Mai 22
Solothurn   T4  
13 Mai 15
Chatzensteg + Extended Version
Nun, da sich der selbsternannte Grossinquisitor fürs "Vagabundieren" selbstverleugnet hat und mit eingezogenem Schwanz auf seinen Hochsitz geflüchtet ist, können wir wieder zur Tagesordnung übergehen, dem Quer-Feld-und-Wald-Eingehen. Obwohl, das heute eigentlich gar nicht so geplant war ... In meinen Geocacherzeiten hatte...
Publiziert von kopfsalat 13. Mai 2015 um 20:27 (Fotos:58 | Kommentare:3 | Geodaten:2)
Bellinzonese   T2  
21 Mai 18
Val d'Ambra wild very wild, Cassinone (911 m) ad anello
Un'escursione di una domenica pomeriggio dopo la pioggia. Inizio dell'escursione alle ore 14.30 Tempo dell'escursione a Cassinone 16.00 (con pause) Temperatura alla partenza +16.5° Rientro verso le ore 18.00 (con pause) Temperatura al rientro +16.0° Totale km: 11.70 Sforzo km: 19.71 Tempo escursione senza pause: 3h...
Publiziert von saimon 21. Mai 2018 um 21:28 (Fotos:91 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Appenzell   T4 II  
11 Mai 18
Alp Sigel, Marwees, Meglisalp - Biwak umringt von Gewittern und Steinbock-Glück
Die Webcam vom Hohen Kasten zeigt den Marwees-Grat schon schneefrei, lediglich in der Rinne von der Bogartenlücke in Richtung Dreifaltigkeit liegt, wie jedes Jahr, noch länger der Schnee. paul_sch konnte mir dankenderweise noch ein paar aktuelle Luftbilder schicken, auch hier kein Schnee mehr am Grat zu sehen. Also sollte es...
Publiziert von boerscht 18. Mai 2018 um 20:08 (Fotos:88 | Kommentare:4)
Unterwallis   ZS S  
18 Mai 18
Grand Combin (Trilogie)
Der Grand Combin ist für mich einer der ganz grossen Schweizer Berge: Er stellt ein eigentliches, vergletschertes Massiv mit verschiedenen Gipfeln dar und ist mit seinen gewaltigen Dimensionen von weit herum sichtbar. Er ist von keiner Seite wirklich leicht und ungefährlich zu besteigen, was natürlich auch einen gewissen Reiz...
Publiziert von xaendi 21. Mai 2018 um 10:03 (Fotos:21 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Locarnese   T3  
12 Mai 18
Pizzo Cramalina
Ferien im Tessin sind immer schön. In einen Tag hoch in die Berge zu wandern und wieder zurück ist meist eine konditionelle Herausforderung. Ich startete in Giumaglio, ein kleines aber wunderschönes Dorf im Maggiatal. Dort über die Hängebrücke danach links Richtung Lodano. Bei der Abzweigung der Strasse steht ein Wegweiser,...
Publiziert von Ledi 17. Mai 2018 um 22:56 (Fotos:17 | Kommentare:2)
Mai 21
Sottoceneri   T3  
18 Mai 18
Gazzirola - Stabbiello, Sunrise
Schnelle Sonnenaufgangstour mit genialen Stimmungen im Val Colla Wer den Sonnenaufgang auf dem Gipfel erleben will, muss früh raus. Doch die Stimmungen sind dann immer am schönsten, die Ruhe und Einsamkeit am grössten! Die Gipfel zwischen Val Colla und Valle Morobbia waren mir schon aus verschiedenen Touren von vor längerer...
Publiziert von Delta 20. Mai 2018 um 13:17 (Fotos:21 | Kommentare:1)
Ligurien   T3  
13 Mai 18
Monte Poggio, Monte Pracaban
Quante volte guidando sull’autostrada verso Genova sono passato in mezzo a questo tratto di appennino tra Ovada-Masone e quante volte, guardando i boschi circostanti, mi sono detto: “chi sa cosa c’è là dietro?”. A prima vista, possono sembrare “montagne” che non hanno molto da offrire (l'assenza completa di...
Publiziert von Poge 18. Mai 2018 um 18:36 (Fotos:24 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Lombardei   T3 I  
12 Mai 18
La Marmera e monte Spino (1513 m)
Chiara Più volte ho e abbiamo camminato sui monti della sponda bresciana del lago di Garda.... Personalmente anche recentemente..... Ma il Monte Spino ci mancava. E.....bhè, direi che stavolta è arrivato giusto il momento per farlo...... Quindi chi studiandosi la mappa e chi recuperando un po' di tracce e relazioni (un grazie...
Publiziert von Francesco 17. Mai 2018 um 14:27 (Fotos:10 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Piemont   T3  
18 Mai 18
Del Pizzo Marona e di altre Cime!
jkuks Un venerdì da leoni? No. un venerdì di estremo relax, tra le cime che costeggiano la Val Grande a sud e che donano (quando le nuvole non guastano la giornata) un bellissimo panorama sul Lago Maggiore. Questo, senza nulla togliere al fatto che, per tutto il tragitto teniamo un buon passo e che alla fine della giornata le...
Publiziert von Max64 19. Mai 2018 um 22:12 (Fotos:35 | Kommentare:12 | Geodaten:1)
Schwyz   T5  
21 Mai 18
Klassisches Wägitaler Trio
Eine der schönsten Sommertouren im Wägital führt über die drei Gipfel Zindlenspitz, Rossalpelispitz und Brünnelistock. Wer ein wenig mehr als minimale Wandererfahrung hat, schwindelfrei ist und sich in etwas unwegsamerem Terrain gut bewegt macht selbstverständlich die Überschreitung mit dem Ostabstieg vom Brünnelistock...
Publiziert von Djenoun 21. Mai 2018 um 15:33 (Fotos:18 | Kommentare:2)
Piemont   T2  
18 Mai 18
Becco della Guardia -1817 mt- (da Campertogno).
GAQA :Bella giornata trascorsa in montagna, in Valsesia, in compagnia dell'amico Marco. A Campertogno 827 mt, lasciamo l'auto nella piazzetta adiacente all'incrocio semaforico. A piedi attraversiamo il ponte sul fiume Sesia e individuiamo i segnavia escursionistici. Durante la prima parte d'itinerario seguiremo fino all'Alpe...
Publiziert von GAQA 20. Mai 2018 um 18:58 (Fotos:43 | Kommentare:13)
Lombardei   T2  
19 Mai 18
Sentiero del viandante - tratta 4 - da Dervio a Piantedo
Finalmente si riesce, all'interno di una giornata con meteo instabile, a finire il Viandante. La quarta tratta ci ha riservato il tratto più bello dell'intero trekking. La mulattiera tra San Giorgio in Mandonico, verso San Rocco e fino a Sparese è un capolavoro con pochi eguali. Rampe, scale, curve, muri, ponticelli in un...
Publiziert von danicomo 20. Mai 2018 um 08:43 (Fotos:27 | Kommentare:11 | Geodaten:1)
Lombardei   T2 5b  
18 Mai 18
Zucco dell'Angelone - Via Condorpass
E questa volta, cara pioggia e caro temporale, siamo riusciti a fregarvi!!! Troppo divertente questa Condorpass e.... che belli questi venerdì alternativi tutti per noi... Attraversare il grandeparcheggio della funivia (q. 810 m), che da Barzio sale ai Piani di Bobbio, portandosi allependici del Zucco dell'Angelone. Seguire...
Publiziert von irgi99 20. Mai 2018 um 12:11 (Fotos:22 | Kommentare:4)
Mai 20
Lombardei   T3+ WS-  
10 Mai 15
Pizzo Garzeto 2088 m
Le sorprese trovate a volte nella bassa Valcamonica possono essere, almeno per noi, poco gradite. E’ capitato altre volte che al posto di sentieri abbiamo trovato mulattiere e ancora sarebbe andata bene, sterrate un po’ meno bene ma chiudiamo un occhio, ma il peggio sono state le strade cementate e sempre di un ripido da...
Publiziert von cristina 14. Mai 2015 um 13:24 (Fotos:25 | Kommentare:9 | Geodaten:1)
Ligurien   T2  
23 Mai 17
Ligurische Alpen 3: Molini di Triora - Dolceaqua
Di 23.05.2017 Molini di Triora - Pigna Nach der gestrigen, doch recht langen Etappe, ist Fränzi noch nicht ganz so fit. Deshalb organisierten wir uns beim gestrigen Nachtessen ein Taxi, das uns die rund 600m Aufstieg zum Colle Langan abnimmt. In typisch italienischer Manier erzählt uns der Fahrer in blumigen Worten von der...
Publiziert von kopfsalat 19. Mai 2018 um 18:03 (Fotos:93 | Kommentare:2)
Lombardei   T2  
16 Mai 18
Muro di Sormano e Alpe Spessola
Mattinata libera, tempo fresco, voglia di una corsetta in salita. Torna alla mente il famoso (mitico per i ciclisti) "Muro di Sormano": ci ho sempre girato attorno per accedere alle aree del M.Palanzone e del M.S.Primo, ma questa volta lo vogliamo proprio fare. A cose fatte, in realtà, proprio nulla di speciale: in poco più di...
Publiziert von cai56 18. Mai 2018 um 11:31 (Fotos:40 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
St.Gallen   T6 S IV  
17 Jul 16
Doppelte Schafbergchöpf-Traverse
Eine alpine Klettertour im Alpstein Die Schafbergchöpf sind wohl eine der wildesten Grattouren im Alpstein. Früher beliebt, später in Vergessenheit geraten, seit Hikr-Zeiten zu neuem Glanz erwacht. Das alte Gipfelbuch auf Schafbergchopf I (erster Eintrag anfang 50er Jahre) wurde zwischen 1986 und Maverics und meinem Besuch...
Publiziert von Delta 18. Juli 2016 um 08:08 (Fotos:24 | Kommentare:2)
Ötztaler Alpen   T6- ZS III  
20 Jul 06
Lodner(3219m) alias Cima Fiammante via NW-Grat + Kleine Weiße(3059m) - MOLTO BELLO!
Im Sommer 2006 war die wunderschöne Texelgruppe unser Ziel. Diese, zwischen den hohen Bergen des Ötztaler Grenzkammes und dem Meraner Talbecken eingeklemmte, kleine Gebirgsgruppe ist bis heute recht einsam und ursprüglich geblieben. Gipfelziele gibt's hier genug; vom Wander -3000er bis zu schwereren Klettereien ist hier...
Publiziert von ADI 7. Januar 2012 um 15:45 (Fotos:81 | Kommentare:8)
Lechquellengebirge   T4+  
30 Sep 17
Breithorn (2081m) von Garsella via Alpe Steiris und Oberpartnomalpe
Aussichstreiche Tour von Garsella (735m) über die Steiris-Alpe zum Breithorn (2081m). Zurück über einen sehr schönen, unmarktierten, teilweise gesicherten Steig durch den Nordhang des Breithorns zur Oberpartnomalpe. Die Tour beginnt in Sonntag-Garsella (735m). Über Untertschengla markiert anfangs steil hoch zur Alpe...
Publiziert von QuerJAG 30. September 2017 um 21:10 (Fotos:33 | Kommentare:3 | Geodaten:2)
Mai 19
Lechquellengebirge   T4  
28 Jul 16
Kellaspitze eine kurze spritzige Tour
Ausgehend vom Wanderparkplatz bzw. der Kirche in Marul, über die Stafelfederalpe auf die Kellaspitze. Der Weg ist durchwegs steil und wird besonders gegen Ende ziemlich felsig mit einigen leichten Kletterpassagen. Zuvor wandert man aber zuerst entlang der Straße höher und dann über Bergwiesen und kurze Waldabschnitte zur...
Publiziert von Katrin3388 24. September 2016 um 14:08 (Fotos:8 | Kommentare:1)