Sep 19
Lombardei   T2  
25 Aug 18
Palanzone, Bolettone anello dal Vicere'
numbers Dopo aver "gozzovigliato" la settimana di ferragosto in Polonia, tra vodka (li si usa pasteggiare così.....) e birra.......(spettacolare, se vi capita, a proposito !http://perla.pl/en/produkty/perla-export-en/ ) oggi l'importante è far qualcosa, recuperare un po di forma. Meteo così così, si resta in zona. Scelgo...
Publiziert von numbers 17. September 2018 um 19:10 (Fotos:20 | Kommentare:10)
Bellinzonese   T4-  
15 Sep 18
Piz Blas 3019 Mt.
ivanbutti Con Beppe riproviamo dopo 2 anni il Piz Blas, allora mancato causa neve estiva. Al Lucomagno c'è una discreta arietta, ma è normale; c'è anche qualche nuvola, e sulle cime ce ne saranno poi parecchie durante il giorno, anche se complessivamente anche come meteo la giornata è stata senz'altro positiva. Dopo il tratto...
Publiziert von beppe 16. September 2018 um 11:46 (Fotos:32 | Kommentare:12 | Geodaten:2)
Sep 18
Berchtesgadener Alpen   T5+ II  
18 Jul 18
Hachelkopf und Eggstättenköpfe - Unbekanntes in den Berchtesgadener Alpen
...was wie wo sollen diese Berge sein? Es ist wirklich erstaunlich, da steht ein großer Berg direkt am Ufer des Königssee, über St. Bartolomä, direkt gegenüber der berühmten Watzmannostwand und kein Mensch beachtet ihn! Der Große Hachelkopf, denn um diesen handelt es sich, ist aber allemal einen Besuch wert! Auch wenn er...
Publiziert von Wagemut 23. Juli 2018 um 17:21 (Fotos:93 | Kommentare:8)
Trentino-Südtirol   T3+  
8 Sep 18
Sasso Lungo o Lenkstein 3237 m
Primi di settembre, posteggiamo a Sage, pochi km da Riva di Tures, 5°….inverno lungo qui! I versanti nord sono già imbiancati…. Con comodo sentiero nel bosco raggiungiamo i pascoli della piccola Becher Alm. Dopo una breve sosta cominciamo a salire veramente, usciamo piano piano dal bosco e il panorama man mano si...
Publiziert von cristina 14. September 2018 um 14:37 (Fotos:37 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Simmental   T5 5c  
16 Sep 18
Mittagflue : Sandmeierrippe
Bonne idée de notre infatigable camarade martigniéraine (?) de venir faire un tour en terres bernoises ! C'est elle qui s'est levée aux aurores pour nous prendre à la gare de Boltigen (1grosse heure de train direct de Berne) avant d'encaper les 6longueurs en tête. Qui n'étaient d'ailleurs plus que 4 à l'appel,...
Publiziert von Bertrand 18. September 2018 um 16:22 (Fotos:13 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Allgäuer Alpen   T6- II  
28 Aug 18
Linkerskopf-Westgrat, Rotgundspitze und Eule
Das Gebiet um die Rappenseehütte ist im Sommer stark besucht. An schönen Tagen starten über 200 Wanderer in Richtung Kemptner Hütte. Bergsteiger, die die Ruhe auf weglosen Gipfeln suchen, sind dagegen nur vereinzelt anzutreffen. Und so bleibt man abseits der ausgetretenen Pfade in der Regel allein. Trotz des Trubels ist die...
Publiziert von quacamozza 31. August 2018 um 14:11 (Fotos:23 | Kommentare:4)
Frutigland   T6 ZS III  
15 Sep 18
Niesengrat TOTAL - eine Nachahmungstat
Nachdem mich die Tour von Interlaken nach Brünig über den Brienzergrat völlig begeistert hat, bin ich zufällig auf Tobis Bericht von seiner kompletten Überschreitung des Niesengrats gestossen. Ich war sofort Feuer und Flamme seine Monstertour zu wiederholen, allerdings habe ich lange gezweifelt, ob ich den technischen und...
Publiziert von StephanH 17. September 2018 um 21:12 (Fotos:11 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Lechtaler Alpen   T6 II  
5 Sep 18
Über den wilden Pleisspitzengrat zum Etlerkopf (2693m)
Der Pleisspitzengrat im hintersten Eck des Grießltals wird kaum jemanden bekannt sein. Führt er doch auf den Etlerkopf, welcher eh schon sehr selten bestiegen wird. Es war dieses Foto www.hikr.org/gallery/photo2427974.html?post_id=122976 von quacamozza welches diesen Grat weit oben auf meine Wunschliste gesetzt hat. Wild,...
Publiziert von Andy84 14. September 2018 um 08:08 (Fotos:62 | Kommentare:3)
Trentino-Südtirol   T3+ I  
1 Aug 15
Schaflahnernock 2703m - In Memoriam Johann Niederwieser
Johann Niederwieser alias "Stabeler", ein Ahrntaler Bergführer der Pionierzeit starb 1902 am Schaflahnernock. Nach vielen Erstbesteigungen und schwierigsten Touren ist er gerade an diesem harmlosen Berg unglücklich zu Tode gestürzt. Sein Gedächtnis wird bewahrt durch den nahen Stabeler Höhenweg und sogar einer der...
Publiziert von georgb 1. August 2015 um 21:55 (Fotos:15 | Kommentare:4)
Aostatal   T3+  
4 Sep 18
2 giorni tra Valtournenche e Val d' Ayas
Anello da Cheneil con digressione sulla Gran Sometta (T3+) e pernottamento al bivacco Citta' di Mariano raggiunto per tracce attraverso la Comba di Rollin (T3+, principalmente per l' individuazione del tracciato). Da Cheneil lungo l' intervallivo 107 per circa 2 ore fino al bivio per il Colle Superiore Cime Bianche (nei pressi...
Publiziert von Panoramix 15. September 2018 um 16:43 (Fotos:29 | Kommentare:5)
Oberhalbstein   T5- I  
17 Sep 18
Piz Settember (2727 m) - in September
Piz Settember (2727 m) is a mountain peak near Radons (Savognin). Possible routes are: east flank (T3), south ridge (T4), or north ridge (T5). On the west side there is a vertical rock wall, nearly 100 m high at the most. My ascent was on the north ridge, with descent in the east flank. I started my hike at 9:15 AM in Radons....
Publiziert von Roald 17. September 2018 um 22:46 (Fotos:29 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Bellinzonese   T5+ WS+ II  
15 Sep 18
Torrone di Garzora (3017 m), Vernokhörner (3043 m) e Plattenberg (3041 m)
blepori: Maestosa un'aquila ci saluta volteggiando nel cielo azzurro. Sono le tre del pomeriggio e siamo in vetta al Plattenberg, l'ultimo 3000 di questa incredibile giornata. Come un flashback ci tornano in mente i momenti che abbiamo vissuto. Di primo mattino, ancora freschi, la 'ravanata' nel letto della Val Garzora e il...
Publiziert von saimon 16. September 2018 um 20:56 (Fotos:86 | Kommentare:28 | Geodaten:1)
Karwendel   T6- II  
15 Sep 18
Spritzkarspitze - Hinterrücks überrumpelt
Ziemlich genau zwei Jahre ist es nun her, dass wir in der luftigen Querung hin zu den Eiskarln standen und zähneknirschend den Rückzug antraten. Die Paradetour hinauf zur Spritzkar wird einem nunmal nicht geschenkt. Schon damals war klar: Ich komme wieder! Da ich heuer ohnehin dabei bin, das Vomper Loch näher zu ergründen,...
Publiziert von Westfale 17. September 2018 um 21:44 (Fotos:30 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Lombardei   T5-  
16 Sep 18
Il sentiero perduto da Campo-Tartano a Dondone
In Val Tartano, fra escursioni e gite scialpinistiche, sarò salito decine di volte, ma a dire la verità non sospettavo nemmeno che esistesse un passaggio attraverso quel versante dirupato e franoso formatosi dopo l'immane crollo del 1911 che andò ad arrestarsi solo nell'Adda; però l'osservazione attenta della carta IGM...
Publiziert von cai56 17. September 2018 um 16:07 (Fotos:50 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Bellinzonese   T3+ L  
17 Sep 18
Rondadura 3015m "ancoranellanebbia"
Uscita rapida con Francesco e Priska, avevo promesso un 3000 ma con pochissimo tempo, decido per Rondadura,..anche dopo le ultime volte mi ero detto di salire solo con la neve e sci,. cmq partiamo dal lago ed iniziamo il solito calvario nei rododendri, questa volta mi tiro tutto a destra dove vedo piu mirtilli bassi, la salita...
Publiziert von marc73 17. September 2018 um 21:08 (Fotos:4 | Kommentare:1)
Schwyz   T6  
3 Jun 14
Sihlseeli
Das Ziel: Mein Gipfelgratbuch kontrollieren, Material Test und Wasserdepot setzten für die zukünftige Touren. Eher kurzentschlossen nahm ich den letzten Bus nach Ochsenboden. Der Weg via Fläschli durch den feuchten Fläschliwald nahm ich zügig hinter mir. Auf der Alp zog das Unwetter neben mir vorbei und streifte mich nur...
Publiziert von tricky 5. Juni 2014 um 09:10 (Fotos:32 | Kommentare:3 | Geodaten:2)
Sep 17
Schwyz   T6- II  
26 Okt 17
Ein schönerer Aufstieg auf den Fläschenspitz, Biet und Lauiberg
In diesem Gebiet werden in den Herbst- und Wintermonaten Schiessübungen abgehalten. Genaue Daten unbedingt vorher abklären. Um die schönen Tage dieses aussergewöhnlichen Oktobers nochmals auszukosten, beschloss ich kurzfristig frei zu nehmen und zusammen mit Anscha und meinem Bruder eine kleine Tour im Sihltal zu starten....
Publiziert von jungens 30. Oktober 2017 um 00:29 (Fotos:12 | Kommentare:3)
Trentino-Südtirol   VI  
18 Apr 14
Mercurio Serpeggiante (6)
Zum Start des Arco-Aufenthalts haben wir einmal eine "gemütliche" Einstiegstour gemacht. Die Schwierigkeiten der Mercurio Serpeggiante halten sich in Grenzen, die Schlüsselstelle im 6. Grad kann auch A0 gemacht werden und die Absicherung ist gut. Am Beginn der Tour folgt man bewachsenen Platten. In der 7. Seillänge folgt ein...
Publiziert von Matthias Pilz 27. April 2014 um 18:44 (Fotos:3 | Kommentare:1)
Bellinzonese   T5+  
16 Sep 18
Pizzo di Claro "DIRETTISSIMA" da Cresciano (DIREKTER WEG VON CRESCIANO BIS ZUM GIPFEL)
Un'escursione "spaccagambe" che sembra non finire mai, con avvicinamento in bici. Una piccola avventura per chi non ha paura della fatica! Partenza in bici da Bellinzona alle 05:00. Su strade di campagna fino a Claro, quindi sulla cantonale sino a Cresciano. Attraversato il nucleo, ci fermiamo all'inizio della stradina...
Publiziert von Papalagi 17. September 2018 um 12:44 (Fotos:17 | Kommentare:2)
St.Gallen   T6 III  
18 Nov 73
Gamsberg Überschreitung: Westcouloir und Goldlochroute
Besteigungsgeschichte Der Gamsberg ist der höchste Gipfel der Alviergruppe, seine Besteigung ist von keiner Seite her sehr leicht. Mit seinem steilen, dachähnlichen First und der mächtigen,von Felsrinnen und Rippen durchfurchten Südflanke macht er grossen Eindruck, insbesondere von der Terrasse von Sennis aus. Er wurdeam 11....
Publiziert von rhenus 17. September 2018 um 19:06 (Fotos:15 | Kommentare:1)