Okt 16
Zürich   T2  
16 Okt 04
Kaltfront-Durchzug am Schnebelhorn
Nachmittagswanderung aufs Schnebelhorn mit eindrücklich Durchzug einer Kaltfront.Von Orüti über einen kleinen Kamm weglose zur Hirzegg, dann aufs Schnebelhorn und im Sturm wieder hinab ins Tal. Anfangs warmes, sonniges Herbstwetter. Im Westen sich verdichtende Wolken und Gewittertürme. Die Front kommt extrem...
Publiziert von Delta 2. Juni 2006 um 08:05 (Fotos:7)
Okt 15
Berner Jura   T2  
15 Okt 04
Chasseral 1607m (Überschreitung S/E)
Der Chasseral 1607m ein weiteres Symbol der Schweiz. Oder wer kennt ihn nicht? Es gibt dutzende von Aufstiegsvarianten, ich habe eine der längsten gewählt: Wenn man am Ufer des Bielersee, in La Neuveville 433m startet, so sind es immerhin 1200Höhenmeter, eh man den Swisscom Sendeturm auf dem Gipfel berührt....
Publiziert von Cyrill 24. März 2008 um 17:15
Okt 14
St.Gallen   T5 I  
14 Okt 04
Sichelchamm Nordflanke
Gemütliches Biwak im Gasthaus auf der Voralp. Am frühen Morgen ging es dann los Richtung Sichelchamm.Zuerst wandert man auf ebenem Gelände über die Voralp und später weiter auf dem markierten Bergweg zur Alp Naus. Einige schöne Boulderblöcke säumen den Weg. Bei den Hütten von...
Publiziert von ossi 7. Dezember 2007 um 12:06
Okt 13
St.Gallen   T2  
13 Okt 04
Schibenstoll (2234 m)
Aufstieg ab Alt. St. Johann über Alp Selamatt. Praktisch noch bis zum Gipfel schneefrei. Wetter einigermassen gut, siehe auf den Fotos.
Publiziert von rihu 30. November 2006 um 22:58 (Fotos:11)
Kaiser-Gebirge   T5- II  
13 Okt 04
Von Griesenau zum Lärchegg(2123m)
Die Tour zum Lärchegg ist keine Wanderung mehr,aber echte technische Schwierigkeiten hat sie auch nicht. Die Bewertung II bezieht sich auf einen kurzen Aufschwung im oberen Bereich,ansonsten eher I und Gehgelände. Start in Griesenau ins Kaiserbachtal,später (auf 900m Höhe)nach links hoch auf dem Weg zur...
Publiziert von trainman 18. März 2010 um 10:59 (Fotos:32)
Okt 12
Uri   T4  
12 Okt 04
Glatten und Märcher Stöckli von der Klausenpassstraße
Tourensuche Was macht man, wenn sich die versprochene stabile Schönwetterlage doch nicht durchsetzen kann und statt dessen eher unsichere Wetterverhältnisse vorherrschen. Am Besten die geplanten höheren Ziele aufgeben und sich nach geeigneten Alternativen umschauen. So hab´ ich mir Gipfel ausgesucht, die relativ schnell...
Publiziert von morphine 6. September 2011 um 21:43 (Fotos:13)
Okt 10
Valsertal   T3 V  
10 Okt 04
Zervreilahorn Nordostgrat
Das Zervreilahorn, der Valserwasser-Berg! Auf jeder Mineralwasserflaschen Ettikette abgebildet, bildet das kühne Horn und Wahrzeichen von Vals ein begehrtes Ziel. Nicht umsonst wird es auch als Matterhorn Graubündens apostrophiert. Über den Nordost-Grat (NE Grat) kann das Zervreilahorn (bzw. dessen Nordgipfel) genussvoll...
Publiziert von Alpin_Rise 13. Mai 2006 um 15:59 (Fotos:10 | Kommentare:1)
Okt 9
Glarus   WS II  
9 Okt 04
Glärnisch - Bächistock 2914,3m
AUF DEN HÖCHSTEN DES GLÄRNISCHMASSIVS. Angetroffene Verhältnisse:    Der landschaftlich sehr schöne Hüttenzustieg war sommerlich bei Sonnenschein! Der Glärnischfirn war überraschenderweise noch grösstenteils aper. Das sogenannte Erste Couloirs zwischen dem...
Publiziert von Sputnik 29. März 2006 um 19:25 (Fotos:12)
Schwyz   T3  
9 Okt 04
Mutteristock: Markante Karst im oberen Teil
Route: INNERTHAL-SüDENDE WäGITALERSEE-LUFTHüTTE-MUTTERI-TORBERGLüCKE -MUTTERISTOCK- TORBERGLüCKE- MUTTERI- Pt. 1898, 1904, 1781-OBER STAFELI-RALLi- SCHWäNDELI (KLöNTAL) Wetter: In der Nacht markante Gewitter (in Oktober!) und viel Niederschlag. Am Tag trotzdem gut, erst auch Sonne, später...
Publiziert von Cirrus 13. August 2006 um 23:51 (Fotos:3)
Bayrische Voralpen   T3  
9 Okt 04
Brecherspitz, 1.683 m
Fischhausen - Neuhaus - Ankel-Alm - Brecherspitz - Obere Firstalm - Bas Wiessee Einfache Bergtour. Im oberen Teil Felskontakt und einige Drahtseile.
Publiziert von mali 5. Oktober 2006 um 16:07
Okt 8
Schwyz   T6  
8 Okt 04
Gipfelbuch für den Höch Hund
Setzen meines ersten Gipfelbuches auf dem einsamen Traumberg Höch Hund und zufällige „Entdeckung“ des Druesberg-Südaufstiegs.   Viele Gipfel der Voralpen sind selten begangen; auf Grund ihrer Abgeschiedenheit, ihres Namens wegen, der nicht in aller Munde liegt oder einfach nur, weil...
Publiziert von Delta 17. Januar 2007 um 17:51 (Fotos:8 | Kommentare:5)
Allgäuer Alpen   I  
8 Okt 04
Hochvogel (2593m) via Bäumenheimer Weg
Holla, bei hikr gibt es bisher keinen Bericht über den Bäumenheimer Weg auf den Hochvogel! Dem will ich mal schleunigst abhelfen - und zurückdenken an diese wunderbare Herbsttour vor 5 Jahren mit meinem australischen Freund Denis. Damit er ebenfalls in Erinnerungen schwelgen kann (und im Zeitalter der...
Publiziert von gero 4. Oktober 2009 um 16:44 (Fotos:36)
Okt 6
Schwyz   T4 I  
6 Okt 04
Der kleine Duumen über Brunnen
Dieser Felszahn namens Duumen oder auch Stockflue,erkennt man schon von Brunnen aus. Er ist mit Seilsicherungen und Leitern ausgestattet und relativ einfach zu besteigen. Es war ein regnerischer Herbsttag und trotzdem wollten wir uns ein wenig die Beine vertretten. Deshalb fuhren wir mit der Luftseilbahn von Brunnen nach...
Publiziert von budget5 9. Oktober 2007 um 21:45 (Fotos:5)
Okt 4
Trentino-Südtirol   T2  
4 Okt 04
Rötlspitz (3026m) ab Stilfserjoch
Montag, 4. Oktober 2004 Wir fuhren von Nauders kommend über die Ostrampe die vielen Serpentinen hinauf zum Stilfserjoch. Dort erst einmal ein Schock durch die total verbaute Passhöhe! Wir ließen die Betonbauten bald unter uns und stiegen über die Dreisprachenspitze mit der burgartigen Garibaldi-Hütte am Gipfel in...
Publiziert von MichaelG 17. Mai 2012 um 20:56 (Fotos:7)
Okt 3
Oberwallis   T3  
3 Okt 04
Auf dem Europaweg von Gasenried zur Europahütte ob Randa - ein alter Bericht mit aktuellen News
Aus einem aktuellen Anlass mal ein älterer Bericht mit ein paar News zum Europaweg für den Sommer 2017. Zunächst ein Bericht über ein Teilstück des Europaweges von Gasenried bis zur Europahütte. Am Ende des Berichts dann ein paar News zum Europaweg. Dieser Teilabschnitt ist mit Abstand konditionell der anspruchsvollere...
Publiziert von passiun_ch 23. Juli 2017 um 13:41 (Fotos:25 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jaén   T2  
3 Okt 04
Gilillo, Sierra de Cazorla, Spanien
Die Aussichtsrunde über den Hauptort der Gegend kann ich nur empfehlen. Sie hat zudem den Vorteil, dass man, so man wie ich damals im Ort übernachtet, nicht mehr mit dem Auto fahren muss und zum Abschluss auf der Plaza Santa Maria noch ein Bier oder zwei geniessen kann. Der Aufstiegbeginnt ander Plaza de Santa Maria...
Publiziert von Kaluzny 29. März 2013 um 17:48 (Fotos:8)
Hinterrhein   T6 WS-  
3 Okt 04
Piz Timun - Surettahorn
Letzte 3000er-Tour vor dem Winter: kahle Gipfel, kleine Gletscher, unvergessliches Wolkenspiel! Vom Stausee Monte Spluga (Italien) hinauf zum Pass da Niemet und über den SE-Grat auf den Gipfel des Piz Timun (Wegspuren, meist T4, oben einige Kletterstellen I). Geniales Nebelmeer auf ca. 2700(!) Metern! Im Nebel auf dem...
Publiziert von Delta 3. März 2006 um 13:31 (Fotos:4)
Bellinzonese   T4 I  
3 Okt 04
Piz Blas: Orientierung mit Nebel nicht trivial
Route: CAPANNA CADLIMO-2640 m-GRAT auf 2889 m-PIZ BLAS-2640 m-Pt. 2633-ALPE SCAIONE-BRüCKE Pt. 1924-LUKMANIERPASS. Wetter: Wolken, aber teilweise wieder Nebel oberhalb 2500 m. Trocken. Tiere: 2 Steinböcke Alleingang. Meist nicht markiert, teilweise weglos.
Publiziert von Cirrus 8. Juli 2007 um 12:41 (Fotos:7)
Glarus   T2  
3 Okt 04
Rund um den Mürtschenstock
Via Tritt (Pt 1062) zum Meerenboden. Dann gibts gleich nochmals einen Tritt (Pt  1626) Bei Robmen hat man dann den ersten Sattel erreicht und kann den Blick ins Mürtschental mit dem Gsponbach geniessen.  Oben bleiben damit möglichst keine Höhe verloren geht bis zur Mürtschenfurggel (Pt 1840) Ab...
Publiziert von Andi 14. Mai 2008 um 23:14 (Fotos:4)
St.Gallen   T2  
3 Okt 04
Regitzerspitz(1135m)und Schnielskopf(997m)-zwei kleine Berge im Schatten des gewaltigen Falknis
Der Regitzerspitz ragt immerhin 650m über dem Rheintal auf,trotzdem ist er ein Zwerg neben den Riesen Falknis,Schwarzhorn und Glegghorn.Seine Besteigung lohnt sich dennoch,von ihm aus hat man einen Blick auf das Rheintal wie aus dem Flieger. Start in Maienfeld nach St.Luzisteig,dort auf kleinem markierten Steig zum...
Publiziert von trainman 17. April 2010 um 23:09 (Fotos:12)