Nov 13
Freiburg   T2  
23 Okt 18
Sense II, Guggersbachbrügg bis Sodbachbrügg
Die Tour beginnt bei der Guggersbachbrügg. Mein Weg führt nach oben in Richtung Leist/Tanevorsass. Da die Zeit schon recht fortgeschritten ist und auf dem Weiterweg lange keine ÖV-Haltestelle mehr kommen wird, breche ich für heute die Etappe ab und beschliesse die Fortsetzung später unter die Füsse zu nehmen. Und hier die...
Publiziert von rihu 13. November 2018 um 14:40 (Fotos:35 | Kommentare:2)
Lombardei   T2  
11 Nov 18
Cornizzolo (m.1240) - Monte Rai (m.1261) - Monte Prasanto (m.1244)
Giro molto bello nonostante il tempo e il fango, che ha reso piuttosto scivoloso soprattutto il tratto di discesa dal Rifugio SEC a San Pietro al Monte. Mantenere l'equilibrio non era facile ed ogni passo era da valutare singolarmente, essendoci l'imbarazzo della scelta tra radici e rocce viscide come saponette e fango ad ogni...
Publiziert von Poncione 12. November 2018 um 13:51 (Fotos:37 | Kommentare:12)
Lombardei   T2  
4 Nov 18
Monte Bisbino - Sasso Gordona A/R
Volevo qualcosa di speciale per la data del 4 novembre..... Idee e propostetante, tantissime.......Che però hanno dovuto fare i conti col maltempo e con le varie allerte/comunicaticonseguenti alle perturbazioni appena accadute. Scartiamo quindi totalmente l'idea direcarci verso il NE (Venetoo Trentino......ma anche nel...
Publiziert von Chiara 12. November 2018 um 11:10 (Fotos:14 | Kommentare:12)
Oberwallis   T3  
9 Nov 18
Herbstlicher Mälchgrat
Nachdem es im Oberwallis endlich mal wieder Niederschläge gegeben hat, haben wir zwischendurch doch sonnige Herbsttage. Ein Blick von Visp zum Mälchgrat zeigt, dass es dort nicht viel Schnee hat, das sieht verlockend aus. Mit dem Bus fahre ich hinauf nach Eggerberg/Eggen. Am Morgen sind die Berge im Osten noch unter...
Publiziert von schalb 12. November 2018 um 21:56 (Fotos:26 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Oberwallis   WT2  
9 Nov 18
Rothwald (2231 m)
MITICA ROTHWALD!!!! Sono due settimane che piove ed in alto c’è la neve che ci aspetta…non se ne può più!!! Guardando le previsioni meteo pare che a Rothwald ci sia una giornata con poca precipitazione e con possibile spiraglio di sole….si va!!! La strada fino al Passo del Sempione l’ abbiamo fatta sotto la pioggia ma...
Publiziert von cappef 10. November 2018 um 16:26 (Fotos:37 | Kommentare:14 | Geodaten:1)
Lombardei   T1  
7 Nov 18
Tra canali e Pianalto... ma in fuga dai Pitbull!
Nel mio lungo girovagare eccomi qua in territorio cremasco, zone a me care per aver trovato i natali e dove, ovviamente, ho molti amici/che. Sono zone "umide", che detto in questo periodo fa un po specie, zone che fino ai primi anni ottanta pullulavano di stagni e piccoli rigagnoli, oggi "spianati" e "bonificati" per far posto ad...
Publiziert von Menek 10. November 2018 um 17:37 (Fotos:23 | Kommentare:20 | Geodaten:1)
Oberwallis   T5  
19 Aug 16
Ladu - Imine: sentier historique par le Bächigrabe
L'implémentation de la fonction "Voyage dans le temps", sur le portail des cartes de la Confédération (map.geo.admin.ch), est le plus beau cadeau qui puisse avoir été fait à un amateur "d'archéologie pédestre" comme moi. On peut passer des heures, des jours, des semaines à comparer les différentes évolutions des...
Publiziert von clash 26. August 2016 um 00:45 (Fotos:15 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Bayrische Voralpen   T3  
6 Nov 18
Die Reißenwand (1351 m) und ihr Walchensee-Blick: ein kleiner Berg mit großem Auftritt!
Die Reißenwand, ist ein felsiges Hufeisen, das 550 Hm direkt über dem Walchensee aufsteigt. Sie steht seit Jahren auf meiner schier endlosen To-Do-Liste und heute, endlich, war es soweit! Wie sehr sich so etwas lohnt, erweist sich immer erst vor Ort. Ich war On Top einfach begeistert: für mich war die Reißenwand eine der...
Publiziert von Vielhygler 11. November 2018 um 22:02 (Fotos:28 | Kommentare:2)
Uri   T4  
10 Nov 18
Rophaien: Sea to summit
Der Föhn hat Vor- und Nachteile: Auf der einen Seite das schöne und warme Wetter, auf der anderen Seite das Risiko, dass die zahlreichen Seilbahnen im Urnerland den Betrieb einstellen müssen. Macht aber nichts, denn den Rophaien, diesen Hausberg von Flüelen, kann man auch gut von ganz unten erklimmen. Der Berg ist auch bekannt...
Publiziert von Zaza 11. November 2018 um 08:54 (Fotos:17 | Kommentare:1)
Nov 12
Solothurn   T3+  
10 Nov 18
3 Kantonshauptpunkte an einem Tag
Hübsche Kombination von AG - SO und JU Im 2019 möchte ich nun endlich mal das Projekt der Kantonshauptgipfel abschliessen. Also suchte ich eine Kombination, in der ich möglichst viel der noch offenen Kantonshauptpunkte in einem Tag abhaken lässt. In Frage kamen NE - So - JU und AG - SO - JU. Ich entschied mich für die...
Publiziert von El Chasqui 11. November 2018 um 16:42 (Fotos:14 | Kommentare:2)
Piemont   T4  
4 Nov 18
Sulla montagna dei Twergi: Alpi di Migiandone - Bassa Ossola
L'escursione prende lo spunto da una pubblicazione del 1989 "La montagna dei Twergi" a cura del Gruppo Alpini Ornavasso, attualmente fuori commercio. I Twergi sono i folletti della tradizione locale, che ha le sue origini nella cultura dei Walser. Migiandone e Ornavasso, sono stati gli insediamenti walser più vicini alla...
Publiziert von atal 10. November 2018 um 16:37 (Fotos:54 | Kommentare:8)
St.Gallen   T3  
9 Nov 18
Beim zweiten Versuch klappte es mit dem Sonnenuntergang vom Chäserrugg 2262 müM
Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren wollte ich damals mit Fly einen Sonnenuntergang vom Chäserrugg aus fotografieren. Leider spielte mir das Wetter einen Streich und die Sonne versteckte sich hinter den Wolken. Als ich einen Tag vor dieser Wanderung per Zufall auf der Webcam vom Chäserrugg einen herrlichen Sonnenuntergang...
Publiziert von Flylu 11. November 2018 um 10:11 (Fotos:40 | Kommentare:4)
Ammergauer Alpen   T5-  
4 Nov 18
Geierköpfe - Überschreitung Ost-West und retour über Südhangsteig
Wettermäßig war der Vortag in den Tannheimern kaum zu toppen und so musste ich mich heute mit äußerst seltsamen, vom ZAMG-Wetterbericht erstaunlich präzise vorhergesagten "ortsfesten Wolkenbändern" abfinden, die der Föhn über dem Alpennordrand ablud. Ein ätzendes Wolkenband hing quasi bewegungslos den ganzen Tag vor der...
Publiziert von hannes80 10. November 2018 um 22:50 (Fotos:32 | Kommentare:2)
Lombardei   T2  
27 Okt 18
Griera
massimo Tempo di vigneti tutto è organizzato nei minimi dettagli ma si sa " temp e cu fan quel che veren lur" e dopo mesi di bel tempo ecco che arriva la pioggia; niente da fare ripieghiamo sul Griera; fa sempre piacere salire su dalla Serena. Con Gabri, Mario e Paolo ci troviamo in orari inusuali 8.15; la partenza è un po...
Publiziert von Massimo 9. November 2018 um 22:02 (Fotos:33 | Kommentare:2)
Lombardei   T2  
4 Nov 18
Tempietto di San Fedelino (m 208) da Dascio
Il versante destro della Valchiavenna mi è praticamente sconosciuto. Così decido, in questa giornata col meteo estremamente incerto, di iniziarne l’esplorazione partendo dal “basso”: da Pian di Spagna all’estremità nord del Lago di Mezzola, dove il fiume Mera si immette nel lago, e dove, in una radura, sorge il...
Publiziert von Alberto C. 11. November 2018 um 23:49 (Fotos:23 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Schwyz   T1  
8 Sep 18
Spitalrundgang
"Spitalrundgang" Der gestrige Abend bei Freunden in Baar verlief wie bereits vermutet sehr flüssig - weniger flüssig war dann das heutige Aufstehen an diesem Prachtstag. Gut wenn man schon Tage zuvor die Erwartungen für eine tolle Tour tief hält, dann ist die Enttäuschung um so kleiner, wenn bei perfektem Wetter...
Publiziert von Bombo 8. September 2018 um 20:36 (Fotos:14 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Nov 11
Totes Gebirge   T3+ I WS  
5 Nov 18
Im Reich der tausend Gämsen: Spitzmauer & Weitgrubenkopf
Einmal im Jahr muss es einfach sein, die Übernachtung im Winterraum! Das Ende der Sommersaison ist natürlich am besten geeignet. Die Biervorräte sind noch frisch und fast vollständig erhalten. Noch muss der innere Schweinehund nicht vor meterhohem Schnee kapitulieren. Auch Resturlaub ist noch ausreichend vorhanden. So wie...
Publiziert von ZvB 7. November 2018 um 12:00 (Fotos:62 | Kommentare:1 | Geodaten:3)
Wetterstein-Gebirge   T5+ II S-  
30 Aug 17
Jubel am Jubi
Der Jubiläumsgrat an der Zugspitze - kurz und lässig auch "Jubi" genannt - gehört zu den spektakulärsten Gratüberschreitungen der Ostalpen, und ist daher sowohl ein Klassiker als auch anhaltend eine Modetour. Auf der acht Kilometer langen Kante zwischen Zugspitze und Alpspitze trifft man daher aller Herren Herren an (Frauen...
Publiziert von Nik Brückner 4. September 2017 um 15:36 (Fotos:88 | Kommentare:10)
Piemont   T3  
20 Okt 18
Un Monte Zeda.... in regalo per i miei 80 anni.....
.......finalmente é arrivato il giorno di tornare al "mitico" Monte Zeda....(mi astengo di descrivere il percorso,straconosciuto) Un paio di motivi mi hanno ricondotto quassù.... Il primo: Nei giorni precedenti, ho oltrepassato la porta della stanza, nella quale vengono ospitati gli ottantenni .... Quale e quanta...
Publiziert von veget 2. November 2018 um 16:28 (Fotos:32 | Kommentare:51 | Geodaten:1)
Glarus   T6  
26 Jul 12
Vorderglärnisch 2328m (Knobelroute, Baumgarten - Sunnenplanggen)
Die Aussicht vom Vorderglärnisch ist legendär. Obwohl doch einige Höhenmeter zu überwinden sind, ziehen so an schönen Tagen jede Menge Wanderer über die beiden Wanderwege von Hinter Saggberg bzw Schwändi zum Gipfel. Vom Hintersagg kann man noch bis zum ersten August helfen das Holz für das Höhenfeuer hinaufzutragen....
Publiziert von justus 28. Juli 2012 um 11:27 (Fotos:42 | Kommentare:1 | Geodaten:1)