Aostatal   WS  
1 Jan 18
Sigaro di Cussuna : capodanno = fiasco !
Tout comme la veille à la Pointe de la pierre une journée qui restera dans nos mémoires - mais pas pour les mêmes raisons ! Fiasco del Capodanno pourrait-on dire (cf conditions) : près d'1h30 de faux-plat rendu merdique à souhait par les coulées, avec même un court passage ou il a fallu tailler des marches (et...
Publiziert von Bertrand 5. Januar 2018 um 14:49 (Fotos:7 | Geodaten:1)
Karwendel   WS  
1 Apr 09
Pleisenspitze - 2567 m
Wieder mal ging´s ins Karwendel und wieder auf die Pleisenspitze. Recht warm: + 3° im Tal in aller Früh. Zuerst wanderte ich mit den Ski auf dem Buckel bis zum Beginn des Wirtschaftswegs beim Wiesenhof, wo ich anfellen konnte. Der Schnee nahm dann kontinierlich zu. In dem schattigen Hang vor der Pleisenhütte sehr viele hart...
Publiziert von Woife 5. Januar 2018 um 15:47 (Fotos:12)
Lombardei   T1 WT3  
5 Jan 18
Cima Villa (2040 m)
In questa settimana sono in “Orobie-mood”, quindi, visto che le previsioni per oggi sono (ancora) buone, decido ieri, dopo cena, di fare qualcosa. Guardo su internet e qui su HIKR alla ricerca di qualche spunto, ma non ho molto tempo, né conosco la zona. Penso a qualcosa da Foppolo (Monte Toro), poi mi viene in mente che...
Publiziert von Sky 9. Januar 2018 um 02:47 (Fotos:30 | Geodaten:1)
Allgäuer Alpen   VII- WI4  
31 Dez 17
Mixedklettern in der Hölltobel Arena - Sektor Halb und Halb und Rubihorn
Tag 2 mit Ulla. Ursprünglich war an Tag 2 und 3 die Durchsteigung der Rubihorn Nordwand geplant. Aufgrund der großen Neuschneemengen und Temperaturen am heutigen Tag wegen Föhns von über +10°C ging es zum Training in die objektiv sichere Hölltobel Arena. Die Eisbildung ist soweit ganz gut - ein Jammer, dass in der nächsten...
Publiziert von pete85 6. Januar 2018 um 08:52 (Fotos:27)
Appenzell   T1  
5 Jan 18
Kleine Runde um Rehetobel AR
Einigermassen überraschend präsentierte sich der Himmel heute am Morgen nach dem Schlechtwetter der vergangenen Tage in einem strahlenden Blau, sodass einer kleiner Wanderung nichts im Wege stand. Ich startete beim Gasthaus Gupf und erreichte von dort in wenigen Minuten den höchsten Punkt meiner Wanderung, den namenlosen Gipfel...
Publiziert von stkatenoqu 5. Januar 2018 um 21:48
Côte d´Azur   T2  
2 Jan 18
Pic d´Aurelle (323 m) / Massif de l´Estérel
Wie eine Felsburg steht der Pic d´Aurelle über der zerklüfteten Küstenlinie. Die exponierte Lage verspricht bei guten Sichtverhältnissen eine außerordentlich lohnende kurze Tour. Heute ist so ein Tag mit nahezu perfekten Wetterbedingungen. Schon die Anfahrt entlang der Küste von Cannes aus ermöglicht Fotos mit...
Publiziert von Riosambesi 7. Januar 2018 um 01:05 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Côte d´Azur   T2  
3 Jan 18
Cap Lardier
Die Küstenlandschaft am Golfe de Saint-Tropez ist eigentlich eine der schönsten im ganzen Mittelmeerraum. Doch derzeit präsentiert sich hier eine apokalyptische Welt. Nach dem verherenden Brand im Juli 2016 - 500 ha standen in Flammen - sieht man noch immer auf weiten Flächen verkohlte Baumleichen. Wo sich sonst eine halbe...
Publiziert von Riosambesi 6. Januar 2018 um 11:47 (Fotos:8 | Geodaten:1)
Allgäuer Alpen   ZS- III  
1 Jan 18
Abbruch Rubihorn Nordwand
Nachdem am Vortag schon fast bis zum Einstieg mühsam im tiefen Schnee von Ulla und mir gespurt wurde, sollte heute die Ruby Thuesday folgen. Leider ging es mir schon während der Nacht außerordentlichmies (nein, der Sekt war nicht schlecht) - ich vermutete eine Lebensmittelvergiftung (jetzt ein paar Tage später kann ich sagen...
Publiziert von pete85 7. Januar 2018 um 10:46 (Fotos:7)
Domleschg   L  
6 Jan 18
Dreibündenstein von Malix
Frühmorgen Skitour auf den Dreibündenstein von zweifelhafter Qualität Der Kassensturz ergab, dass ich von den vielen Gipfeln nahe Chur noch kein einziges Mal auf dem Dreibündenstein, bzw. dem Furggabüel war. Letzterer ist aufgrund der Liftanlagen auch nicht sonderlich attraktiv. Bei den aktuellen Schneebedingungen bis in...
Publiziert von Delta 6. Januar 2018 um 11:09 (Fotos:9)
St.Gallen   WT2  
6 Jan 18
Burglind war gar nicht nett - Mols - Tannenbodenalp
Über die Wanderung Mols - Tannenbodenalp bräuchte es wahrlich keinen Bericht, sofern man alles dem markierten Weg folgt, wie Irène und ich fast jedes Wochenende. Doch heute war es leicht anders: Über weite Strecken ist der Weg kaum mehr aufzufinden. Und die Begehung gehört eher in die Kategorie "Adventure-Trekking". Kreuz...
Publiziert von PStraub 6. Januar 2018 um 14:42 (Fotos:6)
Luzern   T2  
6 Jan 17
Chrüzhubel
Heute sind wir auf eine kleine Runde zum Schwarzenberg (LU) gefahren und haben in einer Rundwanderung ab Holderchäppeli, den Chrüzhubel überstiegen. Diese kleine Rundwanderung kann verlängert werden, indem man die Runde von diesem Bericht anhängt. Auf demChrüzhubel findet man eine tolle Feuerstelle (Stand Januar 2018)....
Publiziert von D!nu 6. Januar 2018 um 16:06 (Fotos:13)
Freiburg   T2 WT2  
6 Jan 18
Vom Schwarzsee auf den Schwyberg
Schwarzsee / Lac Noir (1046m) - Fuchses Schwyberg (1626m) - La Patta (1616m). Der Schwyberg gehörte einmal zum Skigebiet um den Schwarzsee - bis 1999 Lothar das Bergrestaurant verwüstete und die Sesselbahn 3 Jahre später den Betrieb aufgab. Seither ist es still geworden und nur noch wenig erinnert an den Skibetrieb. Vom...
Publiziert von poudrieres 6. Januar 2018 um 18:38 (Fotos:32 | Geodaten:2)
St.Gallen   T1  
6 Jan 18
Hoher Kapf 615m, mit zwei Varianten
Lag am 19. Dezember 2017 überall relativ viel Schnee und herrschte eine Temperatur um den Gefrierpunkt, lachte heute eine wärmende Sonne über dem Rheintal und waren die Wiesen und Wälder grün und die Wege schneefrei und sehr angenehm zu gehen. Start wieder bei der Kirche in Eichberg und auf dem Wanderweg durch den Weinberg...
Publiziert von stkatenoqu 6. Januar 2018 um 15:58
Unterwallis   T1  
5 Jan 18
Rhone XI, St-Léonard bis Châteauneuf-Conthey
Hätte ich das Kartenmaterial für diese Gegend bei mir gehabt, ich wäre in Bern aus dem Zug gestiegen und hätte dort eine Wanderung gemacht, so strahlend schön war hier das Wetter. So bin ich halt weitergefahren bis nach Saint Léonard, um an der Rhone weiterzugehen. Auch hier war das Wetter recht gut, nur nicht so gut wie in...
Publiziert von rihu 6. Januar 2018 um 18:22 (Fotos:32)
Ammergauer Alpen   T2 WT2  
6 Jan 18
Wank Wintertour mit Abstieg über den Rosswank
Obwohl ich gefühlt schon 15x auf dem Wank war, entdecke ich immer wieder neue Varianten im Abstieg. Diesmal bespielsweise der Abstieg östlich vom Rosswank bei Schnee und die anschließende Runde über die Gamshütte und Hacker-Pschorrbrücke (anstatt über den Geschwandtbauer). Im Winter geht man am besten den Sommerweg hoch...
Publiziert von scan 6. Januar 2018 um 22:02 (Fotos:25)
Prättigau   WT2  
6 Jan 18
SST in Furna - Paradies und Hölle
Furna, ein schön gelegenes Bergdorf im Prättigau, war heute wieder einmal unser Ziel. Der Ort abseits der Verkehrsströme ist meist reichlich mit Schnee versorgt, der aufgrund der Nord- und Ostexposition häufig noch pulvrig ist, wenn andernorts schon auf eisigen Pisten oder im Sulz gefahren wird. Bei unserer Ankunft waren wir...
Publiziert von alpstein 6. Januar 2018 um 19:33 (Fotos:33)
Eisenerzer Alpen   WS  
6 Jan 18
Lawineneinsatzübung im Bereich des Graskogel
Heute hatte unser Einsatzleiter, Andreas Haberl, der Saison passend, eine Lawineneinsatzübung ausgeschrieben.   Übungsannahme: 6 Tourengeher werden bei der Abfahrt vom Graskogel, im Trofaiacher Gössgraben gelegen, von einer Lawine überrascht und 5 von ihnen werden daraufhin verschüttet; nur einer kann der Lawine...
Publiziert von mountainrescue 6. Januar 2018 um 20:09 (Fotos:1)
Appenzell   T2  
6 Jan 18
Klosterspitz statt Kronberg
Nachdem es in den letzten Tagen viel geregnet hat, war zu erwarten, dass der Schnee in den niedrigen Lagen weggeschmolzen ist. Die Schneefallgrenze hat sich ja auf fast 2000m zurückgezogen. Deshalb mein Versuch, die Gratwanderung von Weissbad hinauf auf den Kronberg zu versuchen. Um halb elf verließ ich in Weissbad die...
Publiziert von Mo6451 6. Januar 2018 um 21:55 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Aostatal   WT1  
31 Dez 17
Villaggio di Bringuez (m 1893) in Valle di Ayas.
L'ultima dell'anno. Una piacevole e panoramica passeggiata fattibile in ogni condizione, anche dopo forti nevicate. LOCALITA' DI PARTENZA. Delaz Superiore (Brusson) (m 1606) ATTREZZATURA. Racchette da neve. DIFFICOLTÀ. Facile. Si svolge interamente sul tracciato di un’ampia strada forestale di recente costruzione....
Publiziert von Alberto C. 6. Januar 2018 um 22:52 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Kitzbüheler Alpen   WS  
6 Jan 18
Dreikönigs-Höhenskiwandertour von der Ehrenbachhöhe zum Schwarzkogel
An Dreikönig 2018 fuhr ich mit der ersten Verbindung nach Kitzbühel. Ich entschied mich dann, eine andere Tour als geplant zu machen u. fuhr mit einem Skibus zur Talstation der Fleckalmbahn. Mit dieser fuhr ich auf die Ehrenbachhöhe, um von dort meine am 02.12.17 wegen der kurzen Tageslänge abgebrochene Höhenskiwandertour...
Publiziert von abenteurer 12. Januar 2018 um 09:35 (Fotos:61)