Welt » Bulgaria

Bulgaria


Sortieren nach:


3:00   T1  
17 Sep 16
Sofia / София
Für einmal ein etwas anderer Bericht, welcher nichts mit einer Bergwanderung zu tun hat, sondern viel mehr mit einer Stadtwanderung; mag aber ev. den einen oder anderen „Citytrip-Fan“ trotzdem ansprechen … Nachdem ich gestern auf den höchsten Berg Bulgariens gestiegen war, hatte ich den heutigen Tag, welcher als...
Publiziert von Linard03 29. September 2016 um 19:21 (Fotos:31 | Kommentare:1)
2:00↑450 m↓450 m   T2  
17 Sep 16
Bezbog / Безбог (2.649 m)
Zum Abschluss unserer Ferien in Bulgarien möchten wir nochmals eine kurze, einfache Tour im Pirin-Gebirge unternehmen. Deshalb wählen wir drei Ziele, die zumindest schon einmal den gleichen Namen tragen: Bezbog / Безбог. Der 2.649 m hohe, aussichtsreiche Berg Bezbog / Безбог erhebt sich über dem schönenSee,...
Publiziert von pika8x14 18. November 2016 um 01:10 (Fotos:56 | Geodaten:1)
7:30↑1800 m↓700 m   T4 I  
16 Sep 16
Musala, 2925m
Bereits von langer Hand vorbereitet, stieg nun die Vorfreude kurz vor Abflug nach Bulgarien. Natürlich könnte ich jetzt einfach ein „copy/paste“ von Felix‘ Bericht produzieren. Aber zum einen habe ich nicht exakt die gleiche Route gewählt, zum anderen möchte ich wie gewohnt meine persönlichen Eindrücke schildern. Ein...
Publiziert von Linard03 22. September 2016 um 05:57 (Fotos:54 | Kommentare:8)
1 Tage    T3+  
16 Sep 16
Die Sieben Rila-Seen und Haramiyata - Седемте рилски езера и Харамията
Zu den beliebtesten Wanderzielen in Bulgarien zählen sicherlich die Sieben Rila-Seen (bulgarisch: Седемте рилски езера). Diese befinden sich im Nordwesten des gleichnamigen Gebirges, in Höhen zwischen 2.095 m und 2.535 m. Die Namen der Seen deuten dabei jeweils ihre Besonderheiten an: Der untere See...
Publiziert von pika8x14 11. November 2016 um 02:23 (Fotos:80 | Geodaten:1)
3:00↑320 m↓180 m   T2  
15 Sep 16
Die Pyramiden von Melnik - Мелнишки пирамиди
Nach den beiden langen Touren auf die höchsten Berge Bulgariens, Musala sowie Vihren und Kutelo, planen wir heute nur eine kleine Wanderung. Das Ziel ist allerdings nicht minder populär: Die Pyramiden von Melnik (bulgarisch: Мелнишки пирамиди). An den südwestlichen Ausläufern des Pirin-Gebirges sind...
Publiziert von pika8x14 28. Oktober 2016 um 01:25 (Fotos:32 | Geodaten:1)
10:00↑1500 m↓1500 m   T5  
13 Sep 16
Vihren, Kutelo und Koncheto - Die Tour im Pririn
Zwei Tage nach unserer Tour auf den Musala steht heute eine der sicherlich schönsten „Bergwanderungen“ in Bulgarien an: Geplant ist eine Tour von der Hütte Vihren (bulgarisch: Хижа Вихрен) zur Hütte Yavorov (Хижа Яворов) mit der Besteigung der drei höchsten Erhebungen des Pirin-Gebirges (Пирин),...
Publiziert von pika8x14 21. Oktober 2016 um 02:48 (Fotos:96 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
11:00↑1850 m↓1850 m   T3  
11 Sep 16
Musala (2.925 m) - Höchster Berg Bulgariens und 5 weitere Gipfel
Die erste Woche unserer - etwas verspäteten - Sommerferien verbringen wir in Bulgarien. Zum Auftakt geht’s dabei gleich auf den Landeshöhepunkt, Musala (bulgarisch: Мусала). Mit 2.925 m ist der Berg zudem nicht nur die höchste Erhebung im Rila-Gebirge - sondern auch die „Nummer 1“ auf der gesamten...
Publiziert von pika8x14 14. Oktober 2016 um 01:08 (Fotos:64 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
15 Tage ↑13250 m   L  
6 Aug 16
Cicloturismo in Bulgaria
Bulgaria??? Cosa ci sarà mai in Bulgaria??? E' la stessa domanda che qualche anno fa mi sono fatto anche io. Da quel momento l'opzione di fare un viaggio in bici in Bulgaria è rimasta nelle nostre teste fino a questo 2016 quando sembra arrivato il momento giusto per visitarla. Prenotiamo l'aereo tramite Bulgarian Air e...
Publiziert von Poge 31. August 2016 um 19:05 (Fotos:113 | Kommentare:23 | Geodaten:1)
4:00   T2  
25 Sep 15
A tour in the Western Rhodopes
On that day, we had planned to cross the Pirin starting at the Vihren hut and then crossing the Banderichka pass. Alas, the weather forecast was not good. Therefore we were suggested to make a tour in the Western Rhodopes. This mountain range is limited to the west by the Mesta river that later becomes Nestos when entering Greece....
Publiziert von genepi 7. Oktober 2015 um 15:58 (Fotos:15 | Geodaten:1)
6:00↑1100 m↓1000 m   T3+  
24 Sep 15
Once more on the Vihren
Some two years ago I climbed Vihren in November. Back then, there was already some snow on the slopes and we could not follow the normal path to the top. This time, as we were earlier in the season, the conditions were quite different, although we got some rain. This time we started further down along the road. This does not...
Publiziert von genepi 2. Oktober 2015 um 14:30 (Fotos:14 | Geodaten:1)