghi della Crosa
La prima volta che avevo sentito parlare dei Laghi della Crosa era quando lavorevo su un progetto a Bellinzona. Bevendo un caffè uno dei miei clienti mi aveva spiegato che questo luogo era fantastico ma che la salita era impegnativa. Perchè ero andato in Ticino colla macchina e che la mia missione terminava, ho pensato che...
Publiziert von genepi 9. Juni 2011 um 10:27 (Fotos:8)
Jul 16
Trentino-Südtirol   WS+  
16 Jul 03
Lagazuoi-Stollen (2778 m)
Vom Passo Falzarego Aufstieg links zum Lagazuoi (2778) - Mitagessen im Rif. Lagazuoi - Abstieg über den Kriegsstollen. zurück zum Passo Falzarego.
Publiziert von rihu 13. Dezember 2006 um 12:28 (Fotos:3)
St.Gallen   T3  
16 Jul 03
Ein gutes Stück Kuchen auf dem Gipfel des Alvier(2343m)
Nach der Falknistour am Vortag später Aufbruch mittags mit etwas Muskelkater,der aber allmählich verschwand.Auf guten Forstwegen Richtung Gonzen,oben aber rechts am Gonzen vorbei nach Vorder-Palfris und weiter auf kleinem,aber guten Steig steil hinauf zum Alvier.In der gemütlichen Hütte wurde der besagte gute...
Publiziert von trainman 12. März 2010 um 13:37 (Fotos:26)
Bellinzonese   T4  
16 Jul 03
Sentiero del vuoto sopra Biasca
Avevo scoperto questi luoghi dopo avere comprato un libro-guida di Giuseppe Brenna sui sentieri del Ticino (non è uno di questo del CAS, ma credo che era editato da Salvioni). Dopo avere studiato la guida, e perchè ero vicino a Biasca, mi ero detto che forse una piccola gita a Negressima sarebbe una cosa da fare. Anche se un...
Publiziert von genepi 9. Juni 2011 um 08:14 (Fotos:5)
Jul 15
Trentino-Südtirol   S  
15 Jul 03
Sextener Rotwand (2936 m)
ab Bergstation Seilbahn - anschliessend absteigend „Zandonella“  - Sentinella-Scharte - Abstieg zur Rudi-Hütte. Auf Intervention der Wirtin Fahrt mit dem Geländewagen des Wirtes ins Tal.
Publiziert von rihu 13. Dezember 2006 um 12:26 (Fotos:5)
Wetterstein-Gebirge    
15 Jul 03
Hochwanner (2746m)
Der Hochwanner - noch so ein Berg, den zu besteigen man schon etwas narrisch sein muß! "Von Süden leicht, aber mühsam zu ersteigen", so heißt es im DAV-Wettersteinführer, und ich füge leidenschaftlich hinzu: "landschaftlich großartig". Ich startete am Parkplatz Gaistal (1250m), westlich von Leutasch-Platz, kurz nach 4...
Publiziert von gero 13. Februar 2009 um 17:56 (Fotos:26 | Kommentare:5)
Prättigau   T4+  
15 Jul 03
Von Maienfeld über die Enderlinhütte auf den Falknis(2562m)
Der Falknis ist der beherrschende Berg über Sargans,ein gewaltiges Massiv mit 2000m Höhendifferenz zum Rheintal,eine echte Herausforderung an die Kondition. Start in Maienfeld zur Enderlinhütte durch das Gebiet,in dem eine gewisse Johanna Spyri die imaginäre Romanfigur "Heidi" angesiedelt hat.(diese...
Publiziert von trainman 12. März 2010 um 01:01 (Fotos:49)
Friaul-Julisch Venetien   T5 III WS  
15 Jul 03
Jof Fuart m.2666 Gola Nordest Alpi Giulie
Premessa: consiglio questo itinerario a persone che amano la montagna selvaggia,severa e in ambiente di pace e solitudine....nessuno poteva immaginare che questo giorno sarebbe rimasto impresso nella mia mente e in quella di lidia,per sempre....tutto ebbe inizio poco dopo l'alba verso le 6.30,partiti dal camper ad una quotadi...
Publiziert von accoilli 17. Oktober 2012 um 17:30 (Fotos:66 | Kommentare:2)
Mittelwallis   WS-  
15 Jul 03
Nadelhorn
Partiamo, appena tornati dal mare, non volendo perdere un fine settimana a 5 stelle. La salita alle Mischabellen huetten è dura, sia tenicamente che fisicamente, al pomeriggio, sotto un sole a picco. Al rifugio, organizzato in maniera militare, non risulta la prenotazione e veniamo rifilati nel rifugino basso, zona sottotetto....
Publiziert von danicomo 31. August 2014 um 18:31 (Fotos:5)
Jul 14
Trentino-Südtirol   ZS  
14 Jul 03
Toblinger Knoten (2617 m)
Rif. Auronzo - Col Forcellina - 3-Zinnenhütte - Toblinger Knoten - 3-Zinnenhütte - Paternsattel - Rif.Auronzo.
Publiziert von rihu 13. Dezember 2006 um 12:22 (Fotos:5)
Unterwallis   T2  
14 Jul 03
Cab. d'Orny - 2831 m.
Die Cabane d'Orny ist auf unterschiedlichen Wegen zu erreichen. Einer startet im Val Ferret und ist von den Höhenmetern her der anspruchsvollste Zustieg (ca.1500m.) zur Hütte. Der wunderschön gelegene Ort Champex bietet die zweite Zustiegsmöglichkeit. Auf diesem Weg spart man dann schonmal 300 Höhenmeter, aber es geht noch...
Publiziert von passiun_ch 15. Dezember 2012 um 23:18 (Fotos:37)
Jul 13
Friaul-Julisch Venetien   T5+ II WS-  
13 Jul 03
Jof di Montasio m.2753 Alpi Giulie
Partiti dai Piani del Montasio m.1502,dove abbiamo pernottato,abbiamo preso il sentiero ben segnalato per il Rifugio di Brazzà m.1660,che abbiamo raggiunto in 30 minuti..poi con il sentiero n° 622 passando dai prati alle rocce e superando qualche facile salto,fino alla Forca dei Disteis a m.2201,ambiente tipico e stupendo delle...
Publiziert von accoilli 20. Oktober 2012 um 14:26 (Fotos:18)
Trentino-Südtirol   WS+  
13 Jul 03
Via ferrata Albino Michielli Strobel - Passegiata di Croda
Ausgangspunkt Rif. Fiames. Aufstieg über den Albino Michielli Strobel zur Punta Fiames (2240), anschliessend drittes Band über die Passegiata di Croda zum Pomagnon-Grat (2230) und Abstieg zum Rif. Tondo.  
Publiziert von rihu 13. Dezember 2006 um 12:20 (Fotos:5)
Obwalden   T3  
13 Jul 03
Rot Grätli
interessante Tour um weniger berggewohnte Freunde in die Wildnis mitzunehmen. Blau-weiss war etwas übertrieben...
Publiziert von KraxelDani 31. Juli 2008 um 23:26 (Fotos:4)
Glarus   L  
13 Jul 03
Klettersteig Braunwald
Wollte mit einem Kollegen und unseren 10 jährigen Jungs den Klettersteig in Braunwald machen. Musste dann den Basil, damals 5 Jahre, auch noch mitnehmen, da der Kinderhütedienst versagt hatte. Nicht so schlimm Basil ist hart im nehmen! Habe ihn an ein kurzes Seil genommen, aber er hat sich ohne Fehler die gesamte...
Publiziert von halux 18. September 2008 um 13:14 (Fotos:5 | Kommentare:2)
Frutigland   T3+  
13 Jul 03
Ammertenspitz (Äugigrat) Überschreitung
Nachgetragene Tour vom: 13.07.03 Bis Ende 2009 Aufarbeitung der besten Touren vom 2003 bis 2008. Fotos dienen hauptsächlich der Illustration und Beschriebe sind kürzer als bei den aktuellen Touren. Hoffe trotzdem, dass die Beschriebe informativ sind. Viel Spass (-: alpinbachiTM   Beschrieb: Überschreitung...
Publiziert von alpinbachi 23. Oktober 2009 um 16:34 (Fotos:6)
Uri   T2  
13 Jul 03
WINDGALLENHUTTE MT.2032
SI SALE IN DIREZIONE GOLZERN MT.1544 PROSEGUENDO SI TROVA IL BEL GOLZERNSEE SU UN BEL SENTIERO SI RAGGIUNGE HUTTENBODEN E LA ZONA DI BERETSMATT MT.2014 ,PASSANDO DA DELLE BAITE SI ARRIVA ALLA WINDGALLENHUTTE MT.2032. ESCURSIONE CON OSVALDO.
Publiziert von beppe 6. August 2010 um 11:58 (Fotos:16)
Piemont   T3  
13 Jul 03
Giro dei rifugi alti della Val Formazza
Bella e impegnativa camminata sui sentieri che collegano i rifugi alti della Val Formazza. Organizzata dal CRAL Mascioni vi partecipano una ventina di escursionisti. Lasciamo le macchine alla fine del Lago di Morasco (1815) e con il folto gruppo partiamo sul sentiero per il rifugio Mores. Saliamo prima seguendo il corso del Rio...
Publiziert von morgan 18. Januar 2011 um 23:44 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Jul 12
Dachsteingebirge   T6 II  
12 Jul 03
Grimming Südostgrat
Sehr lange Tour ohne Stützpunkt. Zu Beginn der Gratkletterei sehr ausgesetzte steile Grasschöpfe - gefährlich bei Nässe! Später dann schöner, meist fester Fels bis Schwierigkeit 2. Vom gipfel macht man eine recht schöne Kammwanderung. Der Abstieg selbst ist dann teilweise recht mühsam, tw. auch versichert. Alles in allem...
Publiziert von Saxifraga 21. Dezember 2005 um 21:49 (Fotos:13 | Kommentare:1)