Uri   T3 WS+ III  
13 Aug 17
Galenstock 3586m via SE-Sporn und Abseilpiste
Grenzgipfel zwischen Wallis und Uri / (Alternativ/Kompensations-Tour für die gestrige abgebrochene Dom-Tour, weil zu viel Neuschnee in der Höhe lag...) Viele Wege führen auf den Galenstock, sei es via Belvèdére/Rhonegletscher oder ab der AlbertHeimHütte über den Tiefengletscher/Nordgrat; wir wählten die Route über...
Publiziert von RainiJacky 15. August 2017 um 20:12 (Fotos:46)
Bayrische Voralpen   T2  
13 Aug 17
Mal wieder auf den Hohen Fricken
Der Gipfel ist zwar eine Wiederholung, aber der Abstieg ist neu (also, für mich immerhin). Und wunderschön noch dazu - jedenfalls in dem Abschnitt zwischen dem Gipfel des Hohen Fricken und der Esterbergalm. Genau so sollte ein Bergweg aussehen. Blöd nur, dass dann die steile, geteerte Straße kommt, die ganz unweigerlich zu...
Publiziert von Curi 14. August 2017 um 14:40 (Fotos:26 | Geodaten:1)
Wetterstein-Gebirge   T5 II  
13 Aug 17
Östlicher Gatterlkopf
Der Östliche Gatterlkopf führt ein Schattendasein im Umkreis von der Zugspitze. Zu Unrecht, was seine Aussicht auf dem Gipfel bietet- zu Recht, was das Erreichen vom Gipfel angeht. Mit dem Fahrrad geht es von der Talstation der Ehrwalder Almbahn bis kurz vor der Hochfeldernalm. Der Wanderweg führt uns nun hoch Richtung...
Publiziert von Eberesche 14. August 2017 um 09:15 (Fotos:21)
Oberwallis   T2  
13 Aug 17
von der Fafleralp zum Gletschertor des Langgletschers
Meine zweite Schweizer Sommerreise in diesem Jahr führte mich wieder einmal ins Wallis. Die Wetterprognosen für den Anreisetag waren ausgezeichnet und so plante ich noch heute eine kleine Tour ein. Nach gut 7 Stunden mit dem Auto dann am Jura das Begrüßungskomitee, ein herrlicher Panoramablick zu den Berner Alpen mit E M J als...
Publiziert von passiun_ch 2. April 2018 um 17:37 (Fotos:40)
Norwegen   T4+ I  
9 Aug 17
Slogen
Der zweite schöne Tag am wunderschönen Hjørundfjord sollte mit einer Toptour zu einem der höchsten und spektakulärsten Gipfel in der Region gekrönt werden. Der Slogen, unter Norwegern schon etwas mehr als nur ein Geheimtip lockte uns seit wir das Bild und die Routenbeschreibung in einem norwegischen Wanderbuch gesehen...
Publiziert von Dimmugljufur 14. August 2017 um 11:52 (Fotos:12)
Piemont   T2  
13 Aug 17
Lago delle Locce
Escursione facile. Dal parcheggio seguire le indicazioni per il Belvedere e poi per il Rifugio Zamboni. Oltrepassato il rifugio seguire il sentiero che porta al Lago delle Locce. Dopo il lago seguire il sentiero di destra, ma essendo franato il sentiero che riporta al rifugio (per un altra via), proseguo salendo sulla...
Publiziert von Giaco 14. August 2017 um 14:58 (Fotos:45 | Geodaten:1)
Ötztaler Alpen   T4 WS-  
7 Aug 17
Similaun mit Abstieg über den Marzellkamm
Unsere Hochtourenwoche wollten wir gestern beginnen. Leider macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Auf dem Weg zur Similaunhütte hat sich ein Gewitter festgesetzt. In einer gemütlichen Sennerhütte warten wir erst einmal ab was passiert. Nach fast zwei Stunden noch keine Besserung.Also drehen wir um und...
Publiziert von Bjoern 17. Oktober 2017 um 23:30 (Fotos:9)
Ötztaler Alpen   WS+  
10 Aug 17
Wildspitze Überschreitung
Seitdem wir vorgestern am Similaun waren hat es fast ununterbrochen geregnet. Das kurze Schönwetterfenster gestern vormittag haben wir am Lehner Wasserfall Klettersteig verbracht. Der Zustieg zur Breslauer Hütte ist dann doch wieder sehr regnerisch. Am Abend bläst der Föhnsturm gefühlt fast das Dach von der Hütte. Nach einer...
Publiziert von Bjoern 18. Oktober 2017 um 19:49 (Fotos:8)
Lombardei   T3  
14 Aug 17
Poggio - Punta di Mezzo - Forte di Orino.
Oggi ho deciso di fare il ponte di ferragosto. Ho la giornata interamente libera ma Francesca può solo il mattino, mi propone una salita veloce alla Punta di Mezzo del Campo dei Fiori per, così mi dice: "smaltire l'acido lattico accumulatosi dopo la gita al Tagliaferro" ed essere di ritorno per mezzogiorno. Per me va bene, passo...
Publiziert von paoloski 16. August 2017 um 14:49 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Sar Planina   T2 WT1  
23 Apr 17
Mt. Begu - Maja e Begut (2493m)
Eine winterliche Frühlingstour. Wir traffen uns alle bei der Busstation in Prizren um Punkt 06:00h. Von Prizren aus ging es dann nach Süden im Richtung Zhur und nach Dragash. Danach nach Radeshë. Dort war auch der Startpunkt,auf rund 1360m Höhe. Von dort aus ging es dan nach Osten durch eine leicht erkennbare, dennoch...
Publiziert von Nitt Gashi 15. August 2017 um 20:26 (Fotos:26 | Geodaten:1)
Jungfraugebiet   T2  
13 Aug 17
Sulwald - Marchegg - Grütschalp (SAC-Senioren)
Gut haben wir, die Senioren der SAC Kirchberg diese Wanderung von Samstag auf Sonntag verschoben. Ein strahlender Tag war der Erfolg. Offenbar haben auch noch andere Bergfreunde es so oder ähnlich gemacht. Das Postauto nach Isenfluh war denn auch bumsvoll und die Seilbahn nach Suldwald "rotierte". Nach dem notwendigen Kaffee im...
Publiziert von Baeremanni 15. August 2017 um 09:55 (Fotos:27)
St.Gallen   T6- II  
14 Aug 17
Sächsmoor
der Sächsmoor gehört zu den Bergen die man gesehen haben muss. Güslen Korrektur am Güslen: gross ist nicht gleich hoch (oder höher als klein). ist gar nicht einfach eine Formel dafür zu finden. auf jeden Fall Grosser Güslen ist weniger hoch als Kleiner Güslen. Aber eines scheht fest auf der Karte geschrieben: neu...
Publiziert von spez 15. August 2017 um 07:01 (Fotos:40)
Stubaier Alpen   T3 II  
14 Aug 17
Elferspitze (2505 m) mit Abstieg über den Zwölfernieder und Panoramaweg
Heute sollte es ein Traumtag in den Alpen werden. Geplant war die Rundtour auf und um die Elferspitze, die am Habichtkamm hoch über Neustift thront. Von der Bergstation der Elferbahn (1785 m) führt der Wanderweg in einigen Kehren durch den Wald zu der auf einer Geländeschulter liegenden Elferhütte (1980 m). Man steigt...
Publiziert von Ole 20. August 2017 um 15:58 (Fotos:39)
Frutigland   T5- I  
14 Aug 17
Tierhöri (oder Tierhörnli, 2894 m): Doppelgipfel über der Engstligenalp
Diese Tour habe ich dem SAC-Buch "Alpinwandern Gipfelziele Berner Oberland" von Sabine und Fredy Joss entnommen. Die Tour wird dort mit einem T5- bewertet. Ich übernehme diese Bewertung. Sabines und Fredy's Buch ist mit einer Fülle von Touren auf eher unbekannte Berge eine wahre Fundgrube. Ich werde weiterhin gerne davon...
Publiziert von johnny68 14. August 2017 um 19:48 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Glocknergruppe   T3 L  
29 Jul 17
Spielmann
Der Spielmann ist ein freundlicher Dreitausender mit einer sehr gerühmten Aussicht auf den Großglockner. Als ich vor einem Jahr auf dem Tauernhöhenweg unterwegs war, wollte ich eigentlich bis zum Spielmann gehen, war dann aber auch aufgrund des Wetters nur vom Sonnblick bis zum Hochtor gekommen. In diesem Jahr ist der Spielmann...
Publiziert von Erli 14. August 2017 um 19:20 (Fotos:32)
Trentino-Südtirol   T4 L  
7 Aug 17
Piz Boé-Überschreitung
Mit der Seilbahn vom Pordoijoch auf den Sass Pordoi (2950 m), leicht abwärts zur Forcella-Pordoi-Hütte (2848 m), dann gerade gemächlich ansteigen Richtung Piz Boé. Der Weg zum Rifugio Boé und zum Gipfel Piz Boé trennen sich bald. Nachdem man den Gipfelfuß erreicht hat, wird es steil und felsig. Es hängen ein paar...
Publiziert von alpia 27. August 2017 um 22:21
Glocknergruppe   T4 L I  
14 Aug 17
Im zweiten Anlauf auf den Großen Grießkogel (3066 m)
Vor sechs Jahren habe ich mich bereits einmal (im Sommer) zum Großen Grießkogel aufgemacht. Dummerweise hatte es in der Nacht vorher genau bis auf Höhe des Stausees Mooserboden geschneit. Ich machte mich trotzdem auf den Weg, musste den Anstieg aber im Ostgrat an einer schneebedeckten, abschüssigen Platte abbrechen (siehe...
Publiziert von Uli_CH 16. August 2017 um 18:26 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Jungfraugebiet   T5  
13 Aug 17
Brienzergrat
Diesen Sommer wurde in den verschiedensten Zeitschriften die Einmaligkeit des Brienzergrats hervorgehoben. Aus diesem Grund war ich gespannt, wie viele andere Personen sich an diesem Grat tummeln. Aber die fehlende Markierung einerseits und die Klassierung als T5 andererseits führten dazu, dass wir meistens alleine unterwegs...
Publiziert von Rhabarber 14. August 2017 um 20:20 (Fotos:16)
Glocknergruppe   T5 WS I  
30 Jul 17
In vier Tagen um den Großglockner
Seit dem Jahr 2002 unterhält der Alpenverein die "Glocknerrunde", eine sieben Tagesetappen umfassende Trekkingrunde um den König der Ostalpen. Mich hat seit einiger Zeit die Idee angesprochen, den Glockner zu umrunden, allerdings war mir der Zeitaufwand von sieben Tagen bisher nicht möglich. Aber wie wäre es, die Route dadurch...
Publiziert von Erli 17. August 2017 um 11:53 (Fotos:88)
Samnaun-Gruppe   T3  
4 Aug 17
Furgler Überschreitung
"Überschreitung" tönt jetzt wie wenn es richtig schwierig wäre... Ist es aber nicht ;-) In der Woche Ferien in Fiss nutzten wir einen kinderfreien Tag, indem wir den Furgler bestiegen. Mit den Bergbahnen kann man sich viele Höhenmeter sparen. Und dort, wo die Bahnen aufhören, hört auch der grosse Menschenstrom auf ;-)...
Publiziert von MunggaLoch 17. August 2017 um 15:46 (Fotos:17)