Welt » Schweiz » Waadt

Waadt


Sortieren nach:


9:00↑1200 m↓1800 m   T3+  
7 Aug 18
Rochers de Naye via Grottes de Naye
We all came out to Montreux On the Lake Geneva shoreline – genau so! Möglicherweise waren auch die Jungs von Deep Purple um Ritchie Blackmore und Ian Gillen auf dem Rochers de Naye. Falls nicht, haben sie die fantastische Rundumsicht auf dem Hausberg von Montreux verpasst. Mit den Alpengipfeln im Nacken blickt man auf die...
Publiziert von Frankman 9. August 2018 um 23:05 (Fotos:40)
   T2  
6 Aug 18
Aubonne I, Bière bis Montherod
Diese Tour habe ich mir allerdings etwas anders vorgestellt. Begonnen hat es schon mit der SBB. 7 Minuten Verspätung in Lausanne haben mich eine volle Stunde gekostet, da die Anschlussverbindungen nicht mehr funktionierten. Dazu kam das Wetter welches bei weitem wärmer war als prognostiziert. Im weitern waren die Wanderwege...
Publiziert von rihu 7. August 2018 um 06:41 (Fotos:13)
↑700 m↓700 m   T2  
27 Jul 18
Sur la patte gauche du lion
Lorsque j'avais 3 et 4 ans j'avais passé des vacances à Pont de Nant dans le chalet de la société montagnarde dont mon père faisait partie. Nous avions fait de nombreuses randonnées dans le Vallon de Nant ou en direction des Etroits, du Col des Essais ou du Pas de Cheville en passant par La Vare, même une fois jusqu'à...
Publiziert von Piccolo_M 28. Juli 2018 um 14:55 (Fotos:28)
2:30↑900 m↓900 m   T3  
16 Jul 18
Pic Chaussy m.2351 dal lago Lioson (speed)
Dal Col des Mosses,bella località turistica, situata in incantevole posizione e circondata da verdi pascoli e belle montagne....,con una stradina nei primi km asfaltata,mi dirigo verso il lago di Lioson. Superata una malga,la strada diviene sterrata e si impenna notevolmente,solo pochi brevi tratti danno respiro,anche perchè...
Publiziert von accoilli 1. August 2018 um 21:35 (Fotos:29)
↑500 m↓500 m   T2  
30 Jun 18
Le Molard
Il s'agit là d'une balade idéale pour débuter la saison des randonnées ou pour faire un sommet facile avec des enfants. Bien que de faible altitude le Molard offre une magnifique vue. Comme enfant j'avais souvent passé des week-ends dans un chalet d'un club montagnard à Orgevaux mais bien que nous ayons fait une fois la...
Publiziert von Piccolo_M 2. Juli 2018 um 15:29 (Fotos:20)
   T1  
27 Jun 18
Menthue III, Bercher bis Ogens
Auf der Hinfahrt dauerte es in Zürich eine volle Viertelstunde, bis der Zug losfahren konnte. Das hatte zur Folge, dass ich in Yverdon-les-Bains mein Postauto um 2 Minuten verpasste. Dafür durfte ich dann 2 Stunden warten bis zur nächsten Verbindung. Mit Verspätung starte ich in Bercher. Es geht hinunter zum Fluss. Dort gehe...
Publiziert von rihu 28. Juni 2018 um 05:13 (Fotos:16)
7:15↑568 m↓559 m   T1  
29 Mai 18
Grenzwanderung Schweiz * Etappe 24 * Le Sentier - Le Brassus
Le Sentier liegt verschlafen am Ende des Lac de Joux. Eigentlich schade, denke ich, dass die Grenze nicht dem See entlang läuft. Vom Zug aus habe ich die idyllischen Trampelpfade am Seeufer gesehen, mich jedoch verschlägt es heute wieder in die Abgeschiedenheit des mächtigen Risoux-Waldes an der Grenze zu Frankreich. Le Sentier...
Publiziert von laurentbor 10. Juli 2018 um 09:47 (Fotos:82)
1:45↑100 m↓260 m   T1  
28 Mai 18
...die erbärmlichen Fäkalienreste an Gleis 4... in Vallorbe...
... „wo wollen wir uns treffen?“... für jeden von uns sind zuerst ca. 2 ½ Stunden Anfahrt zu leisten: Basel – Cossonay-Penthalaz bzw. Brig dito. Heute ist ein leichter Verspätungstag. Was sind denn fünf Minuten gegen die Ewigkeit, so die Anzeige an Geleise 1 in Cossonay-Penthalaz, dass die S 2 verspätet sei –...
Publiziert von Henrik 2. Juni 2018 um 13:30 (Fotos:30)
4:30↑700 m↓600 m   T1  
20 Mai 18
Mont Tendre
Das Pfingstwochenende 2018 ist von unstabilem Wetter geprägt. Für den heutigen Sonntag scheint die Romandie bei dieser Lotterie am besten davon zu kommen, so packe ich Regenschirm und -jacke ein und mache mich wieder mal auf den Weg ins schöne Vallée de Joux. Das bedingt zwar fünfmaliges Umsteigen, aber immer mit guten...
Publiziert von Zaza 21. Mai 2018 um 20:28 (Fotos:7)
5:45↑632 m↓622 m   T1  
19 Mai 18
Grenzwanderung Schweiz * Etappe 23 * Les Charbonnières - Le Sentier
Heute sind wir zu dritt unterwegs. Mit Eveline aus Genf und Dominique aus Zürich will ich die unendlichen Wälder des Risoux hier an der Französich-Schweizerischen Grenze weiter erkunden. Der Start in Les Charbonnières führt durch das verschlafene Dörflein am Ufer des Lac Brenet. Ein Museum würde hier die Geschichte des...
Publiziert von laurentbor 23. Mai 2018 um 14:29 (Fotos:34)