Welt » Tschechien

Tschechien


Sortieren nach:


2:00↑250 m↓250 m   T3 I  
24 Okt 17
Sperlingstein / Vrabinec
Burg aus Basalt Nur wenige Kilometer südlich von Tetschen thront der wuchtige Felsklotz des Sperlingsteins über dem Elbtal. Thronen trifft es hier ausnehmend gut, denn die unverkennbare Silhouette erinnert an eine dreizackige Krone. Außerdem stand auf den Felsen einst eine stolze Burg mit einem sicher ebenso stolzen...
Publiziert von Bergmax 25. Oktober 2017 um 23:57 (Fotos:16)
4:00↑210 m↓210 m   T2  
18 Okt 17
Bergbauhistorische Rundtour bei Bludná (Irrgang)
Oktobersonne im Erzgebirge Eine Woche anhaltend schönes Herbstwetter lässt mich meine Arbeit mitten in der Woche unterbrechen und zu einer lange geplanten bergbauhistorischen Rundtour in das Böhmische Erzgebirge starten. Das zu besuchende Areal auf dem Kamm zwischen dem Blatenský vrch (Plattenberg) und dem Božídarský...
Publiziert von lainari 28. Oktober 2017 um 17:34 (Fotos:104)
5:30↑600 m↓600 m   T2  
14 Okt 17
Sechs mal ex im Schatten des Zinkensteins
Verschwunden: Tscherlaken, Alt-Hummel, Grundrand, Gross Zinken, Mauerschin und Wokerdolen Kurzfristig erhielt ich die Anfrage, ob wir wegen günstiger Umstände am Wochenende unsere traditionsreiche Kollegenwanderung unternehmen könnten. Zeichnete sich anfänglich ein flotter Dreier ab, starten wir schließlich sogar zu viert....
Publiziert von lainari 19. Oktober 2017 um 18:52 (Fotos:90)
3:45↑420 m↓420 m   T3  
9 Okt 17
Lesen ist Silber, selber Gucken auch (I)
Historischer Silberbergbau bei Liboňov (Liesdorf) Als erstes muss ich mich bei Kaj entschuldigen, dass ich seine Redewendung aus dieser Diskussion für meine Zwecke adaptiert habe. Ein zur Verfügung stehender halber schöner Tag lockt mich heute zu einer Erkundung des historischen Silberbergbaues an den Südabhang des...
Publiziert von lainari 10. Oktober 2017 um 20:05 (Fotos:94)
3:15↑450 m↓450 m   T2  
27 Aug 17
Höchster Berg Bezirk Rohrbach (RO): Plöckenstein 1´379m
Nach einigen kürzeren Tour stand nun eine grössere Wanderung an: vom Parkplatz unterhalb des Dreisesselbergs wanderten wir hinauf auf den Sattel, wo wir den Dreisseölberg links liegen liessen, um direkt nach Osten unserem Tagesziel zuzustreben. Es geht nie steil bergauf, dafür verliert man die Höhenmeter immer wieder durch...
Publiziert von stkatenoqu 31. August 2017 um 13:40
2:15↑50 m↓50 m   T2  
26 Aug 17
Císařský neúspěch
Ein kaiserlicher Reinfall Aufbauend auf den Erfahrungen des Vorjahres will ich heute wieder den Císařský den (Kaisertag) in Kadaň (Kaaden) besuchen. Erneut schnüre ich dazu ein Paket aus Wanderung, Citytrip, Sonderzugbeobachtung und Festbesuch. Eine erste Beeinträchtigung verschafft die sich kurzfristig ändernde...
Publiziert von lainari 3. September 2017 um 18:30 (Fotos:62)
4:45↑220 m↓220 m   T2  
30 Jul 17
Jedes Kind, jeden Tag einen Bückling.
Zur einstigen Fischkonserven-Grossindustrie A. Kalla Der Untertitel sollte indes für Klarheit gesorgt haben, dass es sich im folgenden Tourenbericht nicht um die Beschreibung fragwürdiger Erziehungsmethoden in einem katholischen Knabenchor handelt. Aber um was dann - lainari fährt ans Meer? Denkste! Die einstige...
Publiziert von lainari 20. August 2017 um 20:53 (Fotos:98)
4:45↑260 m↓260 m   T1  
1 Jul 17
Drei mal ex im Erzgebirge II
Verschwunden: Orpus, Dörnsdorf und Köstelwald Trotz etwas wechselhafter Wetteraussichten starte ich am frühen Morgen zu einer Tour auf den tschechischen Erzgebirgskamm. Unterwegs erlebe ich nach kurzer Zeit einen herrlichen Sonnenaufgang. Über angenehm leere Straßen komme ich gut voran. Ich parke das Auto auf einem kleinen...
Publiziert von lainari 8. Juli 2017 um 22:14 (Fotos:78)
5:30↑610 m↓610 m   T3  
25 Jun 17
Skalický vrch a Chotovický vrch (Langenauer Berg und Kottowitzer Berg)
Basaltlastige Tour am Westrand des Reichstädter Hügellands mit Verlängerung Es war einmal ein Wanderer, der fuhr mit dem Auto an einem schönen Sommermorgen in das Zákupská pahorkatina (Reichstädter Hügelland) zum Ausgangspunkt seiner Tour, einer Kreuzung zwischen Sloup und Svojkov. Er parkte dort an einem U sedmi...
Publiziert von lainari 2. Juli 2017 um 10:21 (Fotos:90)
4:30↑640 m↓640 m   T3  
11 Jun 17
Grün, warm, feucht und steil
Burgensammeln bei Velké Březno (Groß Priesen) Ein ausgesprochen warmer Tag wird erwartet. Nach ein wenig Herumtaktieren starte ich früh am Morgen und fahre ins rechtselbische České středohoří (Böhmisches Mittelgebirge) nach Velké Březno (Groß Priesen). Ich parke hinter dem Bahnhof an einem schattigen Plätzchen. Da...
Publiziert von lainari 19. Juni 2017 um 21:09 (Fotos:92)