Welt » Luxemburg

Luxemburg


Sortieren nach:


2:15↑290 m↓290 m   T2  
28 Jun 18
Don't get stuck in Mandrock
While there are many shorter and longer trails around Bollendorf, our short trail aims straight for the Mandrock passage. It is difficult to say whether this is truly the narrowest passage in the Müllerthal area, unless you have been everywhere. But the passage is certainly not for the claustrophobic, nor for those that enjoy...
Publiziert von detlefpalm 2. November 2018 um 17:41 (Fotos:6 | Geodaten:1)
3:00↑380 m↓380 m   T2  
27 Jun 18
Müllerthal is everywhere
As soon as someone in a group of hikers mentions Echternach or Luxembourg's Little Switzerland, another one will mumble Müllerthal. We wanted to find out - and discovered that Müllerthal describes an area, or feeling, rather than just a simple trail. Having said this, there is a signposted Müllerthal trail, which consists of...
Publiziert von detlefpalm 2. November 2018 um 18:35 (Fotos:11 | Geodaten:1)
3:45↑540 m↓540 m   T2  
30 Jan 18
15 Minutes Alpine Feeling
This trail figures high in the hikers blogosphere. It is also known as Nat'Our #5, it is part of the DeLux Tour Network, it is touted as the best trail in the Vianden area if not west of the river Rhine, hikers rave about the 'Felsenweg' (rocktrail) and others exult about the alpine feelings - and some worry about weather...
Publiziert von detlefpalm 6. November 2018 um 12:03 (Fotos:6 | Geodaten:1)
6:15↑720 m↓720 m   T2  
4 Nov 17
Trail on the Rocks
This is a very cool trail. The area around Echternach and Irrel is known for its bizarre rock formations, and the Felsenweg showcases some of its best. There are, in fact, several Felsenwege, numbered one to six, providing hiking fun for several weeks. This trail is technically not at all difficult, but it is a fairly tough...
Publiziert von detlefpalm 16. November 2018 um 09:43 (Fotos:8 | Geodaten:1)
1 Tage ↑70 m↓70 m   T1  
9 Mär 14
Luxemburgs Extrempunkte an einem Wochenende, 2.Teil
Leider mussten wir aufgrund der Kürze der Tage im März nach den drei Extrempunkten im Norden Luxemburgs in die Hauptstadt fahren, da wir dort unser Hotel gebucht hatten. Nach einer angenehmen Nacht und einem guten (amerikanischen) Morgenessen fuhren wir über Arlon (Belgien) nach Surré in der westlichen Ecke Luxemburgs. Anhand...
Publiziert von stkatenoqu 12. März 2014 um 10:34
1 Tage ↑110 m↓110 m   T1  
8 Mär 14
Luxemburgs Extrempunkte an einem Wochenende 1.Teil
Nach einigen Stunden Autofahrt erreichten wir am westlichen Ende der deutschen A 8 die Mosel und somit Luxemburg. Weiter ging es entlang der Mosel bis Wasserbillig, wo sich der tiefste Punkt von Luxemburg befindet. Er liegt an der Mündung der Sauer in die Mosel und kann gut zu Fuss erreicht werden. Natürlich muss man die Finger...
Publiziert von stkatenoqu 10. März 2014 um 23:16
0:15   T1  
8 Mär 14
Kneiff 560m, höchster Berg von Luxemburg
Nach unseren fünf erreichten Extrempunkten von Luxemburg fuhren wir ein kleines Stück wieder südwärts bis zum Abzweig der Nebenstrasse, die zum höchsten Punkt des Landes, dem Kneiff, führt. Man fährt dabei am Buergplaz vorbei, der früher als der höchste Luxemburger gegolten hat. Gleich darauf biegt man rechts auf einen...
Publiziert von stkatenoqu 10. März 2014 um 23:29
3:00↑110 m↓110 m   T1  
30 Dez 12
Kneiff (560 m) und Buergplaz (558 m) - Die höchsten Erhebungen in Luxemburg
Im Rahmen unserer kleinen Benelux-Reise möchten wir auch den Landeshöhepunkt von Luxemburg besuchen. Deshalb begeben wir uns nun - nach einem regnerischen Vormittag im Hohen Venn - in den Norden des Großherzogtums. Hier, im Ösling - dem luxemburgischen Teil der Ardennen - befinden sich unweit der Grenze zu Belgien und nah...
Publiziert von pika8x14 17. Januar 2013 um 01:06 (Fotos:29 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
3:30   T1  
23 Okt 12
Müllerthal-Mystische Felszauberei und Magische Wälder
„Müllerthal wandern in der Felsenwelt der kleinen Luxemburger Schweiz.“ Diesen Namen verdankt die Region ihrer hügeligen Landschaft, die an die Schweiz erinnert. Das Müllerthal ist in erster Linie ein einzigartiges mit Felsen durchsetztes Biotop. Sein Wegenetz umfasst mehr als 110 km. Es gibt 3 Routen des Müllerthal...
Publiziert von susi 24. Oktober 2012 um 00:23 (Fotos:77)
1:00↑48 m↓48 m   T1  
27 Apr 12
Kneiff, 560m
Bereits vor einiger Zeit hatte ich mich entschlossen, einen Kurz-Besuch bei den BENELUX-Staaten zu machen. Damals konnte ich natürlich nicht wissen, dass am besagten Wochenende Hochsommer-Wetter in der Schweiz angesagt war ... Ein Blick auf die aktuellsten Meteo-Stationen von Luxemburg, Belgien und Holland liessen vorerst keine...
Publiziert von Linard03 30. April 2012 um 18:40 (Fotos:11 | Kommentare:2)