Welt » Spanien » Katalonien

Katalonien


Sortieren nach:


2:00↑240 m↓240 m   T2  
4 Apr 17
Sant Jeroni 1'236m (höchster Punkt vom Montserrat)
Wohl einer der berühmtesten Berge in Catalunya: Montserrat mit seinem Kloster. Aber nicht nur dieses rechtfertigt einen Besuch, die Bergtour zum höchsten Punkt ist schlicht grandios. Eine Standseilbahn brachte uns zum Ausgangspunkt auf rund 1'000m. Von hier führt ein gut ausgebauter und an den Felsquerungen erstklassig...
Publiziert von stkatenoqu 6. April 2017 um 12:12
3:30↑620 m↓620 m   T2  
3 Apr 17
Matagalls 1'697m
Vom Parkplatz am Collformic wanderten wir über Treppenstufen, danach über einen guten Wanderweg hinauf über die Waldgrenze. Hier geht es eine kurze Zeit relativ eben Richtung (vermeintlichen) Gipfel. Dort, wo sich der Weg wieder aufsteilt, stellten wir fest, dass der Gipfel noch weiter weg gelegen ist. So überschritten wir den...
Publiziert von stkatenoqu 6. April 2017 um 11:55
3:15↑350 m↓350 m   T2  
2 Apr 17
Turò del Home 1'706m, Les Agudes 1'703m (Bilder folgen)
Zur Feier meiner 500. Veröffentlichung hier auf hikr haben wir keine Kosten und Mühen gescheut, um ein würdiges Ziel zu finden. Unsere Wahl fiel auf die Berge im Hinterland von Barcelona in Catalunya (Spanien). Mit dem Leihauto konnten wir bis zum Parkplatz an der Zufahrtsstrasse fahren. Von dort wanderten wir auf dem Fahrweg...
Publiziert von stkatenoqu 2. April 2017 um 21:59
5:45↑910 m↓910 m   T2  
27 Jun 16
Pic de Campirme und Eröffnung der Badesaison im Estany del Diable
Ausgangspunkt: Parkplatz am Skilift bzw. Refugi de la Pleta del Prat 1.720 m. Beschreibung: Wir starten um ca. 8 h am Morgen und sind neben einem spanischen Auto die Einzigen um diese Zeit (Anmerkung: bei der Rückkehr waren wir immer noch nur zwei Fahrzeuge – Tourentag Montag). Direkt am Refugi de la...
Publiziert von Snowfinchen 31. Juli 2016 um 14:04 (Fotos:11)
1:30    
15 Nov 15
Tibidabo (512m)
Stadtausflug auf den Hausberg Barcelonas. Der angenehme Spaziergang führt von der Metrostation zunächst durch ein Viertel mit schönen Fabrikantenvillen, dann über einen breiten parkähnlichen Weg, auf dem sich viele Jogger tummeln, in einer langgezogenen Serpentine auf den Tibidabo (512m),den Hausberg Barcelonas. Auf dem...
Publiziert von Coolidge 12. November 2017 um 19:10 (Fotos:23)
↑150 m↓150 m   T2  
5 Nov 15
St. Magdalena Montserrat (1116m)
Von der Bergstation der Funicular St. Joan (970m) zum GipfelSt. Magdalena, vorbei an verschiedenen Einsiedlerbehausungen. Nach der KapelleSt. Joan geht eswenige Höhenmeter bergauf und dann in einer Querung zuFelshöhlen. Unter einem niedrigen Durchschlupf hindurch quert man auf schmalem Steig (gesichert) weiter am Berg und...
Publiziert von schwarzert 6. November 2015 um 22:07 (Fotos:15)
7:45↑1200 m↓1200 m   T3 I  
22 Okt 15
Port de Sotllo (2893m) im Parc Natural de l´Alt Pirineu
Die Anreise in den entlegenden Parc Natural de l´Alt Pirineu, der östlich an Andorra und nördlich im Pyrenäen-Hauptkamm an Frankreich grenzt ist länger als es ein flüchtiger Blick auf die Karte erwarten lässt, und nur weil ich gestern vom Casamanya (Andorra) aus sehen konnte dass die Berge hier bis über 3000m schneefrei...
Publiziert von Riosambesi 26. Oktober 2015 um 00:49 (Fotos:14 | Geodaten:1)
7:00↑900 m↓900 m   T2  
18 Sep 15
Puigpedrós (2.915 m)
Mittlerweile haben wir den Aufenthaltsort während unserer Pyrenäen-Ferien von Àreu nach Benasque verlegt. Leider zeigt sich das Wetter nun aber wieder von seiner „schlechten“ Seite: mit starkem Sturm, viel Regen und - in den höheren Lagen - sogar mit Schneefällen. An die geplanten Bergbesteigungen ist so natürlich...
Publiziert von pika8x14 6. November 2015 um 03:44 (Fotos:72 | Geodaten:1)
12:00↑1800 m↓1800 m   T4  
14 Sep 15
Pica d'Estats (3.143 m) - Höchster Berg Kataloniens
Unsere zweite Bergtour in den Pyrenäen führt uns auf den Pica d'Estats. Dieser Berg befindet sich an der Grenze zwischen Spanien und Frankreich und besitzt drei annähernd gleich hohe Gipfelkuppen. Der „Hauptgipfel“, also der eigentliche Pica d'Estats, bringt es auf 3.143 m ist damit die höchste Erhebung von...
Publiziert von pika8x14 16. Oktober 2015 um 04:53 (Fotos:64 | Kommentare:2 | Geodaten:2)
↑200 m↓200 m   T2  
31 Jul 15
Rund ums Cap de Norfeu
Wunderbare Strände, aussichtsreiche Wanderpfade über blauen Buchten und ein Strandrestaurant mit hervorragender Küche, badendes Wanderherz, was willst du mehr? Wir starten nach ausgiebiger Baderast direkt in der Cala Pelosa (die Handtücher dürfen inzwischen trocknen). Der Pfad führt direkt vom Ende der Bucht aufwärts und...
Publiziert von Tef 16. Oktober 2015 um 19:53 (Fotos:28)