Feb 3
Ennstaler Alpen   WS+  
3 Feb 08
Skitour Kragelschinken von Süden
Sehr einsame Skitour aus der Langteichen. Die gesamt Tour verläuft über freie Flächen, oft über steile Schläge! Erst am Gipfel trifft diese Route auf die häufig begangene Nordroute. Aus meiner Sicht viel lohnender als die Nordseite. AUFSTIEG: Vom P der Forststraße 2,5km taleinwärts...
Publiziert von Matthias Pilz 3. Februar 2008 um 18:27 (Fotos:1 | Geodaten:1)
Glarus   WS  
3 Feb 08
Schilt, 2299 m
Mit PW von Zürich bis zum Parkplatz A der Fronalp-Liftanlagen. Kurze Abfahrt zum kostenlosen Tellerlift. Direkt anschliessend ein Bügellift (6,-/Person). Ab der Bergstation kurze Abfahrt bis Mittler Stafel. Hier anfellen und los. Heute waren ca. 50 Personen unterwegs. Wir entschlossen uns aufgrund der grossen Anzahl von...
Publiziert von mrausch 3. Februar 2008 um 17:03 (Fotos:8)
Simmental   WS-  
3 Feb 08
Skitour Rauflihorn
Skitour auf das Rauflihorn 2322m Aufstieg: Grimmialp - Grimmi Furggi - Rauflihorn (Normalroute)Abfahrt: Die gleiche Route Schneequalität: Oben neuer (vom 02.02.) Pulverschnee, zum Teil vom Wind verfrachtet. Unten eher knapp. Zum Glück gibts ein Strässchen zum hinunter fahren. Lawinengefahr: Heute...
Publiziert von Aendu 3. Februar 2008 um 16:46 (Fotos:7)
Feb 2
Calanda   WS  
13 Jan 08
Chemispitz (1814), Zweienchopf (1858m) und Stelli (2052m)
Nördlich der hohen Calandagipfel gegen Bad Ragaz hängen dem Gebirgsstock 5 kleine Gipfelchen  an.  Im Sommer gemütliche Wanderungen,  sind sie für den Skitourenfahrer bei guter Schneelage Skitouren mit langen Abfahrten bis in den Talboden. Schöne Aussichten und 1700hm Abfahrt bei wenig...
Publiziert von Alpin_Rise 2. Februar 2008 um 22:42 (Fotos:12)
Glocknergruppe   WS+  
26 Dez 07
Zinggetz-Kastenegg
Ausgangspunkt: Lucknerhaus Aufstieg zum Peischlachtörl. Richtung Süden Richtung Gridenkarköpfe und Böses Weibele; nach ca 200 hm abzweigen in Richtung Zinggetz (2971); Abfahrt im Wesentlichen wie Aufstieg. Dann nördlich über Böden aufs Kastenegg (2821) und Abstieg bzw Abfahrt zur...
Publiziert von giovanni 2. Februar 2008 um 18:05 (Fotos:3)
Ennstaler Alpen   II ZS  
2 Feb 08
Skitour Schwarzenstein
Sehr schöne Skitour mit spannendem Gipfelaufstieg in hochalpinem Gelände! Der Aufstieg ist durchwegs steil und bietet wunderschöne Abfahrtshänge! Für den Gipfelaufstieg sind unbedingt Steigeisen und absolute Ttittsicherheit notwendig! Die Kletterei erreicht den 2 Schwierigkeitsgrad und es ist oft...
Publiziert von Matthias Pilz 2. Februar 2008 um 17:20 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Glocknergruppe   ZS-  
22 Dez 07
Burgwartscharte/Pfortscharte/Glorerhütte
Vom Lucknerhaus durchs Ködnitztal über Lucknerhütte und Anfang des Ködnitzkees zur Burgwartscharte (3114). Kurzer Abstieg durch Steilrinne und Abfahrt durchs Leiterkees (rechtshaltend); Aufstieg auf die Pfortscharte (2828) Abfahrt wieder rechtshaltend und Aufstieg vorbei an der Wetterstation zur...
Publiziert von giovanni 2. Februar 2008 um 11:27 (Fotos:3)
Glocknergruppe   ZS  
27 Dez 07
Großglockner
1. Tag: Am Nachmittag Aufstieg vom Lucknerhaus durchs Ködnitztal über Lucknerhütte und Ködnitzkees auf die Erzherzog-Johann-Hütte (Adlersruhe). Nächtigung im Winterraum der Erzherzog-Johann-Hütte (4 Schlafplätze, kein Ofen!!). Durchaus erfrischende Temperaturen im Winterraum. 2. Tag: Bei...
Publiziert von giovanni 2. Februar 2008 um 11:07 (Fotos:3 | Kommentare:1)
Feb 1
Rottenmanner und Wölzer Tauern   WS  
13 Jan 08
Skitour Kreuzkogel
Aufstieg: Von der Bichlerhütte auf dem Forstweg leichtsteigend über die Gamperhütte zur Schwabergerhütte. Von dort im dichten Nebel bis zum Tourende am Fuße des Kreuzkogels. Abfahrt: Wie Aufstieg, im oberen Bereich windgepresster Schnee, aber gut zu fahren. Ab der Schwabergerhütte stumpfer,...
Publiziert von Bernhard 1. Februar 2008 um 17:15 (Fotos:6)
Frutigland   WT5 ZS+  
31 Jan 08
Bunderspitz: The road less travelled
Der Bunderspitz gehört zu den allerbeliebtesten Skitouren der Berner Voralpen. Klassisch ist aber nur der Aufstieg von Adelboden her. Bei guten und sicheren Verhältnissen ist die Ostroute von Kandersteg eine sehr reizvolle Alternative.   Route: Kandersteg/Eggeschwand – Richtung Ueschene (die Kehren der...
Publiziert von Zaza 1. Februar 2008 um 08:13 (Fotos:13)
Jan 31
Valsertal   WS  
29 Jan 08
Frunthorn 3030m
Einer von vielen Skidreitausender oberhalb und um Vals. Der Aufstieg lässt sich mit den Sportbahnen reduzieren. Wir starten bei der Dachsteinhütte auf 2480m, und traversieren am Dachberg 2852m vorbei zum Fruntsee. Über die Nordseite mit Ski auf den Gipfel des Frunthorn 3030m. Lange und schöne Abfahrt bis nach...
Publiziert von Cyrill 31. Januar 2008 um 07:09 (Fotos:6)
Jan 30
Schanfigg   WS  
30 Jan 08
Mattjisch Horn – a surprisingly sunny ski tour
The weather forecast was rather bad, but I decided to do an easy ski tour anyway. The Mattjisch Horn seemed the right choice for a “bad weather tour”. When I arrived in Langwies it was a little cloudy - nothing serious though, I thought it’d be all right. From the train station I walked up to the town and put...
Publiziert von 360 30. Januar 2008 um 20:11 (Fotos:11)
Saanenland   ZS+  
27 Jan 08
Giferspitz
Après la bavante de la veille sur la Wandflue et sa raide face NW qu'on s'était épuisés à tracer, on pensait pouvoir se reposer sur les autres en choisissant ce beau sommet emblématique de la région de Gstaad. Ben c'est raté ! Pourtant la course est en excellentes...
Publiziert von Bertrand 30. Januar 2008 um 10:25 (Fotos:5)
Jan 29
Mittelwallis   WS  
27 Jan 08
Col de Cou 2529m
Ausgangspunkt für diese Tour war die Bergstation der Dzorniva Bergbahn auf 1900m im Skigebiet Nax. Von dort bin ich zuerst wieder auf den Mont Noble und dann auf einer kurzen Abfahrt auf der Piste runter zum Col de Cou. Eigentlich wollte ich vom Col de Cou weiter zur Cab Becs de Bosson und dann rauf auf den Mt Gauthier. Bei...
Publiziert von CK 29. Januar 2008 um 20:30 (Fotos:11)
Mittelwallis   WS+  
26 Jan 08
Mont Noble 2654m
Der Mont Noble in der Nähe von Sion ist wahrscheinlich kein bekannter Skiberg. Zumindest als ich dort unterwegs war kams mir so vor weil ich nicht besonders viel Informationen über den Berg gefunden hab und auch nicht viel los war. Start war um 9Uhr in Nax auf 1300m. Zuerst hatte ich ein bisschen Schwierigkeiten...
Publiziert von CK 29. Januar 2008 um 19:50 (Fotos:14)
Simmental   ZS  
28 Jan 08
Albristhorn 2763m
Das berühmte Albristhorn, ein idealer Skiberg! Das Albristhorn hat zwei Gipfel die nur einen Meter Unterschied haben, den Südgipfel mit 2762m und den Nordgipfel mit 2763m. Während sich die meisten Touristen mit dem Vorgipfel 2762m zufrieden geben, sind wir die 150m zum Hauptgipfel 2763m hinüber gelaufen. ...
Publiziert von Cyrill 29. Januar 2008 um 07:08 (Fotos:13)
Jan 28
Valsertal   WS  
27 Jan 08
Frunthorn 3030m
Einsame Skitour auf ein 3000er mit wenig Höhenmeter Von Valé (Vals) mit der Gondelbahn und zwei Skilifte (25.-) mit kurzer Abfahrt zur Talstation vom obersten Skilift auf 2480m bei der Alp Bidanätsch. Anfellen und so hoch wie möglich an den Felsen östlich vom Dachberg 2852m vorbei zum Fruntseeli. Weiter...
Publiziert von Schlumpf 28. Januar 2008 um 20:17 (Fotos:17)
Simmental   ZS  
26 Jan 08
Albristhorn 2763m
Höchster Gipfel des westlichen Berner Oberlandes. Ein Skitouren Klassiker bei dem man am Wochenende wahrscheinlich nie alleine unterwegs ist. Start auf ca. 1550m kurz vor Am Vordere Berg 1651m. Im flachen Gelände bis P.1735, von dort Richtung Biregrabe und östlich von dem den steilen Nordhang hinauf bis es bei...
Publiziert von Schlumpf 28. Januar 2008 um 18:27 (Fotos:18 | Kommentare:2)
Freiburg   ZS+  
26 Jan 08
Traversée N-S de la Wandflue, de Im Fang à Saanen
Itinéraire : Im Fang, dans la vallée de la Jogne/Jaun est facilement accessible en train puis car postal depuis Berne ou Lausanne via Fribourg. De l'arrêt du Pt. 922m, remonter la route d'alpage non déneigée du Petit Mont, franchir le torrent au pont du Pt 1390m, remonter les pentes de plus en...
Publiziert von Bertrand 28. Januar 2008 um 18:05 (Fotos:8)
Uri   L  
27 Jan 08
Vom Winde verweht (Versuch Galenstock 3586)
Wenn es einem mit Fellen an den Ski rückwärts den Hang runter schiebt, ist entweder die Spur zu steil oder es windet "wie in der Hölle". Letzteres durften Sputnik und ich am Sonntag auf dem Tiefengletscher erleben. Ohren voller Schnee und ein gratis „Eiskristall-Peeling“. Wir sind am Samstag...
Publiziert von ironknee 28. Januar 2008 um 13:25 (Fotos:15)